Aktuelles

Neue Ryzen-Revision: Vermeer B2-Stepping taucht vermehrt auf

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
60.461
amd_ryzen_7_2700x.png
Bereits im Frühjahr tauchten die ersten Informationen zu einem B2-Stepping der aktuellen Vemeer-Prozessoren von AMD auf. Schnell wurden Vermutungen laut, dass es sich dabei um einen XT-Refresh, wie man ihn für die Ryzen-3000-Serie auflegte, handelt. Aber AMD grätschte schnell dazwischen und ließ verlauten, dass ein neues B2-Stepping über die nächsten sechs Monate eingeführt werde. Das neue Stepping soll allerdings keinerlei Leistungsverbesserungen aufzuweisen haben.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Tzk

Sockel A Legende
Mitglied seit
13.02.2006
Beiträge
20.255
Ort
Koblenz
Das sind doch bestimmt die Vorbereitungen für den 3D Cache... Passt ins Zeitfenster und anders ist so ein Wechsel ohne weitere Verbesserungen kaum zu erklären.
 

Richard88

Experte
Mitglied seit
05.11.2020
Beiträge
1.338
und welche vorbereitung wäre das? es wird nichts an bios geändert und das neue b2 stepping hat keinen einfluss darauf, was passiert wenn dann eine 3dcache cpu reinkommt.

die einzige möglichkeit wäre dass die b2 cpu den cache bereits haben und man es im nachinein freischalten könnte. ansonsten sehe ich deine aussage als unsinnig an.
 

Mr.Mito

Admiral, Altweintrinker
Mitglied seit
03.07.2001
Beiträge
26.419
Ort
127.0.0.1
Wo tauchte das Stepping nun vermehrt auf? Quellen, Screenshots, OC Versuche? :-/
 

Richard88

Experte
Mitglied seit
05.11.2020
Beiträge
1.338
Na, irgendwie muss man ja den 3D Cache auf den Zen3 Die stapeln und elektrisch verbinden. Ins Blaue geraten würde ich sagen, das das B2 Stepping die nötigen Kontakte an der Oberfläche hat.
dafür brauchst du aber kein neues stepping. zumal amd bereits gesagt hat dass diese bumps bereits bei launch da waren. nur eben nicht genutzt wurden weil die massenkapazität des cache nicht gegeben war.
 

Maxxx

Enthusiast
Mitglied seit
27.05.2001
Beiträge
89
Ort
In meinem PC
Denke auch das es eine Vorbereitung für den Stapel Cache ist. Vermutlich mit einem Dummy ausgestattet.
Wird sicher jemand zerlegen so ein Teil.
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
33.679
Ort
dieser thread
Es kann auch sein, so wie das in der Vergangenheit schon war, dass ein B2-Stepping dazu führt, dass die CPUs sich viel besser übertakten lassen oder eben auch nicht.
Jedenfalls hatte sich AMD ja schon dazu geäußert, dass sich generell die Leistungsdaten dieser CPUs nicht ändern sollen.
 

rasatabula70

Neuling
Mitglied seit
30.06.2021
Beiträge
18
AMD sagt es wird kein Bios Update benötigt weil absolut gleich, gleichzeitig schiebt man aber doch neue Biose raus, ja macht Sinn!
 

croni-x

Enthusiast
Mitglied seit
28.06.2007
Beiträge
2.047
Ort
Oberbayern
BIOS Updates gibt es immer -.-

Vor allem weil die WHEAs immer noch nicht gefixt sind und sie wahrscheinlich einen Ursprung in der Firmware eines Controllers haben.
 

Holt

Legende
Mitglied seit
05.07.2010
Beiträge
24.113
Läuft denn das neue Stepping nur mit dem neue BIOS? Wenn ja, dann ist die Aussage falsch, dass kein BIOS Update benötigt wird und wenn es auch ohne BIOS Update läuft, dann hat das neue BIOS andere Änderungen.
 

Holt

Legende
Mitglied seit
05.07.2010
Beiträge
24.113
Was für neue Features? Wenn es welche gäbe, würde AMD doch sich eine neue Generation rausbringen und damit werben. Wenn ein neues Stepping aber so einfach heimlich auftaucht, dann wird entweder ein Bug behoben oder die Fertigung optimiert und sei es nur, dass da ein paar mm² Die gespart werden. Vielleicht gab es ja auch nur einen Bug im Zusammenhang mit 3D V-Cache der ein neues Stepping nötig gemacht hat und für die Modelle ohne 3D V-Cache macht es keinen Unterschied, aber natürlich würden auch die dann das neue Stepping bekommen, es wäre ja unsinnig zwei Steppings zu fertigen. Solange AMD sich dazu noch äußert, kann man nur raten.
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
33.679
Ort
dieser thread
Eine HP Anzeige für Desktop PCs könnte darauf hin deuten, dass Ryzen 7000 deutlich früher kommt:
 

Trambahner

Experte
Mitglied seit
14.08.2014
Beiträge
2.312
Ort
Serverraum
Heute kam mein 5950X. Los/Woche 2148SUT . Stepping VMR-B2.

Läuft auf B550M Tuf Gaming (Plus) , (Alt-)Bios 1004. :-)
Allerdings kann ich die Regler noch nicht voll aufreissen bzw nur sehr kurz, hatte nur nen relativ kleinen Kühler zur Hand (Pure Rock 2) so dass ich sehr schnell ins Temp-Limit lauf. Abhilfe ist unterwegs.

Das alte Bios ist drauf, weil damit noch PBO-Override +200 Mhz mit dem 4750G geht, danach wurde die Option rausgenommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

DoDaFlo

Profi
Mitglied seit
24.09.2017
Beiträge
262
Ihr meintet wohl "tauchen Vermeert auf" :d
 
Oben Unten