Noctua-Edition: ASUS plant Modell auf Basis der GeForce RTX 4080 Super

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
112.731
ASUS hat eine weitere Karte in Zusammenarbeit mit Noctua angekündigt. Die GeForce RTX 4080 Super Noctua OC Edition soll sich vor allem in der Kühlung von der Konkurrenz absetzen, was in den bisherigen Tests dieser Modelle meist auch gelungen ist. Angeschaut haben wir uns den direkten Vorgänger, die ASUS GeForce RTX 4080 Noctua Edition. Auch in Form der GeForce RTX 3070 und GeForce RTX 3080 gab es in der Vergangenheit bereits eine solche Umsetzung.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Jaja, die neverending Story. Kühlung hui, Spulen pfui.
 
Wäre eine Super Alternative wenn man vielleicht die chromax.black Lüfter nutzen würde :fresse:
 
Verstehe ich auch nicht, warum man da jetzt immer noch an diesem furchtbaren Design fest hält. /:
 
Welches furchtbare Design? Ist doch performanzbraun! 👌
 
Aber warum denn eigentlich erst jetzt?
Wieso macht man sowas nicht zu Beginn einer Lebenszeit der Karte?
 
Aber warum denn eigentlich erst jetzt?
Wieso macht man sowas nicht zu Beginn einer Lebenszeit der Karte?

Die Super kommt doch morgen erst auf den Markt und bei der GeForce RTX 4080 gab es das Modell ja.
 
Hatte nicht coolermaster nicht auch eine Aufsteckkarte bzw. Modul mit üblichen Gehäuselüfter für Grafikkarten?

3 verschiedene Nocuta Lüfter verbaut. Begeisterung schaut bei mir anders aus. Viel Noctua Marketing Hype so wie mit den Alphacool Igor APEX Lüfter.
 
Dann nähert sich die RTX 40X0 Serie dem Ende.
Asus bringt die Noctua-Dinger immer erst 8-10 Monate vor der neuesten Generation auf den Markt.

Ich warte geschmeidig bis zum Herbst und gönn mir eine 5090. muss wohl schonmal mit dem sparen anfangen.
 
Ich verwende gerne Kühler und Ventilatoren von Noctua, aber diese Karte finde ich total überdimensioniert. Technisch würde mich eine Karte, die nur 3,5 Slots (oder weniger) belegt und in Kooperation mit Noctua designt wurde, viel mehr ansprechen.
 
Die Super kommt doch morgen erst auf den Markt und bei der GeForce RTX 4080 gab es das Modell ja.
Oh Gott ich hab das Super überlesen... Ich hab nix gesagt 😅
 
  • Danke
Reaktionen: Don
Dann nähert sich die RTX 40X0 Serie dem Ende.
Asus bringt die Noctua-Dinger immer erst 8-10 Monate vor der neuesten Generation auf den Markt.

Ich warte geschmeidig bis zum Herbst und gönn mir eine 5090. muss wohl schonmal mit dem sparen anfangen.

2,5K :fresse:
 
Dann nähert sich die RTX 40X0 Serie dem Ende.
Asus bringt die Noctua-Dinger immer erst 8-10 Monate vor der neuesten Generation auf den Markt.

Genau, deswegen gab es ja von der normalen 4080 und anderen Karten auch schon eine Noctua Edition :giggle:
 
Man könnte die Karte wenigstens bissl dünner machen, 4,3 Slots passen bei mir einfach nicht rein.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Jaja, die neverending Story. Kühlung hui, Spulen pfui.
Die Noctua Karten sollen ja etwas besser gewesen sein bei der 4080, wobei es auch nicht schlechter geht als die TUF und Strix Karten :d
 
Damit dürfte es sich dabei um die perfekte Karte für das Neue Dan C4 handeln. Zusammen mit einem 7800X3D mit Noctua D12L dürfte es ein sehr leises, kompaktes und performantes System werden :d
 
Leistung der 4080 Super zum Preis einer 4090. Kennen wir doch schon. Dazu Spulen aus der Hölle, da bringt der Kühler und die Lüfter auch nix mehr. :fresse:
 
Ein Kühler, der einfach nur auf Standard 120mm Lüfter ausgelegt ist und einfach nur die entsprechenden Montagelöcher mitbringt, wäre doch auch mal was? Müsste auch nicht von ASUS sein.

Bei der Gelegenheit kann man sich vielleicht auch auf Standard-Kartenlängen festlegen? Momentan würfelt man wahrscheinlich jede Generation neu, aber ich hätte einfach 244 mm (ATX / micro-ATX) und 170 mm (mini-ITX) versucht einzuhalten. Wenn das nicht reicht, ist 330mm noch E-ATX.

(Vor allem verstehe ich diese ~200 mm Karten nicht… mickriger in die Länge gezogener Kühler unter zwei Lüftern zum Preis von einem.) Gerne eine hübsche und großzügige Kunstoffabdeckung drauf. Mehr Karte fürs Geld?
 
Ob die soviel besser kühlt wie meine zotac 4080 trinity? Mehr wie 62 grad gpu und 77 Speicher sehe ich da nicht bei 1000-1200rpm. Reine preisfrage denke ich, zu anderen 4080er Modellen.
Alles auf 2160p@144 high/ultra setting. Bis 3100mhz boosttakt, je nach game. Sommer 85%, winter 100%ppt.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Tja, einmal eingefangen von Marketing....
2500€ für eine 5090 noctua Edition?
4090er modelle gab's auch schon ab 1650.€
 
Ist für mich völlig unbegreiflich, warum es nicht mehrere Karten verschiedener Hersteller mit 2x120mm Lüfter gibt.
Am besten mit normalen Lochabstand auf dem Kühler & 2 PWM-FAN Slots auf der Karte mit freier Regelbarkeit.

So kann man seine eigenen Lüfter montieren, ohne mit Kabelbindern und Lüfteradaptern arbeiten zu müssen.
 
Verschwindet die nicht im geschlossenem Gehäuse? Macht die Luftblattform einen Unterschied, wenn die so langsam laufen? Die Karte ist doch auch sonst super, wenn man die technischen Details sich anschaut. 9728 gegen 10240 Stream Prozessoren.
 
.... Oder einfach auf Etsy ein entsprechendes Umbauset für die eigene Karte kaufen:

 
Glaub ich eher nicht. Deren Lüfter werden sehr gern für deshrouds verwendet. 😉

Frag mich eher warum man Geld für son Plastikgedönsel ausgeben sollte, wenn es mit Kabelbinder genauso geht. 😄
 
PC-Build.jpeg


OC'ed 4080 Noctua-Edition in chromax.black schon seit 1,5 Jahren im Einsatz ^^
Ich habe mir glücklicherweise eine Karte suchen können, die nicht fiept und bin bei MSI fündig geworden.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh