Aktuelles

OCOL-Challenge 2016: Cyrrel/Nikon D7000/Nikon 50mm F1.8D

Cyrrel

Member
Thread Starter
Mitglied seit
14.09.2010
Beiträge
836
Ort
nördliches Schleswig-Holstein
Besser spät als nie, aber bisher war es für mich vom kreativen Standpunkt her echt schwierig Gedanken und Ideen zu entwickeln. Aber so langsam komme ich in Tritt und auch wenn ich noch selbst Potenzial sehe bringe ich nun mal meine ersten Gedanken ins Bild und somit ins Forum.


Woche #1 (KW 36):

- Aufgabe: Fotografiere ein glühendes Motiv (bspw. Sonne, Glühlampe, Grillkohle)
- Wissen: Motive Rahmen


Aufgabe:
-- fehlt noch

Wissen 'Framed':





Woche #2 (KW 37):

- Aufgabe: Wechsle die Perspektive und fotografiere ein Objekt, wie es aus deiner Perspektive normalerweise nicht gesehen wird. Oder: Suche ein alltägliches Objekt, das bei genauer Betrachtung interessante Formen zeigt. (bspw. im Nahbereich)
- Wissen: Drittel-Regel / Drittelteilung

Aufgabe 'im Vogelhaus':
Die Idee des Ganzen war es, den Blick aus dem Vogelhaus zu zeigen. Bild ist OOC so und nicht per Filter erstellt.



Wissen 'left to right':
Die drittel "Regel" mal etwas freier und eher künstlerisch als technisch gelöst.






Woche #3 (KW 38):

- Aufgabe: Fotografiere ein Objekt, das deutliche Spuren der Zeit zeigt. Es soll sichtbar sein, dass das Objekt seine besten Tage längst hinter sich hat. (bspw. etwas mit Rost)
- Wissen: Linien / Diagonalen (bspw. Führungslinien)


Aufgabe 'Der Zahn der Zeit':



Wissen 'Forked':



Woche #4 (KW 39):

- Aufgabe: Fotografiere die Silhouette eines beliebigen Motives (Tipp: Hintergrund sollte deutlich heller sein als der Vordergrund)
- Wissen: Froschperspektive / Untersicht (bspw. niedriger Kamerastandort)
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

B.XP

Active member
Mitglied seit
06.07.2006
Beiträge
6.664
Ort
Bayern
Deine 2.2 finde ich ne witzige Idee, leider gibt's auf dem Bild sonst nicht viel zu sehen, dazu wirkt der Hintergrund recht störend, als wäre die Bank (?) dein Frame für den Hintergrund. 2.1 ist auch ne lustige Idee, wie hast du dich selbst ins Vogelhaus gebracht? :)

1.2 ... ist deine Absicht, den Blick auf die Ohrmarken zu legen? Denn genau das ist passiert. Die Viecher sind durch das Gitter zerschniten, deswegen wandert der Blick auf die Marken. Dazu wirkt das Bild allgemein technisch nicht so gut, sprich unscharf...wie hast du das Ganze denn verkleinert? Das könnte ein Schlüssel sein.
 

Cyrrel

Member
Thread Starter
Mitglied seit
14.09.2010
Beiträge
836
Ort
nördliches Schleswig-Holstein
Danke dir für dein Feedback!

2.1 habe ich ein wenig gefaked mit einem Blatt mit Loch vorm Objektiv ;)
Wegen der Kühe - ja war nicht ganz so gewollt aber hatte nicht viele Versuche im Kasten leider und das war für mich das geeignetste

Neue Bilder sind nun fur Aufgabe drei dabei.
 

Kuzorra

Active member
Mitglied seit
03.01.2009
Beiträge
3.021
Ort
ein unbeugsames Dorf im Rheinland
System
Desktop System
i7mx
Laptop
E7470, E736, T904, Teclast F7
Details zu meinem Desktop
Prozessor
I7 4790
Mainboard
Asrock H97M Pro4
Kühler
Cooler Master Arctic Freezer 13
Speicher
16GB DDR3 1600MHz - 2 Kits a 2x4GB
Grafikprozessor
Intel HD4600 + 7750
Display
Crossover WQHD
SSD
3 x Samsung (Linux, Windows, Basteln) + Datengrabs (OCZ / Intenso)
HDD
nur noch extern für backups
Optisches Laufwerk
BluRay-Brenner-Kombi-Dingens
Soundkarte
onboard Intel HDA
Gehäuse
gedämmtes CoolerMaster
Netzteil
BeQuiet Pure Power 11
Keyboard
Fujitsu mit Smartcardreader
Mouse
günstige Lasermaus von Trust
Betriebssystem
MX Linux, Windows 7, Windows 10, Xubuntu 18.04, Fedora 31
Webbrowser
Firefox, Opera
Sonstiges
Wacom Tablet
Deine Interpretaion ist also, das ein Bild für die "Aufgabe" und eins fürs "Wissen" ist? Ich dachte das soll kombiniert werden ;-)
Daher passen die Bilder für mich nicht so richtig zur Challenge, aber "Forked" und "Zahn der Zeit" finde ich als Bilder ganz gut!
 

CloudStrife81

RS-Fahrer
Mitglied seit
12.09.2007
Beiträge
8.054
Ich hab's ebenfalls so verstanden, wie von Dir geschildert ;)
Mir gefällt "Forked" von der Lichtstimmung im Hintergrund gut.
 

Cyrrel

Member
Thread Starter
Mitglied seit
14.09.2010
Beiträge
836
Ort
nördliches Schleswig-Holstein
@Kuzorra ja irgendwie schon. Hier und da wurde etwas von 8 Bildern am Ende der Challenge geschrieben, wobei mir 4 auch sinnvoller erschienen.
Aber habe mich da dem Grundtenor angeschlossen ;-)

Danke für euer Feedback!
 

B.XP

Active member
Mitglied seit
06.07.2006
Beiträge
6.664
Ort
Bayern
3.1: Hier fehlt die Schärfe. Naja wobei das fast schon wieder gewollt aussieht und den Abnutzungscharakter unterstreicht. Das Problem ist eher, dass ich beim "unbedarften hingucken" keinen wirklichen Hingucker habe, nichts woran der Blick haften bleiben würde. Ich denke, du hättest den Hintergrund mehr in den Hintergrund rücken können, so verschmilzt alles etwas zu sehr in Unruhe.

Der fällt dann auf 3.2: Klare Linie, scharf, oben Mauer, unten Heu, links Pfosten/Halter.
 

holler

Active member
Mitglied seit
06.10.2010
Beiträge
2.363
Bild 1.1
Sagt mir nicht zu - weder die Idee noch die Umsetzung. Bild wirkt flau und unscharf dazu.

Bild 2.1
Durch das orange wirkt das Bild erstmal durch einen Filter gejagt, hätte die orange Töne zurück genommen. Die Idee ist aber super - wirklich was aus einer anderen Perspektive fotografiert!

Bild 2.2
Das ist doch sehr künstlerisch gelöst, m.E. auch gut! Hätte nur den Standpunkt tiefer gewählt.

Bild 3.1
Links stört das Helle, ansonsten ist die Idee umgesetzt. Linien kann man eigentlich auch erkennen

Bild 3.2
Linien/Alter kann man erkennen. Lichtstimmung und S/W Umsetzung gefallen mir auch

Schade das die ersten Aufgaben nicht nach Vorgaben umsetzt worden sind, aber ich denke man kann ein Auge zudrücken.
 

rts1990

Member
Mitglied seit
20.11.2011
Beiträge
386
Ort
Niederrhein
1.1: Leider überhaupt nicht meins.
2.1: Geile Idee! Aber wirkt, schon wie von holler gesagt, extrem wie ein Filter.
2.2: Gute Idee, leider säuft die Sitzfläche etwas ab.
3.1: Gefällt!
3.2: Top!
 
Oben Unten