Aktuelles

Neuer Gaming pc bis 3000 euro

Kaner82

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
07.09.2011
Beiträge
31
So es ist nach 5 Jahren mal wieder Zeit für ein Upgrade

Derzeit habe ich einen i7 2600k eine rtx 1080 mit 16gb Arbeitsspeicher.

Da ich gerne neue aaa Titel und muliplayer shooter Spieler dachte ich es wird passend zu bf 2042 mal Zeit für einen neuen Rechner.

Gespielt wird auf einem gsync 144 Hz Monitor mit 2580x1440.bum nebenbei ein wenig streams so schauen hängt noch ein 0815 Monitor dran.

Nach erstem belesen würde ich auf eine 3080ti oder 3080 als gpu und einen amd als CPU setzen. Da es immer furchtbar aussieht würde ich den Rechner zusammenbauen lassen oder ein fertiges System kaufen.

Rgb Beleuchtung ist mir auch wichtig.

Was wäre denn z.b mit

 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
29.506
Ort
über den Jordan
Die Zusammenstellung erscheint mir soweit in Ordnung.
Beim Selbstbau würde man sicher einiges sparen aber gut.
 

Kaner82

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
07.09.2011
Beiträge
31
Mhmm es kommt darauf an wieviel man spart 100 bis 200 Euro stören nicht so wie 500
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
29.506
Ort
über den Jordan
Bei mintfactory zb kann man die Teile auch zusammen bauen lassen, vielleicht noch eine Alternative.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
29.998
Ort
Rhein-Main
Schau Mal bei dubaro nach den Golem PCs.
Grundsolide Teileauswahl, Preise im Rahmen
 

Paul Powell

Enthusiast
Mitglied seit
06.02.2010
Beiträge
490
Ort
Mannheim
Ich wollte keine HDD mehr. Bei bereits genannten dubaro kannst du die config und das Gehäuse noch anpassen wie es Dir gefällt.
 

n3cron

Experte
Mitglied seit
13.05.2020
Beiträge
1.603
Ort
Großhabersdorf

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
40.120
Ort
Hessen
kommt drauf an wie viel daten es sind.

ich hab privat recht wenig.

musik + dokumente. da komm ich mit 500gb mehr als locker aus. da kannst auch auf ne ssd als datengrab gehen
 

ApolloX

Experte
Mitglied seit
20.01.2017
Beiträge
1.343
Ort
München
Ich hab als Datengrab ne HDD per USB Dock. Ich bin immer so erleichtert, wenn ich die ausschalte uns dieses leise Säuseln der HDD endet.
Also für n Silent System sind HDDs meist doch zu laut. Während des Gamings mit Sound und Lüfter wär die Frage irrelevant.
 

n3cron

Experte
Mitglied seit
13.05.2020
Beiträge
1.603
Ort
Großhabersdorf
Wenn du ein Deep Silent Gehäuse hast und dein Gehäuse die Datenträger mit einem Gummi die Vibration vom Gehäuse entkoppelt hörst du nur bei voll Last ein leises surren und nix im idle.
 

Madzzzn

Neuling
Mitglied seit
07.03.2021
Beiträge
9
Wie kommt Ihr darauf dass der okay ist.
Da sticht nur 5900X und 3080Ti, aber viele tragende Bauteile sind einfach nur schrott.

nur 120mm Wasserkühlung.
Timings vom Ram nicht angegeben.
Welche SSD von Crucial ist es genau? Ich hoffe nicht die P1
Das Gehäuse mag einem ja gefallen, aber Airflow ist da nicht besonders dolle, was aber sollte, wenn man sich eine 3080 Ti kauft.
Welches Modell der 3080Ti ist es?

Soviele Angaben die fehlen, da kauft man doch die Katze im Sack, und wundert sich, wenn die Temperaturen so hoch sind, und alles unglaublich laut.

Gaming Systeme kauft man meiner Meinung nach bei Dubaro oder Mad-Gaming

Hier weisst Du genau was Du bekommst, alles genau aufgelistet, und konfigurierbar, zudem ist der Service Top. Mad-Gaming wird bei Computerbase durchgehend empfohlen:

 

Syrokx

Legende
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
11.323
Ich weiß ned wie man diesem Schrottrechner von Otto ein Okay geben kann,
das Netzteil is ne Feuergefahr und hat genug schlechte bewertungen auf geizhals und co

dcfcb8306337dec8c55f30e901bdbdfa.png


die verbaute AiO is müll auf level eines 25€ luftkühler und hat höchstens in nem 1000€ rechner was zu suchen, aber sicher ned bei so ner CPU, und der luftkühler lebt 3x so lange
noch dazu wird die AiO von null airflow im case unterstüzt, die VRMs auf dem Board bei der CPU tun mir ernsthaft leid

dazu ne billigste Toshiba HDD und wahrscheinlich ne p1 QLC nvme, das ding isn witz für 3000€ ...
 

Madzzzn

Neuling
Mitglied seit
07.03.2021
Beiträge
9
Genau so ist es.
Ich hab mich schon gefragt, warum man dafür blind ne Empfehlung geben kann
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
29.998
Ort
Rhein-Main

n3cron

Experte
Mitglied seit
13.05.2020
Beiträge
1.603
Ort
Großhabersdorf
Grundsätzlich ne solide Ausstattung aber wie bei allen komplett PCs finanziert man eher die Grafikkarten mit den Preisen, wie lexi schon sagt hier und da kann man noch was raus holen(verbessern, evtl Geldsparen)

Ich würde mir den so nur holen, wenn man unbedingt die besagte Grafikkarte brauch.

Ansonsten würde ich mir was kleineres holen und später gebraucht oder wie bei der Grafikkarten neu nachrüsten.

Der 5600x reicht locker fürs Gaming erstmal und wird aktuell verschleudert, da bekommst du Board+CPU+RAM locker für 500-600. Im Januar hatte ich nem Kumpel ne Zusammenstellung gemacht für rund 1250 € und für 750€ ne 3070 3x Ventus bekommen von einer anderen Bezugsquelle.

Wenn du dir das alles sparen willst, dann kannst du durchaus zuschlagen.
 

Cheesekilla

Enthusiast
Mitglied seit
23.06.2006
Beiträge
2.582
Wenn es wirklich der PC wird , auf alle Fälle anderes Netzteil.
 

Paul Powell

Enthusiast
Mitglied seit
06.02.2010
Beiträge
490
Ort
Mannheim
und den ram auf 3600er wechseln
 

Madzzzn

Neuling
Mitglied seit
07.03.2021
Beiträge
9
Ich würde eher bei Mad-Gaming mal konfigurieren, da gibt es halt nur vernünftige Komponenten.
Dazu stellen die dir noch ne gute Lüfterkurve ein.

www.mad-gaming.shop
 

Paul Powell

Enthusiast
Mitglied seit
06.02.2010
Beiträge
490
Ort
Mannheim
das Msi B550 würds auch tun
Beitrag automatisch zusammengeführt:

1288565 - diese ID bei eine Konfiguration laden eingeben
 

Kaner82

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
07.09.2011
Beiträge
31
Zuletzt bearbeitet:

Madzzzn

Neuling
Mitglied seit
07.03.2021
Beiträge
9
Würde die ssd noch auf Eine sn750 ändern. Dann sieht es super aus.
Der mugen kühlt den 5900x gut weg.
Etwas besser ist der fuma 2.

Lies dir mal die Erfahrungsberichte aus computerbase.de über mad gaming durch.
Dir werden da durch die Bank weg empfohlen, wenn es um pc-shops geht.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ach, und die arctic p14 lüfter sind super
 

Kaner82

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
07.09.2011
Beiträge
31
die standart gehäuse lüfter nicht so gut? und wegen rgb wären da die cosair nicht einen blick wert ?
 

Madzzzn

Neuling
Mitglied seit
07.03.2021
Beiträge
9
Das sind nur pure wings als Standart. Die sind okay, mehr aber nicht.
Das Gehäuse hat rgb, musst du entscheiden, ob es dir reicht
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
29.998
Ort
Rhein-Main
RGB ist wilder Westen, Chaos und :poop:.
Du kannst es kaufen, aber es gibt keine Garantie dass es wie gewünscht funktioniert.
Jeder Hersteller macht sein eigenes Ding, und das nichtmal gut.
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
40.120
Ort
Hessen
Corsair + ASUS funktioniert zusammen. man kann in icue asus rgb geräte steuern.

allerdings ist das mit die teuerste variante.
 

Kaner82

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
07.09.2011
Beiträge
31
habe als monitor einen acer predator xb271 der gysnc hat. macht da eine amd karte überhaupt sinn?
da ich auch new world spielen möchte und ich öfters lese das die nvidia karten ausgelastet sind hatte ich den fokus auf die amd karten gelegt
 
Oben Unten