Aktuelles

[Sammelthread] NVIDIA GeForce GTX 780 (GK110) Sammelthread + FAQ - Bei Fragen erste Seite

NVIDIA GeForce GTX 780 (GK110) Sammelthread + FAQ

Impressionen der Karte:


gtx780-1kiufh.jpg
gtx780-2ibuas.jpg

gtx780-35xuwr.jpg
gtx780-4k4uid.jpg

gtx780-9y6ux8.jpg
gtx780-729u6c.jpg

gtx780-8kquwl.jpg
gtx780-12bau60.jpg

gtx780-11vkusa.jpg
gtx780-15chufc.jpg




Technische Daten der GeForce GTX 780
  • Chip = GK110-300-A1
  • Fertigung = 28 nm (TSMC)
  • Transistoren = 7,1 Milliarden
  • Die-Größe = 561 mm²
  • Shader-Einheiten = 2304 (1D) (12 SMX)
  • Texture Mapping Units (TMUs) = 192
  • Raster Operations (ROPs) = 48
  • Pixelfüllrate = 41,4 GPixel/s (real 27,6 oder 34,5 GPixel/s)
  • Texelfüllrate = 165,7 GTexel/s
  • Chiptakt = 863 MHz Baseclock + Boost (902 MHz) + Estimated Boost
  • Shadertakt = Chiptakt (863 MHz Baseclock + Boost (902 MHz)+ Estimated Boost)
  • Speichertakt = 1502 MHz
  • Speichergröße = 3072 MB
  • Speichertyp = GDDR5 (Samsung)
  • Speicherinterface = 384 Bit
  • Speicherbandbreite = 288,4 GB/Sek.
  • Shader Model = 5.0
  • DirectX = 11.0
  • Leistungsaufnahme 3D (TDP) = 250W (PCGH hat bei ihrem Sample 222W in BF: Bad Company 2 gemessen)
  • Leistungsaufnahme 2D = 15 Watt
  • Versorgung über jeweils einen 8-Pin & 6-Pin PCI-Express Anschluss
  • Anschlussmöglichkeiten = 2 x DL-DVI (1 x DVI-D, 1 x DVI), 1 x HDMI 1.4a, 1 x DisplayPort 1.2
  • Hinweis: Multi-Monitoring = Die Karte kann bis zu vier Monitore gleichzeitig ansteuern, im Surround-Modus (2D und 3D) maximal drei.
  • Hinweis: Je nach Taktraten können Rechenleistung, Pixelfüllrate und Texelfüllrate sowie der Stromverbrauch abweichen.
  • Die Karte nutzt PCIe 3.0, ist aber völlig abwärtskompatibel

Introducing the GeForce GTX 780 | GeForce
NVIDIA GeForce GTX 780 Announcement Video




Geizhals Link:
GeForce GTX 780 | Deutschland - Hardwareluxx - Preisvergleich


Treiber:
Alle Infos und neuste Treiber findet ihr in diesem Thread hier
oder direkt bei Nvidia


Tools:
Grafikkarten Analyse Tool GPU-Z hier
NVIDIA Inspector (Analyse Tool, OC, erw. Treibersettings) hier
EVGA Precision X hier
MSI Afterburner hier
FurMark VGA Stress Test hier
Futuremark 3D Mark (2013 - Basic Edition) hier
Futuremark 3D Mark 11 (Basic Edition) hier
Unigine Heaven 4.0 Benchmark (Basic Edition) hier
Unigine Valley 1.0 Benchmark (Basic Edition) hier

FAQ (Frequently Asked Questions)

Wie laut ist die Karte?


Die GeForce GTX 780 erzeugt sowohl im Idle, als auch unter Last eine für einem Referenzdesign niedrige Lautstärke und ist immer leiser als die GeForce GTX 680.
mess5-1rmkka.jpg
mess6bhjyw.jpg


Für eine bessere Vorstellung ein Video der Karte unter Furmark. Das maximum des Lüfters liegt bei rund 56% und hält die Karte bei rund 83°C.

Wie hoch sind die Temperaturen der Karte?

Die Temperaturen der Karte entsprechen in etwa denen der GeForce GTX Titan -sowohl im Idle, als auch unter Last (dank des Temp-Targets von 80°C).
mess3-1p5jcj.jpg
mess4tfs8m.jpg



Wie hoch ist der Stromverbrauch?

Im Idle verbraucht die GeForce GTX 780 laut NVIDIA ca. 15 Watt, was auf einem Level mit der GeForce GTX 680 und GTX TITAN ist. Unter Spielelast nimmt die Karte um die 200-220 Watt (Messung von PCGH bei BF: Bad Company 2). Dies liegt also deutlich unter dem TDP, das wie auch das 100% Power-Target auf 250W spezifiziert ist.

Hier die Messungen (gesamtes System) von HardwareLUXX:
mess1-1alj05.jpg
mess2-1cekqs.jpg

Wichtiger Hinweis: Die Verbrauchsmessungen sind immer von den eingesetzten Komponenten, etwa dem Netzteil, abhängig und somit eher als Anhaltspunkt zu sehen!



Passt die Karte in mein Gehäuse?


Bei der GeForce GTX 780 misst wie die GTX Titan das PCB 26,67 cm, was vielen High-End Karten vergangener Generationen wie etwa der GeForce 400- oder 500-Serie entspricht.



Wie viele GPCs sind bei meiner Karte aktiviert?

Da die GTX 780 über 12 SMX verfügt gibt es zwei möglichkeiten, wie die Karte ausgeliefert wird. Entweder alle 5 GPCs sind aktiv (in jedem GPC ist mindestens ein aktiver SMX) und man erhällt die reele Pixelfüllrate von 34,5 GPixel/s. Allerdings kann die möglichkeit bestehen, dass bei einer Karte auch ein ganzes GPC deaktiviert wurde (ein GPC besitzt keine funktionierenden SMX) und die Karte somit 20% weniger Pixelfüllrate besitzt (27,6 GPixel/s). Wie sich das in der Praxis auswirkt ist noch nicht bekannt. Allerdings ist dieser Unterschied wohl nicht spür- und auch nur selten Messbar.

Eine genaue Feststellung, wie viele GPCs aktiv sind lässt sich nur durch das messen der Füllrate testen.
Fillrate Tester | 3DCenter.org


Die Performance:

Eine Performanceeinordnung findet ihr im Hardwareluxx-test zur GeForce GTX 780. Im Schnitt erreicht die GTX 780 zwischen 90 und 95% der absoluten Leistung der GTX Titan und ist somit zwischen 20 und 30% schneller als die GTX 680 und rund 15% schneller als die HD 7970 GHz Ed.

Einige Messwerte:
3dmark3mnkcq.jpg
3dmark7zyj5y.jpg


bf69ikhj.jpg
crysis3-6vfj5n.jpg


far3jbjhk.jpg
bio3a8kdd.jpg


bf9hgk9j.jpg
skyrim9iuj0x.jpg

Eine genauere Einordnung über mehrere Benchmarks findet ihr hier:
Launch-Analyse: nVidia GeForce GTX 780



Overclocking:

Wie bei jeder Karte, die auf der Kepler-Architektur basiert, lässt sich der Takt von GPU/Shader und VRAM nicht mehr direkt absolut einstellen. Man arbeitet stattdessen über einen "Offset" zur Basistaktrate, welcher sowohl den Basistakt, als auch den Boost-Takt gleichermaßen anhebt.

(Seit der GTX 680 nimmt die GPU immer nur noch 13MHz schritte an. Wenn man z.B. +50MHz Offset angibt, erhält man aber nur +39MHz mehr GPU-Takt, da in den +50MHz nur drei +13MHz Stufen drin sind. Die nächst höhere Stufe wären +52MHz.)

Die Höhe des GPU Boostes wird vollständig durch die Hardware geregelt. Es halten aber Messwerte wie Temperatur und anliegende Last in der Ermittlung der Höhe mit Einzug. So schwankt die Taktrate der GPUs ein paar MHz während der Anwendung. Hardwareluxx erreichte bei eingestellten 1,200V, Temperatur-Target von 90 °C und Power-Target von 106% eine maximale Taktrate von 1150/1625MHz. Das Overclocking wirkt sich wie folgt aus:
Performance:
oc1v5k3b.jpg
oc31mkij.jpg
oc4g8jnx.jpg


oc77qkyq.jpg
oc890kzg.jpg
oc52pksg.jpg
HardwareLUXX - GTX 780 overclocking
Speicherbandbreite-Abhängigkeit

Geforce GTX 780 Taktskalierung im Test - 9 Games, 3 Auflösungen



Geforce GTX 780 Skin für EVGA Precision X (by me)
previewxtuii.png




Custom BIOSe und flashen
Die GTX 780 lässt sich wie alle anderen Kepler-Karten ebenfalls mit andere BIOSe und eigenkreationen flashen. Das Vorgehen ist dabei das selbe wie schon bei der GTX 600er oder GTX 400/500er. Für mehr Informationen den passenden Thread aufsuchen:
GTX 700/600 - BIOS-Files
Geforce-Karten allgemein flashen unter Windows/DOS



Probleme mit ASUS/ASRock/Gigabyte Mainboards
Sporadisch sollen Probleme mit GTX 700-Karten bei der verwendung von ASUS/ASRock/Gigabyte Mainboards vorkommen. Falls man von solch einem Problem betroffen ist, kann dies helfen:
http://www.hardwareluxx.de/communit...x-780-oc-windforce-967164-3.html#post20864765
http://www.hardwareluxx.de/community/f300/asus-p8z68-deluxe-fehlercode-62-bei-770gtx-967392.html
http://www.hardwareluxx.de/community/f219/gigabyte-ga-x79-ud3-ud5-intel-x79-865610-27.html
https://forums.geforce.com/default/...-ti-wont-get-pc-past-motherboard-load-screen/


Custom-Karten
Anders als bei der GTX Titan erlaubt Nvidia bei der GTX 780 eigendesigns der Boardpartner. Da die GTX 780 über beinahe das selbe PCB wie die Titan verfügt, dürften alle verfügbaren Wasserkühler für die Titan auch auf die 780 passen.

Zurzeit sind schon auch schon einige neue Designs, wie das ACX-Design von EVGA verfügbar. Weitere Custom-Designs anderer Partner sind ebenfalls vorhanden, wie die sehr leise MSI GTX 780 Gaming und die extrem schnelle Inno iChill HerculeZ 2000. Dazu kommen schon bekannte Designs wie etwa von ASUS, Gainward und Palit (Direct CU II, Jetstream (Super Jetstream) und Phantom).

Da einige Besitzer des EVGA ACX-Designs sich über ein unrundes Laufverhalten des Lüfters im Idle beschwert haben, hat EVGA ein neues erstellt:
http://www.hardwareluxx.de/community/f300/gtx-780-acx-bios-mit-neuer-luefterregelung-969007.html

Der Vorteil dieser Designs ist nicht nur die teilweise niedrigere Lautheit der Karte, auch die niedrigen Temperaturen unter Last sorgen dafür, dass solche Custom GTX 780-Karten meistens den vollen GPU-Boost nutzen. Bei einigen Karten bedeutet das Taktraten von knapp über 1.100MHz und somit deutlich mehr Performance als mit den von Nvidia als Durchschnitt angegebenen 902MHz.




Allgemeine Hinweise

Dies ist ein Sammelthread für die GeForce GTX 780. Das heißt, es darf und soll hier über die Karte diskutiert werden und den Usern auch als Kaufberatung dienen.
Natürlich ist ein Vergleich, etwa in Sachen Leistung, zu anderen Karten (GTX 6x0 und Radeon HD 7xx0 uvm.) angemessen.

Dieser Thread wird in zukunft erweitert.

(Dank an Edgecrusher86 für den Titan-Sammelthread - da die 780 sehr ähnlich ist, habe ich einiges aus seinem Sammelthread zitiert.)
 
Zuletzt bearbeitet:

christian8672

Kapitän zur Spree
Mitglied seit
12.11.2006
Beiträge
5.047
Danke für den Thread, meine GTX780 von EVGA rennt wie eine eins. Aber wie bekommen wir raus ob wir 4 oder 5 Dinger haben :d?
 
Zuletzt bearbeitet:

Dozer3000

Urgestein
Mitglied seit
19.07.2008
Beiträge
12.097
Ort
Hamburg
Nur wenn man zwei unterschiedliche Karten hat und dann messen kann..
das wird noch ein paar Tage dauern, bis hier entsprechende Ergebnisse da sind.
 

christian8672

Kapitän zur Spree
Mitglied seit
12.11.2006
Beiträge
5.047
Aber kann man das nicht anhand GPU-Z sehen? Wen ich ein Screen mache und der andere ein Screen macht müsste sich doch an den Werten was verändern oder?
BZW. was kann ich Posten damit man vergleichen kann?
 

Thunderburne

Legende
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
12.075
Ort
Pampa
@LSSJBroly
Super danke für den Thread .:wink:
Vielleicht kann ich am We schon was zum Thread beisteuern.
 

LSSJBroly

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
23.10.2010
Beiträge
4.539
Ort
NRW
meine wird wohl erst anfang kommender woche da sein. werde dann meinen Bandbreiten-test aktualisieren und 780er werte hinzufügen
 

Powerplay

Legende
Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge
18.570
Ort
Da wo dich keiner Schreien hören kann.


Schnell mal den AMD HD7970 dreck aus dem Fenster schmeißen.... Ne scherz. Sucht jemand ne HD7970@1200/1750 mit wakü?? habe zwei ab zu geben ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

chs

Enthusiast
Mitglied seit
04.10.2010
Beiträge
3.247
AMD will doch keiner kaufen *spass* :P

Pack lieber mal die GTX`en aus und zeig mal Nackte tatsachen, so angezogen in der Ovp ist doch langweilig ;)
 

Powerplay

Legende
Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge
18.570
Ort
Da wo dich keiner Schreien hören kann.
Jo eine habe ich schon ausgepackt. Muss nur eben noch meinen AMD treiber deinstallieren und dann das wasser ablassen damit ich dann die GTX780 einbauen kann!

Wo ich echt erstaunt bin ist die Qualität der Kühlung.... Komplett aus Metal :hmm: ---> Meine Beiden HD7970 dagegen nur plastig...
Glaube auch das die GTX780 genauso viel wiegt wie die HD7970 mit wasserkühler. Also schon recht schwer das teil.
 
Zuletzt bearbeitet:

christian8672

Kapitän zur Spree
Mitglied seit
12.11.2006
Beiträge
5.047
Jap qualitativ sind die 780/Titanen super, aber die 680 war auch Plastik! Aber sieht geil aus die neuen Nvidias!
 

cryogene

Neuling
Mitglied seit
23.08.2010
Beiträge
131
hab Sie mir doch noch nicht geholt.

Aber ein paar Fragen:

1) der Gedanke von einer 470 GTX auf diese upzugraden, fühlt sich gut an.. Einwände ?
Spiele nur auf 1080p und kommt derzeit nicht viel raus was mich interessiert außer September Rome 2

2) 650 € sind happig, bin eigentlich bereit 500 € hinzublättern für so ne Karte, aber wenn ich ein Vernunftsmensch wäre, dann wäre ich nicht bei Luxx.
Oder erstmal die 770 abwarten, wobei die ja nur ein Aufguss ist, oder noch bis Maxwell warten ? oje oje

3) Was mir wichtig ist und bisher in keinem Test wirklich zu sehen ist, wie sieht es mit der Wartbarkeit aus ?,
damit meine ich, wenn ich alle paar Monate die Karte von Staub befreien will (Lamellen u. Lüfter), kann ich einfach die Abdeckung entfernen zum reinigen,
ohne gleich den kompletten Kühler zu zerlegen, was mich bei meiner tierisch nervt und bei der 8800 Referenz damals super war.

4) Referenz oder Bsp. EVGA ACW (welche laut test nur max 64 Grad C erreicht) ?
im Referenzdesign wird ja nämlich die warme Luft rausgepustet und nicht wie bei den Customs die Umgebungsluft noch mit aufgeheizt,
wo ich mir dann die Frage stelle, ob sich die bessere Kühlleistung nicht wieder relativiert, gerade in einem gedämmten Gehäuse, wo ich ja froh bin trotz guter Gehäuse Kühlung die Warme Luft hinauszubekommen.

5) Glaskugel Zukunftsfähigkeit ? , mit den neuen Konsolen werden kommende Titel ja sicher hoch AMD optimiert sein.

danke
 
Zuletzt bearbeitet:

Powerplay

Legende
Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge
18.570
Ort
Da wo dich keiner Schreien hören kann.
Installiere grade win neu weil bei der nv treiber installation ging immer der monitor aus und dann startete der rechner neu.... :kotz:
 

LSSJBroly

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
23.10.2010
Beiträge
4.539
Ort
NRW
echt mies... naja, vllt wollen 4 Karten ja nicht zusammen :fresse:
 

Powerplay

Legende
Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge
18.570
Ort
Da wo dich keiner Schreien hören kann.
Ne ist erstmal eine drin
Sind ja nicht alle karten für mich ;) wäre mir dann auch zu teuer daher nur 2 karten das sollte reichen.
 

Powerplay

Legende
Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge
18.570
Ort
Da wo dich keiner Schreien hören kann.
Deswegen hab ichs ja gemacht weil lustig :d
Installiere grade alle win8 updates weil ohne diese hatte ich schon mit den AMDs probleme und die nv sollen gleich richtig laufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

LSSJBroly

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
23.10.2010
Beiträge
4.539
Ort
NRW
naja, Win7 FTW :d

hab die startseite etwas aktualisiert.
 

Powerplay

Legende
Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge
18.570
Ort
Da wo dich keiner Schreien hören kann.
Jo win7 ist top keine frage nur ist mir bei win8 aufgefallen das die cpu limits nicht so stark wahren und man im cpu limt mehr fps hat als bei win7. Die cpu kernauslastung war auch gleichmäßiger@ AMD treiber für HD7970CF
 

Dancop

HWLUXX OC-Team , Extrem-OC Anfänger
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
20.01.2008
Beiträge
21.187
Ort
Kraichgau
Die 780er können nur tri sli...quad geht nur mit titan!

Gesendet von meinem GT-N7100 mit der Hardwareluxx App
 

Bl4d3Runn3r

Enthusiast
Mitglied seit
28.12.2006
Beiträge
4.433
Ort
Salzgitter
Ein Glück das ich alle Zeit der Welt habe und nicht mehr Early ADopter spielen muss, die Preise sind jetzt schon um 50€ gefallen. Da die Karten vor Next Gen eh keinen Sinn machen, kann ich umso besser warten.

Hat jemand schon nen Titan Wakü montiert und hat erste OC Ergebnisse?
 

Racus

Legende
Mitglied seit
09.11.2008
Beiträge
5.857
Ort
Duisburg
Freunde :bigok:, ich bin auch wieder dabei :o

Habe heute um 12:33 bei Hardwareversandt die EVGA ACX für 588,80€ bestellt. Die Lieferzeit war mit einer Dauer von über 7 Tagen angegeben... Habe da heute Mittag angerufen und man sagte mir, dass die Karte soeben rausgegangen ist. DHL Tracking No. folgte 1 Std später :bigok:
Müsste morgen schon da sein :bigok:

Die ACX hat 967 MHz, statt 863 MHz und sollte somit auf dem Niveau einer Titan sein :bigok:
Kann man das Bios bei der Titan eigentlich flashen? Dann sollte es im Umkehrschluss auch beider 780 klappen. Dann werde ich ein Bios mit 1GHz drauf machen :drool:

Boar lange nicht mehr so gefreut :bigok:
Nach über 2 1/2 GTX 580 :)

oha wie schnell der Preis fällt... die Evga kostet bei Hardwareversand ~550€ Grafikkarte EVGA GeForce GTX 780 - Deals » myDealZ.de

Sind schon alle unter 600€ vergriffen.
 
Zuletzt bearbeitet:

scully1234

Banned
Mitglied seit
21.01.2008
Beiträge
16.333
Ort
Thüringen
Die 780er können nur tri sli...quad geht nur mit titan!

Gesendet von meinem GT-N7100 mit der Hardwareluxx App

Warum das?

Ausgedehnten Support gibts größtenteils nur bis 3 Way das ist bei Titan auch so.Von den Anschlussterminals gibts keinen zwingenden Grund das 4 Way nicht funktioniert so denn dann auch Profile vorrätig sind im Treiber

Da ist wohl eher das Problem da das immer sehr stiefmütterlich behandelt wird
 
Zuletzt bearbeitet:

LSSJBroly

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
23.10.2010
Beiträge
4.539
Ort
NRW
das sind doch alles "sonderangebote" um Kunden anzulocken -> sobald man eben zur 780 bei Hardwareversand geht steht da wieder 649€.
 

Racus

Legende
Mitglied seit
09.11.2008
Beiträge
5.857
Ort
Duisburg
das sind doch alles "sonderangebote" um Kunden anzulocken -> sobald man eben zur 780 bei Hardwareversand geht steht da wieder 649€.

Nope, waren aber bis 17 Uhr bei Hardwareversandt begrenzt. Keine Lockangebote, bekomme meine ACX doch für 588,80 €. Man musste nur schnell genug sein :bigok:
 

LSSJBroly

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
23.10.2010
Beiträge
4.539
Ort
NRW
naja, ist auch egal. Der Aktuelle Preis wird sich sowieso früher oder später bei rund 600€ einpendeln, vllt leicht darunter. Hinzu will ich sowieso das Referenzdesign haben; alle anderen wirken, egal wie gut die sein mögen, billig dagegen.
 

Racus

Legende
Mitglied seit
09.11.2008
Beiträge
5.857
Ort
Duisburg
naja, ist auch egal. Der Aktuelle Preis wird sich sowieso früher oder später bei rund 600€ einpendeln, vllt leicht darunter. Hinzu will ich sowieso das Referenzdesign haben; alle anderen wirken, egal wie gut die sein mögen, billig dagegen.




Sry, da muss ich Hardwareversand.de bzw. Atelco (Tochterunternehmen mit gleicher Anschrift) in den Schutz nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

LSSJBroly

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
23.10.2010
Beiträge
4.539
Ort
NRW
Und? Ist doch toll, dass du eine etwas günstiger bekommen hast :d Nur mache ich mir keine gedanken, ob ich jetzt 600 oder 650€ bezahlen muss. Ich bin ja ehs chon bereit, soviel geld für so ein ding hinzulegen.
 

cryogene

Neuling
Mitglied seit
23.08.2010
Beiträge
131
mist .. bei dem preis hätte ich jetzt auch sofort zugeschlagen :wall:

mag noch wer auf meine Fragen so halb eingehen "siehe weiter oben" *lieb guck*:)
 
Oben Unten