[Sammelthread] Offizieller AMD [[ RX6700 // RX 6700XT // X6800 // 6800XT // 6900XT ]] Overclocking und Modding Thread [[ Wakü - Lukü - LN2]]

Grindcore77

Semiprofi
Mitglied seit
28.05.2022
Beiträge
106
Finally!! Haha only just...slowly but surely....

Got the snippet tool going as well!! Haha no more photos...
Oh the mem clock was cut out of photo but it's 2394 FT2
 

Anhänge

  • image.png
    image.png
    62,7 KB · Aufrufe: 68
  • image (1).png
    image (1).png
    6,8 KB · Aufrufe: 72
  • image (2).png
    image (2).png
    5,8 KB · Aufrufe: 69
  • image (3).png
    image (3).png
    6,1 KB · Aufrufe: 79
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

ShirKhan

Tiger im Loop
Mitglied seit
30.03.2010
Beiträge
4.451
Ort
Südpfalz

Dudell

Experte
Mitglied seit
04.07.2016
Beiträge
692

ApolloX

Enthusiast
Mitglied seit
20.01.2017
Beiträge
2.456
Ort
Neuss
Ja so ist es, Discord.
Darki schrieb, er hat damit Mal wieder bissl weniger Punkte, also nichts überraschendes.
 

GokuSS4

Enthusiast
Mitglied seit
22.02.2009
Beiträge
290
Ort
Achim

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
13.459
Da fällt mir ein, dass ich glaube nie nach der ASIC Quali geschaut habe, qplltet das immer machen🙃
 

ShirKhan

Tiger im Loop
Mitglied seit
30.03.2010
Beiträge
4.451
Ort
Südpfalz
Wir danken dir für diese Information. :)
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Darki schrieb, er hat damit Mal wieder bissl weniger Punkte, also nichts überraschendes.
Im OCN schreibt einer, die in den Release Notes versprochene OpenGL-Performanceverbesserung sei real, zumindest in Superposition. Aber DirectX sei immer noch besser.

Wofür nutzt man OpenGL sonst noch so in unseren Kreisen?
 
Zuletzt bearbeitet:

G40racer79

Experte
Mitglied seit
17.02.2014
Beiträge
3.895
Ort
Zuhause
hab eben den 22.6.1 und den 22.7.1 verglichen, bei gleicher einstellung mit max 300w ca. 300p. besser im TS.
 

ShirKhan

Tiger im Loop
Mitglied seit
30.03.2010
Beiträge
4.451
Ort
Südpfalz
Hmm, könnte es sein, dass du auf Win11 unterwegs bist und der von @RedF genannte User Darki (@Darki24?) auf Win10? Scheint hier erstmals Unterschiede zu geben: 10 schlechter, 11 besser als der Time Spy-Treiber 21.11.3.
 

Johnson73

Experte
Mitglied seit
20.05.2021
Beiträge
371
Bei mir macht der neue auf Win11 800 Punkte weniger zum 21.8.2, nicht im OC Modus, alles Stock bis auf den Reiter Automatische Übertaktung GPU aktiviert. Komischerweise hat mir der neue 352Watt Asic angezeigt in HWinfo, ohne MPT. Normalweise stehen da 332 Watt.
Den Vram Bug, der immer hoch geht mit mehreren Monitoren leider auch noch da, jetzt sogar bei 60HZ beim Triple Screen, da hat er vorher wenigstens noch runtergetaktet.
 

Darki24

Enthusiast
Mitglied seit
10.04.2008
Beiträge
459
Ort
Hannover
Hmm, könnte es sein, dass du auf Win11 unterwegs bist und der von @RedF genannte User Darki (@Darki24?) auf Win10? Scheint hier erstmals Unterschiede zu geben: 10 schlechter, 11 besser als der Time Spy-Treiber 21.11.3.
Ja ich bin gemeint.

Ich hab Windows 11 22H2 drauf und mit den selben MPT Settings im Vergleich zum 22.5.2 Treiber ca 200 Grafikpunkte im TS weniger.

Das kann nun entweder von dem Update kommen oder einfach weil es den Tag wärmer war als beim Test mit dem 22.5.2
Hab im Discord dann ja geschrieben gehabt, dass die anfänglichen Probleme an mir lagen (hatte nach upgrade nur 18k GPU Punkte -> lag aber am FPS Limiter der scheinbar noch gegriffen hatte obwohl deaktiviert - so meine Vermutung).

Nach DDU und neu Installation mit Radeon Slimmer und nur den "notwendigen" Optionen, waren es dann wie oben geschrieben, diese 200 GPU Punkte Unterschied, OpenGL hab ich noch nicht getestet, könnte es aber kurz nachschieben.
 

RedF

Experte
Mitglied seit
07.03.2020
Beiträge
1.226
Ort
am Main

Darki24

Enthusiast
Mitglied seit
10.04.2008
Beiträge
459
Ort
Hannover
1658944977043.png


Die OpenGL Steigerung ist aber beachtlich.
 

Johnson73

Experte
Mitglied seit
20.05.2021
Beiträge
371
Nach DDU und neu Installation mit Radeon Slimmer und nur den "notwendigen" Optionen, waren es dann wie oben geschrieben, diese 200 GPU Punkte
Deshalb vielleicht auch bei mir der riesen Unterschied, hab den nur drüber gebügelt und ohne Slimmer.
 

Manu7213

Profi
Mitglied seit
28.03.2021
Beiträge
67
Würde eigentlich ein Kupfermod bei den 6000er Karten auf den Ram sinn machen? Gibts ja für die 3000er. Eigentlich nicht oder? Dünne Pads, und Ram wird nicht zu warm.
 

ApolloX

Enthusiast
Mitglied seit
20.01.2017
Beiträge
2.456
Ort
Neuss

Seadersn

Urgestein
Mitglied seit
02.05.2007
Beiträge
4.180
bzgl. 22.7.1: kann's sein, dass wieder ein wenig mehr voltage benötigt wird...? mein undervolting brauchte gestern tats. einen kleinen aufschlag, :(



@ApolloX
Hmm, könnte es sein, dass du auf Win11 unterwegs bist und der von @RedF genannte User Darki (@Darki24?) auf Win10? Scheint hier erstmals Unterschiede zu geben: 10 schlechter, 11 besser als der Time Spy-Treiber 21.11.3.


Ich glaub hier bin ich Mal unschuldig - oder auf dem Schlauch stehend.

die postings waren gemeint :)

Darki hat heute früher im Discord gepostet, dass der 22.7.1 raus ist - war das hier schon bekannt?

Ja so ist es, Discord.
Darki schrieb, er hat damit Mal wieder bissl weniger Punkte, also nichts überraschendes.
 

Darki24

Enthusiast
Mitglied seit
10.04.2008
Beiträge
459
Ort
Hannover

ApolloX

Enthusiast
Mitglied seit
20.01.2017
Beiträge
2.456
Ort
Neuss
Ah, jetzt hab ich's, das stimmt.
Ich hatte nur dich jetzt wieder nicht getaggt, weil das hier ja nicht dein Haupttunnelplatz ist.
 

treib0r

Enthusiast
Mitglied seit
26.09.2011
Beiträge
2.547
Ich habe nun wieder eine 6800XT (TUF). Diese möchte ich wieder ein wenig UV/OC. Nichts Wildes, nur ein wenig tweaken. Um die Leistung zu beurteilen habe ich immer Time Spy verwendet. Das kostet jetzt aber?
Furmark hatte ich auch noch immer laufen lassen. Ich würde aber gerne wieder etwas wie Time Spy verwenden.
Welche Empfehlungen gibt es da?
 

Dudell

Experte
Mitglied seit
04.07.2016
Beiträge
692
Kannst nehmen was du willst z.b. Superposition, ungine heaven, ungine valley, jedes beliebige Spiel.... Gibt keinen großen Grund warum man es mit timespy machen sollte.
 

treib0r

Enthusiast
Mitglied seit
26.09.2011
Beiträge
2.547
Kannst nehmen was du willst z.b. Superposition, ungine heaven, ungine valley, jedes beliebige Spiel.... Gibt keinen großen Grund warum man es mit timespy machen sollte.
Also wenn meine Settings zu aggressiv sind, wird bspw Superposition das schon bemerkbar machen?
 

Dudell

Experte
Mitglied seit
04.07.2016
Beiträge
692
Kurz und knapp, ja.

Wenn die settings deutlich zu aggressiv sind wird auch Windows das bemerkbar machen ;)
 

ShirKhan

Tiger im Loop
Mitglied seit
30.03.2010
Beiträge
4.451
Ort
Südpfalz
Gibt keinen großen Grund warum man es mit timespy machen sollte.
Außer der besten Vergleichbarkeit. Wegen der hohen GPU-Belastung ist es auch ein ganz guter Gradmesser für die OC-Stabilität in vielen Spielen. Und teuer scheint es auch nicht zu sein (nicht geprüft!).

Screenshot 2022-07-29 132605.png

SP würde ich als Stabilitätstest für aktuelle Games nicht unbedingt verwenden. Das deckt zu wenige Grafik(karten)-Features ab.
 

Devcom

Experte
Mitglied seit
03.11.2018
Beiträge
711

Dudell

Experte
Mitglied seit
04.07.2016
Beiträge
692
Ne hohe gpu last kann man durch rumspielen mit settings auch bei anderen Benchmarks erreichen, muss man halt ein zwei Klicks mehr machen als bei ts. Oder halt direkt Spiele statt synth.. Division 2 reagiert zum Beispiel gut auf oc.

Und "beste Vergleichbarkeit" ist wohl eher subjektives empfinden als Fakt ^^
 

ShirKhan

Tiger im Loop
Mitglied seit
30.03.2010
Beiträge
4.451
Ort
Südpfalz
Und "beste Vergleichbarkeit" ist wohl eher subjektives empfinden als Fakt ^^
Na ja, nenn mir mal einen Benchmark, bei dem man mehr Vergleichs-Scores in den Foren und dem Restweb findet als bei Time Spy. Hab ich da wirklich einen Tunnelblick?

@treib0r will ja "die Leistung beurteilen", und das geht nur durch Vergleiche mit anderen Karten. Wenn er wirklich gar kein Geld ausgeben will, genügt auch die Steam-Demoversion (gibt's die noch?). Da läuft die TS-Demo dann eben immer voraus, für Stabi-Tests eher gut. 🤷‍♂️
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
13.459
Standalone Version, speichert auch jeden Versuch im Verzeichnis ab.
 

treib0r

Enthusiast
Mitglied seit
26.09.2011
Beiträge
2.547
Danke für die Rückmeldungen. Im Prinzip möchte ich nur den Sweetspot zwischen Energie/Leistung finden. Mit Superposition habe ich nun 7 Durchgänge durchlaufen lassen.
An der Lüfterkurze habe ich noch nichts verändert.
 

Anhänge

  • TUF 5.jpg
    TUF 5.jpg
    156,9 KB · Aufrufe: 40
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten