Aktuelles

Neue Atom CPU heißt Valley View und kommt mit stärkerer GPU

rüpel

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
456
Ort
Berlin
<p><img src="images/stories/logos/intelatom.jpg" width="100" height="75" alt="intelatom" style="float: left; margin: 10px;" />Die CPU-Entwicklung kennt keine Pause. Erst Anfang dieses Monats wurde von <a href="http://www.intel.de/content/www/de/de/homepage.html">Intel</a> der Atom D2550 Prozessor mit einer aufgebohrten Grafik-Einheit eingeführt (<a href="index.php/news/hardware/prozessoren/21685-intel-atom-d2550-heimlich-vorgestellt.html">wir berichteten</a>) und schon steht die nächste Generation vor der Tür.</p>
<p>Dailytech hat nun einige Informationen zur neuen Inkarnation von <a href="http://de.wikipedia.org/wiki/Intel_Atom">Intels Atom-Plattform</a> ausgegraben: Demnach lautet der Name der CPU "ValleyView", die im 22-nm-Verfahren hergestellt werden soll. Die Plattform selbst...<p><a href="/index.php?option=com_content&view=article&id=21938&catid=34&Itemid=99" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Amando

Neuling
Mitglied seit
22.07.2008
Beiträge
693
Ist ein neuer Beweis warum Konkurrenz wichtig ist - Intel hat sich lange Zeit mit alter Atom Technologie ausruhen können, durch AMD´s APU´s wurden Sie kalt erwischt und plötzlich auch gezwungen dort weiter was zu machen. -Hat man sich nur auf Notebooks, Desktop und Server CPU´s konzentriert.
Schade dass nur wenige Seiten die Schwächen von Intel aufzeigen, sonst werden ja nur die Glanzseiten von Intel gezeigt.
http://www.heise.de/ct/foren/S-Intels-Atom-Unfall/forum-219513/list/
 

pinki

Urgestein
Mitglied seit
26.10.2003
Beiträge
10.579
Ort
Allgäu
2013 ist dann auch diese Grafik leistung schon wieder zu schwach.
 

SystemX

Enthusiast
Mitglied seit
02.09.2010
Beiträge
7.352
Ort
Bergisch Gladbach
2013 ist dann auch diese Grafik leistung schon wieder zu schwach.

Genau, und deswegen kommen immer neue sachen auf den markt (ohne pause). Es ist ein kampf um ab/-aufrüsten -.-
 

Flonaldo89

Enthusiast
Mitglied seit
14.02.2009
Beiträge
302
Klingt doch ganz gut, damit sollten die nächsten Atoms ja Starcraft 2 und Diablo 3 ready sein :d
 

pinki

Urgestein
Mitglied seit
26.10.2003
Beiträge
10.579
Ort
Allgäu
Genau, und deswegen kommen immer neue sachen auf den markt (ohne pause). Es ist ein kampf um ab/-aufrüsten -.-

Geht eher darum das die CPU ja erst 2013 erscheinen soll, somit ist bei erscheinen die grafik power schon wieder zu niedrig.
Das teil müsste jetzt kommen, dann wärs was anderes
 

Cool Hand

Enthusiast
Mitglied seit
03.04.2010
Beiträge
2.410
Klingt doch ganz gut, damit sollten die nächsten Atoms ja Starcraft 2 und Diablo 3 ready sein :d

Jo, sobald es für diese einen Patch gibt, damit sie bei ner Auflösung von 160x120 laufen...

Sorry, aber ich bin Atomgeschädigt, diese Dinger kommen mir nicht mehr ins Haus, oder ins Auto.
 

Gustav007

Experte
Mitglied seit
24.12.2010
Beiträge
1.580
bis dahin ist Zacate 2.0 (oder wie auch immer der name ist/sein wird) schon in den startlöchern in 28 nm dann wieder den atom am plattmachen. Den hätten sie BD nennen sollen ^^
 

Ripcord

Enthusiast
Mitglied seit
11.02.2007
Beiträge
1.941
Ort
Hannover
Sorry, aber ich bin Atomgeschädigt, diese Dinger kommen mir nicht mehr ins Haus, oder ins Auto.

1,6 GHz, 1GB Ram und Windows 7 haben bei mir auch keinen guten Eindruck hinterlasen... Für so etwas gebe ich nie wieder Geld aus.
 

Cool Hand

Enthusiast
Mitglied seit
03.04.2010
Beiträge
2.410
Ich hatte immerhin noch ne schnelle SSD und 2 GB, auch damit war es eine Qual.
 

Ripcord

Enthusiast
Mitglied seit
11.02.2007
Beiträge
1.941
Ort
Hannover
Hatte der Atomchipsatz nicht nur UDMA 33? ^^

Nee, aber was sich Intel mit dem ersten Atom geleistet hat, unglaublich.
Ist wie mit einem Androiden mit 500MHz im Internet zu surfen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Unrockstar

Enthusiast
Mitglied seit
16.01.2005
Beiträge
2.714
Ort
HH\Wandsbek\Hinschenfelde
Cedar View war ein Fail, mehr nicht. und Valley View wird nicht besser werden.. wenn Intel Glück hat erreichen sie sie Grafikaleistung von Brazos, wenn die Treiber nicht wieder verhunzt werden. Vllt schafft Intel auch dann endlich DX10/11. der PowerVR hat nichtmal DX10 geschafft. Ich bin ebenso mit dem Atom durch
 

Undertaker 1

Enthusiast
Mitglied seit
23.08.2004
Beiträge
5.680
Die 3D-Leistung wäre mir bei einem Netbook eigentlich vollkommen egal, wie viele werden an so einem Gerät wirklich spielen wollen? Wichtig ist lediglich uneingeschränkte Multimediatauglichkeit, was bei der letzten Generation wenn dann an den Treibern scheitert...

Ärgerlicher ist das geringe Leistungsniveau des CPU-Teils, welcher je nach Threadzahl nur zwischen einem C-50 und E-450 (OK, doppelte TDP-Klasse) liegt - das ist für das Surfen im heutigen Internet imo viel zu wenig. Warum kein etwas abgespeckter Dualcore auf Sandy/Ivy-Bridge-Basis mit 1-2MB L3 Cache? Dazu ein Single-Channel DDR3-1066 Controller, eine abgespeckte Grafikeinheit, weniger PCIe Lanes und ein Die von <80mm² in 32nm sollte machbar sein - nicht viel mehr, als der aktuelle Atom.

Bei einer IPC von 80% eines SB-i3 und etwa 1,4GHz sollte so eine CPU locker bei <10W landen können und Kreise um jeden Atom oder Bobcat drehen - an weiteres Potential in 22nm noch gar nicht gedacht. Tja, so schön könnte es sein. ;)
 

Unrockstar

Enthusiast
Mitglied seit
16.01.2005
Beiträge
2.714
Ort
HH\Wandsbek\Hinschenfelde
eine ULV Sandy mit Pentium Leistung und das bei <10W wäre ein Wunschtraum. Aber vllt kommt Intel noch auf den Trichter dass Atom alles andre als geeignet ist für das Computing
 

Undertaker 1

Enthusiast
Mitglied seit
23.08.2004
Beiträge
5.680
Ich behaupte, dass die schwache Leistung des Atom beabsichtig ist, um Netbooks auch für Officeaufgaben von größeren und teureren Notebooks abzugrenzen. Technisch wäre es sicherlich kein Hindernis, bei <10W deutlich mehr Leistung zu bieten - man schaue sich den kommenden i7-3667U an, der wohl nur knapp unter dem Leistungsniveau eines i5-2430M + einer HD 6630M liegen wird. Selbst wenn man jetzt nur die halbe TDP zur Verfügung hätte, wäre noch eine ausgesprochen hohe Leistungsfähigkeit denkbar, zumal der 22nm-Prozess insbesondere bei niedrigen Spannungen seine Vorteile ausspielt.
 

Duplex

Urgestein
Mitglied seit
11.02.2008
Beiträge
10.258
"Valley View" ist nur ein Refresh mit neuer GPU, interessant wirds erst wenn Intel die Atoms durch das neue Out-of-Order Design ablösen wird, soweit ich weiß kommt das ebenfalls im Jahr 2013 in 22nm, der wird dann was den CPU Part angeht viel mehr Leistung pro Takt als das In-Order Design haben.
 

Balzon

Experte
Mitglied seit
02.06.2011
Beiträge
747
"Valley View" ist nur ein Refresh mit neuer GPU, interessant wirds erst wenn Intel die Atoms durch das neue Out-of-Order Design ablösen wird, soweit ich weiß kommt das ebenfalls im Jahr 2013 in 22nm, der wird dann was den CPU Part angeht viel mehr Leistung pro Takt als das In-Order Design haben.

Next-Generation Atom-Prozessor "Silvermont" mit Out-of-Order-Architektur? - Nachrichten bei HT4U.net
http://images.tecchannel.de/images/tecchannel/bdb/2151619/890x.jpg

Silvermont und Valleyview ist die 22nm Generation und kommt in 2013. Damit höchstwahrscheinlich kein refresh. Es dürfte sich hierbei um die gleiche CPU handeln.
 

Duplex

Urgestein
Mitglied seit
11.02.2008
Beiträge
10.258
Next-Generation Atom-Prozessor "Silvermont" mit Out-of-Order-Architektur? - Nachrichten bei HT4U.net
http://images.tecchannel.de/images/tecchannel/bdb/2151619/890x.jpg

Silvermont und Valleyview ist die 22nm Generation und kommt in 2013. Damit höchstwahrscheinlich kein refresh. Es dürfte sich hierbei um die gleiche CPU handeln.

Den Link von HT4U kenne ich, aber warum schreibt der TE dann sowas
Er schreibt sehr ähnlich...
Jesse Barnes, Ingenieur bei Intel, fasste die neue Plattform auf einer öffentlichen Mailing-Liste wie folgt zusammen: “ValleyView ist dem CedarView Chip sehr ähnlich, aber besitzt einen IvyBridge-Grafikchip.”
Ähnlich kann der Chip garnicht sein, weil Silvermont eine neue CPU Architektur hat.
Der TE hätte das anders formulieren sollen.
 

Balzon

Experte
Mitglied seit
02.06.2011
Beiträge
747
Den Link von HT4U kenne ich, aber warum schreibt der TE dann sowas
Er schreibt sehr ähnlich...

Lies dir mal das Original durch:

ValleyView is a CedarView-like chip but with an Ivybridge graphics core.


Das sollte hier nicht wortwörtlich genommen werden. Mit Cedarview like hat er womöglich die Martpositionierung gemeint. Oder die Ausrichtung auf low power. Denn Valleyview wird ja der direkte Nachfolger wie man der Advantech Roadmap entnehmen kann. Über die CPU Architektur sagt das nichts aus. Ansonsten wäre es komisch. Dann müsste es zwei Atom Generationen im selben Jahr und im selben Segment geben, was gegen Intels CPU Strategie spricht.
 

Duplex

Urgestein
Mitglied seit
11.02.2008
Beiträge
10.258
Stimmt das würde keinen sinn ergeben, das ist dann bereits die neue CPU Architektur :)
 
Oben Unten