Aktuelles

NVMe SSDs über PCIe Adapter im Server als 2. Storage möglich?

AssassinWarlord

Moderator
Hardwareluxx Team
Thread Starter
Mitglied seit
28.08.2004
Beiträge
2.082
Ort
Radeberg (Bierstadt)
Servus...kurze frage: Ich hab ein etwas betagten Server, dieser wird von 2 SATA SSDs die an einem HW Raidcontroller im RAID1 laufen betrieben. Also über das Raid verbund startet der Server.
OS: Server 2019

Ist es jetzt möglich, zwei NVMe SSDs über zwei PCIe Adapter zu betreiben? Mir ist klar dass der Server nie im leben davon Booten kann da der server kein UEFI Bios hat. Aber kann man die SSDs unter Windows dann nach der NVME Treiber installation nutzen? Da könnte ich da über StorageSpace ein Softwareseiriges Raid1 einrichten...
Oder werden NVMe SSDs auch nicht im Windows erkannt wenn das Bios da nicht mitspielt?

Geht primär um die IOPS für ein paar HyperV VMs...
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Holt

Well-known member
Mitglied seit
05.07.2010
Beiträge
20.092
Als Datenlaufwerke kann man NVMe SSDs immer dann nutzen, wenn man die PCIe Lanes hat um sie anzuschließen und das Betriebssystem einen NVMe Treiber besitzt, was bei Windows seit Win 8 bzw. der entsprechenden Serverversion ab Werk der Fall ist.
 
Oben Unten