Neuer Gaming PC 2600€

Icarusxl

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
07.01.2024
Beiträge
17
hi zusammen ,

nach 6 Jahren ist es jetzt wieder so weit. Ein neuer pc muss her.

1. Möchtest du mit dem PC spielen? Wenn ja, was?
Ja, alles mögliche von Shooter bis mmorpg

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder ähnlich nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
Nein

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (bestimmte Marken und Hersteller, Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?
RGB aber muss nicht zwingend

4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Gsync/FreeSync? Wieviele FPS willst du sehen?
2x 1080p 144hz und 1xwqhd 144hz sind vorhanden und sollen so weiter genutzt werden

5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutztwerden könnten?
(Bitte mit Links oder genauen Model-Namen)
nein

6. Wie viel Geld möchtest du ausgeben?
2600€ +-,
7. Wann soll die Anschaffung des PC erfolgen?
bis auf gpu alles sofort (gpu wird eine 4070 ti super Ende Januar )

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von Helfern (Liste als Sticky))?
selber

9. Möchtest du deine Inhalte mit dem PC Streamen (z.B über Twitch/OBS)? Wenn ja - welche Spiele/Inhalte? Hast du schon Teile fürs Stream-Setup? (Multi-Monitore, Mikrofon, Kamera, Stream-Deck, ...)?

nein


das habe ich mir bisher zusammengestellt:

https://geizhals.de/wishlists/3659590 Intel

https://geizhals.de/wishlists/3659599 Amd

gerne Verbesserungsvorschläge oder was ganz anderes.

vielen dank für eure Mühe
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Intel config:
die lexar hat kein dram. find ich in anbetracht dessen dass du für den rest den white aufschlag zahlst etwas komisch.

da würde ich schon was besseres nehmen wie die kc3000. ssd preise sind aber aktuell echt mies..

kein abzug im deckel find ich nicht so ideal aber das case ist eben so.

400€ board find ich etwas happig.

AMD config:

der ram ist intel. das kann probleme geben. leider gibts bei amd nur wenig weiße optionen.

gskill hat nen 6400er den du dann manuell auf gear1 und 6000 schalten solltest.
ansonsten bleiben nur noch 2 andere marken über.

ssd siehe intel

es gibt auch ein b650 board von gigabyte in weiß/silber. reicht imho auch für ne gaming kiste.
 
Warum wird hier in letzter Zeit alles mit White Builds geflutet? Ergibt halt z.T. ordentlich Aufpreis....und das NT ist schwarz 🤔

+1 bzgl. Board - oder wofür brauchst du die Z-Variante?

AiO muss man (haben/bezahlen/einrichten) wollen - ich persönlich bin klar in der Luftkühler-Fraktion (genauso gut / günstiger / simpler)
 
Intel config:
die lexar hat kein dram. find ich in anbetracht dessen dass du für den rest den white aufschlag zahlst etwas komisch.

da würde ich schon was besseres nehmen wie die kc3000. ssd preise sind aber aktuell echt mies..

kein abzug im deckel find ich nicht so ideal aber das case ist eben so.

400€ board find ich etwas happig.

AMD config:

der ram ist intel. das kann probleme geben. leider gibts bei amd nur wenig weiße optionen.

gskill hat nen 6400er den du dann manuell auf gear1 und 6000 schalten solltest.
ansonsten bleiben nur noch 2 andere marken über.

ssd siehe intel

es gibt auch ein b650 board von gigabyte in weiß/silber. reicht imho auch für ne gaming kiste.
Danke für die schnelle Rückmeldung. Von ssd habe ich 0 Plan hatte da nach den Bewertung entschieden XD

Beim Board war angegeben das xmp und Expo unterstützt wird …..für mich ist wichtig das alles rund läuft und danach die Optik.
Tendiere mehr zu amd weil ich da noch Upgrade kann in 2 Jahren und es weniger verbraucht. Der 7800x3d wird für normales Multitasking ja auch reichen oder? Hatte bisher nen 8700k der aber schon an seine grenzen kam.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Warum wird hier in letzter Zeit alles mit White Builds geflutet? Ergibt halt z.T. ordentlich Aufpreis....und das NT ist schwarz 🤔

+1 bzgl. Board - oder wofür brauchst du die Z-Variante?

AiO muss man (haben/bezahlen/einrichten) wollen - ich persönlich bin klar in der Luftkühler-Fraktion (genauso gut / günstiger / simpler)
Bei mir weiß weil es optisch besser zu meinem Gaming room passt XD
 
für die meisten wird der fehlende dram vermutlich kaum bis keine auswirkungen haben. würde ich mir persönlich aber nicht als os platte einbauen. als spiele platte eher.

kannst dich da ja mal etwas einlesen.

multitasking im sinne von mehereren tabs? ^^ Ja das schafft der amd auch. :fresse:

der amd ist im gaming im großen und ganzen etwas fixer. ausschläge gibts aber auch hier mal richtung intel.
der amd ist out of the box deutlich sparsamer. powerlimtis bei intel musst du selbst einstellen sonst säuft das ding wie ein loch
die am5 plattform bietet upgrademöglichkeiten. bei intel heist es dann ein neues board muss her.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Warum wird hier in letzter Zeit alles mit White Builds geflutet? Ergibt halt z.T. ordentlich Aufpreis....und das NT ist schwarz 🤔
weiße weihnachten. wenn nicht draußen, dann bitte drinnen :fresse:
Beitrag automatisch zusammengeführt:

das hier sind die weißen amd riegel. aber 6400 wird vemrutlich nicht in gear 1 laufen. da musst du dann selbst hand anlegen.


und das ist der Rest :


board :
https://geizhals.de/gigabyte-b650-aorus-elite-ax-ice-a3048061.html?hloc=de
 
Zuletzt bearbeitet:
würde ich kaufen. ich hab aktuell ein seasonic focus 2.4 und das ist ein grundsolides gerät. bequiet meide ich persönlich aktuell weil die ihre SP und DPP modelle nicht in den griff bekommen^^. das Pure power ist aber wiederrum zu empfehlen.

alternative wäre das msi 850g
 
Hier nochmal alles etwas günstiger. Da wäre dann auch eine 4080 noch im Budget evtl sogar ei 4k monitor

oder hat jemand ein schönes schwarzes Build was er evtl mal zeigen möchte?

wie gesagt Optik ist wichtig aber wichtiger wäre mir dass alles sauber läuft und im Bestfall wieder so 7 Jahre hällt
 
Zuletzt bearbeitet:
das build mit dem lianli würde natürlich auch funktionieren. ist halt jetzt kein super duper airflow

ist am ende einfach dem gehäuse geschuldet. wenn du das gehäuse aber willst gehts ja nicht anders^^

ich persönlich würde aios gänzlich meiden. das risiko dass mit das ding im idle die Ohren vollplätschert oder sonstige geräusche aus der pumpe kommen, darauf hätte ich keine lust. ich habs 4 mal probiert. 4 mal gings in die hose.

jetzt mit dem luftkühler ist alles ruhig

das fractal north ist ja eher ein case das ich finde ohne rgb gebaut werden sollte :)

ich hab ein black build aber mir ist das derzeit wumpe da der rechner aufm boden steht^^

20230716_201157.jpg20231018_205514.jpg
 
Hier nochmal alles etwas günstiger. Da wäre dann auch eine 4080 noch im Budget evtl sogar ei 4k monitor

Eine 4070ti sollte man eher nicht nehmen, ich würde noch die super Karten abwarten, die in ein paar Wochen kommen.
 
steht oben. er wollte die super karten abwarten die ti steht nur als platzhalter drin
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Hier nochmal alles etwas günstiger. Da wäre dann auch eine 4080 noch im Budget evtl sogar ei 4k monitor

oder hat jemand ein schönes schwarzes Build was er evtl mal zeigen möchte?

wie gesagt Optik ist wichtig aber wichtiger wäre mir dass alles sauber läuft und im Bestfall wieder so 7 Jahre hällt
vergiss das mit den 7 jahren. das kann dir niemand garantieren. nvidia hat mit den 4000ern framegen eingeführt. von nvidia nur für rtx 4000 freigegeben. kommt jetzt ein spiel raus das nur nvidias FG unterstützt und AMDs version davon (Fluid Motion) nicht, du mit einer rtx 3000 unterwegs bist, kannst du das feature nicht benutzen!

rtx kam 2020 raus. also 3 jahre später und die karte wird schon benachteiligt.
 
das build mit dem lianli würde natürlich auch funktionieren. ist halt jetzt kein super duper airflow

ist am ende einfach dem gehäuse geschuldet. wenn du das gehäuse aber willst gehts ja nicht anders^^

ich persönlich würde aios gänzlich meiden. das risiko dass mit das ding im idle die Ohren vollplätschert oder sonstige geräusche aus der pumpe kommen, darauf hätte ich keine lust. ich habs 4 mal probiert. 4 mal gings in die hose.

jetzt mit dem luftkühler ist alles ruhig

das fractal north ist ja eher ein case das ich finde ohne rgb gebaut werden sollte :)

ich hab ein black build aber mir ist das derzeit wumpe da der rechner aufm boden steht^^

Anhang anzeigen 956848Anhang anzeigen 956847
Meiner steht rechts über mir auf einem Regal . Schicke gleich mal ein Bild
Beitrag automatisch zusammengeführt:

So schaut’s aus.In beiden ecken ist eine selbstgebaute rgb leiste eingelegt in diese 3d Paneel. Funktionieren dann über rgb Header vom pc
 

Anhänge

  • IMG_0442.jpeg
    IMG_0442.jpeg
    138,8 KB · Aufrufe: 53
Zuletzt bearbeitet:
okay^^ also der rechner steht dann oben rechts ? ja gut, wie das ding aussehen soll musst du wissen. ^^
 
Habe gerade in dem anderen Threat gesehen wo jemand für 2005€ mit Monitor quasi einen gleich schnellen pc zusammengestellt hat XD

Bin gerade echt hin und her am überlegen. Vielleicht das schwarze Fractal North. Dann bin ich bei GPU, MB und RAM nicht mehr an weiß gebunden und kann hier auf Qualität und preis achten.
Man man ich hatte mir das irgendwie einfacher vorgestellt XD
 
ähm das war ich :d

weiß ist teuer. aios sind teuer, fancy lüfter sind sackteuer.

leg dir geld lieber fürn gescheiten OLED zur seite. das macht am ende wirklich einen unterschied oder für ne custom tastatur.
 
Ja hatte ich jetzt auch gerade gesehen :P

PS:was ist das für ein geiler Stuhl den du da hast?
 
luxusstuhl. google nicht du fällst von deinem :fresse:

der hat mal deutlich weniger gekostet als aktuell. hab ihn vor 2 jahren im black friday "geschossen" für 1100€. Normalpreis war damals um die 1300€. Aktuell kostet das ding über 1700€

Herman Miller Embody X Logitech

 
Zuletzt bearbeitet:
Ok das ist mir dann doch zu viel. Suche aber nach einem guten. Ich habe zwar einen teuren Gaming Stuhl aber für den rücken taugt der 0
 
ja das ist wie gesagt purer luxus, du zahlst hier auch die marke und das image mit^^ gibt natürlich noch etliche günstigere alternativen.

von den gamingdingern solltest du dich aber fernhalten. der embody ist nämlich auch kein gaming stuhl. den gabs schon vor der coorperation mit logitech^^


alternativen wären steelcase gesture oder sowas.
 
ja das ist wie gesagt purer luxus, du zahlst hier auch die marke und das image mit^^ gibt natürlich noch etliche günstigere alternativen.

von den gamingdingern solltest du dich aber fernhalten. der embody ist nämlich auch kein gaming stuhl. den gabs schon vor der coorperation mit logitech^^


alternativen wären steelcase gesture oder sowas.
Auch die alternative mit 900€ ist mir zu teuer. Dachte eher so an 400€ . Aber ergonomische Stühle kann man dafür wohl vergessen
 
doch auch in dem bereich gibts brauchbare stühle. es ist wie in sehr vielen bereichen. im oberen bereich wirds immer überproportional teuer.
 
Zurück zum PC . Könntest du mir was Qualitatives in schwarz zusammen stellen? Ich denke es wir auf das schwarze fractal hinauslaufen mit schwarz Gold Akzent. Werde bei meinem Schreibtisch etc dann ein paar goldene Akzente einbringen
 
1704655819064.png


1 Noctua NH-D15 chromax.black
1 MSI MAG B650 Tomahawk WIFI (7D75-001R)
1 Fractal Design North Charcoal Black TG Dark Glasfenster (FD-C-NOR1C-02)
1 AMD Ryzen 7 7800X3D 8C/16T 4.20-5.00GHz boxed ohne Kühler (100-100000910WOF)
1 G.Skill Flare X5 schwarz DIMM Kit 32GB DDR5-6000 CL30-38-38-96 on-die ECC (F5-6000J3038F16GX2-FX5)
1 Crucial P5 Plus SSD 2TB M.2 Kühlkörper (CT2000P5PSSD5)
1 Seasonic Focus GX 850W ATX 3.0 (FOCUS-GX-850-ATX30)

Der Kühler ist gut aber auch teuer. Aber besser als jede aio. Geht es günstiger bei ähnlicher Leistung? ja. z.b. mit einem Thermalright Phantom Spirit, Frost Commander, Peerless Assassin Black.
Die Entscheidung überlass ich dir. Ich hab auch einen Noctua und wurde ihn wieder kaufen.

Das wäre Preisleistungssieger. Die Lüfter werden nicht die besten sein aber ob man das wirklich spürt? vielleicht, vielleicht auch nicht. kannst auch einfach die beiden lüfter gegen andere tauschen

Durch den NH D15 musst du niedrige Rams nehmen. Wenn du einen Kühler nimmst der nicht so groß ist gehen auch hohe rams. z.b. Brocken 4, Brocken 4 max, noctua u12a, alle aber etwas schlechter als der nh d15.
wäre mir aktuell latte. ich würde prio kühler gehen.

das board dürfte aktuell das sein was am meisten über die theke geht, zumindest in deutschland.

Schwarz, solide anschlussaustattung, läuft. Bootzeiten sind nicht die besten aber MSI arbeitet dran. letztes bios ist 3 tage alt.

Graka ist ja dein bier. für eine 4070 non ti würden auch 650w dicke reichen. für eine 4070ti super vermutlich auch. dann liegste bei 20 euro ersparnis..... da würde ich das große nehmen falls du mal auf die idee kommst ne größere karte zu verbauen

Ins gehäuse würde ich entweder 5x arctic p12 pwm packen :

oder wenn du mehr ausgeben willst z.b. alles mit silentwing 4 vollmachen^^

kostet halt fast das 5 fache :fresse:
 
Zuletzt bearbeitet:
Viele dank für deine Mühe. Hätte noch eine Frage zum Board.Ich entscheide mich ja für AMD damit ich 2026 nochmal upgraden kann. Sollte ich dann nicht lieber ein x670e nehmen für die Zukunft?
 
wegen? :)

amd wird ja die kommenden cpus nicht nur für x670 machen.

x670 brauchen nur die wenigsten. es ist nicht mehr so wie früher wo jeder ein z board gekauft hat. die zeiten sind vorbei. diese krasse unterteilung in B/H = billig und Z=standard gibts so nicht mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:
Sollte ich dann nicht lieber ein x670e nehmen für die Zukunft?
Was versprichst du dir davon?
Wenn du heute auf Geizhals gehst und ein bischen in den Filtern für Mainboards rumklickst und dir die Ausstattung von B650 und X670E anschaust - sind da irgendwelchen für dich relevanten Unterschiede in der Ausstattung?
 
Nur die Menge an USB Anschlüsse. NVME/SS nutze ich nur eine also sind die lanes eher uninteressant. Wlan brauche ich auch nicht.

Ich hätte noch eine Frage bzgl. Netzteil und Ram

1. Bei MF gibt es gerade ein paar Netzteile die stark reduziert sind. Taugt davon etwas oder sollte ich bei dem Seasonic bleiben.
1704810791329.png


2. Gibt es einen RGB Ram mit 6000+ der mit AMD funktioniert ohne dass ich timings etc anpassen muss? (vorzugweise weiß)

Ich habe mich mittlerweile für die goldene Mitte aus full RGB und kein RGB entschieden.

Habe auch alles soweit zusammen außer Ram.
 
Nur die Menge an USB Anschlüsse
Dann würde ich einen aktiven USB Hub kaufen.
1. Bei MF gibt es gerade ein paar Netzteile die stark reduziert sind. Taugt davon etwas oder sollte ich bei dem Seasonic bleiben.
Die sind beide OK.


2. Gibt es einen RGB Ram mit 6000+ der mit AMD funktioniert ohne dass ich timings etc anpassen muss? (vorzugweise weiß)
Schau Mal was Geizhals zu weiß mit Expo und 6000 CL30 angibt.
In weiß ist die Auswahl stark eingeschränkt
 
Gibt tatsächlich nicht viele Weiße mit EXPO:
Ob du jetzt 80euro mehr nur weil die Weiß sind ausgeben willst...musst du selbst entscheiden. Du kannst auch auf XMP gehen, da ist die Auswahl größer...hier dann die Kompatibilitätsliste des Mainboards beachten!!! - Ich nutze auch XMP unter AMD...gehen tut das durchaus


Das MSI Netzteil wurde schon oft Empfohlen....aber hat halt 1kW
 
Zuletzt bearbeitet:
wie viele usb anschlüsse brauchst du denn? oder willst du einfach nur auf vorrat kaufen?

das gehäuse hat mindestens 2, wenn man beim monitor was halbwegs anständiges hat, sind da auch nochmal 2-4 anschlüsse dran.

bei mir gehen 2 usb kabel zum rechner.

xbox receiver für den controller
monitor

im monitor steckt die maus und die tastatur.

finito. zur not noch ein usb dac. was kommt jetzt noch bei dir dran?
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh