Aktuelles

Neues Fatal1ty-Mainboard zeigt sich - diesmal von ASUS? (Update)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Redphil

[online]-Redakteur
Thread Starter
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
4.330
Ort
Leipzig
<p><img style="margin: 10px; float: left;" alt="asus" src="images/stories/logos/asus.jpg" height="100" width="100" />Johnathan "Fatal1ty" Wendel stieg ab Ende der 90er-Jahre zu einem der bekanntesten E-Sportler auf. Seinen Namen lieh er er auch verschiedenen Hardware-Produkten. So legte Abit vor dem Ausstieg des Unternehmens aus dem Mainboardgeschäft einige Hauptplatinen auf, die unter dem "Fatal1ty"-Namen vertrieben wurden. Auch danach wurden noch andere Produkte unter diesem Namen vermarktet - beispielsweise die "Fatal1ty"- Netzteilserie von OCZ (<a href="http://www.legitreviews.com/news/9550/" target="_blank">wir berichteten</a>). Doch "Fatal1ty"-Mainboards gab es seit den Abit-Zeiten keine mehr.</p>
<p>Das scheint sich jetzt zu ändern. Im Netz ist ein erstes...<p><a href="/index.php?option=com_content&view=article&id=17142&catid=50&Itemid=143" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

mgr R.O.G.

Urgestein
Mitglied seit
05.01.2008
Beiträge
8.899
Ort
Thüringen
Ein bissel mehr Infos über das Fatal1ty hätten es schon sein können. Meine Neugier wurde jedenfalls geweckt :d.
 

Redphil

[online]-Redakteur
Thread Starter
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
4.330
Ort
Leipzig
Weitere Infos gibts sobald weitere Infos bekannt werden. ;)
 

Chrisch

Urgestein
Mitglied seit
03.12.2003
Beiträge
14.634
Ort
Münsterland
ASRock P67 Professional FATAL1TY



(Quelle: voz.vn)

LegitReviews hat auch noch nen Video dazu

ASRock Making Fatal1ty Motherboards w/ Intel P67 Chipset For Sandy Bridge CPUs - Legit Reviews
 

Mastereye

Enthusiast
Mitglied seit
25.10.2007
Beiträge
638
Ort
Duisburg
Das Board sieht richtig nice aus und hat tolle Features. Ich bin bis Dato zwar nicht von ASRock überzeugt, aber diese Board werde ich im Auge behalten und gucken wie es sich zum Lauch macht. Der nächste große Aufrüstzyklus steht auf einem meinem Plan im Januar xD. Das Video sollte man sich aufjedenfall mal ansehen.
 

mapim

Enthusiast
Mitglied seit
22.04.2006
Beiträge
1.924
So wie es scheint kommt es von AS Rock.
http://www.computerbase.de/news/hardware/mainboards/intel-systeme/2010/dezember/erste-anzeichen-fuer-ein-neues-fatal1ty-mainboard/
 

gruenmuckel

Enthusiast
Mitglied seit
10.05.2010
Beiträge
1.070
Immerhin lässt Asus die Boards dort bauen wo sich jemand auskennt.
 

mapim

Enthusiast
Mitglied seit
22.04.2006
Beiträge
1.924
Hast recht Chrisch hab ich verpennt hehehe, aber doppelt usw.
 

mgr R.O.G.

Urgestein
Mitglied seit
05.01.2008
Beiträge
8.899
Ort
Thüringen
Ahh, mehr Infos fürs Fatal1ty.
Alter Schwede, das schaut ja wirklich richtig gut aus. ASrock hat sich wirklich gemausert und steigt ziemlich rasant vom Keller Richtung Obergeschoss... Bin schwer beeindruckt und jetzt schon auf erste Tests gespannt.
Wenn die Leistung passt, dann muss sich u.a. das MIVE warm anziehen.
 

DonBanana

Urgestein
Mitglied seit
03.05.2007
Beiträge
13.486
Ort
Gießen / Exil-Münchner
Ahh, mehr Infos fürs Fatal1ty.
Alter Schwede, das schaut ja wirklich richtig gut aus. ASrock hat sich wirklich gemausert und steigt ziemlich rasant vom Keller Richtung Obergeschoss... Bin schwer beeindruckt und jetzt schon auf erste Tests gespannt.
Wenn die Leistung passt, dann muss sich u.a. das MIVE warm anziehen.

Weil es gut aussieht, ist Asrock gleich als High-End-Hersteller akkreditiert? Anscheinend wirkt der Fatal1ty Brand :rolleyes:
 

kaltblut

Semiprofi
Mitglied seit
29.04.2007
Beiträge
17.624
Ort
Hamburg
Ich bin immer wieder erstaunt wie viele Leute, die sich mit Hardware beschäftigen immer noch nicht verstanden haben, dass man ein Produkt immer individuell betrachten sollte.

Kein Hersteller baut nur gute oder nur schlechte Hardware.

Außerdem hätte ASRock in den letzten Jahren so viele katastrophale Produkte abgeliefert wir einige Leute hier meinen, dann wären die sicher nicht da wo sie jetzt sind.

Ich weiß, Hexenverbrennung ist einfach und macht Spaß, ist aber auch total out.
 

DonBanana

Urgestein
Mitglied seit
03.05.2007
Beiträge
13.486
Ort
Gießen / Exil-Münchner
Das ist doch keine allgemeine Kritik an Asrock (deren Budget-Boards sind top, ich greife auch immer auf sie zu, wenn es um ein kleines Budget geht), sondern nur an der Aussage, dass sie im oberen Segment angekommen sein sollen. Das ist definitiv falsch.
 

kaltblut

Semiprofi
Mitglied seit
29.04.2007
Beiträge
17.624
Ort
Hamburg
Stimmt, die hatten auch vorher schon Boards im "oberen Segment".
 
Zuletzt bearbeitet:

kaltblut

Semiprofi
Mitglied seit
29.04.2007
Beiträge
17.624
Ort
Hamburg
Dann solltest du vorher High-End definieren.

Gehst du da nach Preis, Ausstattung, Optik, Leistung? Welche Kriterien sind für dich High-End, die du bei einem ASRock Board nicht findest?
 

CyLord

Enthusiast
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
6.051
Ort
Leipzig
Den Namen ,,Fatal1ty" kann ich nun mittlerweile nicht mehr lesen. Tut mir leid, auch wenn das am Thema vorbei ist.
 

DonBanana

Urgestein
Mitglied seit
03.05.2007
Beiträge
13.486
Ort
Gießen / Exil-Münchner
Ich konnte zum Beispiel keinen Unterschied bei der Spannungsstabilität der Vcore zwischen einem 50,- und einem 130,- Board bei Asrock feststellen. Wenn man noch mit weiß ich nicht wie vielen Phasen und Overclocking wirbt, dann sollte man beim hochpreisigen Produkt auch mehr bieten. Wenn ich beim OC dann mit einem 70,- Board eines anderen Herstellers bessere Ergebnisse einfahre, dann ist das für mich "nicht angekommen im oberen Segment".
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten