Aktuelles

"Neue" RTX 3080 Ti einbauen oder auf die 3090 Ti warten? (3080 Ti verkaufen)

Thread Starter
Mitglied seit
07.12.2021
Beiträge
7
Hallo,

Ich hatte mir Ende August 2021 eine EVGA RTX 3080 Ti FTW3 Ultra bei einem deutschen Onlineshop gekauft. Als ich Mitte September vom Urlaub zurückkehrte, war ich dann soweit, das gute Stück Ende September einzubauen - wenn denn nicht ausgerechnet zu jenem Zeitpunkt mein Mainboard unerwartet und plötzlich gestorben wäre! Ich konnte meinen PC monatelang nicht benutzen (und daher auch meine neue GPU nicht testen...) und erst vor ein paar Wochen habe ich endlich funktionierenden Ersatz ("neues" altes Mainboard) beschaffen können. Seit ca. 1 Woche läuft mein PC wieder - die neugekaufte GPU habe ich, wie gesagt, noch nicht eingebaut/getestet aber ich habe ich sie Ende November 2021 "wenigstens" ausgepackt. Ansonsten ist die GPU nagelneu!

Jetzt steht der Release der 3090 Ti vor der Tür und jetzt komme ich in Versuchung (nicht nur wegen dem doppeltem Speicher, sondern auch wegen den mehr Shadercores, höherem Chiptakt und vor allem schnellerem GDDR6X-Speicher), sie mir zuzulegen - und meine "neue" RTX 3080 Ti zu verkaufen. Auf meinem PC läuft derzeit immer noch die aktuelle "alte" GPU.

Was meint ihr dazu?

T.S.O.M.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

andi0138

Experte
Mitglied seit
02.12.2018
Beiträge
3.089
Ort
Wien
Die 3090 Ti wird - und das kann ich dir aus sicherer Quelle sagen - nicht unter 3.5 - 4k zu kriegen sein, bleib bei deiner 80ti und warte auf RTX4000
 
Thread Starter
Mitglied seit
07.12.2021
Beiträge
7
Die 3090 Ti wird - und das kann ich dir aus sicherer Quelle sagen - nicht unter 3.5 - 4k zu kriegen sein, bleib bei deiner 80ti und warte auf RTX4000
3500-4000 Euro??? :eek::eek::eek:

Ich bin von 2500-3000 Euro ausgegangen (also die Realpreise, die offiziellen Preise sollten deutlich darunter liegen, so ~ 2000 Euro). Liegt "wenigstens" diese Preisspanne im Bereich des Möglichen?

T.S.O.M.
 

andi0138

Experte
Mitglied seit
02.12.2018
Beiträge
3.089
Ort
Wien
3500-4000 Euro??? :eek::eek::eek:

Ich bin von 2500-3000 Euro ausgegangen (also die Realpreise, die offiziellen Preise sollten deutlich darunter liegen, so ~ 2000 Euro). Liegt "wenigstens" diese Preisspanne im Bereich des Möglichen?

T.S.O.M.
Kann ich dir nicht sagen, bis dato sind nur die netto einkaufspreise der 3090ti gaming x trio und suprim x hinterlegt und die sind bei 3100 und 3200 netto, also Marge und Steuer muss man noch dazurechnen
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
42.839
Ort
FFM
1300 für ne gpu, pläne ne 3090/ti zu holen aber keine kohle fürn ersatzmainboard?

trolls? :d
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
42.839
Ort
FFM
gar nicht. cpu weg und ne neue her.
 
Oben Unten