Aktuelles

NVIDIA Tegra 4 für viele Hersteller zu teuer

homann5

Semiprofi
Thread Starter
Mitglied seit
10.10.2007
Beiträge
1.114
<p class="p1"><img src="/images/stories/logos/nvidia.gif" width="100" height="100" alt="nvidia" style="margin: 10px; float: left;" />Der auf der diesjährigen CES vorgestellte <a href="index.php/news/consumer-electronics/handys/25047-nvidia-stellt-tegra-4-prozessor-vor-ia.html" target="_blank">Tegra 4</a> ist noch immer weit davon entfernt, sich zu einem Bestseller zu entwickeln. Wie aus taiwanischen Branchenkreisen zu hören ist, soll vor allem der hohe Preis Schuld am geringen Interesse seitens der Gerätehersteller sein. Dies zumindest berichtet DigiTimes und spricht dabei von „begrenzten Auslieferungen“.</p>
<p class="p1">Abgesehen von einigen wenigen Partnern wie ASUS, HP oder Toshiba soll sich das Interesse in Grenzen halten, aber selbst die derzeitigen Abnehmer würden nur...<br /><br /><a href="/index.php/news/hardware/prozessoren/26962-nvidia-tegra-4-fuer-viele-hersteller-zu-teuer.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Nugget32

Neuling
Mitglied seit
29.03.2013
Beiträge
250
Ort
Deutschland
Naja Nvidia ist bekannt das Sie oftmals überteuert Verkaufen. Sieht man auch gut bei den Preisen ihrer Grafikkarten. Dazu die miese Treiberpflege und das Chaos ist Perfekt. Generell ist der Tegra 4 schon fast wieder überholt. Die Konkurrenz schläft nicht es ist nicht verwunderlich das es mittlerweile Konkurrenzprodukte gibt die mithalten können und obendrein günstiger sind. Wer will da noch den Tegra 4 verbauen ? . Es wäre besser den Tegra 4 einzustampfen ,neu den Tegra 5 zu entwickeln und auf das Preis/Leistungsverhältnis achten. Die Asiatische Konkurrenz ist in dem Bereich sehr stark ob das Nvidia es gelingt ,bleibt abzuwarten.
 
Zuletzt bearbeitet:

lalanunu

Enthusiast
Mitglied seit
17.07.2001
Beiträge
4.834
Naja Nvidia ist bekannt das Sie oftmals überteuert Verkaufen. Sieht man auch gut bei den Preisen ihrer Grafikkarten. Dazu die miese Treiberpflege und das Chaos ist Perfekt. Generell ist der Tegra 4 schon fast wieder überholt. Die Konkurrenz schläft nicht es ist nicht verwunderlich das es mittlerweile Konkurrenzprodukte gibt die mithalten können und obendrein günstiger sind. Wer will da noch den Tegra 4 verbauen ? . Es wäre besser den Tegra 4 einzustampfen ,neu den Tegra 5 zu entwickeln und auf das Preis/Leistungsverhältnis achten. Die Asiatische Konkurrenz ist in dem Bereich sehr stark ob das Nvidia es gelingt ,bleibt abzuwarten.
Na dann bewirb dich bei Nvidia und hilf denen dabei. Es ist bestimmt sehr einfach die Entwicklungskosten vom Tegra 4 auszublenden, diesen nicht in Produktion zu schicken um dann gleich den Tegra 5 zu entwickeln. Dieser wird dann halb so teuer aber 10x so schnell wie der Tegra 4 ... alles ganz einfach. Es fehlen nur die fähigen Mitarbeiter welche in kürzerer Zeit viel mehr schaffen wie jetzt, so wie du! :fresse2:
 

sontin

Experte
Mitglied seit
12.12.2010
Beiträge
1.400
Die Halbjährliche Digitimes-Nonsense-Meldung.
Welcher Chip ist bitte schneller und billiger? Richtig keiner. Es gibt teure und schnellere - vielleicht S800 - und es gibt viel billig Zeug.

Ansonsten ist die Meldung nur dumm. Mit Asus, Toshiba, HP, Kalos und Xiaomi hat man doch Design Wins...
 

Mick_Foley

Semiprofi
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
15.046
"Billig Zeug" ist aber meistens gut verkauft, ich brauch auch keinen Tegra nur weil da Nvidia drauf steht. Und es gibt auch genug Firmen, die AMDs APUs verbauen - von einem Siegezug sind die deswegen trotzdem weit entfernt. Da besteht irgendwie kein relevanter Zusammenhang, werfen die Partner nur wenige Modelle auf den Markt, ist das trotzdem für die Tonne...
 

AppleRedX

Semiprofi
Mitglied seit
29.10.2012
Beiträge
1.503
Ist der Tegra 4 mittlerweile lieferbar?

Ansonsten ist die Meldung nur dumm. Mit Asus, Toshiba, HP, Kalos und Xiaomi hat man doch Design Wins...
@sontin Links mit käuflichen und auch lieferbaren (Shield anyone) T4 Produkten pls. Ankündigungen kannste Stecken lassen ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Morrich

Enthusiast
Mitglied seit
29.08.2008
Beiträge
3.439
Und inwiefern wird der Tegra 4i ein besseres P/L Verhältnis bieten, wenn der zwar günstiger wird, dabei aber auch gleichzeitig weniger Leistung bieten wird?

Da kommts doch dann eben wieder aufs Selbe raus.
 

Mick_Foley

Semiprofi
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
15.046
Was soll uns das jetzt sagen?! Es gibt ARM SoCs die sind eben billiger, weil sie auch erheblich langsamer sind. Tegra 4 hat die schnellste CPU Leistung und mit die beste GPU-Leistung. Der Mediathek-Kram kommt mit einer 1/3 so schnellen CPU-Konfiguration und 1/2 zu schnellen GPU.

/edit: Stimmt ja nicht mal. Der aktuelle Chip hat einen 1,2GHZ A7 Quadcore und eine SGX544. Das ist absoluter Low-End Kram. Tegra 4 hat eine 6x so schneller GPU und, äh, 5x? so schneller CPU.
Der erste Teil meiner Ausführung soll verdeutlichen, dass der billige Low End Kram sich bestens verkauft und der zweite Teil, dass Vertrags-Partner-Name-Dropping für den allerwertesten ist. sag dies doch null über geplante/produzierte Produkte aus.
 

madpenguin

Semiprofi
Mitglied seit
13.12.2009
Beiträge
1.415
Ort
Südtirol
Ist der Tegra 4 mittlerweile lieferbar?



@sontin Links mit käuflichen und auch lieferbaren (Shield anyone) T4 Produkten pls. Ankündigungen kannste Stecken lassen ...
Tegra 4 wird scheinbar von Vielen einfach übersprungen, weil arg verzögert. Auch die oben genannten Hersteller werden, so viel ich mitbekommen haben, wenn überhaupt auf Tegra 4i umsteigen. Naja, Project Shield als Vorzeigebeispiel für Tegra 4 :lol: ist nach den Fettnäpfen (100 Dollar Preis runter kurz vor dem Launch und Verschub der Markteinführung) ein gutes Beispiel :fresse2:

edit: habe erst jetzt den Avatar von sontin gesehen.....jetzt wird Einiges bezüglich seiner Antworten klar....
 
Zuletzt bearbeitet:

Skysnake

Neuling
Mitglied seit
07.02.2005
Beiträge
78
Huch, wo sind denn die ganzen Beiträge hin?

Ansonsten muss man zu T4i noch sagen, dass das LTE-Modem integriert ist, ist ein großer Vorteil, und könnte wirklich dazu führen, das nVidia einige Chips absetzt.

nVidia hat sich mit Tegra aber zuletzt nicht mit Ruhm bekleckert. Verzägerungen, usw usw. Das senkt das Vertrauen in eine Firma und ein Produkt massiv. Vor allem in einer so extrem schnellebigen Branche wie dem SFF-Markt da können schon 3-6 Monate zwischen Top und Flop entscheiden. Und T4i kommt ja erst irgendwann Q1 2014. Wobei sich das auch erstmal bewahrheiten muss. nVidia hat hier einfach viel vertrauen verspielt in letzter Zeit, und Vertrauen brauch man in diesem schnelllebigen Markt.
 

Snake7

Enthusiast
Mitglied seit
05.03.2007
Beiträge
3.950
wow. wiedermal nur spam hier.
Bei Aussagen a la Nvidia kann keine Treiber programmieren, muss ich mich immer krampfhaft festhalten, damit ich nicht lachend vom Stuhl fliege.
Ihr uabt 0, lnix an wissen und seit nur fankiddies.
 

Mick_Foley

Semiprofi
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
15.046
Der größte Teil an Spam wurde vom Mod entfernt und stammte vom Nvidia-Fan-Kiddie Sotin...
 

phisCON

Experte
Mitglied seit
19.03.2011
Beiträge
492
wow. wiedermal nur spam hier.
Bei Aussagen a la Nvidia kann keine Treiber programmieren, muss ich mich immer krampfhaft festhalten, damit ich nicht lachend vom Stuhl fliege.
Ihr uabt 0, lnix an wissen und seit nur fankiddies.
Sei mit den Aussagen mal sehr vorsichtig! Ich hab kürzlich des Öfteren von Treiberproblemen auch bei den Grünen gelesen.

Bei deiner Wortwahl kommt man auch schnell auf den Gedanken, dass du ein NVIDIA-Fanboy sein könntest.
 

W4RO_DE

Semiprofi
Mitglied seit
22.06.2010
Beiträge
1.659
Der größte Teil an Spam wurde vom Mod entfernt und stammte vom Nvidia-Fan-Kiddie Sotin...
Schade, für mich einer der unterhaltsamsten Aspekte des Forums.

Sei mit den Aussagen mal sehr vorsichtig! Ich hab kürzlich des Öfteren von Treiberproblemen auch bei den Grünen gelesen.
Die eine, bei einigen Karten fehlerhafte Treiberversion wird nun ständig und überall als Beispiel für angeblich ebenso schlechte Treiber hergenommen. Das ist einfach lächerlich, auch wenn ich AMD nicht per se schlechtere Treiber unterstellen möchte ist so ein Einzelfall nunmal nicht aussagekräftig. Dass du des Öfteren von Problemen gelesen hast liegt daran, dass von einigen mit Schadenfreude darauf rumgeritten wird.
 

Skysnake

Neuling
Mitglied seit
07.02.2005
Beiträge
78
Naja, nVidia hat in den letzten 1-3 Jahren schon so manchen klopper inzwischen raus gehauen.

1/2 WHQL Treiber die Karten grillen konnte
2-3 Treiber mit recht massiven Problemen wie jetzt dem neusten, wobei bei dem nicht 100% klar ist, ob er jetzt auch Karten gegrillt hat oder nicht.

nVidias Treiber sind nicht schlecht, aber Sie haben schon rein subjektiv nachgelassen.
 

phisCON

Experte
Mitglied seit
19.03.2011
Beiträge
492
Die eine, bei einigen Karten fehlerhafte Treiberversion wird nun ständig und überall als Beispiel für angeblich ebenso schlechte Treiber hergenommen. Das ist einfach lächerlich, auch wenn ich AMD nicht per se schlechtere Treiber unterstellen möchte ist so ein Einzelfall nunmal nicht aussagekräftig. Dass du des Öfteren von Problemen gelesen hast liegt daran, dass von einigen mit Schadenfreude darauf rumgeritten wird.
Nein, es war anscheinend nicht nur eine Treiberversion und waren vermutlich einfach nur enttäuschte NVIDIA-Nutzer.
 

Mick_Foley

Semiprofi
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
15.046
Ich glaube die Treiber-Diskussion ist überflüssig, eine weiße Weste hat keiner von beiden und wer mal schlechte Treiber sehen will muss sich mal die GPU-Treiber von Intel zu Gemüte führen...
 

underclocker2k4

Mr. Alzheimer
Mitglied seit
01.11.2004
Beiträge
19.382
Ort
Bärlin
Ich glaube die Treiber-Diskussion ist überflüssig
Falsch, die hat hier schlichtweg garnichts zu suchen.

Es geht hier um den Tegra 4, ich kann da irgendwie keinen Zusammenhang zu WHQL und auch AMD Treibern erkennen. Das ist ein (ARM) CPU Thread und kein GPU Thread. Ist es so schwer bei der Topic zu bleiben?
 
Oben Unten