Aktuelles

Neuer Gaming PC

fawa1

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
01.02.2021
Beiträge
2
Hallo zusammen,

ich fange wieder bei 0 an da mein alter Rechner den Geist aufgegeben hat. (War auch schon viele Jahre alt)
Basis bildet eine 3070 welche ich heute ergattern konnte, zocken will ich mit WQHD und Genre Querbeet - was es so am Markt gibt und meine Zeit zulässt bzw ich Lust habe. :)

Die Config habe ich über viel lesen im Forum versucht zu erstellen und würde mich über eure Meinung dazu freuen bevor ich bestelle:

be quiet! Pure Base 500DX​

MSI MPG Z490 GAMING PLUS ATX Intel S1200 retail​

32GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit​

1000GB Samsung 970 Evo M.2 2280 PCIe 3.0 x4 NVMe 1.3 3D-NAND TLC​

650 Watt Seasonic Focus GX 80 Plus Gold Netzteil, modular​

Intel Core i5 10600K 6x 4.10GHz So.1200 WOF​

be quiet! Dark Rock Pro 4 Tower Kühler​


Preislich hatte ich ursprünglich 1500 im Plan - mit der 3070 (750 Euro) und den oben genannten Komponenten komme ich knapp drüber - daher gerne auch Einsparpotential - aber im Prinzip will ich wie jeder die maximale Leistung für das Geld.

Danke euch !
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
30.968
Ort
Rhein-Main
Sparpotenzial:
Gehäuse, Mainboard, RAM, SSD, CPU Kühler.

Einfach Mal ein paar Stichworte, kannst ja selber schauen was du davon umsetzen willst.

MSI Z490-A pro
Erstmal 2x8gb statt direkt 2x16
Kingston A2000
Arctic freezer esport 34 duo
Gehäuse musst du einfach Mal schauen, da gibt's auch sicher was in der 60€ Klasse.
Hauptsache 1x140mm Lüfter hinten.
Und dann Lüfter ggf. Tauschen für Durchzug dass der 3070 nicht zu warm wird.
 

hasentier

Enthusiast
Mitglied seit
12.09.2005
Beiträge
1.859
Ort
Niedersachsen
Also bei Board, Kühler und SSD geh ich konform, die würde ich auch tauschen aber das Gehäuse würde ich lassen, das ist wirklich schick und gut und bei dem RAM wird er sich nach kurzer Zeit auch ärgern nicht auf 32GB gegangen zu sein, auch mit dem Gedanken das er das alte System schon sehr lange hatte.
 

Blackboxx

Enthusiast
Mitglied seit
17.08.2011
Beiträge
180
Für was braucht man mehr als 16? Hab ich noch nie ausgelastet.
 

Madschac

Urgestein
Mitglied seit
02.12.2005
Beiträge
7.703
Ort
Kiel
Ich würde lieber ein etwas größer dimensioniertes Netzteil nehmen.

650w werden reichen, aber für ein GPU Update irgendwann kann es dann schon knapp werden und ein 750w Netzteil kostet auch nicht viel mehr.

Einsparen könnte man mit einem günstigeren Gehäuse und einer günstigeren M.2. SSD...die 970er spürt man höchstens als Profi-Anweder.

32 GB sind aktuell auch nicht nötig, aber noch ziemlich günstig zu bekommen. Daher würde ich die schon mitnehmen.
 

hasentier

Enthusiast
Mitglied seit
12.09.2005
Beiträge
1.859
Ort
Niedersachsen
Für was braucht man mehr als 16? Hab ich noch nie ausgelastet.
Tja nicht jedes System ist gleich, Windows lagert ja auch schon vor dem voll laufen aus und das bedeutet auch mehr Schreiblast auf SSD oder HDD, je nach Anwendung oder Spiel komme ich des Öfteren über 16GB und von daher macht das schon Sinn und die RAM Auslastung steigt ja seit Jahren und wenn jemand ein System viele Jahre nutzt macht das durchaus Sinn.
 

fawa1

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
01.02.2021
Beiträge
2
Danke für eure Rückmeldung.

Eine Frage noch bezüglich CPU Kühler, wäre das eine Option?:

MSI MAG CoreLiquid 240R​

Sind dann auch "nur" noch 20 Euro mehr als der Dark Rock. (Ich würde dann beim Tower den oberen Lüfter nach vorne bauen und den gerade genannten dann oben ans Gehäuse anschließen).

Habe mich mit dem "Einsparpotential" eventuell auch falsch ausgedrückt, ob das jetzt in Summe 50 Euro mehr oder weniger sind ist bei dem Preis dann auch egal.
Hintergrund war eher wenn da etwas überhaupt nicht zusammenpasst bzw. die Config "besser" zu machen ist für das Geld.

Grüße
 

Syrokx

Legende
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
11.330
Lass den Müll wo er ist - beim Händler.
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
41.864
Ort
Hessen
aios taugen rein technisch eher selten.

bei fast allen ist die pumpe zu laut und die leistung eins guten luftkühlers ist fast identisch.

habe vor 2 tagen meine capellix zurückgeschickt weil das ding eine frechheit ist.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
30.968
Ort
Rhein-Main
Wenn du einen guten teuren CPU Kühler willst nimm einen noctua
 
Oben Unten