NVIDIAs Flaggschiff GeForce RTX 3090 Ti: Selten und teuer wird sie werden

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
112.959
rtx3090fe.jpg
Auch wenn sich NVIDIA zuletzt nicht mehr zum Zustand der GeForce RTX 3090 Ti geäußert hat, so tauchen doch immer wieder Listungen und Gerüchte zum vermeintlichen Flaggschiffs auf. Zunächst einmal ist einmal mehr die MSI MSI GeForce RTX 3090 Ti SUPRIM X 24G der Überträger ein weiteren Preiseinschätzung, denn der Online-Shop des Japanischen Unternehmens Rakuten listet die Karte (via @momomo_us) für 633.773 Yen – umgerechnet 4.837 Euro.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
...über 3000€? Ja Moin...aber dann nur eine :-)
 
das wort uninteressant fehlt da auch noch finde ich :d
ja der post ist nicht konstruktiv der preis zur karte ja aber auch nicht

eventuell wäre es besser nvidia bietet die karten nur nach individueller beauftragung an und baut sie handmade für jeden kunden selber denn bei den "grossen" autoherstellern" klappt das doch auch

vg
 
Ja gut, wie erwartet ist die Karte absurd teuer. Die Zielgruppe dürfte ähnlich klein wie der Lagerbestand sein :d
 
und wird dann halbes jahr später von der 4070 geschlagen :bigok:
 
und wird dann halbes jahr später von der 4070 geschlagen :bigok:

Brauchst nicht überteiben.

ne RTX 3070 hat ne 2080 Ti Geschlagen.
Aber ne RTX Titan X ist besser als ne 2080 TI/ RTX 3070.
Bzw. da die 3090/TI ne Titan ablöst. Ich sag mal so ne wird von der 4080 geschlagen , für 1/3 des Preises..sofern die uvp normal wird.

Hoffen wir mal..wenigstens das die 4000er series.. minimum ab den XX70 er Modellen 12-16 GB VRAM Mindestens hat.
 
Selbst die GT1010 ist selten und teuer wird sie werden

Die wird unter <100 Euro kosten.
Aber teuer kann die nicht werden.
Ich meine..wenn man ehrlich ist.. du kannst dir theoretisch auch für <200 Euro ne AMD APU Kaufen..nen billiges board dazu...und ram..

Ich meine.. wer ernshaft so ne karte will fürs arbeiten.. könnte sich alternativ eher ne APU /Board kaufen, kriegst sogar was auf GT 1030 niveau.

Aber die 1010.. bzw generel solche Grafikkarten.. wie die GT Modelle haben keine große zielgruppe.

Wer sich nen AMD prozessor ohne IGPU kauft.. für den ist sowas interesannt.
Aber eigendlich theoreitsch die aktuellen intel igpu sollten auf 1010 niveau sein.
Bzw. die amd igpu von den G modellen sind auf 1030 niveau.
 
Also ich bin sowas von raus!

Gute Nachricht ich kaufe sie Euch nicht weg!
 
Die wird unter <100 Euro kosten.
Aber teuer kann die nicht werden.
Ich meine..wenn man ehrlich ist.. du kannst dir theoretisch auch für <200 Euro ne AMD APU Kaufen..nen billiges board dazu...und ram..

Ich meine.. wer ernshaft so ne karte will fürs arbeiten.. könnte sich alternativ eher ne APU /Board kaufen, kriegst sogar was auf GT 1030 niveau.

Aber die 1010.. bzw generel solche Grafikkarten.. wie die GT Modelle haben keine große zielgruppe.

Wer sich nen AMD prozessor ohne IGPU kauft.. für den ist sowas interesannt.
Aber eigendlich theoreitsch die aktuellen intel igpu sollten auf 1010 niveau sein.
Bzw. die amd igpu von den G modellen sind auf 1030 niveau.
Man kauft sowas wenn man einen Threadripper betreibt und nur eine Bild Ausgabe braucht.
 
Man kauft sowas wenn man einen Threadripper betreibt und nur eine Bild Ausgabe braucht.

Ja sowas geht auch, aber meine grundsätzlich bei cpus ohne GPUS.
DIE F/KF modelle haben auch keine IGPU bei Intel.
Bei AMD halt die ganzen Normalen ryzens haben auch nicht. Ausgenommen die G prozessoren.
bzw. Sockel 2066 bei intel hat auch nicht.

Aber man kann da auch ne GT 1030.. oder was gebrauchtes rein kaufen.. was ggf besser ist für <100 Euro.
 
Ja sowas geht auch, aber meine grundsätzlich bei cpus ohne GPUS.
DIE F/KF modelle haben auch keine IGPU bei Intel.
Bei AMD halt die ganzen Normalen ryzens haben auch nicht. Ausgenommen die G prozessoren.
bzw. Sockel 2066 bei intel hat auch nicht.

Aber man kann da auch ne GT 1030.. oder was gebrauchtes rein kaufen.. was ggf besser ist für <100 Euro.
Ja das sowieso.
Ich sage mal so, auch bei einer einfachen Bild Ausgabe die dem aktuellen Stand der Technik entspricht hat man Anforderungen wie aktuellste Schnittstellen und zumindest für Wiedergabe von Medien alles modern ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Frage: der Preis nähert sich stark einer RTX A6000 an. Die hätte 48gb.
Wo liegt die eigentlich leistungsmäßig neben einer 3090, oder 3090ti?
 
Hoffen wir mal..wenigstens das die 4000er series.. minimum ab den XX70 er Modellen 12-16 GB VRAM Mindestens hat.
Ich denke nicht, dass die 4070 mehr als 10,11,12GB VRAM bekommt. Würde ja mal so gar nicht zu NV passen. So geizig wie sie damit sind, vllt 10GB GDDR6X oder 12GB GDDR6 :d
 
Muss man abwarten. Würde aber auch Richtung 12 tendieren.
 
ich glaub eher 10GB, aber gDDR6...der x speicher ist einfach zu teuer ^^
 
3000€ :rofl:
Fürn Stück Elektroschrott :rofl:

In was für einer Zeit leben wir alter :rofl:
 
naja...schau mal bei den nVidia Tesla Karten, oder selbst die Quadro Karten was die kosten...die Tesla Dinger kosten gerne mal 5 stellig, und das schon seit Jahren.
Klar, damit wird in der Regel Geld verdient in den Firmen wo die zum Einsatz kommen, wie so meist auch bei den Quadros. Die GeForce reihe ist eigentlich nur für Spielspaß da, also womit man normalerweise kein Geld verdient, aber das hat sich ja heutzutage auch schon wieder geändert, siehe Miner, oder aber auch Streamer ;-)
 
8GB wird die haben, wartets ab :rofl:
 
Ich denke Nvidia wird für die Nächste Generation verdoppeln, müssen.

DIE RTX ab 3080 war für 4K angedacht. Mit der nächsten wird das auch in die Mittelklasse getragen und das High-End wird etwas mehr bekommen für High FPS 4K (120FPS+).
 
NV muss ein Scheiß. 4070 oder gar 4080 mit 8GB - 12GB und es wird gekauft wie blöde.

Die meisten gehen von sich aus... :p
 
Lederjacke weiß wies läuft🕵️‍♂️
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh