Aktuelles

[Kaufberatung] Neues Gaming Mainboard + CPU

Blackboxx

Enthusiast
Mitglied seit
17.08.2011
Beiträge
180
Damn intel hat auch stabilere RAM anbindung.

Storniere meine bestellung .

Syrokx warum nicht gleich so. Danke :-)

 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Syrokx

Legende
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
11.337
Falls ich doch nochmal ne größere Grafikkarte nachrüsten will? Ok, haste dann nochmal'n Mainboardvorschlag?
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ach ne, hast ja schon das Gigabyte in die Liste gepackt.

Mit dem 550 Watt NT kannst du locker noch eine RTX 3060 / 3060TI dranhängen.
wenn du mehr so richtung 3070 planst (was schon eine 6-700€ Grafikkarte ist) nimmst das 650 Watt.

@Blackboxx
ich hab dir ja in deinem thread auch gesagt das ich dein 5600x in anbetracht der preise sinnlos finde, noch dazu weil du eigentlich in meinen augen auch ne GPU brauchst.
aber als dus dann schon bestellt hast sah ich keinen grund mehr da noch weiter drauf einzugehen 🤷‍♂️
 

Knallibert

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
29.01.2021
Beiträge
22
Oh Gott, wie krank! 700 Öcken für ne besch... Grafikkarte! Ne, da behalte ich wohl lieber mein "Einsteigermodell". 😂

Denke, Deine Liste sollte dann für mich passen. Vielleicht nehme ich wirklich noch das Gehäuse dazu. Ist mal wieder alles sauber, neu und einfacher einzubauen... Finds halt auch nur immer doof, etwas nicht defektes einfach so zu entsorgen. Naja...

ICH DANKE EUCH !!! :hail:
 

Syrokx

Legende
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
11.337
Nja wieso denn entsorgen?
Ich hab dir doch vorgeschlagen das du das alte System ohne SSD und Grafikkarte auf die Kleinanzeigen stellst, für vlt 40€ holt das bestimmt jemand ab.
 

Blackboxx

Enthusiast
Mitglied seit
17.08.2011
Beiträge
180
Gehäuse würde ich ja nur noch von lian li das größtes Gehäuse nehmen. Oder nach einem gebrauchten Lian Li PC-A71FB Big-Tower schauen. Den platz zum einbauen möchte ich nicht mehr missen.
optisch gefällt mir das alte gehäuse sogar besser.
 

Blackboxx

Enthusiast
Mitglied seit
17.08.2011
Beiträge
180
Und was meinen rechner leise gemacht hat war die lüftersteuerung . Hat früher auch meine graka gesteuert, mit der neuen leider nicht mehr. Jetzt ist die aber wenigstens beii normalem gebrauch leise da die Lüfter dann aus sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

Knallibert

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
29.01.2021
Beiträge
22
Ja, so hatte ich das ja bisher auch, mit ner Lüftersteuerung. Die Grafikkarte ist unter Last echt "laut". Hatte auf meiner vorigen auch nen separaten Kühler mit Gehäuselüfter drauf. mag sein, dass ein großer Tower schön viel Platz hat. Nimmt aber auch extrem Platz ein.^^ Deswegen für mich keine Option.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

So, hab den Krempel nun bestellt. An wen geht die Provision???
 
Zuletzt bearbeitet:

Syrokx

Legende
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
11.337
Die MSI Armor rx580 ist als brüllwürfel bekannt, und selbst mit ner Custom Lüfterkurve bekommst du die nicht ordentlich in den Griff.
Aber da leide ich mit dir, meine Zotac 1070 hat das gleiche Problem.

Och, wenn einen ausgibst sag ich nie nein :shot:
 

Blackboxx

Enthusiast
Mitglied seit
17.08.2011
Beiträge
180
Oh, mein PHANTEKS PH-TC14PE scheint ja kompatibel zu sein. Top, der Kühler ist nicht schlecht. Hoffentlich passt das mit dem RAM.

8GB Sapphire Radeon RX 580 Nitro+ wurde mir als leise empfohlen. Zu meiner alten karte mit alpenföhn Peter aber kein vergleich.

würde ich jetzt so kaufen, schwanke nur beim speicher noch. Neulich ist mir durch ein softwarefehler immer der speicher vollgelaufen. :d
Aber eigentlich langen 16 denke ich.
Hab mich jetzt für 16 entschieden. Normalerweis passt das ja.

Syrokx: Danke!​


So bin ich über umwege ja noch zu meiner beratung gekommen. ;)

Und in 2-3 Jahren, wer weis, gibt es eventuell auch mal ne bessere Grafikkarte.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Warum eigentlich nicht diese CPU?
 
Zuletzt bearbeitet:

Knallibert

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
29.01.2021
Beiträge
22
So Jungs,

bei mir ist mittlerweile alles eingetroffen, zusammengetüddelt und in Betrieb genommen. Einen wirklichen Boost spüre ich jetzt nicht gerade, außer das WoW jetzt nicht mehr vor anstehender Inkompatibilität warnt. Vielleicht kennt es der ein oder andere, aber in WoW gibt es 10 Stufen für die Grafikvoreinstellungen. Das Spiel empfiehlt mir mit dem aktuellen Setup (siehe System) Stufe 6...

Die MSI Armor rx580 ist als brüllwürfel bekannt, und selbst mit ner Custom Lüfterkurve bekommst du die nicht ordentlich in den Griff.
Aber da leide ich mit dir, meine Zotac 1070 hat das gleiche Problem.

Jetzt wo alles >noch< leiser ist als vorher, geht mir die Grafikkarte doch zunehmend auf den Zünder. Bei so nem "Pillespiel", wie WoW, schon derart aufzudrehen... 🤮 Da muss ich wohl doch nochmal ran, aber dazu werde ich wohl einen neuen Beitrag öffnen, oder mich erstmal schlau lesen.


Liebe Grüße und nochmals vielen Dank!
Jörn
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
43.010
Ort
FFM
welches boost vermisst du?
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
31.965
Ort
Rhein-Main

Knallibert

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
29.01.2021
Beiträge
22
welches boost vermisst du?
Dass ich z.B. bei so einem alten und relativ einfachen Spiel, wie WoW, eben die Grafikeinstellungen voll aufreißen kann oder dass alles spürbar schneller läuft, aufgrund der neuen SSD-Technik. 🤷‍♂️
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Msi afterburner. Untervolten und Lüfterkurve anpassen. Solang die unter 80°c bleibt ist alles gut
Aha...^^ Vielleicht gehts ja auch ohne noch nen IT-Crashkurs machen zu müssen. Bei meiner alten Grafikkarte hatte ich beispielsweise den Kühler getauscht und da einen Gehäuselüfter drauf gesetzt, ähnlich wie bei den üblichen CPU-Kühlern, die es so gibt. Der Lüfter lief immer auf gut 1100 - 1300 Umdrehungen und alles war schick. Doof ist auch, dass ich die sch... Karte gerade erst neu habe.
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
43.010
Ort
FFM
graka auch neu oder gleiche wie vorher?

wenn du vorher im gpu limit warst bringt eine neue cpu in der regel wenig bis nix wenn die gpu die gleiche ist

aber dein cpu limit ist deutlich angehoben worden.
 

Blackboxx

Enthusiast
Mitglied seit
17.08.2011
Beiträge
180
Heute ist auch meine letzte Lieferung angekommen. Phantex muss leider doch getauscht werden. 32 GB ram sinds jetzt doch geworden und 750W netzteil. Bin irgendwie angefixt mir die nächsten 2 Jahre noch mal ne potentere graka zu verbauen.
 

Knallibert

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
29.01.2021
Beiträge
22
graka auch neu oder gleiche wie vorher?
Jein, denn die hatte ich mir kurz vorher geholt um es erstmal so zu versuchen. Vorher war es eine XpertVision / Palit 512MB 4850 PCIe, hat die Hälfte gekostet und mehrere Jahre ausgereicht. Jetzt spiele ich quasi das gleiche Spiel mit aktuellerer Technik und kann die Grafik nicht voll aufreißen. Was ist passiert?

Bin irgendwie angefixt mir die nächsten 2 Jahre noch mal ne potentere graka zu verbauen.
Ja, darüber denke ich jetzt auch nach und deswegen hatte ich ja auch nach einem größeren Netzteil gefragt. Finde es aber auch krank, zig hundert Euronen für ne besch... Grafikkarte auszugeben (s.o.).
 

Blackboxx

Enthusiast
Mitglied seit
17.08.2011
Beiträge
180

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
43.010
Ort
FFM
Jein, denn die hatte ich mir kurz vorher geholt um es erstmal so zu versuchen. Vorher war es eine XpertVision / Palit 512MB 4850 PCIe, hat die Hälfte gekostet und mehrere Jahre ausgereicht. Jetzt spiele ich quasi das gleiche Spiel mit aktuellerer Technik und kann die Grafik nicht voll aufreißen. Was ist passiert?


Ja, darüber denke ich jetzt auch nach und deswegen hatte ich ja auch nach einem größeren Netzteil gefragt. Finde es aber auch krank, zig hundert Euronen für ne besch... Grafikkarte auszugeben (s.o.).
welche gpu hast du denn aktuell ?

poste doch mal die komplette config so wie sie jetzt ist damit man mal nen überblick hat^^

niemand reißt in wow die grafik auf und hat 144fps.

das spiel bricht auf der cpu in raids ein und diverse regler verstärken das nur.
 

Knallibert

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
29.01.2021
Beiträge
22
:haha: Jo, und dann nochmal und dann nochmal...^^ Warum kosten die derzeit eigentlich so viel? Und warum kostet die Radeon RX 5600 XT genauso viel, wie mein scheinbar unnützes Ding?!
poste doch mal die komplette config so wie sie jetzt ist damit man mal nen überblick hat^^
Guck doch bitte mal unter "System" links.
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
43.010
Ort
FFM
ah ok. hab nicht damit gerechnet dass "neue" die sys info pflegen ;)

hast du mit der 580 schon gezockt oder ist die erst im neuen unterbau zu einsatz gekommen?
Beitrag automatisch zusammengeführt:

:haha: Jo, und dann nochmal und dann nochmal...^^ Warum kosten die derzeit eigentlich so viel? Und warum kostet die Radeon RX 5600 XT genauso viel, wie mein scheinbar unnützes Ding?!

Guck doch bitte mal unter "System" links.
mining, corona,

und die händler machen sich die säcke voll.

wer ne 3080 FE für 699 bekomme hat kriegt heute 1300 euro dafür...
 
Zuletzt bearbeitet:

Knallibert

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
29.01.2021
Beiträge
22
mining, corona,

und die händler machen sich die säcke voll.

wer ne 3080 FE für 699 bekomme hat kriegt heute 1300 euro dafür...
Das ist ja ekelhaft...

hast du mit der 580 schon gezockt oder ist die erst im neuen unterbau zu einsatz gekommen?
Jo klar, aber bisher eben nur WoW und nichts "richtiges". Das WoW-Beispiel war für mich jetzt auch erstmal nur so absurd, weil es ja im Grunde ein uraltes Spiel ist. Als ich damals den ersten Gaming-PC zusammengebastelt habe, konnte ich wie gesagt, die Grafikeinstellungen voll hoch fahren und jetzt eben nicht. Ist doch merkwürdig. Zumindest, wenn man wie ich, nicht der "Obertechi" ist. Ich hätte es jetzt vielleicht eher verstanden, wenn ich beim neuesten Assassins Creed oder God of War diese Abstriche hätte machen müssen. Aber, WoW?! Im Übrigen hab ich das damals aktuelle Assassins Creed auch gesuchtet und hatte da nie irgendwelche Performanceprobleme...
Beitrag automatisch zusammengeführt:

hab nicht damit gerechnet dass "neue" die sys info pflegen
Jetzt hat er sogar nochmal nachgelegt! 💪😁
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
43.010
Ort
FFM
wie gesagt wenn du vorher mit der 580 im gpu limit warst und du tauschst deine cpu dann ändert sich ja nix dahingehend.

was sich verbessert haben dürfte ist dein cpu limit

kannst ja schauen wo das problem liegt overlay auf und du siehst instant wos hakt^^
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
31.965
Ort
Rhein-Main
Jo klar, aber bisher eben nur WoW und nichts "richtiges". Das WoW-Beispiel war für mich jetzt auch erstmal nur so absurd, weil es ja im Grunde ein uraltes Spiel ist.
Blizzard hat immer wieder mit Shader und co nachgelegt.
Ist dann ähnlich wie Minecraft RTX
 

Blackboxx

Enthusiast
Mitglied seit
17.08.2011
Beiträge
180
Seit gestern nacht um 00:30 läuft der rechner mit neuem innenleben. Zum spielen bin ich noch nicht gekommen, aber da keine neue gpu dürfte sich da nicht viel ändern.
Aber das extrem schnelle booten (kein unterschied festgestellt zwischen normal und extraschnell) und die kurzen ladezeiten sind doch eine Freude.
Allerdings muß ich mich noch ausgiebig mit dem bios beschäftigen. RAM läuft mit XMP.
Übertakten wird ja erst wirklich interessant, wenn die Cpu mal ins limit läuft. RAM, lohnt sich das?

Auf alle fälle bin ich mit dem setup ziemlich happy und mal wieder am Rechner basteln hat auch spaß gemacht.
Danke an alle beteiligten.

P.S.: Netzteil sind 650W und dank der nicht gesleevten kabel konnte ich sie hinten im gehäuse entlang verlegen. Top!
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
43.010
Ort
FFM
ram oc lohnt sich fast mehr als cpu oc wenn man gute chips hat und das optimum rausholen will. also ja
 

Blackboxx

Enthusiast
Mitglied seit
17.08.2011
Beiträge
180
Die ripjaws sollten ja nicht die schlechtesten sein? Potential vorhanden? Einarbeitung in ram oc scheint ja etwas aufwändiger zu sein.
Muss auch mal mein Profil aktualisieren.
 

Syrokx

Legende
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
11.337
Ripjaws dürften mittlerweile recht gut selektiert sein, sehr viel wirste da ned rausholen können.
 

Blackboxx

Enthusiast
Mitglied seit
17.08.2011
Beiträge
180
Passt auch. Bin absolut zufrieden mit der Performance.

Habe jetzt entdeckt das das board ne lüftersteuerung hat, die anscheinend was taugt. So spare ich mir auch noch die zusätzliche usb2 karte. Und sata passt auch exakt.

Mit Prime95 wird der Prozessor 75°warm. Der CPU Lüfter arbeitet auch top. Erstaunlich finde ich die geschwindigkeit mit der die Temperatur fällt. 2sec von 75 auf 30°.
 

Knallibert

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
29.01.2021
Beiträge
22
Erstaunlich finde ich die geschwindigkeit mit der die Temperatur fällt. 2sec von 75 auf 30°.
Da hab ich auch immer gestaunt. Allerdings hab ich das bei der GPU beobachtet. Zum Thema Krach und "Brüllwürfel* Radeon RX 580 habe ich auch folgende Undervolting- und Lüfterkurvenanpassungen vorgenommen:
2021-02-08.png


Damit ist der Krach gefühlt schonmal um ein Vielfaches erträglicher geworden. Die Temperatur übersteigt bei Assassins Creed nur geringfügig die 70°C-Marke. Wenn die Preise für Grafikkarten einmal wieder realistischer sind, wird aber trotzdem was anderes her müssen. Die RX 580 ist ja nun schonwieder eher Minimalausstattung... :-(
 

Blackboxx

Enthusiast
Mitglied seit
17.08.2011
Beiträge
180
Mir scheint es gibt auch keine Alternativen kraka kühler mehr.
 
Oben Unten