OCZ Vertex 2 60GB Abgeraucht nun muss ne Neue her

Miles2009

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
29.07.2009
Beiträge
2.289
Ort
Sauerland
Hey Leute,

Mir ist leider meine 17 Mon alte OCZ Vertex 2 60GB abgenippelt wurde Plötzlich nicht mehr im Bios erkannt, habe sie Eingeschickt aber der Händler hat sie direkt Weitergeschickt. Habe mich daraufhin mal im OCZ Forum Angemeldet und habe leider mehrere Posts lesen müssen das es wohl sehr lange Dauern kann bis ich eine Neue SSD Bekomme. Zudem ist auch durch die Sehr vielen Negativen Post´s
Alleine 7-8 seid diesem Jahr wo ne Vertex 2 oder Vertex 3 Verreckt ist mein Vertrauen in die Firma OCZ Verloren gegeangen.

Liebäugel mom mit einer

Corsair CSSD-F120GBGT-BK Force GT SSD 120GB
oder
Crucial CT128M4SSD2 128GB

Welche von den Beiden ist empfehlenswert ? oder doch ne ganz andere Wollte so max 160 € Ausgeben mit Versand

Mir gehts klar um Speed aber auch um Ausfallsicherheit wie steht da mit den SSD´s von Corsair oder Crucial wie sieht da die Ausfallrate aus ähnlich der von OCZ

Danke für eure Hilfe

Miles2009
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Das ging Schnell danke pinki denke es wird die Corsair
 
so Corsair Force GT 120 GB ist da jetzt mal noch ne Frage ich habe ja ein Z68 XUD5 Mainbord das hat wohl 2 Controller auf dem Board,

Chipsatz:

2 x SATA 6Gb/s (SATA3_0, SATA3_1)
4 x SATA 3Gb/s (SATA2_2~SATA2_5)
SATA RAID 0, RAID 1, RAID 5 und RAID 10
* Wenn ein RAID mit SATA 6Gb/s und SATA 3Gb/s aufgebaut wird, kann die Leistung des RAIDs abgängig von der Leistung der Laufwerke variieren.

Marvell 88SE9128:

2 x eSATA 6Gb/s (eSATA/USB Combo)
SATA RAID 0 und RAID 1


Also an welchen soll ich die SSD anschliessen an einem der 2 Grauen Oder an 1 des Weißen Ports ?

Hatte was davon gehört gelesen das der Marvell absolut schlecht für ne SSD sein soll.

Danke für eure Hilfe

Miles2009
 
Weiß das niemand wollte sie eigentlich schon eingebaut haben :-P

Gesendet von meinem GT-N7000 mit der Hardwareluxx App
 
Weil das wieder so ne Frage ist...

Weiß natürlich ;)

Wenn man das Boardlayout anschaut springt einen das doch schon förmlich an? Der Marvell ist für die eSATA Ports zuständig (und die sind nunmal nicht vorne sondern aufm I/O Panel :rolleyes: )... die 2 Weißen sind SATA III und die 4 Schwarzen SATA II :wink:;
 
Zuletzt bearbeitet:
Ja das weiß ich auch an welchen soll die ssd den ran wo ist sie Perfomanter am Intel sata 2 oder am Marvell Sata 3 sagt der Name zwar schon aber habe gehört der Marvell sei schlechter ist da was dran? wo hole ich am meisten von den 555-515 MB raus?

Danke Miles2009

Gesendet von meinem GT-N7000 mit der Hardwareluxx App
 
Du hast nen Intel SATA III (6Gb/s) und den Marvell SATA III ... der Marvell befeuert die eSATA Ports auf dem I/O Panel... sprich auf der Rückseite von deinem Board.

Der Intel SATA III Controller die beiden weißen... also in den weißen Sata III 0 Port stecken und loslegen...

Der Marvell hat 1. schlechtere Performance und 2. ... willst du nen SATA Kabel raus an die Rückseite von deinem Rechner legen? :fresse:

Edit: außerdem wie kommst du denn auf sata II bei intel? Du hast doch oben selbst die specs deines boards geposted?

Du hast 2 sata III und 4 sata II ports vom intel z68 Chipsatz auf dem board, und 2 sata III als esata ausgelegt an dem i/o panel des Boards... das ist dort wo auch deine audio und Videoausgänge sowie die USB-ports sind...

Auf dem Board stehts übrigens bei den weißen intel Ports sogar auf dem pcb aufgedruckt ;)

Hoffe es ist jetzt angekommen ;)
Google fragen oder einfach mal bei Gigabyte schauen hätte da auch geholfen, jetzt hab ich wieder ne graue Haare mehr... :fresse2:
 
Zuletzt bearbeitet:
Danke Pirat bin voll verpeilt gewesen ist ja auch eig logisch das ganze wie blöd von mir :-P
Danke nochmal sollte mal schlafen gehen bin schon was langer auf fg

Gesendet von meinem GT-N7000 mit der Hardwareluxx App
 
Die Corsair hat ebenfalls den Sandforce-Chip und es gibt häufiger Berichte über Totalausfälle, zumindest mit älterer Firmware.
 
Das ist das Stichwort - ältere Firmware...

Neueste drauf und es gibt keine Probleme mehr... mittlerweile sind es wohl die guten m4 die abkratzen :fresse:

@miles: Kein Problem :) - dachte schon du hättest irgendwie schlechte Rauchware inhaliert :fresse:

Kenne das mit dem wenigen schlafen aber zu genüge :wink:

getippt auf meinem Defy (@1,2Ghz + CM7.1) mit der HardwareLuxx-App :hail:
 
Zuletzt bearbeitet:
Mehr als bei der Vertex Serie aber nicht oder? guck dich mal bei OCZ im SSD Forum um jeder 2te Eintrag Vertex 2 Defekt. Wie isses jetzt eig wo bekomme ich die Perfekten einstellungen her Stromsparmodus von Win 7 ok ja nein Bios c1 c6 eist usw an oder aus will diesmal nix Falsch machen. Obwohl die letze und meine erste SSD uberhaupt hielt 17 mon da wae glaube alles an bis auf paar einstell7ng im windows defrag aus prefetch und superprefetch usw.

@ Pirate85 die Vertex 2 lief 17 mon Perfekt hab dann das aktuellste update von 1.33 auf 1.35 gespielt 3 Tage spater zack SSD im eimer evt grade wegen der neuen FW oder einfach zufall

Gesendet von meinem GT-N7000 mit der Hardwareluxx App
 
Zuletzt bearbeitet:
Daher auch der Spruch: "never change a running system" wenn sie perfekt lief, warum hast du dann die firmware geupdated?

Auf meiner vertex III läuft die 2.15 - mit ihr sind sämtliche probleme weg. Egal was für die noch für Firmware raus kommt - egal... meine bleibt bei 2.15 :wink:

getippt auf meinem Defy (@1,2Ghz + CM7.1) mit der HardwareLuxx-App :hail:
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh