Aktuelles

Nintendo präsentiert die Nintendo Switch OLED

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
40.532
nintendo_switch_oled.jpg
Völlig überraschend und ohne große Ankündigung hat Nintendo vor wenigen Minuten eine neue Version der Nintendo Switch präsentiert. Dabei handelt es sich allerdings nicht um eine schnellere Pro-Variante mit DLSS-Support, wie sie zuletzt durch die Gerüchteküche geisterte, sondern einfach nur um eine OLED-Version mit ein paar kleineren Detailverbesserungen. Ab dem 8. Oktober soll das neue OLED-Modell in Deutschland erhältlich sein.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

brometheus

Enthusiast
Mitglied seit
11.01.2015
Beiträge
2.744
"[...] welcher sich damit zumindest bei den Schwarzwerten und den Kontrasten sowie den Blickwinkeln deutlich vom Vorgänger absetzt"

hat die alte Switch nicht ein IPS-Display? Beim Kontrast macht das einen großen Unterschied, aber bei der Blickwinkelstabilität geben sich die beiden Techniken doch nicht viel?
 

Tobse80

Enthusiast
Mitglied seit
06.02.2009
Beiträge
364
64GB speicher 😳 Wow

Dann passt ein Spiel, wenn überhaupt, mehr drauf 😁
 

bit64c

Urgestein
Mitglied seit
07.12.2008
Beiträge
2.385

Capone2412

Enthusiast
Mitglied seit
18.07.2008
Beiträge
1.280
Wird echt Zeit, dass eine Pro-Version mit 1080p-Screen und entsprechender Rechenleistung kommt - von mir aus gerne per DLSS hochskaliert.
Der OLED-Screen ist zwar ganz nett, aber 720p ist auf 7 Zoll echt mager. Vor allem das Aliasing an den Kanten stört mich ziemlich.
 

kaiser

Legende
Mitglied seit
17.05.2003
Beiträge
13.832
Ort
Augsburg
Ich finde es eigentlich nicht weiter schlimm. Warte jetzt nur noch auf ne Version ohne Display
 

Mezzo

Experte
Mitglied seit
18.09.2014
Beiträge
516
Ort
Gelsenkirchen
Tja damit sollte jedem klar sein das die Pro nicht so schnell Erscheinen wird. Es gibt statt eine Neue Special Edition eine Leicht verbesserte, die wem man genau nimmt 20€ teuer ist als die UVP der 2 Version

Größeren Bildschirm, /" statt 6,2, OLED Bildschirm, mehr SSD oder EMMC Speicher, auch wenn nur 32Gb mehr, Der Sound soll besser sein angeblich, Ethernet Port. Frage ist Wie die Akkuleistung gegenüber die 2te Version und haben die wenigstens denn WLAN Chip ausgetauscht, der mehr bedürftig ist und vor allem wie schaut endlich mit Bluetooth aus, ich denke nicht.

Naja Nintendo und Douge Browser haben ja gesagt das keine Pros so schnell kommen also warum ist man dann so Enttäuscht.
 

kaiser

Legende
Mitglied seit
17.05.2003
Beiträge
13.832
Ort
Augsburg
Preis gehe ich übrigens von 380€ aus. US Preis +50$. Also geh ich von +50€ aus
 

ssj3rd

Enthusiast
Mitglied seit
31.10.2006
Beiträge
1.787
Ort
Hannover / Seelze
Was mich dabei am meisten wundert:
Da kommt jetzt ein Shitstorm auf und der wird riesig, ist ihnen das völlig egal?

Hmm, Uga Uga 0815 Hans wird’s wohl trotzdem kaufen und denkt sich nur:
boa ey, OLED, voll krass. 😉
 

fbnoize

Einsteiger
Mitglied seit
02.05.2021
Beiträge
34
Schade, dass die "neue" Switch immer noch kein 4k (von mir aus via DLSS oder wasauchimmer) am TV unterstützt. Immerhin hat sie jetzt von Haus aus einen LAN-Anschluss :lol:

Sinnvoller wäre das OLED Display auf einer neuen Switch Lite gewesen und für die Leute, die zu Hause nur am TV zocken, halt 4k-Support.
 

reishasser

Legende
Mitglied seit
03.12.2004
Beiträge
14.181
Ort
Frankfurt
Schade, dass die "neue" Switch immer noch kein 4k (von mir aus via DLSS oder wasauchimmer) am TV unterstützt. Immerhin hat sie jetzt von Haus aus einen LAN-Anschluss :lol:

Sinnvoller wäre das OLED Display auf einer neuen Switch Lite gewesen und für die Leute, die zu Hause nur am TV zocken, halt 4k-Support.
4K? Sowas ist noch nichtmal auf den großen Konsolen Standard, bis Nintendo das bringt dürften locker 5-10 Jahre vergehen.
Warum soll Nintendo eine erfolgreich laufende Konsole zu früh upgraden? Die Anmimal Crossing Spieler brauch kein 4K.

  1. Nintendo Switch Spiele: Das sind die beliebtesten Games der letzten 12 Monate.
  2. #1: “Animal Crossing: New Horizons”
  3. #2: “Mario Kart 8 Deluxe”
  4. #3: “Super Mario 3D All Stars”
  5. #4: “Ring Fit Adventure”
 

Bluto

Enthusiast
Mitglied seit
02.12.2005
Beiträge
608
Ort
Hannover
Nice. Aber für mich kein Grund aufzurüsten. Ich habe noch die 2017er Variante. Highendgrafik? Joaaa… dann eben nicht.

Rein vom Spielspaß mit den üblich verdächtigen Spielen überlebt bei mir die Switch wohl noch die Playstation 7.
 

Jonny0r

Enthusiast
Mitglied seit
05.12.2004
Beiträge
880
Ort
Saarland
Wow, das haut mich echt vom Hocker.. :P Da wurde mal richtig was vorge"appelt".

Also das einzig positive was ich hier sehe ist das ein LAN Port endlich hinzugefügt wurde und vielleicht noch dass das neue Dock recht hübsch ist.
Hoffe kann es mit meiner Normalen Switch auch im Aftermarket nutzen. :)
 

benton18

Enthusiast
Mitglied seit
07.05.2008
Beiträge
1.590
Ort
hinter den 7 Bergen
4K? Sowas ist noch nichtmal auf den großen Konsolen Standard, bis Nintendo das bringt dürften locker 5-10 Jahre vergehen.
Warum soll Nintendo eine erfolgreich laufende Konsole zu früh upgraden? Die Anmimal Crossing Spieler brauch kein 4K.


So ist es. Die switch ist für eine andere Zielgruppe gedacht. Wer new gen will kauft eben ps5 und Konsorten.
 

Mezzo

Experte
Mitglied seit
18.09.2014
Beiträge
516
Ort
Gelsenkirchen
Wieso vorgeappelt?? Hat Nintendo in irgendeiner Weise eine Pro-Version bestätigt oder das die 4k kann. Das waren alles Gerüchte und Spekulation.

Das die Switch ein OLED Display bekommt, war nicht sicher. Genauso gut war von Mini LED die Rede.
 

ExXoN

Legende
Mitglied seit
18.04.2004
Beiträge
7.510
Ort
Rodgau bei Ffm
Denke spätestens nächstes Jahr wenn BOTW2 kommt, wird’s eine neue Version geben.
Ich brauche bei Nintendo Hardware sicherlich kein high end und da ist man bei Nintendo ja auch falsch. Allerdings lief BOTW im handheld Modus zT schon nur so lala in gewissen Szenen und spätestens mit Hyrule Warrios merkt man, das das Gerät an seine Grenzen kommt. Das macht echt wenig Spaß zu spielen mit gefühlt 10fps
 

Elmario

Urgestein
Mitglied seit
21.01.2006
Beiträge
5.115
Frag mich immer noch, wie die Hersteller es geschafft haben die Konsolenkäufer glauben zu machen, dass Konsolenrefreshs etwas gutes seien..
Praktisch bedeuten sie nur, dass man als Spieler um Jahre früher gezwungen wird Geld für neue Hardware auszugeben, um alle Spiele flüssig zu spielen, und das für einen lächerlich geringen technischen Vorteil, weil's ja keine "echte" neue Generation ist, sondern nur ein paar Prozent mehr Leistung hat - aber das natürlich zum vollen Preis, den auch eine komplett neue Konsole hätte.
So hat man also die Konsolenspieler darauf konditioniert einen der wenigen Vorteile die Konsolen mal gegenüber PCs hatten wegzuwerfen (nämlich die Beständigkeit der Hardwareplattform und einigen Zubehörs!) und das auch noch gut zu finden.

Selten dämlich :lol:
 

LurchiOderwatt

Experte
Mitglied seit
19.12.2014
Beiträge
3.092
Frag mich immer noch, wie die Hersteller es geschafft haben die Konsolenkäufer glauben zu machen, dass Konsolenrefreshs etwas gutes seien..
Praktisch bedeuten sie nur, dass man als Spieler um Jahre früher gezwungen wird Geld für neue Hardware auszugeben, um alle Spiele flüssig zu spielen, und das für einen lächerlich geringen technischen Vorteil, weil's ja keine "echte" neue Generation ist, sondern nur ein paar Prozent mehr Leistung hat - aber das natürlich zum vollen Preis, den auch eine komplett neue Konsole hätte.
So hat man also die Konsolenspieler darauf konditioniert einen der wenigen Vorteile die Konsolen mal gegenüber PCs hatten wegzuwerfen (nämlich die Beständigkeit der Hardwareplattform und einigen Zubehörs!) und das auch noch gut zu finden.

Selten dämlich :lol:
Musst ja nicht day one ne Konsole kaufen ;) ps4 bin ich auch erst mit der pro eingestiegen und bei der PS5 wird die aktuelle direkt verkauft sobald es einen leak zur pro geben sollte. Wir sprechen hier von ~100-150 € welche mich das Upgrade kosten wird, das is weiterhin um einiges günstiger als PC Upgrades.
 

NewLuxxUser

Profi
Mitglied seit
30.12.2017
Beiträge
28
Bei einer Produkt Pflege geht es ja nicht darum bestehende Käufer gleich wieder was neues verkaufen zu wollen.
Es gibt immer jemand der gerade jetzt erst damit anfangen möchte und der kauft das was aktuell auf dem Markt ist.

Off topic:
Ist ja wie beim Handy auch. Nur weil neue raus kommen kauft man ja nicht alle paar Monate neu.
 

majus

Experte
Mitglied seit
12.06.2015
Beiträge
1.647
Es hätte mich auch extrem gewundert, wenn nintendo die normale switch jetzt schon mit einer Version mit mehr Rechenpower abgewertet hätte..
Verkauft sich schließlich ohne Ende.. da wird frühstens in 2 Jahren eine Pro/Nachfolger kommen und dann hoffentlich mit vollem games support.
 

ToppaHarley

Experte
Mitglied seit
11.08.2020
Beiträge
1.078
Ort
@Home
Mir gefällt vor allem der neue Standfuß, der alte war mir immer ein Dorn im Auge.
LAN find ich auch nett, aber komme auch per WLAN klar.

Aber dafür lohnt ein Kauf dann doch nicht... aber es geht in die richtige Richtung. Mal schauen was in den nächsten Jahren noch kommt.
:bigok:
 

TeleTubby666

Enthusiast
Mitglied seit
17.09.2006
Beiträge
395
Weiß jemand, ob man die weißen JoyCons auch einzeln wird kaufen können?
 

kaiser

Legende
Mitglied seit
17.05.2003
Beiträge
13.832
Ort
Augsburg
Weiß jemand, ob man die weißen JoyCons auch einzeln wird kaufen können?
Stand jetzt nein. Aber des kann sich bis Oktober ändern.
Bis jetzt kann man nur die grauen der Standard Switch kaufen. Die neon blau + rot gibt es z.B. auch nur zusammen mit der Konsole

e: Korrektur. In Japan kann man 2 neon blaue und 2 neon rote als Set kaufen. In Europa halt nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

TjArden

Enthusiast
Mitglied seit
01.11.2011
Beiträge
1.344
Ort
Bremen
Bis jetzt kann man nur die grauen der Standard Switch kaufen. Die neon blau + rot gibt es z.B. auch nur zusammen mit der Konsole

Es gibt hier auch haufenweise Farben zu kaufen. Und immer mal auch Sondereditionen :)

Verschieden Joy Con Farben bei Geizhals
 

Mezzo

Experte
Mitglied seit
18.09.2014
Beiträge
516
Ort
Gelsenkirchen
Weiß jemand, ob man die weißen JoyCons auch einzeln wird kaufen können?

Ich denke schon das man Die Weißen Kaufen kann aber die werden schnell Wegsein wie bei den Grauen der fall ist da zahlte man die Doppelte UVP, wenn welch zu haben waren
Stand jetzt nein. Aber des kann sich bis Oktober ändern.
Bis jetzt kann man nur die grauen der Standard Switch kaufen. Die neon blau + rot gibt es z.B. auch nur zusammen mit der Konsole

e: Korrektur. In Japan kann man 2 neon blaue und 2 neon rote als Set kaufen. In Europa halt nicht.
Na ja Die Blue Rote Switch die Controller kannte nachkaufen halt nicht als Set, sondern nur Einzeln Blaue Links Rot Rechts, aber als Set bekommst du Rote Links und Blaue Rechts


setrotblau.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Schattenluxx

Enthusiast
Mitglied seit
09.05.2007
Beiträge
3.581
Frag mich immer noch, wie die Hersteller es geschafft haben die Konsolenkäufer glauben zu machen, dass Konsolenrefreshs etwas gutes seien..
Praktisch bedeuten sie nur, dass man als Spieler um Jahre früher gezwungen wird Geld für neue Hardware auszugeben, um alle Spiele flüssig zu spielen, und das für einen lächerlich geringen technischen Vorteil, weil's ja keine "echte" neue Generation ist, sondern nur ein paar Prozent mehr Leistung hat - aber das natürlich zum vollen Preis, den auch eine komplett neue Konsole hätte.
So hat man also die Konsolenspieler darauf konditioniert einen der wenigen Vorteile die Konsolen mal gegenüber PCs hatten wegzuwerfen (nämlich die Beständigkeit der Hardwareplattform und einigen Zubehörs!) und das auch noch gut zu finden.

Selten dämlich :lol:
Ganz meine Meinung, ich boykottiere das genau wie den ganzen Digital-Only, DLC und Microtransaction-Müll. Bin noch auf der PS4 (non-Pro!) unterwegs, die Gen war aber sowieso eher durchwachsen im Vergleich zur PS3.

Für alles andere hab ich nen PC.
 

Mezzo

Experte
Mitglied seit
18.09.2014
Beiträge
516
Ort
Gelsenkirchen
Frag mich immer noch, wie die Hersteller es geschafft haben die Konsolenkäufer glauben zu machen, dass Konsolenrefreshs etwas gutes seien..
Praktisch bedeuten sie nur, dass man als Spieler um Jahre früher gezwungen wird Geld für neue Hardware auszugeben, um alle Spiele flüssig zu spielen, und das für einen lächerlich geringen technischen Vorteil, weil's ja keine "echte" neue Generation ist, sondern nur ein paar Prozent mehr Leistung hat - aber das natürlich zum vollen Preis, den auch eine komplett neue Konsole hätte.
So hat man also die Konsolenspieler darauf konditioniert einen der wenigen Vorteile die Konsolen mal gegenüber PCs hatten wegzuwerfen (nämlich die Beständigkeit der Hardwareplattform und einigen Zubehörs!) und das auch noch gut zu finden.

Selten dämlich :lol:

Das kannst du aber auch Selbstbau PC anwenden, wie viele kaufen sich ständig neues Zeug um Ihr System upzugraden. Sei es RAM oder Grafikkarten oder die SSD, weil der Hersteller was Neues auf den Markt wirft was mehr Takt oder schneller Lesen und schreiben kann. Obwohl der kauf der jetzigen Hardware, nicht mal ein halbes Jahr her ist. Oder CPU was im blauen Lage mit Neuem Board und RAM zu Buche schlägt
Und von denen Gbit Einige die Sündigt was neue haben und die Betreffen hardwear nicht paar Monate alt ist.
 

reishasser

Legende
Mitglied seit
03.12.2004
Beiträge
14.181
Ort
Frankfurt
Das kannst du aber auch Selbstbau PC anwenden, wie viele kaufen sich ständig neues Zeug um Ihr System upzugraden. Sei es RAM oder Grafikkarten oder die SSD, weil der Hersteller was Neues auf den Markt wirft was mehr Takt oder schneller Lesen und schreiben kann. Obwohl der kauf der jetzigen Hardware, nicht mal ein halbes Jahr her ist. Oder CPU was im blauen Lage mit Neuem Board und RAM zu Buche schlägt
Und von denen Gbit Einige die Sündigt was neue haben und die Betreffen hardwear nicht paar Monate alt ist.
Trotzdem ist das für Konsolenspieler nie interessant gewesen bis die ersten anfingen Konsolen mit PCs zu vergleichen -> Xbox One & PS4 kamen genau aus diesem Grund.

Am Ende haben die neuen Konsolen nicht wie von vielen erwartet Full HD geliefert bei allen Titeln.
Dann kam die Refreshs und jedesmal erneut die Forderung mancher 4K und was haben wir erneut nicht, 4K bei allen Titeln. Wenn man bedenkt das selbst die allerste Xbox (Classic) Full HD Titel hatte (und die Konsole ist bald 20 Jahre alt).

Evtl. haben die ganzen "Forderer" vergessen wie ruckelig viele PS1 Spiele damals liefen und es hat keinen gestört weil die Spiele an sich begeisterten nicht die verwaschene Optik eines MGS oder noch schlimmer RR auf der PS1.

Ich will keine Konsole mit 4K und 120 fps, sondern eine Konsole dessen Spiele gut aussehen und flüssig laufen, das tun bereits Spiele in 1080P und 60fps.
Aber dann hat man z.B. Digital Foundry die alles analysieren und schon schreien alle wieder nach mehr Hardwareleistung.

Es ist erstaunlich wie stark Nintendo diesem ganzen Aufrüsten an sich wegbleibt aber mit simplen Upgrades trotzdem Absatz macht.
Ich mein vergessen wir nicht wie sehr Nintendo allein die Marke GameBoy ausgeschlachtet hat,

Wenn ich meine Dreamcast oder die alte 360 FAT anmachen bin ich immerwieder erstaunt wie wir damit zocken konnten, lag natürlich an den Spielen.

Dieses Bild zeigt sehr deutlich was der Vorteil einer Switch ist, die kriegt jeder irgendwo unter, macht kaum Lärm und die Grafik sieht gut aus (besonders im Dock Modus) und das dingen ist Portabel, man nimmt es mit auf Reisen und braucht für längeres Spielen nur eine Steckdose. Die Konkurrenz hat nur das Argument der besseren Optik (und den um Welten besseren Online Service)

Switch.PNG


Ich hoffe das Nintendo doch noch eine Switch Version ohne Display rausbringt, einfach als kleiner Kasten wie ein Intel NUC, so wie damals bei der Wii mini (Laufwerk weglassen war keine gute Idee).
wiimini.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten