Aktuelles

Neue AMD Prozessoren-Roadmap für den Desktop aufgetaucht

mhab

[online]-Redakteur
Thread Starter
Mitglied seit
03.08.2007
Beiträge
1.735
<p><img style="float: left; margin: 10px;" src="images/stories/logos/AMD.jpg" alt="AMD" width="100" height="100" />Die Kollegen von <a href="http://www.donanimhaber.com/" target="_blank">Donanimhaber.com</a> sind wohl wieder einmal besser informiert als der Rest, denn es wurde dort eine neue Roadmap von AMD für die Desktop-Prozessoren veröffentlicht. Aus der Roadmap geht hervor, dass AMD im zweiten Quartal die neuen FX-Prozessoren FX-6120 und FX-6200 mit sechs Kernen für den Sockel AM3+ herausbringen möchte (dies ist aber schon länger bekannt). Das kleinste Modell, der FX-4120 soll mit nur vier Cores auskommen und bei allen drei Modellen soll die Grafikkarte Radeon HD 6450+ integriert sein.</p>
<p>Ebenfalls im zweiten Quartal ist der Startschuss von "Trinity" geplant. Der...<p><a href="/index.php?option=com_content&view=article&id=21418&catid=34&Itemid=99" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Diablokiller999

Enthusiast
Mitglied seit
09.01.2004
Beiträge
2.052
Aha, wo liegt denn nun der Unterschied zwischen A8 und A10, denke ja mal nicht das der A10 ein 4 1/2 Moduler sein wird o_O
Hoffe mal ein A10er wird als 65W Variante released, ein 100W Stromschlucker kommt mir nicht in den HTPC....
 

pipip

Neuling
Mitglied seit
26.09.2011
Beiträge
82
Diablokiller999

AX(X=10,8,6,4) steht für die GPU.
BSP ein A8 Llano hat 400 shader, ein A6 hat 320 shader.
Somit wird der A10 auch ein 2M/4 core sein.
65 watt versionen sind daher nicht so abwägig
 

y33H@

Enthusiast
Mitglied seit
14.05.2007
Beiträge
2.708
Ob A10, A8, A6 oder A4 hat bisher ausgesagt, welche GPU drin steckt - und nicht, wie viele Module.

EDIT
Wo kam jetzt auf einmal der Post über mir her? oO
 

Mick_Foley

Semiprofi
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
15.046
Zu lange den Thread aufgehabt ohne zu aktualisieren, ist mir letztens auch passiert... :d
 

mr.dude

Enthusiast
Mitglied seit
12.04.2006
Beiträge
6.431
Die künftigen Serverdesigns scheinen schon noch reine CPUs zu sein. Aber auch das wird irgendwann wohl alles "fusioniert".
 

Pirate85

Urgestein, Kackbratze
Mitglied seit
17.02.2009
Beiträge
18.828
Ort
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
Ich finde das garnicht mal so verkehrt :)

Wenn ZeroCore bzw Optimus (wie auch immer es bei nVidia auf dem Desktop heißen wird) damit funzt - perfekt... so kann man ältere Games usw mit igpu zocken, während man für die Kracher den Tiger aus dem Käfig lässt (bzw aus dem Schlaf holt :fresse: )
 

DragoMuseweni

Enthusiast
Mitglied seit
30.07.2008
Beiträge
1.161
Ort
Bayern
Hmm mindestens biss Juli warten, das ist nicht schõn hätte schon im 2ten Quartal damit gerechnet naja das werde ich auch noch aushalten.
 

Vagabund

Enthusiast
Mitglied seit
19.11.2006
Beiträge
1.925
Ort
Magdeburg
Hm, na mal sehen, ob die FX-6000er dann bissl runder laufen. Hoffentlich lohnt sich das dann - bisher war Bully ja nix fürn Desktop.
 

DarkDeveloper

Enthusiast
Mitglied seit
23.04.2010
Beiträge
118
Seh ich das richtig, dass AMD jetzt gar keine reinen CPUs mehr plant (alles Vision?)

Nur weil sich die Marketing Abteilung ein neues Vision Logo mit FX ausgedacht hat, heißt das nicht, dass dort plötzlich alle CPUs integrierte Grafik haben. "Discrete Graphics" sitzt immer noch auf einer extra Steckkarte.
 

PhoenixOnTour

Enthusiast
Mitglied seit
27.07.2008
Beiträge
188
@DarkDeveloper
Erklär mal denke die prügeln jetzt in jeden Prozessor eine Graka rein? Schade das sie dafür ihre Ressourcen verschwenden statt endlich mal den Bulli zum Laufen zu bringen.

MfG
 

Dan Kirpan

Banned
Mitglied seit
14.11.2006
Beiträge
973
Finde ehrlich gesagt die Koodierung etwas unglücklich gewählt. Man merkt ja gar nicht das dann der FX 8350 der neuen Generation angehört, dass get einfach zu sehr unter.

Der Sollte dann eher FX 2 8350 oder so heißen, aber die 3 im Code als Piledriver zu werten finde ich doch sehr ungeschick.
 

CyLord

Enthusiast
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
6.066
Ort
Leipzig
Dann holt man sich eben die zukünftigen Opterons für AM3+, wenn sich die Bezeichnung zu schlecht abhebt. ;)
 

Superwip

Enthusiast
Mitglied seit
17.06.2010
Beiträge
467
Brazos 2.0?

Ich dachte, das Teil sollte "Krishna" heißen und wurde gecancelled...?


Ansonsten sieht das ja mal nicht so schlecht aus -auch wenn ich von Vishera nicht allzu viel erwarte-, falls es sich nicht um ein Fake handelt
 

wecaluxx

Neuling
Mitglied seit
14.07.2010
Beiträge
281
Ort
bei Frankfurt / Main
@ DarkDeveloper
... korrekt. AM3+ ist auch nicht für eine IGP beschaltet - es gibt keinen Onboard-Grafikausgang auf dem Backpanel. Daher ein ausgesprochen blödes Marketing-Gehampel von AMD.
 

Papalagi

Neuling
Mitglied seit
23.05.2011
Beiträge
127
Superwip
Die Brazos Plattform sollte von der Deccan Plattform abgelöst werden die dann mit den CPUs Krishna und Wichita bestückt gewesen wäre.
Doch die Deccan Plattform wurde gestrichen, weil die entsprechende 28nm-Linie bei GloFo nicht früh genug am Start gewesen wäre. Somit hätte die Deccan Plattform nur eine sehr kurze Lebensdauer gehabt und kein OEM hätte die Plattform gekauft.
 

Koksom

Enthusiast
Mitglied seit
12.11.2007
Beiträge
315
Ort
Braunschweig und Langenhagen
Nur weil sich die Marketing Abteilung ein neues Vision Logo mit FX ausgedacht hat, heißt das nicht, dass dort plötzlich alle CPUs integrierte Grafik haben. "Discrete Graphics" sitzt immer noch auf einer extra Steckkarte.

Stimmt hab ich falsch gelesen :stupid: Danke für die Verbesserung :)


Für das zweite Quartal sind die FX8150/8120 angekündigt, die sind doch schon draußen oder handelt es sich dabei um überarbeitete Modelle?


mfg
 

dezly

Enthusiast
Mitglied seit
07.09.2009
Beiträge
520
Neu ist nur das gestrichelt umrandete im jeweiligen Quartal.
 

DarkDeveloper

Enthusiast
Mitglied seit
23.04.2010
Beiträge
118
Für das zweite Quartal sind die FX8150/8120 angekündigt, die sind doch schon draußen oder handelt es sich dabei um überarbeitete Modelle?
mfg

Diese Vision Logo Kampagne sollte so wie ich das damals verstanden habe 3 Leistungsklassen verdeutlichen und in jede dieser Klassen wurden dann Gespanne aus CPU/GPU oder APU eingeordnet. Da die Leistung aber nicht für Jahre auf dem selben Stand stehen bleiben kann, werden dann neue Prozessoren dort einsortiert, alte fliegen raus oder welche, die bisher oberhalb angesiedelt waren (8150/8120) rutschen dann halt mit der Zeit ein Vision-Segment rein.
Deshalb gehe ich davon aus, dass die schon bekannten FX gemeint sind.
 

Superwip

Enthusiast
Mitglied seit
17.06.2010
Beiträge
467
Die Brazos Plattform sollte von der Deccan Plattform abgelöst werden die dann mit den CPUs Krishna und Wichita bestückt gewesen wäre.
Doch die Deccan Plattform wurde gestrichen, weil die entsprechende 28nm-Linie bei GloFo nicht früh genug am Start gewesen wäre. Somit hätte die Deccan Plattform nur eine sehr kurze Lebensdauer gehabt und kein OEM hätte die Plattform gekauft.

Das ist mir schon bekannt aber die Frage ist: was ist dann Brazos 2.0 und in welcher Strukturgröße wird er hergestellt?

Der Name lässt ja auf etwas neues schließen, das nicht einfach nur ein höhergetakteter Brazos ist...
 

Papalagi

Neuling
Mitglied seit
23.05.2011
Beiträge
127
Brazos 2.0 wird nativ USB 3.0 bieten und einen Turbo.
Wie ich ja schon geschrieben habe, wird es keine 28nm Strukturgröße geben, also weiterhin 40nm, weil ja GloFo für die 28nm noch Zeit braucht.
 

Complicated

Neuling
Mitglied seit
17.02.2012
Beiträge
30
Also es tut mir ja Leid, doch wie kann man einen solchen Unsinn in die Welt setzen?
Aus der Roadmap geht hervor, dass AMD im zweiten Quartal die neuen FX-Prozessoren FX-6120 und FX-6200 mit sechs Kernen für den Sockel AM3+ herausbringen möchte (dies ist aber schon länger bekannt). Das kleinste Modell, der FX-4120 soll mit nur vier Cores auskommen und bei allen drei Modellen soll die Grafikkarte Radeon HD 6450+ integriert sein.
die Bezeichnung "with AMD Radeon HD 6450+ Discrete Graphics" wie es in der Roadmap zu sehen ist, bedeutet dass alle CPUs auf dieser Plattform mit Diskreten (NICHT integrierten) GPUs neuer/größer HD 6450 kombiniert werden.

Keine der AMD FX-CPU hat eine integrierte GPU.
 
Oben Unten