Aktuelles

NVIDIA steigt vermutlich erst mit Tegra 6 in das 64-Bit-Rennen ein

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Thread Starter
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
33.861
<p><img src="/images/stories/logos/nvidia.gif" alt="nvidia" style="margin: 10px; float: left;" height="100" width="100" />Mit dem iPhone 5s präsentierte Apple das <a href="index.php/news/consumer-electronics/handys/27831-hintergrund-apples-a7-soc-m7-coprozessor-und-der-fingerabdrucksensor.html" target="_self">erste Smartphone mit einem 64-Bit-SoC</a>. Nach anfänglicher Kritik an diesem "Marketing-Streich", musste dann aber auch die Konkurrenz einräumen, dass 64 Bit in einem mobilen Prozessor mehr sind als nur die einfache Möglichkeit mehr als 4 GB Speicher zu adressieren. <a href="index.php/news/hardware/prozessoren/27843-samsung-kuendigt-64-bit-tauglichen-smartphone-soc-an.html" target="_self">Samsung hat bereits angekündigt</a> zu Beginn des kommenden Jahres einen ersten Prozessor...<br /><br /><a href="/index.php/news/hardware/prozessoren/28238-nvidia-steigt-vermutlich-erst-mit-tegra-6-in-das-64-bit-rennen-ein.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Snake7

Enthusiast
Mitglied seit
05.03.2007
Beiträge
3.954
Jo mach das - aber bitte Kommentarlos - der Rest der elt dankt.
 

estros

Urgestein
Mitglied seit
30.03.2010
Beiträge
6.899
Ort
Hamburg
Für den High-End Markt muss 64Bit her. Einfach mal die Vergleichsvideos zu iP5/5S sehen. Das ist ein großartiger Schritt.
Aber der gesamte große Mittelklasse und Einsteigermarkt benötigen auch 2015 kein 64Bit. Man "darf" sich also Zeit lassen. So ist es nicht.
 

MadBlue

Experte
Mitglied seit
09.06.2012
Beiträge
236
Ort
Rheinland
Für den High-End Markt muss 64Bit her. Einfach mal die Vergleichsvideos zu iP5/5S sehen. Das ist ein großartiger Schritt.
Aber der gesamte große Mittelklasse und Einsteigermarkt benötigen auch 2015 kein 64Bit. Man "darf" sich also Zeit lassen. So ist es nicht.

Und was hat das nun mit dem adressierbarem Speicherbereich zu tun?
 

smalM

Enthusiast
Mitglied seit
30.04.2008
Beiträge
1.691
Ort
Civitas Tautensium, Agri Decumates
Das hat fast nichts mit dem adressierbaren Speicher und alles mit Performance zu tun. Eine 64bit ARMv8 CPU ist pro MHz einfach deutlich schneller als eine 32bit ARMv7 CPU.

Ich sehe z.Z. keinen Nachteil (außer beim Marketing) für Nvidia, erst so spät mit einer 64bit-Lösung zu kommen, denn noch ist nicht abzusehen, wann Google auf ein 64bit, ARMv8-ISA nutzendes Android wechseln wird. Solange laufen auch alle anderen eh im ARMv7 Kompatibilitätsmodus.
 
Oben Unten