Aktuelles

Nintendo Switch Online: Neues Abo-Paket kostet 39,99 Euro

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
60.416
nintendo_switch_online.jpg
Ab dem 26. Oktober erweitert Nintendo seinen Abo-Service für die Online-Dienste der Nintendo Switch und Nintendo Switch Lite. Das neue „Expansion Pack“ ermöglicht nicht nur die Nutzung des Mehrspieler-Modus' oder die Cloud-Speicherung von Savegames ausgewählter Titel, sondern bietet außerdem Zugriff auf weitere Spiele.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.130
Ort
Hamburg / Niedersachsen
Stolzer Preis aber abhängig von den N64 und Mega Drive lohnt für mich wohl nur der neue Familien Tarif mit 2 Personen.
Bin gespannt was kommt und ob es denen doch hohen Preis lohnt.
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.130
Ort
Hamburg / Niedersachsen
Nintendo zockt auch langsam die kleinen Kinder und Familien ab :d
War nie günstig, damals hat das Zubehör und Co nicht viel weniger gekostet als heute.
Aber meine alte N64 aus dem Keller kramen und nirgends anschliessen können oder auf der Switch spielen, da nehme ich die Switch.

Bomberman, 007, etc. Würde ich gerne spielen, jedoch befürchte ich dass es eher die doofen Multiplayer/ Battle Spiele werden.
 

Gizmo Mania

Semiprofi
Mitglied seit
19.07.2021
Beiträge
110
Hoffe auch, dass Nintendo in Zukunft noch ein bisschen Zeug dazupacken wird. Ansonsten ist der Preisanstieg doch recht gesalzen, finde ich 🤔.
Im ersten Moment dachte ich, dass sich das Ganze alleine schon wegen des Animal Crossing DLCs lohnen würde. Bis ich dann auf GamePro gelesen haben, dass man natürlich nur solange Zugriff auf den DLC hat, wie man auch Abonnent ist. Hätte ich mir ja gleich denken können....😕

Aber meine alte N64 aus dem Keller kramen und nirgends anschliessen können oder auf der Switch spielen, da nehme ich die Switch.
Klar, jedem das seine. Aber, wenn mans nicht so supergenau nimmt mit dem Pixel-Perfektionismus gibts inzwischen eigentlich auch recht günstige Möglichkeiten sein N64 an modernen TVs anzuschließen. Hab vor kurzem auch mal wieder mein N64 hervorgekram und 'ne Runde Mario64 und Zelda gezockt. Ist schon irgendwie cool die alte Hardware und die Module wieder in die Hand zu nehmen,...und natürlich den Controller. Da kommt zumindest für mich im direkten Vergleich keine Emulation ran. Aber klar, bequemer ist Letztere natürlich schon 😉
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.130
Ort
Hamburg / Niedersachsen
Hoffe auch, dass Nintendo in Zukunft noch ein bisschen Zeug dazupacken wird. Ansonsten ist der Preisanstieg doch recht gesalzen, finde ich 🤔.
Im ersten Moment dachte ich, dass sich das Ganze alleine schon wegen des Animal Crossing DLCs lohnen würde. Bis ich dann auf GamePro gelesen haben, dass man natürlich nur solange Zugriff auf den DLC hat, wie man auch Abonnent ist. Hätte ich mir ja gleich denken können....😕


Klar, jedem das seine. Aber, wenn mans nicht so supergenau nimmt mit dem Pixel-Perfektionismus gibts inzwischen eigentlich auch recht günstige Möglichkeiten sein N64 an modernen TVs anzuschließen. Hab vor kurzem auch mal wieder mein N64 hervorgekram und 'ne Runde Mario64 und Zelda gezockt. Ist schon irgendwie cool die alte Hardware und die Module wieder in die Hand zu nehmen,...und natürlich den Controller. Da kommt zumindest für mich im direkten Vergleich keine Emulation ran. Aber klar, bequemer ist Letztere natürlich schon 😉
Habe aber keine Lust das verstaubte Ding auszupacken, dann Adapter zu kaufen und fehlen da einige Spiele auf die ich bei der Switch vergebens gehofft habe, allein für die N64 kostet das Cardridge von 007 weit aus mehr als 200 Euro.

Der Aufwand für 1-2x im Jahr anmachen lohnt nicht.
Wie befürchtet sind zu 70% Titel enthalten die mich bei der N64 absolut nicht interessieren, immerhin kostet es mich nichts extra bis mein Abo im August ausläuft.

Mehr Multiplayer wäre schön gewesen, ebenso SPiele wie 007, Bomberman, Holy Magic Century etc.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Oder auch nicht, die wollen tatsächlich direkt 27,49 Euro haben für das Erweiterungspack, selbst mit dem Animal Crossing DLC ist es das dann nichtmehr wert dieses zu erwerben.
Ist somit für mich gestorben und als absoluter Reinfall verbucht.
 

kaiser

Legende
Mitglied seit
17.05.2003
Beiträge
14.155
Ort
Augsburg
Habe aber keine Lust das verstaubte Ding auszupacken, dann Adapter zu kaufen und fehlen da einige Spiele auf die ich bei der Switch vergebens gehofft habe, allein für die N64 kostet das Cardridge von 007 weit aus mehr als 200 Euro.

gerade auf ebay geschaut. 32€ Sofortkauf :fresse: aber in der Regel muss man mit ~50€ rechnen. Wobei ich mir heutzutage keine PAL Games mehr kaufen würde sondern lieber ein NTSC N64 mit HDMI Port und EU Netzteil umbauen würde. die PAL Versionen sind einfach die schlechteren!
Aber auf ebay gibt es auch genug gefälschte Cartridges für deutlich unter 30€
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
11.130
Ort
Hamburg / Niedersachsen
Nein, da ich bereits ds 12 Monate Nintendo Online für 29,xx Euro habe verlangen sie "lediglich" den Aufpreis für das Erweiterungskit welches nebst N64, Sega implementierung auch das AC DLC.

Leider keinerlei Testphase oder Anrechnung für bereits bestehende Abonnements.
Stimmt also lot den News überein, habe dort das mit den 27 Euro überlesen.

Hab die Bilder mal nicht gedreht.
 

Anhänge

  • 20211026_163209.jpg
    20211026_163209.jpg
    885,9 KB · Aufrufe: 38
  • 20211026_163300.jpg
    20211026_163300.jpg
    987,2 KB · Aufrufe: 44
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten