Neuer Gaming PC ~2000€

leprechaunix

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
27.12.2014
Beiträge
14
Hallo liebes Forum,

mein letzter Rechner ist von 2014 und die einzige Komponente die ich bisher getauscht habe sind Monitor und GraKa (GTX 1070). Jetzt müsste so langsam ein neuer Rechner her. Ich habe mich allerdings in letzter Zeit kein bisschen mehr mit diesem Spektrum beschäftigt und bin vollständig auf eure kompetente Hilfe angewiesen :).

Die signifikante Frage wäre hierbei auch, ob aktuell eigentlich der richtige Zeitpunkt für den Kauf von Hardware ist. Soweit ich das mitbekommen habe, sind die Preise wieder relativ nach unten gependelt?

Ich hoffe mir kann jemand unter die Arme greifen. Ich wäre jedenfalls ziemlich dankbar dafür.


1. Möchtest du mit dem PC spielen? Wenn ja, was?

AAA Titel auf Max. bei 1440p.

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder ähnlich nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?

Nein.

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (bestimmte Marken und Hersteller, Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?

evtl. WaKü, so leise wie eben möglich, keine RGB-Beleuchtung, keine bestimmten Marken favorisiert.

4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Gsync/FreeSync?

Aktuell besitze ich einen LG32GK850G WQHD mit Gsync und 144Hz, evtl. würde noch ein zweiter Monitor hinzukommen.

5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten?

Ja, soll aber verkauft werden.

6. Wie viel Geld möchtest du ausgeben?

~2000€.

7. Wann soll die Anschaffung des PC erfolgen?

Keine Zeitspanne, aber eher zeitnah.

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von Helfern (Liste als Sticky))?

Selber zusammenbauen.

9. Möchtest du deine Inhalte mit dem PC Streamen (z.B über Twitch/OBS)? Wenn ja - welche Spiele/Inhalte? Hast du schon Teile fürs Stream-Setup? (Multi-Monitore, Mikrofon, Kamera, Stream-Deck, ...)?

Nein.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Falo999

Enthusiast
Mitglied seit
08.08.2016
Beiträge
2.983
Die signifikante Frage wäre hierbei auch, ob aktuell eigentlich der richtige Zeitpunkt für den Kauf von Hardware ist. Soweit ich das mitbekommen habe, sind die Preise wieder relativ nach unten gependelt?
Ja, die Preise sind derzeit sehr gut was aber auch daran liegt das in den nächsten Monaten praktisch alle CPU's und GPU's neu rauskommen und die ersten Leaks versprechenen eine sehr deutliche Leistungssteigerung deswegen befinden wir uns aktuell vermutlich schon im 'abverkauf' .

Genau genommen kommt neu:
AMD die 7000er CPU Serie (ersten neue CPU sollten Mitte September kommen)
Intel die Gen 13 CPU Serie (ersten neue CPU sollten Mitte Oktober kommen)
AMD RX 7000 GPU (Ende Oktober bis Mitte November)
Nvidia 4000er GPU Serie (Mitte Oktober soll es mit der 4090, ab November die ersten kleineren)

Also wenn du die möglichkeit hast noch so 2-3 Monate zu warten wäre das vermutlich kein Fehler.
Wobei die Preise vermutlich nicht besser wären allerdings sind die Leaks der neuen DPU/GPU wirklich sehr sehr vielversprechent.

Aktuell hier mal meine 12700K Liste was man so machen könnte mit 12700K, RTZ3080 GPU:
 

leprechaunix

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
27.12.2014
Beiträge
14
Eine Glaskugel wäre in diesem Moment immer sehr schön :sneaky:.
Ich denke mit dem Budget werde ich aber kaum die neue Serie kaufen können oder? Ich hab mich wie gesagt lange nicht mehr damit auseinandergesetzt, habe aber mitbekommen das die Preise in den letzten Jahren immer exorbitant hoch waren und aktuell sich wieder leicht nach unten geregelt haben.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
36.411
Ort
Rhein-Main
Eine Glaskugel wäre in diesem Moment immer sehr schön :sneaky:.
Ich denke mit dem Budget werde ich aber kaum die neue Serie kaufen können oder? Ich hab mich wie gesagt lange nicht mehr damit auseinandergesetzt, habe aber mitbekommen das die Preise in den letzten Jahren immer exorbitant hoch waren und aktuell sich wieder leicht nach unten geregelt haben.
1) Markettiming ist Glücksspiel, egal ob Auto, Aktien oder PC Teile.
2) bevor das hier zu einem Mimimi Preis Thread wird schau Mal lieber ob deine gefühlte Wirklichkeit der Realität entspricht.
3) Anforderungen definieren, kaufen was den Anforderungen entspricht. Ganz einfach.
 

leprechaunix

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
27.12.2014
Beiträge
14
Sorry aber der Post ist jetzt schon etwas unnötig von dir findest du nicht? Ich geh besser auch nicht näher darauf ein denn das Mimimi kommt hier grade nicht von mir :-). Damit sollte alles gesagt sein und ich bin dankbar über jede weitere Hilfe.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
36.411
Ort
Rhein-Main
Der Post ist nicht unnötig. Aber deine Reaktion ist entlarvend. Statt Preisverläufe nachzuschauen und Preise zu verifizieren wird lieber geweint und noch Mal über Preise gemeckert.

Kann man machen, aber dann muss man sich über Reaktionen die das eigene Verhalten entlarven nicht wundern.

Also zurück zum Thema:
Preise sind normal, so wie wir es von den Jahren ohne Mining gewohnt sind.
 

leprechaunix

Experte
Thread Starter
Mitglied seit
27.12.2014
Beiträge
14
Der Post ist nicht unnötig. Aber deine Reaktion ist entlarvend. Statt Preisverläufe nachzuschauen und Preise zu verifizieren wird lieber geweint und noch Mal über Preise gemeckert.

Kann man machen, aber dann muss man sich über Reaktionen die das eigene Verhalten entlarven nicht wundern.

Also zurück zum Thema:
Preise sind normal, so wie wir es von den Jahren ohne Mining gewohnt sind.

Ich weiß wirklich nicht wo du diese Information aus meinen Postings hernimmst. Aber um es besser zu verdeutlichen kann ich meine Frage auch gerne umformulieren:

Würde es denn Sinn machen mit meinem Budget auf die neuen Serien zu warten (Glaskugel?)? Ich benötige die Komponenten wie gesagt nicht sofort. Die Anforderungen ändern sich dadurch ja nicht.
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
35.974
Wenn man noch warten kann, ist es immer besser noch die neue Generation ab zu warten, weil erst dann auch wirklich klar ist, wie es mit Verfügbarkeit und Preisen aus schaut.
 

Falo999

Enthusiast
Mitglied seit
08.08.2016
Beiträge
2.983
Würde es denn Sinn machen mit meinem Budget auf die neuen Serien zu warten (Glaskugel?)? Ich benötige die Komponenten wie gesagt nicht sofort. Die Anforderungen ändern sich dadurch ja nicht.
Die PC Preise sind sind seit jahren extrem Stabil einzige wirkliche Ausnahme waren die GPU's.
Dadurch das man beim GPU Mining seine investtionen nach 6-12 Monaten wieder raus hatte wurden natürlich die GPU's wie bekloppt verkauft und die Preise sind explodiert aber inzwischen wieder normal.

Alle anderen Bauteile haben selbst durch den Urkainekrieg/Corona/eingeschränkte Transportlogistig praktisch nicht reagiert es gibt weder starke Preisanstiege noch deutliche Lieferprobleme.

Eigentlich wäre meiner Meinung nach ein deutlicher Preis-Anstieg im PC Sektor inzwischen überfällig, aber dagegen spricht derzeit halt die augenscheinlich zu große Produktion und erhebliche Lagerbestände.

Aber im Grunde ist das alles wirklich nur ein Fall für die Glaskugel.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
36.411
Ort
Rhein-Main
Würde es denn Sinn machen mit meinem Budget auf die neuen Serien zu warten (Glaskugel?)? Ich benötige die Komponenten wie gesagt nicht sofort. Die Anforderungen ändern sich dadurch ja nicht.
Umformuliert:
Gibt es demnächst Technologie die einen realen Mehrwert bietet?

Darin verstecken sich 3 Fragenkomplexe:
- werde ich absehbar im CPU Limit sein? Bringt die neue CPU einen Mehrwert die das Limit so weit hoch schiebt dass es mir was bringt?
- werde ich absehbar im GPU Limit sein? Bringt eine neue GPU einen Mehrwert die das Limit so weit hoch schiebt dass es mir was bringt?
- angenommen es gibt Hardware die Mehrwert bieten würde, kann ich mir den Mehrwert leisten und die stärkere Hardware bezahlen? Oder bin ich durch mein Budget limitiert? Und wenn ich im Budget limitiert bin, was ist die ideale Kombination die ich kaufen sollte?

Und dann sind wir genau beim Thema...
Monitor, CPU Limit und GPU Limit.
Da gibt's ein paar Abhängigkeiten, aber keine absolute Wahrheit. Das ist alles abhängig von den Spielen selbst... Unterschiedliche spiele haben unterschiedliche Anforderungen an Hardware.

Krasses Beispiel:
Cyberpunk 2077 RTX vs CS:GO

 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
48.535
Ort
Ladadi
Eine Glaskugel wäre in diesem Moment immer sehr schön :sneaky:.
Ich denke mit dem Budget werde ich aber kaum die neue Serie kaufen können oder? Ich hab mich wie gesagt lange nicht mehr damit auseinandergesetzt, habe aber mitbekommen das die Preise in den letzten Jahren immer exorbitant hoch waren und aktuell sich wieder leicht nach unten geregelt haben.
ich glaube nicht dass nvidia die preise erhöht bzw stark erhöht. es kauft sonst niemand. kann mich aber auch einfach täuschen
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten