NR200P V2: Cooler Master erweitert seine Mini-ITX-Gehäuse-Serie

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
112.998
Cooler Master bringt mit dem Mini-ITX-Gehäuse NR200P V2 eine überarbeitete Neuauflage des NR200P auf den Markt. Dabei versteht sich die Einführung des NR200P V2 als Erweiterung der NR200P-Serie. Sowohl die NR200P V2- als auch die bisherige V1-Version werden nebeneinander verfügbar sein.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Totale Nullnummer. Ich liebe das V1. Das was die einem hier anbieten ist m.M.n. ne absolute Katrastrophe...

Woher kommt die Info das es V1 weiterhin geben wird? Das ist seit Wochen nicht mehr wirklich verfügbar.
 
Das Gehäuse ist eigentlich nichts neues, es ist in Form des NR200P Max schon seit über einem Jahr auf dem Markt. Beim Max war lediglich bereits ab Werk eine passende AiO sowie ein SFX Netzteil verbaut, dementsprechend teurer war es natürlich im Vergleich zu diesem Barebone.
 
@karta03

"Barebone"? Ist das nicht die etablierte Bezeichnung für ein Gehäuse inklusive verbauten (nicht standardisiertem) Mainboard, oft mit fester CPU?


Zum Gehäuse. Das wurde eindeutig in die falsche Richtung "entwickelt".
Ich hatte das NR200 mal, als ich die beiden PCs noch mit ITX betrieben habe. Da paßte in den einen sogar ein µATX-Board mit reduzierten Abmessungen hinein. Allerdings konnte man daher den dritten PCIe-Slot nicht nutzen. Schon damals hab ich ich darüber gewundert, daß man hier nicht ein kompaktes µATX-Case draus macht. Zwei Zentimeter mehr in der Höhe hätten dafür gereicht. Und jetzt? Legt man sich mittels Risercard und Slot-Design endgültig auf ITX fest. Dabei hatte der Vorgänger auch schon die Option, die Grafikkarte senkrecht zu stellen. Es gab Slotbleche für beide Varianten. Warum nicht beides so lassen?

Und apropos Grafikkarte: Das Foto mit dem Glas-Seitenteil und der dahinter stehenden dicken 3-Slot-Grafikkarte ist ja wohl ein schlechter Witz! Wer hat sich denn diesen Designfehler ausgedacht? Ein 500-Watt-Bolide mit drei 120er Lüftern - direkt hinter einer luftundurchlässigen Scheibe?
Gibts auch Negativ-Awards für PC-Gehäuse? Da wäre dieses neue Coolermaster ein ernsthafter Anwärter!
 
Zuletzt bearbeitet:
Das V1 war ein besonderes Gehäuse - nahezu perfekt. Vor allem als Max.
Das V2... verbessert irgendwie gar nichts. Ganz im Gegenteil.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh