Aktuelles

[Kaufberatung] Office-Multimedia Rechner für die Eltern !!

Hwurm

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
29.08.2004
Beiträge
67
Hallo,

bin auf der Suche nach einem neuen Rechner für meine Eltern. Die Anfordrungen sind eigentliche Standart.
ein bisschen Office und sonst eingentlich nur Multimedia/Internet. Er sollte aber schon für die nächsten Jahre halten und ausreichen.
Vorausetzung:
  • SSD min. 240 GB
  • min. 3x USB 3.1
  • min. 8GB RAM
  • es müssen 2 Monitor betrieben werden HDMI etc.
  • Kopfhörerausgang
  • SD Kartenschacht
  • DVD Brenner
  • Office un Multimedia Anwendung
  • WIN 10 64 bit

Preis sollte so um die 500-600€ liegen.

Habe jetzt mal die Empfehlung aus dem Forum ( Mindfactor_Office_Rechner)genommen. Was haltet ihr davon?
Da komme ich auf ca. 600€ ohne Montitor.

nun habe ich aber auch mal ein Angebot bei OTTO gesehen, mit Monitor.
https://www.otto.de/extern/?IWL=763...-ddr4-27-tft-843752289/#variationId=843752292

ich weiß... CSL Rechner... aber wo ist der Hacken an der Geschichte. Kenne mich im Detail nicht so aus, und selber einen Zusammenbauen traue ich mir auch nicht zu.

Von Bekannten wurde mir jetzt ein DEll Optiplex empfohlen. Nun bin ich natürlich verwirt mit der Auswahl.

Könnt ihr mir dort weiter helfen?

Danke
Hwurm
 

Anhänge

  • Mindfactory_Office_Rechner.pdf
    254,3 KB · Aufrufe: 17
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
27.660
Ort
Rhein-Main
Woher kommt die Anforderung "3x USB 3.1" ?
Ich hätte jetzt ne gebrauchte Workstation in der 300€ Klasse ausgesucht.
 

Hastemaster

Experte
Mitglied seit
04.01.2018
Beiträge
2.345
Ort
Chiemgau

Hwurm

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
29.08.2004
Beiträge
67
Danke für die schnellen Antworten. Hatte mich jetzt an die Kaufempfehlungen im Forum gehalten. Die 3 USB Anschlüsse sind einfach so gewählt, weil ich nicht weiß was er da mal alles anschliessen will.

Was sagt ihr zum DELL Optiplex?
 

Hastemaster

Experte
Mitglied seit
04.01.2018
Beiträge
2.345
Ort
Chiemgau
Was sagt ihr zum DELL Optiplex?
Keine Ahnung, da gibts 1000 verschiedene Ausführungen. Kann Sinn machen oder überteuert sein.
Ist ungefähr so, wie wenn ich sage: Ich möchte ein Auto kaufen, was hältst du von einem VW.
 

Hwurm

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
29.08.2004
Beiträge
67
Dell Optiplex 3070 Komplett-PC, Schwarz, Windows 10 Pro 64-bit

sowas meine ich ! ca 500€-
 

Hastemaster

Experte
Mitglied seit
04.01.2018
Beiträge
2.345
Ort
Chiemgau
Kaum bis garnicht ausrüstbar. Dell eigene Schnittstellen/Stecker etc und vorallem laut.
Bei ner Office Kiste für die Eltern wird davon fast nichts interessieren. Das mit dem Laut wird auf die verbaute Hardware ankommen
 

XdevilX

Legende
Mitglied seit
23.04.2007
Beiträge
5.600
Ort
MSP
Dann tausch maln defektes Netzteil aus. oder Board. Hier ist i.d.R immer ein komplett neues System fällig.

Und die Dell Optiplex dinger habe ich auf der Arbeit, und die sind selbst in der Produktionshalle hörbar und das mit Kaby Lake Pentium und 120 GB SSD´s. Das Problem sind bei diesen OEM PC´s immer die Netzteile weil dort einfach unerträglich laute 40 oder 60mm Lüfter verbaut werden.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
27.660
Ort
Rhein-Main

Hastemaster

Experte
Mitglied seit
04.01.2018
Beiträge
2.345
Ort
Chiemgau
Dann tausch maln defektes Netzteil aus. oder Board. Hier ist i.d.R immer ein komplett neuer System fällig.
Demzufolge dürfte man auch keine Smartphones mehr kaufen, oder Laptops die 99% nicht selbst reparieren können...
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
27.660
Ort
Rhein-Main
 

Hastemaster

Experte
Mitglied seit
04.01.2018
Beiträge
2.345
Ort
Chiemgau
Das ist deine Antwort? RLY? :fresse:
Jap, was willst du hören? Das angepasste Hardware kacke ist? Ist mir klar.

Da sich der TE den PC nicht selbst bauen kann, wird er oder seine Eltern vermutlich auch kein MB wechseln oder ein Netzteil....
 

Man-in-Black

Semiprofi
Mitglied seit
01.06.2020
Beiträge
571
Ort
Bayern
Hier habe ich schon mehrere Rechner gekauft, für meine Eltern, für meine Oma, alle sind zufrieden damit.
Sind auch nur Office-PCs und laufen tadellos.
Musst nur nach den Anschlüssen schauen.
Sowas hier könnte man sich als Office-PC gut vorstellen (steht in ähnlicher Form sicher auch in ein paar Firmen auf dem Tisch, der Monitor oben drauf :-) )
 
Oben Unten