Aktuelles

Neue gefälschte Intel-CPUs in China aufgetaucht

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
3.567
intel-cpu.jpg

Die Problematik mit gefälschten CPUs im Onlinehandel existiert bereits seit einigen Jahren. In der Regel sind die Opfer der ******** in der Vergangenheit zumeist Endverbraucher gewesen. Allerdings haben jetzt ein in China ansässiger Ladenbesitzer und diverse Drittanbieter versucht, große Mengen von gefälschten Intel-CPUs direkt beim Hersteller zu retournieren.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Tzk

Ich Horst
Mitglied seit
13.02.2006
Beiträge
17.049
Ort
Koblenz
"Jetzt neu aufgetaucht" - Tweet ist vom 7. April 2019. Äh, ja. :fresse2:
 

Simply1337

Experte
Mitglied seit
14.03.2017
Beiträge
1.369
Ort
Bodensee
Wieso wird B.etrüger zensiert im Thread?

@Tzk Für internet explorer user ist das neu. :fresse:
 

SKRXL

Einsteiger
Mitglied seit
07.02.2020
Beiträge
82
@Tzk hast du die news gelesen? das bezieht sich auf den letzten abschnitt... da wird doch amazon erwähnt!
 

SKRXL

Einsteiger
Mitglied seit
07.02.2020
Beiträge
82
@Tzk kannst du nicht lesen?

"Zwar ist dies keine Garantie, denn selbst bei Amazon kann es vorkommen, dass Käufer gefälschte CPUs erhalten..."

Nicht nur immer Überschriften lesen...
 

Tzk

Ich Horst
Mitglied seit
13.02.2006
Beiträge
17.049
Ort
Koblenz
Ja... Steht so im Text. Ist aber trotzdem ne Meldung vom letzten Jahr (ja, ich meine das die Cpu über Amazon gekauft wurde!). So what?

Was hat das nun mit Überschriften zu tun?
 

Morrich

Urgestein
Mitglied seit
29.08.2008
Beiträge
3.682
"Jetzt neu aufgetaucht" - Tweet ist vom 7. April 2019. Äh, ja. :fresse2:

Der Tweet soll lediglich den letzten Absatz bezüglich Amazon illustrieren! Der gesamte Artikel bezieht sich hingegen nicht auf diesen Tweet, sondern auf Fälschungen neueren Datums.
 

Simply1337

Experte
Mitglied seit
14.03.2017
Beiträge
1.369
Ort
Bodensee
Also totzdem keine Neuigkeit, sondern ne Randinformation.
Vorsicht, auch amazon kann lieferschwierigkeiten haben. Gleich ne news draus basteln.
 

Simply1337

Experte
Mitglied seit
14.03.2017
Beiträge
1.369
Ort
Bodensee
Na, das man Fälschungen von Produkt X auch bei Amazon bekommen kann, kam schon öfters vor und ist nichts neues. Fertig.
Was hast du eigentlich mit der news und amazon? Du sagst es wird amazon erwähnt, und das soll rechtfertigen das die "News" was neues ist, unverständlich.
 
  • Love
Reaktionen: Tzk

SKRXL

Einsteiger
Mitglied seit
07.02.2020
Beiträge
82
was hat die news mit amazon zutun? im letzten absatz steht dazu was, das ist alles...
 

Tzk

Ich Horst
Mitglied seit
13.02.2006
Beiträge
17.049
Ort
Koblenz
Ok, meinetwegen. Die anderen Quellen der verlinkten Quelle in der News sind noch älter:

17.2.2019: https://www.hkepc.com/forum/viewthread.php?fid=61&tid=2485910&page=1
7.10.2018:
Ich kann also (wenns hier schon nicht um den 2019er Amazon Tweet geht) nicht erkennen wo es nun "neue" Fälschungen gibt. Falls es doch Primärquellen aus diesem Jahr gibt, dann sehe ich die entweder nicht oder die News ist nicht hinreichend mit Quellen belegt. So wie ich das sehe ist das einzig neue, das aktuell diverse Seiten das Thema ausgraben und alte Primärquellen aufwärmen. Oder sehe ich das nun falsch?
 

SKRXL

Einsteiger
Mitglied seit
07.02.2020
Beiträge
82
ich geb es auf, du willst oder kannst scheinbar nicht richtig lesen...
 

Simply1337

Experte
Mitglied seit
14.03.2017
Beiträge
1.369
Ort
Bodensee
Du liest es doch nicht richtig. In der News steht nirgends konkret hinterlegt, wo und wann neue Fälschungen aufgetaucht sind. Lediglich das es bei Amazon auch passieren kann. Amazon wird in China nicht mal genutzt, deswegen finde ich den zusammenhang mit den Amazon tweets nicht einmal passend.
 

SKRXL

Einsteiger
Mitglied seit
07.02.2020
Beiträge
82
"Allerdings haben jetzt ein in China ansässiger Ladenbesitzer und diverse Drittanbieter versucht, große Mengen von gefälschten Intel-CPUs..."

"sind jetzt neue Fälschungen in China aufgetaucht, bei denen die ******** Intel-CPUs der 8. und 9. Generation verkauft haben..."
 

Tzk

Ich Horst
Mitglied seit
13.02.2006
Beiträge
17.049
Ort
Koblenz
Ja, das das "jetzt" in der HWLuxx News steht haben hier alle verstanden. Nur gibt das die verlinkte Quelle nicht her... Denn die verlinkte Quelle (WTFTech) verweist auf weitere Drittquellen aus 2018 und 2019. Wo genau stammt also das "jetzt" her? Schließlich sollte sich der hiesige Schreiberling genau diesen Umstand nicht ausgedacht haben, oder? Ich sehe jedenfalls grade keinen Beleg dafür das diese neue Masche in diesem Jahr (2020) aktuell ist und das die RMA der gefakten Cpus dieses Jahr erstmalig versucht wurde.

Bevor mir jetzt hier wieder einer unterstellt ich könnte nicht lesen... WTFTech verlinkt folgende 5 Quellen in deren "News":
17.2.2019 https://www.hkepc.com/forum/viewthread.php?fid=61&tid=2485910&page=1
7.5.2019 https://www.xataka.com/seguridad/cu...ra-colarselas-a-amazon-asi-puedes-detectarlas
10.12.2019 https://www.dcfever.com/tradingold/view.php?itemID=7847529
7.10.2018 7.4.2019
 
Zuletzt bearbeitet:

elcrack0r

Semiprofi
Mitglied seit
12.08.2019
Beiträge
431
Cpt. Picard: Facepalm
 
  • Love
Reaktionen: Tzk

taeddyyy

Experte
Mitglied seit
20.01.2017
Beiträge
2.457

SKRXL

Einsteiger
Mitglied seit
07.02.2020
Beiträge
82
schlimm... Quelle aus der HWL-News:

"ounterfeit and fake CPU scams have been going on for years and usually, its customers who have been a victim to these illegal activities, however, as per a new report by HKEPC, it looks like even"

Link des Reports: https://www.hkepc.com/19255/

da ich davon ausgehe, dass du kein chinesisch kannst:

"Gestern gab es eine weitere Nachricht über gefälschte CPUs, und die Hauptfigur ist natürlich wieder Intels Prozessor, aber dieses Mal hat jemand statt eines Benutzers, der ein "gefälschtes U" kauft, einen manipulierten Intel-Desktop-Prozessor bei Intel für Garantie- und Ersatzleistungen eingereicht."

jetzt endlich verstanden??????
 

Simply1337

Experte
Mitglied seit
14.03.2017
Beiträge
1.369
Ort
Bodensee
So, jetzt packen wir unsere zusammengetragenes in die HWLUXX News rein, damit das ganze auch dort sinn ergibt.
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
26.333
Ort
50.969
Hat es praktisch auch schon mal gefälschte AMD Cpus geben?
 

SKRXL

Einsteiger
Mitglied seit
07.02.2020
Beiträge
82
ja, da war mal was, ich glaub auch mit amazon, aber hab leider keinen link zur hand
 

Rollo3647

Semiprofi
Mitglied seit
05.11.2018
Beiträge
287
"Allerdings haben jetzt ein in China ansässiger Ladenbesitzer und diverse Drittanbieter versucht, große Mengen von gefälschten Intel-CPUs direkt beim Hersteller zu retournieren. "
Das ist in der Tat komplett Neu für mich, Endkunden ja(ebay, Amazon,etc) aber Intel diese vorsetzen ist schon dreist.
 

Holzmann

The Saint
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
26.333
Ort
50.969
  • Danke
Reaktionen: Tzk

Alpha11

Enthusiast
Mitglied seit
31.07.2012
Beiträge
13.663
"Amazon scheint also – auch wenn Intels Rechtsabteilung es nicht explizit sagt – nicht zum Kreis der autorisierten Händler zu gehören. "


"denn selbst bei Amazon kann es vorkommen, dass Käufer gefälschte CPUs erhalten"

Selbst ist da durch besonders zu ersetzen!
 

Luxxiator

Experte
Mitglied seit
01.12.2017
Beiträge
1.650
Ort
Thüringen

deC9r

Enthusiast
Mitglied seit
20.03.2008
Beiträge
1.089
Einfach nur noch AMD kaufen 8-)
 
Oben Unten