Aktuelles

neuen Gaming PC inkl. Monitor

Rollbrettfahrer

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
08.12.2020
Beiträge
20
Hallo zusammen,

bei meinem alten 2011er Rechner ist die Graka durchgebrannt.
Nun möchte ich als sicherlich letzten PC nochmal up-to-date sein, d.h. alle aktuellen Games mit nem ordnetlichen Bild spielen.

1. Möchtest du mit dem PC spielen? Wenn ja, was?
komme aus der CS:GO/PUBG Ecke,
Witcher 3/Anno 1800 ebenfalls vorhanden
Aufgrund der kommenden unbegrenzten Möglcihkeiten gegenüber dem alten PC werde ich alles mal ausprobieren. Vermehrt aber Ego-Shooter

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder ähnlich nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
selten Videobearbeitung Adobe Premiere Pro, jedoch ist das Thema zweitrangig...

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?
kein besonderer Schnick/Schack mit Beleuchtung etc.
Bin kein OC Mensch. Einmal einstellen und gut ist für den Anfang.
Sonst hilft mir mein Kollege.

4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Gsync/FreeSync?
aktuell den in die Jahre gekommenen ASUS VE278q
Daneben soll ein neuer 27'' WQHD her, bin mir aber unsicher bzgl. TN/IPS.
- ASUS TUF VG27AQ
- Acer Predator XB1

Gibt es ja wohl beide in TN/IPS Varianten
Am liebsten wäre mir einer mit geringer Reationszeit/Input lag und gutem Bild als TN, glaub mit großen Reaktionszeitengabs, welches die IPS wohl haben, würde ich mich nur rumärgern.
Außer mein alter ASUS war schon Schrott und ich war trotz des Nachteils ein abartiges Talent in CS:GO :)
Dann würde ich den Umstieg auf ein IPS Panel wohl gar nicht wahr nehmen bzw. bessere Vorrausetzungen gegenüber dem alten haben.

5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten?
(Bitte mit Links oder genauen Model-Namen)
corsair gs 700
Gehäuse (Bezeichnung fehlt, ist aber groß genug für alles was da kommen wird)
Kühler für Prozessor
2 SSD Platten

6. Wie viel Geld möchtest du auszugeben?
ca. 700 € ohne GRAKA und Monitor
Monitor könnt ihr mir gerne auch andere empfehlen

7. Wann soll die Anschaffung des PC erfolgen?
vor Weihnachten ohne GPU, hier wäre ein Vorschlag für den Gebrauchtmarkt nett, bis ich mitte nächsten Jahres gebraucht auf ne 3070 umsteige

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von Helfern (Liste als Sticky))?
Freund erledigt das

9. Möchtest du mit dem PC Streamen? Wenn ja - welche Spiele/Inhalte? Hast du schon Teile fürs Stream-Setup? (Multi-Monitore, Mikrofon, Kamera, Stream-Deck, ...)?
no


Das habe ich bisher bestellt bevor mich ein Kollege auf dieses Forum verwiesen hat. Kann sein, dass die nicht alles passt aber evtl. war ja der Preis zum Kaufzeitpunkt gut!?
1607472421497.png

Können wir darauf aufbauen oder sollte ich nochmal neu anfangen?

Danke euch schonmal!
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Dissy

Profi
Mitglied seit
19.11.2017
Beiträge
307
Bei der SSD würde ich der Crucial P1 (wegen QLC-NAND) andere vorziehen.
Bei deinem Budget wahrscheinlich die 970 Evo Plus (https://geizhals.de/samsung-ssd-970-evo-plus-1tb-mz-v7s1t0bw-a1972735.html) + 35 €
Oder wenn es günstiger sein soll die Kingston A2000 (https://geizhals.de/kingston-a2000-nvme-pcie-ssd-1tb-sa2000m8-1000g-a2112846.html) +- 0 €

Beim Prozessor würde ich den i7 10700KF (samt Z490 Board) bevorzugen, wenn du nicht auf eine hohe Kernzahl aufrüsten möchtest. Der liegt bei einigen Spielen (insbesondere Shootern) dann doch noch ein gutes Stück vorne. Dafür gibt es leider kein PCIe 4.0.
https://geizhals.de/intel-core-i7-10700kf-bx8070110700kf-a2290994.html +- 0 €
https://www.mindfactory.de/product_...MING-PLUS-ATX-Intel-S1200-retail_1361673.html - 10 €
https://geizhals.de/asus-usb-ac54-b1-90ig0410-bm0g10-a1885010.html + 30 €

//Schon geguckt ob dein Kühler für die Sockel kompatibel ist?
 
Zuletzt bearbeitet:

Rollbrettfahrer

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
08.12.2020
Beiträge
20
Hallo Dissy,
danke schon mal für die Info.
Sollte ich doch mal upgraden dann wäre das B550 Mainboard zukunftsorientierter, richtig? Dann würde ich es dabei belassen und nicht nochmal retour schicken.
SSD werde ich nochmal überlegen, ob ich mir den Rückversand antu.

Würde das der Zeit entsprechen oder gäbe es auch ein besseres zukunftsorientiertes Set in der Preisklasse?

Kühler passt.

Kann wer was zum Thema Monitor sagen. Meint ihr meine Reaktionszeiten vom alten Monitor auf einene neuen IPS mit 155 Hz etc. sind negativ spürbar. Will mich hier nicht verschlechtern, dann müsste ja ein TN Panel her.
 

blacklupus

Urgestein
Mitglied seit
03.09.2007
Beiträge
3.564
Will mich hier nicht verschlechtern, dann müsste ja ein TN Panel her.
Schwieriges Thema. Auf dem Papier haben die IPS Panels eine gute Reaktionszeit.

Habe eins im Laptop, mir kommt das Bild bei Bewegungen aber sehr schwammig vor. Bin ich für Shooter nicht von überzeugt.
Die Farben sehen allerdings richtig gut aus, kein Vergleich zu TN.

Das ist die TN Version von dem von dir geposteten Asus TUF:

144Hz für günstig:
 
Zuletzt bearbeitet:

Rollbrettfahrer

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
08.12.2020
Beiträge
20
btw.
habe gerad die INNO3D GeForce RTX™ 3070 Twin X2 OC 8GB beim Media Markt erstanden
567,66 €
664 € gerade bei Alternate drin
War ein Frustkauf und dacht nur hey, sind 60 Euro überm UVP.
Kann ich zufrieden sein? Oder ist das Custom Modell nix

@blackupus vll sollte ich ja mal beide ins Haus holen und vergleichen. Denke aber wenn du mit Ergeiz CS spielst dann wrids wohl nicht um nen TN vorbeigehen.
Außer ich nutz fürs TS den alten Monitor. Jedoch möchte ich auch mal was anspruchvolles in WQHD spielen und schön aussehen... eine qual.. :d
 

blacklupus

Urgestein
Mitglied seit
03.09.2007
Beiträge
3.564
Dass du überhaupt ne 3070 kaufen konntest ist schon nicht schlecht.

Von welcher Marke ist dann eigentlich zweitrangig.

Die unterscheiden sich nur in der Lautstärke der Lüfter und sowas kann man mit MSI Afterburner und einem niedrigen Power Target locker anpassen.

Denke mal für competive Counter Strike wirst du nur schwer um ein TN Panel rumkommen.
Aber schön aussehen ist dann nicht mit drin.

Sagen wir so: Wenn ich Wert auf IPS und Farben legen würde, würde ich mir gleich einen Ultrawide kaufen.
Bei Grafikspielen wie RDR2 sieht das einfach hammer aus.

Sonst nimmst halt einen 27 Zoll TN.

 

Rollbrettfahrer

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
08.12.2020
Beiträge
20
27 TN Panel Empfehlung für WQHD?
Würde mir dann 2 kommen lassen IPS/TN und entscheiden

Müsste man für PUBG ebenfalls eher nen TN Panel nehmen, wenn es einem eher auf den Wettbewerb ankommt oder ist es dort eher verwaschen/egal
 

blacklupus

Urgestein
Mitglied seit
03.09.2007
Beiträge
3.564
PUBG sieht halt immer scheiße aus. Kann man nichts machen. Aber generell alles wo man ständig mit der Maus hin- und her wischt sollte schärfer wirken.

Habe in der #4 zwei gepostet, zwischen denen ich entscheiden würde. Sonst gibt es noch Gigabyte, Acer und AOC.


Die verbauen eh alle die gleichen Panels. Müsste man im Detail recherchieren, was drin steckt.
 

bit64c

Urgestein
Mitglied seit
07.12.2008
Beiträge
2.382
27 TN Panel Empfehlung für WQHD?
Würde mir dann 2 kommen lassen IPS/TN und entscheiden

Müsste man für PUBG ebenfalls eher nen TN Panel nehmen, wenn es einem eher auf den Wettbewerb ankommt oder ist es dort eher verwaschen/egal
Wenn du wirklich Pubg intensiv spielen willst, dann würde ich zu 24/25“ bei kurzem Abstand raten. Hier gibt es auch 240/360Hz-Modelle, z.b. AW2521HF
 

bit64c

Urgestein
Mitglied seit
07.12.2008
Beiträge
2.382

Rollbrettfahrer

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
08.12.2020
Beiträge
20
PUBG war nebenfrage, hätte auch nach Cyberpunk fragen können.
Mir geht es generell um dei Raktionszeit. Aber die sollte doch kein Problem sein, oder?
Wie shcon erwähnt. Wenns mir für CS:GO auf dem neuen IPS Panel nicht gut genug läuft geh ich auf den alten siehe #1 Psot zurück.
Aber alle anderen Spiele sollten doch super laufen und ich sollte alles noch treffen, selbst wenn es call of duty, BF oder sonst was ist, was meint ihr?
Beitrag automatisch zusammengeführt:

ich bleib bei 27 Zoll, hatte der alte auch und ist glaub ein guter kompromiss
 

bit64c

Urgestein
Mitglied seit
07.12.2008
Beiträge
2.382
Ok, bei Cyberpunk und co natürlich irrelevant, dachte es geht dir um kompetitives Spielen.
 

blacklupus

Urgestein
Mitglied seit
03.09.2007
Beiträge
3.564
Schau dir den IPS an und vergleiche. Ist das Beste, was du machen kannst.

Wenn dir die Farben zusagen, behalte ihn. Ist jetzt nicht so, dass dein Monster Skill in Counter Strike davon großartig behindert würde.

Vielleicht haben die Panelhersteller es mittlerweile hinbekommen und es sieht scharf genug aus.

Wäre sicher hilfreich kurz zu recherchieren, wo die neuesten Panels verbaut sind.


LG Nano IPS

Der LG sieht bestimmt sehr gut aus. Auch mit HDR 10.

 
Zuletzt bearbeitet:

Rollbrettfahrer

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
08.12.2020
Beiträge
20
Heut kamen alle Teile:

Alles verbaut, die Kiste ans Netz genommen, siehe da CPU LED rot.
Andere CPU rein, CPU rot.
Alle Komponenten raus, BIOS Versionen von glaub 11.XXX bis 15.XXX (außer 13) alle nacheinander aufgespielt und wieder probiert.
CPU LED rot.

Alle Komponenten in anderes Mainboard verbaut. Funktionieren einwandfrei.

Nun die Frage:
Passt Mainboard mit CPU nicht zusammen oder habt ihr sonst noch eine Idee?
Amazon Mainboard nochmal per Express bestellt, um Mainboard defekt auszuschließen...

Das nervt, wenn man sich so auf die Lieferung der RTX3070 gefreut hat. (Leider schleift auch noch ein Lüfter )
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
31.962
Ort
Rhein-Main
Welche CPU und welches Mainboard hast du bestellt?
MSI MPG B550 und 3800xt?
 

Rollbrettfahrer

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
08.12.2020
Beiträge
20
Si, siehe #1 Post

MSI MPG B550 Gaming Edge WIFI, ATX, So.AM4


74192AMD Ryzen 7 3800XT 8x 3.90GHz So.AM4
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
31.962
Ort
Rhein-Main

Rollbrettfahrer

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
08.12.2020
Beiträge
20
Das haben wir gemacht und CPU funktioniert.

Wie ist das mit Reklamation bei Komponenten(Mainboard)?

Das dauert ja alles ewig. Zudem muss es wohl erst zu mindfactory und dann an msi und dann und dann und dann ...
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
31.962
Ort
Rhein-Main
Wie ist das mit Reklamation bei Komponenten(Mainboard)?
Erstmal gegenprüfen - andere CPU ins MSI Board.
Wenn dann immernoch nix kommt ists sicher das Board.

Das was ihr getestet habt sauber runterschreiben (incl Fehlersuche und Befund) bei Mindfactory melden mit bitte um Austauschboard gegen Rücksendung des alten.
Hat bei mir bisher wunderbar funktioniert, auch wenns etwas Arbeit ist alles sauber runterzuschreiben .
 

Rollbrettfahrer

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
08.12.2020
Beiträge
20
Andere CPU haben wir auch im neue Mainboard getestet. Immer noch LED rot.

Danke die für die Info bzgl. Rekla.
Ich glaub es wird darauf rauslaufen.

Ich bin gespannt
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
31.962
Ort
Rhein-Main
Ich glaub es wird darauf rauslaufen.
Du hast 14 Tage Rückgaberecht nach Fernabsatzgesetz. Du kannst das Board einfach zurückschicken und nen Aufkleber auf die Box machen "DEFEKT".
Und gleichzeitig ein neues Board bestellen.

Oder du gehst den Reklamationsweg und hast evtl Diskussionen. Kommt immer drauf an wie fähig der Sachbearbeiter ist.

Ich behaupte mal der Weg das Board zurückzusenden mit Fehlerbeschreibung und DEFEKT Aufkleber ist die für dich flottere Variante.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten