Neue Raumstationen und Schiffsbau: Großes Update für No Man's Sky

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
112.533
Ganze acht Jahre ist der Release von No Man's Sky mittlerweile her. Als der Titel am 12. August 2016 erschien, gab es viele Beschwerden über den unfertigen Zustand und leere Planeten. Mittlerweile hat Entwickler und Publisher Hello Games gut nachgearbeitet. No Man's Sky kann sich auf Steam über ein Rating von Sehr Positiv freuen. Auf metacritic kommt das SciFi-Spiel wesentlich schlechter weg. Der Metascore liegt bei 71, der User Score bei 4.9.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
und SF erschießt sich
 
Echt hefitg, wie sie das Spiel gedreht haben und noch Updates bringen, die es immer weiter verbessern.
 
Echt hefitg, wie sie das Spiel gedreht haben und noch Updates bringen, die es immer weiter verbessern.
Ja, da sieht man was möglich ist wenn man wirklich als team dahinter steht und daran arbeotet und eben nicht nur das grosse geld am anfang abgreifen möchte. Genauso Rust oder project zomboid.

Ich muss zugeben dass damals zu release ich mir dachte "das war ja so klar". Und jetzt scheinen sie sich wirklich hervorgetan zu haben. Aber sobald ich mir ansehe wer damals der publisher war, wird mir einiges klarer.
 
Ich vermisse im Spiel einen InGameshop. Gleich geht es los mit dem Luftschnappen und den wutentbrannten Texten! Drei, Zwo, Eins,.... :d

Warum vermisse ich so etwas? Um die Macher zu supporten damit sie immer noch Geld haben um das Spiel weiter zu entwickeln. Da und dort mal einen Fünfer für ein paar rein optische Gimmicks bringt Geld für die Entwickler, und als Spieler macht es einen nicht arm und wenn es komplett freiwillig ist und kein P2W hat es auch auf das Spiel keine Auswirkungen. Auch wenn die seit Jahren die Server hoch halten und neue, wirklich gute, Updates bringen, die Geldfrage steht leider immer im Raum.
 
Ich finds ja schön löblich und eigentlich ja recht super dass sich die Entwickler solche Mühe geben... aber leider... wurde mit bisher keinem Update die grundsätzlichen Probleme des Spiels in irgendeiner Weise ausgemerzt...
Sollten lieber mal an einem besseren zweiten Teil arbeiten und die Struktur der Spielmechanik verbessern
Was Story, Athmosphäre angeht ist selbst ein Freelancer aus dem Jahre 2004 um Welten besser
Was Sandbox angeht spiele ich dann lieber Empyrion...
Was Simulationn und Realismus angeht gibt es auch viel bessere Alternativen..
und nicht ein Bereich wo NMS irgendeine besondere Stärke hat...
was bringen nette Ideen wenn das für das Gameplay einfach nichts bringt...
Ich habe es immer wieder neu probiert und immer wieder die selben langweiligen Schwächen entdeckt...
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh