Neuer Gaming-PC 2000€-2500€

WakeUp

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2007
Beiträge
321
Moin,
ein Kumpel hat mich gestern kontaktiert, er braucht einen neuen Gaming-PC. Preisspanne: 2000-2500€ inklusive Monitor. Beim Zusammenbauen kann ich ihm helfen.

1. Möchtest du mit dem PC spielen? Wenn ja, welche Games zb?
LoL, COD

2. Soll der PC auch für Bild-/Musik-/Videobearbeitung genutzt werden? Als Hobby oder Profi? Welche Software?
nein

3. Auflösung deiner Monitore? Wieviele Monitore? Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Gsync/FreeSync?
muss neu gekauft werden, 32 Zoll

4. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (bestimmte Marken und Hersteller, Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?
RGB ist gewünscht, aber nicht primär. Keine Wasserkühlung.

5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten?
(Bitte mit Links oder genauen Model-Namen)
nein

6. Wie viel Geld möchtest du ausgeben?
2000-2500€ inklusive TFT

7. Wann soll die Anschaffung des PC erfolgen?
jetzt

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von Helfern (Liste als Sticky))?
selbst zusammenbauen

9. Möchtest du deine Inhalte mit dem PC Streamen (z.B über Twitch/OBS)? Wenn ja - welche Spiele/Inhalte? Hast du schon Teile fürs Stream-Setup? (Multi-Monitore, Mikrofon, Kamera, Stream-Deck, ...)?
nein

Hier mal meine Liste, angelehnt an die Empfehlungen:


Kurze Kommentare:
der RAM oder doch G.skill?
der Pure Rock passt besser ins Gesamtbild. Reicht er, oder doch der TR?
in Sachen mainboards bin ich msi Fan
beim Monitor bin ich mir unsicher, der LG wurde gut bei pcghw bewertet ... bessere Alternativen?
das MSI-NT ist qualitativ besser, aber die 750 des BQ reichen wohl aus.

Danke und Grüße
WakeUp
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
finde die zusammenstellung schon sehr gut.
beim ram würde ich aber was mit dem passenden expo profil kaufen. xmp kann laufen oder nicht.
Corsair Vengeance RGB grau DIMM Kit 32GB, DDR5-6000

beim kühler würde ich den thermalright nehmen, für den geringen aufpreis bekommst du einfach mehr reserven.
 
Zusammenstellung ist top. Für den Monitor leg ich bei dem Preis meine Hand ins Feuer, nutze ich selber als 27". Sehr, sehr gutes Teil.

Bestellen, zusammenbauen, Spaß haben.

Wenn die Leute öfter so unkompliziert wären :d
 
für 650 euro gibts aktuell den oled LG 27" 1440p.
 
Danke, aber der LG Ultragear passt perfekt in den Preisrahmen.
Die Liste wurde gestern bestellt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Viel Spaß damit. Foto vom Endergebnis nicht vergessen :)
 
1709237188979.jpeg


Läuft ... die weiße SSD aus dem alten PC kommt noch weg :LOL: ... und RGB muss auch noch eingestellt werden, ist gerade am Win11 installieren.
 
power down enable und memory context restore nach dem aktivieren von EXPO nicht vergessen ;)

aktuelles bios schadet auch nicht. für das board gibts einige versionen

Lüfter kannst du im bios auf z.b. 30% fixen, dann ists beim booten ruhig und in windows dann mit fan control regeln

muss aber zugeben dass das tool bei mir in letzter zeit etwas unstabil ist.

mir ist schon 3-4 mal in den letzten monaten das profil gestorben ud ich musste alles neu einstellen obwohl ich nichts gemacht habe
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh