Aktuelles

noblechairs HERO – Iron Man Edition: Vom Superhelden zum Sitzmöbel

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
70.941
noblechairs_hero_iron_man_logo.jpg
Zuletzt machte noblechairs mit den eher schlichten Gaming-Stühlen der White-Edition auf sich aufmerksam. Doch eine Kooperation mit Marvel soll nun für optisch deutlich markantere Modelle mit Anleihen an das MCU (Marvel Cinematic Universe) sorgen. Den Anfang macht jetzt der HERO – Iron Man Edition.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

speedy55

Urgestein
Mitglied seit
16.08.2011
Beiträge
5.821
90% der 'Gaming Stühle' kommen doch auch mittlerweile aus der gleichen China-Schmiede ^^.
Ich hatte leider auch einen bis vor einem Jahr und kann letztlich die ganzen Kommentare und Hinweise bestätigen: KAUFT EUCH EINEN GESCHEITEN BÜROSTUHL!
 

Buffo

Enthusiast
Mitglied seit
24.06.2010
Beiträge
6.139
Was ist den von den RECARO Stühlen zu halten für 600€. Haben wenigsten Synchromechanik, was die anderen Gamingchairs nicht haben.
 

Fabian2602

Enthusiast
Mitglied seit
30.12.2015
Beiträge
4.376

Buffo

Enthusiast
Mitglied seit
24.06.2010
Beiträge
6.139
den meine ich :

Der hat.
 

DragonTear

Enthusiast
Mitglied seit
06.02.2014
Beiträge
15.702
Ort
Im sonnigen Süden
Der Backforce One hat Synchro und dann gibt es noch die Interstuhl JOYCEis3 Modelle mit einer Art 3D Synchro ("Flextech") die durchaus gut an einen Gaming Schreibtisch passen, selbst wenn nicht dafür beworben.
Die Technik ist inzwischen auch in vertretbareren Preisklassen zu finden. Noblechairs sollte da auch mal mit aufspringen.
 

nemihome

Enthusiast
Mitglied seit
11.10.2003
Beiträge
1.682
Ich habe seit ca. 15 Jahren einen Sedus Wien. Jetzt ist kürzlich ein Teil in der Federmechanik der Rückenlehne gebrochen (Verschleiß). Ich habe bei Sedus angefragt und für 10€ das Ersatzteil bekommen und es funktioniert wieder. Die Bürostühle sind teuer aber die lohnen sich auch. Der Sitzbezug ist übrigens noch 1a (ist das Material was damals auch in den ICE Zügen benutzt wurde - nur halt in weniger häßlichem Design).
 

elbastron

Profi
Mitglied seit
01.12.2017
Beiträge
187
den meine ich :

Der hat.
Sieht an sich aus, als müsste man da gerader sitzen, als das irgendjemand in der Praxis wirklich jemals tun würde, optisch unangenehm. Aber diese Hügel auf der Sitzfläche links und rechts - das macht im Rennwagen Sinn, wo man nicht aus dem Stuhl rutschen soll, aber daheim ist das völlig unpraktisch und unbequem. Und für den Preis bekommt man schon ganz passable Bürostühle wenn man mal bei Interstuhl schaut (Every Active mit Syncro, Netzrücken, höhenverstellbare Lordosenstütze, ist sogar deutlich günstiger...oder alternativ der Pure). Für die gibt's dann vermutlich sogar noch Support, wenn der "Gaming-Stuhl"-Hype (zurecht) wieder abgeflaut ist.
 

brometheus

Enthusiast
Mitglied seit
11.01.2015
Beiträge
3.267
Schon witzig wie hier niemand über das Ding selbst schreibt, sondern sich alle über bessere Alternativen austauschen :d
 

Richard88

Experte
Mitglied seit
05.11.2020
Beiträge
1.645
Schon witzig wie hier niemand über das Ding selbst schreibt, sondern sich alle über bessere Alternativen austauschen :d
das ist so, wenn das ding selber müll ist.
kennste doch wenn die bekannte ihre freundinnen mitnimmt und die sind dann alle hübscher als die bekannte selber.
 

Sheena

Enthusiast
Mitglied seit
26.02.2008
Beiträge
2.491
Ort
Solingen
Schon witzig wie hier niemand über das Ding selbst schreibt, sondern sich alle über bessere Alternativen austauschen :d

Schau dir mal alle anderen Posts über Gaming-Stühle an, Du kannst ein Jahr zurück gehen und Troll88 degradiert jede Diskussion auf ein Level was im Kindergarten unterirdisch wäre. Denke da hat einfach keiner mehr Bock drauf.
 

editor

Experte
Mitglied seit
10.12.2014
Beiträge
347
90% der 'Gaming Stühle' kommen doch auch mittlerweile aus der gleichen China-Schmiede ^^.
Ich hatte leider auch einen bis vor einem Jahr und kann letztlich die ganzen Kommentare und Hinweise bestätigen: KAUFT EUCH EINEN GESCHEITEN BÜROSTUHL!
Da gebe ich dir vollkommen Recht. Das sehe ich auch so und habe das schon öfter auch so gesagt. Aber und das ist das Problem, auch bei uns, Kinder und Jugendliche sehen das anders. Optik ist alles. Und das was ich gerne als Kistch bezeiche, mag halt diese Altersgruppe. Fast alle diese Stühle sind Müll. Auch dieser hier. Aber die Namen sollen anderes suggerieren. Wir haben einen Razer Isku gekauft, da man dort wenigstens die lendenwirbelstütze ordentlich einstellen kann. Die Hersteller und Geschäfte verarschen die Leute ja gerade zu und tun so als ob man wer weiß was tolles für seinen Rücken kauft. Die Quittung kommt erst sehr viele Jahre später. Wer es sehr günstig mag, wird bei Verse fündig. Kann ich mit gutem gewissen empfehlen und kenne keinen anderen der mehr fürs Geld bietet. Gut und günstig, sogar mit Echtleder. Diese Marke kennt kaum jemand. Gefällt den Kids aber nicht. Ansonsten fängt es erst bei >500€ erst an interessant zu werden.
 

brometheus

Enthusiast
Mitglied seit
11.01.2015
Beiträge
3.267
Ich denke Twitch hat da einen großen Anteil dran. Einige Firmen haben richtig Geld in die Hand genommen bekannte Streamer auf ihre Plastikhocker zu setzen. Entsprechend beliebt sind die Teile bei der Fortnite-Generation. Wobei es auch viele ältere Semester gibt, die ihre Rücken damit quälen.
 

speedy55

Urgestein
Mitglied seit
16.08.2011
Beiträge
5.821
Sind doch alle bekannten Streamer, welche im Bereich Hardware und Gaming unterwegs sind Gamestar, PCGH, … .
Da werden immer Top 5 von Gaming-Stühlen vorgestellt.
 

ssj3rd

Urgestein
Mitglied seit
31.10.2006
Beiträge
2.424
Ort
Hannover / Seelze
Habe mir einen Herman Miller Embody in der Logitech Edition geholt, ein bissel pepp sollte er dann doch haben. 😉

War mit Gutscheinen etc am BF für 999€ zu haben, immer noch sehr sehr viel Geld für einen Stuhl.
Und geliefert wurde er auch noch nicht, bin gespannt ob sich diese Investition wirklich gelohnt hat.

Und da ich schon beim Geld ausgeben war ich gleich dazu einen elektrisch verstellbaren Schreibtisch von Inwerk dazu gegönnt. Der leider auch noch nicht da ist.

Sehr teures Jahr zum Ende 😃
 
Zuletzt bearbeitet:

elbastron

Profi
Mitglied seit
01.12.2017
Beiträge
187
Habe mir einen Herman Miller Embody in der Logitech Edition geholt, ein bissel pepp sollte er dann doch haben. 😉

War mit Gutscheinen etc am BF für 999€ zu haben, immer noch sehr sehr viel Geld für einen Stuhl.
Und geliefert wurde er auch noch nicht, bin gesinnt ob sich diese Investition wirklich gelohnt hat.

Und da ich schon beim Geld ausgeben war ich gleich dazu einen elektrisch verstellbaren Schreibtisch von Inwerk dazu gegönnt. Der leider auch noch nicht da ist.

Sehr teures Jahr zum Ende 😃
Ein höhenverstellbarer Tisch war meine einzige Investition diesen Black Friday. Flexispot, Tischplatte kommt aber vom Bauhaus - 2m Breite mussten schon sein. Einen neuen Stuhl brauche ich allerdings auch noch, bin da aber noch total unschlüssig. Der rote Flitzer hier wird's jedenfalls nicht 🙊
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
45.915
Ort
Ladadi
Habe mir einen Herman Miller Embody in der Logitech Edition geholt, ein bissel pepp sollte er dann doch haben. 😉

War mit Gutscheinen etc am BF für 999€ zu haben, immer noch sehr sehr viel Geld für einen Stuhl.
Und geliefert wurde er auch noch nicht, bin gesinnt ob sich diese Investition wirklich gelohnt hat.

Und da ich schon beim Geld ausgeben war ich gleich dazu einen elektrisch verstellbaren Schreibtisch von Inwerk dazu gegönnt. Der leider auch noch nicht da ist.

Sehr teures Jahr zum Ende 😃
999 ? Mit welchem Code? Hab 1190 bezahlt 😆
 

unleashed4790

Experte
Mitglied seit
12.12.2014
Beiträge
1.631
Und da ich schon beim Geld ausgeben war ich gleich dazu einen elektrisch verstellbaren Schreibtisch von Inwerk dazu gegönnt. Der leider auch noch nicht da ist.
Sehr gute Entscheidung, hab mir mitte des Jahres einen Masterlift 4 gegönnt.. mit eigener Platte. Ich mag Echtholz und hab da auch eine Buchenplatte aus dem Bauhaus geholt und nach meinen Wünschen angepasst.
Der Tisch steht auch ausgefahren wie eine Eins und stabiler als viele andere Tische, die keine Höhenverstellung haben.
Aber Lieferzeit bei denen kann durchaus unangenehm sein ;)
 

RNG_AGESA

Experte
Mitglied seit
16.09.2020
Beiträge
960
Hab auf mein Steelcase Gesture auch gefühlt Ewigkeiten gewartet... :)


Gamingstuhl
haha
lol
F
RIP
 

Anhänge

  • ergonomie-arbeitsplatz-richtige-position.jpg
    ergonomie-arbeitsplatz-richtige-position.jpg
    19,9 KB · Aufrufe: 52
Zuletzt bearbeitet:

Base9X

Neuling
Mitglied seit
30.06.2021
Beiträge
17
Überteuert, schlecht verarbeitet und minderwertige Qualität
Noblechairs = Neuschrott

Dann lieber nen Gamechanger oder Backforce One, bei zu viel Geld auch nen Recaro.
 
Oben Unten