Aktuelles

Neues MacBook Air soll mit 12 Zoll und nur einem Anschluss kommen

mhab

[online]-Redakteur
Thread Starter
Mitglied seit
03.08.2007
Beiträge
1.735
<p><img src="/images/stories/logos-2013/apple_logo.gif" width="100" height="100" alt="apple logo" style="margin: 10px; float: left;" />Gestern hat der Computerhersteller <a href="index.php/news/hardware/notebooks/33836-das-neue-dell-xps-13-ist-das-kleinste-notebook-der-13-zoll-klasse.html" target="_blank">Dell während der CES 2015 die neuste Version seines XPS 13 vorgestellt.</a> Dem Hersteller ist es durch einen besonders dünnen Displayrahmen gelungen ein 13-Zoll-Display in einem Gerät mit den Abmessungen eines 11-Zoll-Gerätes unterzubringen und platziert damit ein starkes Konkurrenzprodukt zu Apples MacBook Air. Die Gerüchte sprechen jedoch schon seit mehreren Wochen von einer neuen Version des MacBook Air und nun sollen auch die ersten interessanten Details durchgesickert sein....<br /><br /><a href="/index.php/news/hardware/notebooks/33844-neues-macbook-air-soll-mit-12-zoll-und-nur-einem-anschluss-kommen.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Crownt

Experte
Mitglied seit
06.04.2013
Beiträge
2.084
Ort
Hamburg
Frage ist, hat man dann ein Adapter Kabel mit z.b. 3x USB am Air? Weil, wie soll ich meine Maus nutzen (USB) wenn ich gerade das Laptop lade !?!?
 

o$$!ram

Urgestein
Mitglied seit
18.06.2003
Beiträge
17.466
Ort
Görwihl
Bluetooth - hat Apple mit seiner Maus ja so oder so ;)

Aber ich würde es trotzdem aaaaaaarg blödsinnig halten einem Notebook nur noch einen Anschluss zu geben.
 

NuclearVirus

Enthusiast
Mitglied seit
26.01.2010
Beiträge
1.535
Ort
Trier
Ich kann mir kaum vorstellen, dass das so rauskommt. Das ist völlig unpraktisch. Wir sind noch lange nicht da angekommen, wo kabel keine rolle spielen... Was ist, wenn ich einfach mal unterwegs einen USB stick reinstecken möchte? Ein Adapter ist mmn auch keine gute lösung, weil das Total unpraktisch ist. Viel unpraktischer, als wenn das teil 3mm fetter wäre.
Ich denke auch nicht, dass es unmöglich ist USB in so einen dünnen Laptop einzubauen. Die Buchse besteht ja zur hölfte aus diesem plastikteil mit den kontakten und zur anderen Hälfte ist sie leer.... Gibt ja auch diese mini USB Sticks, die nicht diese Metallummantelung haben.
 

Nailgun

Neuling
Mitglied seit
11.06.2011
Beiträge
87
Anscheinend haben die den Anschluss für das Ladekabel vergessen.
 

Der Nikolaus

Neuling
Mitglied seit
29.03.2009
Beiträge
160
Ort
Berlin
Laden kann man ja über USB 3.1 aber etwas dumm wäre es schon, wenn du laden willst und nen Stick rein stecken ^^
Zumindest ein Port sollte auch beim laden frei sein...
 

Crownt

Experte
Mitglied seit
06.04.2013
Beiträge
2.084
Ort
Hamburg
Es wird mit Sicherheit so kommen, und den Adapter auf 3x USB darf man sich dann für 69,90€ im Applestore dazu kaufen ;)

Apple ist nicht doof, die wissen wie man den Leuten das Geld aus der Tasche zieht.
 

grobinger

Experte
Mitglied seit
09.06.2011
Beiträge
3.688
Ort
Muc
Es wird mit Sicherheit so kommen, und den Adapter auf 3x USB darf man sich dann für 69,90€ im Applestore dazu kaufen ;)

Apple ist nicht doof, die wissen wie man den Leuten das Geld aus der Tasche zieht.

vielleicht ist ja ein usb hub im netzteil(stecker) integriert. an und für sich finde ich persönlich das ganze nicht soooo dramatisch, kann mich nicht erinneren wann ich zuletzt den usb port an meinem air benutzt habe...
 

Neikie

Enthusiast
Mitglied seit
17.03.2005
Beiträge
4.845
Ich spekuliere für sommer als Ablösung meines imacs auf ein retina air + eines dann hoffentlich vorgestellten 5k cinema displays.

Kann mir jemand sagen, ob der broadwell genug power hat, um die 5k im 2D betrieb zu befeuern?
Des weiteren müsste es bis dahin ja auch eine schnittstelle geben, die in der lage ist, das signal uu übertragen...

Ich sehe schon, ich sollt gleich zum 5k imac greifen
 

Hilikus

Enthusiast
Mitglied seit
05.04.2005
Beiträge
3.354
Ich denke auch nicht, dass das so kommt. Zumindest HDMI und MagSafe wird es schon haben. Denke ich. Ist aber so oder so Spekulation
 

super_ti

Neuling
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
693
Ort
Leipzig
ich denk auch, MagSafe gehört schon iwie zum MacBook. Es kann kleiner, kompakter werden, aber verschwinden wird er nicht :d
 

P!X3l

Semiprofi
Mitglied seit
14.02.2005
Beiträge
7.352
Ort
Raccoon City
MBA "soll" ....

das sagt ja alles. Ich würde wetten, dass das Gerät niemals so rauskommen wird.
 

grobinger

Experte
Mitglied seit
09.06.2011
Beiträge
3.688
Ort
Muc
Ich denke auch nicht, dass das so kommt. Zumindest HDMI und MagSafe wird es schon haben. Denke ich. Ist aber so oder so Spekulation

hdmi hat das aktuelle auch nicht.

- - - Updated - - -

Ich spekuliere für sommer als Ablösung meines imacs auf ein retina air + eines dann hoffentlich vorgestellten 5k cinema displays.

gerade mal nachgeschaut, usb 3.1 kann theoretisch 5k, allerdings dann keine normale usb funktionalität mehr. bei 4k aber möglich. wäre schon super, einfach nur macbook per usb ans display klemmen und darüber strom, display, usb hub und LAN haben.
 

timo82

Semiprofi
Mitglied seit
15.09.2009
Beiträge
1.856
vielleicht ist ja ein usb hub im netzteil(stecker) integriert. an und für sich finde ich persönlich das ganze nicht soooo dramatisch, kann mich nicht erinneren wann ich zuletzt den usb port an meinem air benutzt habe...

Das wäre eine geniale Idee...


...die Sony schon hatte.
Bei Apple wird es bestimmt als genial gefeiert.
 
Oben Unten