Aktuelles

Neuer PC 2021/2022 Eure Meinungen/Gedanken

PanCake

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
12.10.2021
Beiträge
2
Ort
Germany
Hi Freunde,

ich bin neu im Forum, seht es mir nach falls ich banale Fragen stelle die wahrscheinlich zum 100x. mal gefragt werden.

Ich plane demnächst mein gesamtes Setup neu zu erstellen bzw. umzubauen (Setup= Möbel+Workstation+Tech+Deko etc. ihr wisst schon ^^) und möchte mir auch einen neuen PC zusammenstellen. Der alte erfüllt seinen Zweck zwar noch, allerdings ist er nicht mehr der aktuellste und ich denke die Zeit ist reif für ein neues Familienmitglied. Ich habe einigermaßen konkrete Vorstellungen, wobei einige Komponenten noch nicht auf dem Markt bzw. aktuell verfügbar sind und ich die Zwischenzeit nutzen möchte für eure Meinungen, Gedanken und Anregungen (Hier schon mal ein Riesen Danke für alle die sich die Zeit nehmen!) .

Vorab:


1. Möchtest du mit dem PC spielen? Wenn ja, was?
...
Ja, na klar. Ich spiele hauptsächlich alles, darunter auch AAA-Spiele, sprich sehr ressourcenintensive Spiele

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder ähnlich nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
...
Mit Bildbearbeitung, Videoschnitt, Musikproduktion hab ich nichts zutun, allerdings bin ich Trader und verwende den Rechner auch für mehrere Charts gleichzeitig (4 Monitore)

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (bestimmte Marken und Hersteller, Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?
...

Ich bin ein Großer Freund von Intel/Nvidia weil ich sehr gute Erfahrungen mit beiden gemacht habe was Qualität und Leistung angeht. OC ist zu Beginn nicht vorgesehen und wird, wenn überhaupt, erst in ein paar Jahren eine Option sein. Es sollte schon ein leiser PC Build sein, also Wasserkühlung CPU+GPU ist eine Option. RGB ist cool, allerdings muss ich nicht den Eiffelturm beleuchten von daher eher etwas dezenter.

4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Gsync/FreeSync?
...
Meine Lieblingsfrage!

Meine Vorstellung ist ein 4 Monitor Setup:

Hauptmonitor: LG 34 WK95U Ultrawide 5K2K
Sekundär (über dem Hauptmonitor): LG 34 WL 85C Ultrawide
Nr. 3&4: Dell Ultrasharp U2720q (einer links, einer rechts, beide werden vertikal aufgestellt)

5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten?
(Bitte mit Links oder genauen Model-Namen)

...
Habe ich, möchte ich aber anderweitig weiternutzen bzw. nicht aufrüsten.

Tower Thermaltake Core P3 White
CPU: Intel 6600K
GPU: EVGA FTW 1070 Ti
MB: Asus Z170 Pro Gaming
RAM: Corsair 4x8GB 32 GB

6. Wie viel Geld möchtest du ausgeben?
...

Hmmm. Schwierig.
Prinzipiell hab ich kein Limit, da ich mit dem PC wirtschafte und nicht abgeneigt bin was Ästhetik, Qualität und Innovation angeht. Da ich aber noch andere Anschaffungen hab was das Setup betrifft würde ich sagen +- 5000 (Nur der PC! Monitore etc. hab ich bzw. sind Teil der anderen Anschaffungen)

7. Wann soll die Anschaffung des PC erfolgen?
...
Ende 2021/Jan-Feb 2022

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von Helfern (Liste als Sticky))?
...
Nö, mache ich selber. Es sei denn ich entscheide mich für eine Custom Wasserkühlung, dann bin ich raus und brauche Unterstützung.

9. Möchtest du deine Inhalte mit dem PC Streamen (z.B über Twitch/OBS)? Wenn ja - welche Spiele/Inhalte? Hast du schon Teile fürs Stream-Setup? (Multi-Monitore, Mikrofon, Kamera, Stream-Deck, ...)?
...

Ich bin kein Streamer und habs auch nicht vor.



Ich hoffe die Info's sind ausreichend, falls nicht einfach Fragen. Jetzt zum Eigentlichen:

Ich fange mal beim Tower an. Ich mag Open Case Builds, insbesondere die Tower von Thermaltake .Mein aktuelles Modell ist ein Core P3 und ich möchte den neuen Build mit einem Thermaltake Core P90 gestalten. Ich finde das Design schön und es ist mal etwas anderes als die konventionellen Tower die man in der Regel hat.

Das Mainboard sollte ein Z690 Modell sein ,da ich mir gerne den neuen Intel 12900K holen möchte, wenn er raus ist. Ich habe einige Leaks von diversen Herstellern gesehen, aber bin natürlich für Vorschläge offen falls der Eine oder die Andere mehr Info's dazu hat.

Thema Grafikkarte. Ja ich hab die Preise und die Verfügbarkeiten gesehen. Und ja, ich glaube wir befinden uns alle im selben Boot. Was soll ich machen, es ist wie es ist. Aktuell habe ich mir zwei rausgesucht die ich gerne hätte, wenn ich an sie rankomme:

1.

GeForce RTX 3090 KiNGPiN 24576 MB GDDR6X


2.

GeForce RTX 3090 ROG Strix O24G White 24576 MB GDDR6X


Hier würde ich mich über Eure Gedanken und Meinungen freuen. Ich kenne zwar grob die Differenzen zwischen den einzelnen Modellen und Herstellern, aber ich lasse mich gerne von Eurer Expertise beraten. Nennt mir gerne Pro's & Con's und (gute) Alternativen. Lasst uns das Thema Preise erst gar nicht in den Raum werfen.Macht uns allen nur schlechte Laune... Hier vielleicht noch gerne Erfahrungen von Euch, was Wasserkühlungen angeht (CPU+GPU).Mir geht es ehrlich gesagt weniger um die Performance, sondern eher um den Geräuschpegel. Wenn beides Hand in Hand einher geht, sag ich nicht nein zu ;) .

Beim Arbeitsspeicher habe ich mir die Corsair Dominator Platinum RGB White 4x8GB DDR4 3200 rausgesucht.Info's, Meinungen und Empfehlungen sind willkommen.

Beim Netzteil dachte ich an Corsair RM850 white Edition 850W. Hier vllt die Frage ob das reicht, sollte ich die o.g. Grafikkarten und den neuen Intel 12900K einbauen. Bin im Netz nicht wirklich schlauer geworden, weil teilweise sehr widersprüchliche Aussagen in anderen Foren geteilt werden.

Ich fasse grob noch einmal alles zusammen:

Tower: Thermaltake Core P90
CPU: Intel 12900 K
GPU: EVGA RTX 3090 Kingpin 24GB GDDR6X oder Asus RTX 3090 ROG Strix 024G White 24GB GDDR6X
MB: Z690 ???
RAM: Corsair Dominator Platinum RGB White 4x8GB DDR4 3200
Netzteil: Corsair RM850 white Edition 850W

Empfehlungen zu Lüfter bzw. Wasserkühlung sind gern gesehen. Ich würde eher zur Wasserkühlung tendieren es sei denn ihr überzeugt mich von etwas anderem.

Was wäre zeitlich gesehen ein guter Zeitpunkt die Komponnten zu kaufen, vor, zu oder nach Weihnachten?

An dieser Stelle nochmals vielen Dank im Voraus an Alle, die sich die Zeit nehmen und mir antworten. Ich würde den Thread regelmäßig updaten sollte etwas Neues hinzukommen.

LG

PanCake
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

jayfkayy

Experte
Mitglied seit
16.01.2013
Beiträge
627
MB: Z690 ???
RAM: Corsair Dominator Platinum RGB White 4x8GB DDR4 3200
sicher? z690 werden in DDR4 und 5 aufgeteilt sein.
macht schon Sinn, bei der Investition direkt auf die Zukunft zu setzen.

Was wäre zeitlich gesehen ein guter Zeitpunkt die Komponnten zu kaufen
Kommt drauf an. Willst du etwas sparen, dann wohl eher Februar / Januar. Willst du auf Nummer sicher gehen und mögliche Engpässe vermeiden, sofort.
 

PanCake

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
12.10.2021
Beiträge
2
Ort
Germany
Ja, vollkommen richtig, danke dir. Macht natürlich Sinn die neueren zu nehmen, muss mal schauen ob es schon Nachfolger gibt.
 

jayfkayy

Experte
Mitglied seit
16.01.2013
Beiträge
627
basierend auf jetzigen Boards würde ich auf eins dieser abzielen:
MSI Tomahawk / Unify, Gigabyte Aorus, Asrock Phantom ITX, Asus Prime Z690-A
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
30.853
Ort
Rhein-Main
Ich würde Mal schauen wann die 12000er offiziell rauskommen. Im Moment gackern wir zusammen über ungelegte Eier, auch wenn die 12000er interessant und vielversprechend ausschauen.

Dann würde ich mir Mal die bekannten Daten zum 12400, 12600, 12700 und 12900 raussuchen, Vergleichen und ne Anforderungsliste schreiben.
Und mir dann überlegen wie viel "will haben" ich mir leisten will und was aus technischer Sicht sinnvoll nutzbar wird. Mir geht's dabei um ein Gefühl für Technik, nicht um Preise.

Gleiches bei den Grafikkarten.
Ich denke nicht dass du ne Kingpin mit allen ihren Besonderheiten nutzen wirst. Das ist ne LN2 Karte. Normal im PC wird es eine TUF oder gaming Trio genau so tun. Aber wenn das Budget da ist, vielleicht Mal schauen was du an Gerüchten zur 3090ti oder 3090 super finden kannst. Könnte mit deinem Zeitplan passen, wissen tu ich es nicht.
 
Oben Unten