Neuer Gaming PC um 3.500€

VerrueckterMike

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
22.02.2023
Beiträge
2
Hallo zusammen, vorab vielen Dank für eure Hilfe/Vorschläge:
1. Möchtest du mit dem PC spielen? Wenn ja, was?
Ja, Hogwarts Legacy, League of Legends, Witcher 3, RDR2

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder ähnlich nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
Nein

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (bestimmte Marken und Hersteller, Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?
Siehe Wunschliste
4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Gsync/FreeSync? Wieviele FPS willst du sehen?
Zwei Monitore:
MSI Optix MAG274QRF (27" WQHD)
Asus Rog Swift PG278QR (27" WQHD)
5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten?
(Bitte mit Links oder genauen Model-Namen)
2x 1 TB WD BLack SN850X

6. Wie viel Geld möchtest du ausgeben?
Um die 3.500€

7. Wann soll die Anschaffung des PC erfolgen?
Diese Woche

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von Helfern (Liste als Sticky))?
Selber zusammenbauen

9. Möchtest du deine Inhalte mit dem PC Streamen (z.B über Twitch/OBS)? Wenn ja - welche Spiele/Inhalte? Hast du schon Teile fürs Stream-Setup? (Multi-Monitore, Mikrofon, Kamera, Stream-Deck, ...)?
Nein


Mein Vorschlag:

Begründungen:
- Gehäuse steht fest
- 4090 von Gigabyte auf Grund von geringer(er) Chance auf Spulenfiepen als bei anderen Modellen
- Mainboard vor allem auf Grund von Optik gewählt, ich hoffe die technischen Komponenten sind auch i.O.
- die zwei SSDs von WD könnte ich noch zurückschicken, soll ich hier eher auf die Kingston KC3000 gehen? Habe die SSDs für 100€ das Stück geschossen, dachte damit einen guten Deal gemacht zu haben
- Ich möchte den PC 5+ Jahre nutzen, daher etwas Overkill was die Zusammenstellung angeht, gerade die AiO und Lüfter sind mit 500€ happig...

Fragen:
- passt RAM + CPU + Board so?
- andere GPU Empfehlungen?
- sollte ich vielleicht doch "nur" eine 4070Ti holen und in ein Paar Jahren eine xx80 / xx90 holen? Die 4090 ist ja schon nicht gerade günstig und aktuell spiele ich nunmal nur in WQHD, nur weil ich das Budget habe muss es nicht ausgeschöpft werden
- Thema Netzteil: Hätte das be quiet Dark Power 13 genommen, allerdings möchte ich weiße Kabel von cablemod verwenden, habt ihr hier vielleicht andere Ideen/Vorschläge? Kann auch ein anderes Kabelset sein, da gibt es auch andere Anbieter als Cablemod.
- Thema NZXT Beleuchtung, reicht die AiO, 2x 3er Lüfter und 1x 1er Lüfter, um das alles kabeltechnisch zu verbinden sodass es stimmig ist, oder brauche ich noch irgendeinen RGB-Controller von NZXT?
Vielen Dank schonmal für eure Anregungen, geht gerne hart ins Urteil mit der Zusammenstellung, sicherlich gebe ich hier mehr aus als notwendig, vielleicht lässt sich an der ein oder anderen Stelle ja was reduzieren, who knows.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
sollte ich vielleicht doch "nur" eine 4070Ti holen und in ein Paar Jahren eine xx80 / xx90 holen? Die 4090 ist ja schon nicht gerade günstig und aktuell spiele ich nunmal nur in WQHD, nur weil ich das Budget habe muss es nicht ausgeschöpft werden
Hast du Mal Hogwarts Benchmarks angeschaut?
Dann kannst du ja überlegen was du sehen willst und bereit bist zu zahlen.
FPS/€ ist immer eine gute Überlegung.

Schau Mal hier rein, da sind ganz viele Dinge die schon Mal ausführlich diskutiert:
 
Zuletzt bearbeitet:
Willkommen im Forum :)

- sollte ich vielleicht doch "nur" eine 4070Ti holen und in ein Paar Jahren eine xx80 / xx90 holen? Die 4090 ist ja schon nicht gerade günstig und aktuell spiele ich nunmal nur in WQHD, nur weil ich das Budget habe muss es nicht ausgeschöpft werden
Ja, 4070Ti reicht locker. Wunderschön in weiß -> GIGABYTE GeForce RTX 4070 Ti Aero OC 12G

Falls du NZXT AiO nur wegen des Displays kaufst, dann gibt es leider keine Alternative im Moment.
Ohne Display gibt es die 360er RGB AiO in weiß weitaus günstiger -> z.B. DeepCool LS720 WH, weiß

RAM gibt es auch ganz in weiß, ist auch nicht merklich langsamer als der von dir o.g. -> z.B. G.Skill Ripjaws S5 weiß DIMM Kit 32GB, DDR5-6000
oder mit RGB -> Corsair Vengeance RGB weiß DIMM Kit 32GB, DDR5-6000
 
Zuletzt bearbeitet:
Bei WQHD muss es wohl keine 4090 sein. Außer du willst 1x einbauen und dir dann 5 Jahre erst einmal nicht mehr so Gedanken machen.

Ich weiß nicht genau, ob das Problem bei Hogwarts Legacy, dass die Nvidia Karten scheinbar bei 130 FPS gecappt sind, inzwischen behoben ist, aber bei WQHD dürfte dir auch eine 4070-Ti reichen. Da kann, selbst bei der Auflösung, vermutlich der VRAM recht knapp werden, wenn du die entscheidenden Regler da zu weit nach rechts drehst. Die reine Leistung einer 4070-Ti ist hier aber ausreichend. (Konnte ich mit einer 3080-Ti recht gut reproduzieren, welche ja auch 12GB VRAM hat)

Ich muss sagen, dass ich aber auch nicht so der Fan der 4070-Ti bin. Für eine 2023er Karte ist der VRAM einfach zu knapp. Hat ca. 2-5% mehr Leistung als eine 3080-Ti, welche gleich viel VRAM hat und ca. 700€ aufm Gebrauchtmarkt kostet.

 
Zuletzt bearbeitet:
willkommen im luxx :wink:

danke für den fragebogen und deine weiteren infos.

1) board, cpu und ram kannst du so nehmen, das passt aufeinander.
2) in anbetracht der auflösung würde eine kleinere karte durchaus auch ausreichen. da du hogwarts legacy explizit ansprichst, würde ich aber wie terr0rsandmann schon verlinkt hat, eher eine karte mit mehr vram nehmen.
3) mit dem dark power 13 wäre mir aktuell auch zu viel lotto wenn ich ehrlich bin. das seasonic ist ein sehr solides netzteil und wenn du dazu dann auch passende kabel bekommst, passt es doch.
4) ich persönlich halte den preis für diese aio schon frech! fast 300€, da kannst du dir auch eine custom wasserkühlung zusammenstellen die die nzxt an die wand fährt. aber letztlich musst du dir selbst überlegen ob dir die optik den wahnsinnspreis für die gesamte kühlung wert ist. da gibt es jede menge einsparpotential.
5) die ssds kannst du selbstverständlich behalten, sind sehr gut.
 
Hallo zusammen,

ich habe den Großteil der Komponenten nun bestellt, was noch fehlt ist:
RAM
Gehäuse
Netzteil
Extrakabel (cablemod)
Beim Thema Gehäuse gefallen mir das Hyte Y60 und Y40 sehr, die scheinen da auch etwas besser beim Aspekt des Abstandes der vertikal montierten Grafikkarte zum Fenster zu sein.
Was denkt ihr, das Lian Li oder vielleicht doch das Hyte Y40?
Das Netzteil kann ich beruhigt bestellen, oder?
Dann würde ich noch die weißen CableMod Kabel für 100 dazuholen, was man nicht alles fürs Aussehen hinblättert, naja gut.. PC soll ja auch eine Weile halten
 
finde das y40 besser als das 60. aber ingesamt finde ich gitbt es schickere gehäuse.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh