Aktuelles

[Kaufberatung] Netzteil gesucht für neuen PC

aquagenius

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
25.06.2020
Beiträge
47
Hallo an alle,

ich kopiere mal aus einem anderen Thread meinen geschriebenen Anfang:

hätte da mal ein kleines Anliegen. Mein aktuelles Set Up wird ersetz durch ein komplett neues, dies wie folgt zusammengestellt ist:

Gehäuse: Lian Li O11Dynamic XL --> wird Anfang nächsten jahres geliefert
Grafikkarte: ZOTAC GAMING GeForce RTX 3080 AMP Holo, 10240 MB GDDR6X --> wird Anfang nächsten Jahres geliefert
Prozessor: AMD Ryzen 9 5900X --> bereits vorhanden
Mainboard: ASUS ROG STRIX B550-F GAMING --> bereits vorhanden
SSD 1: Samsung SSD 970 EVO Plus 500GB, M.2 --> bereits vorhanden
SSD 2: Samsung MZ-V7S1T0BW 970 EVO Plus 1 TB NVMe M.2 --> bereits vorhanden
RAM: Corsair Vengeance RGB PRO schwarz DIMM Kit 32GB, DDR4-3600 --> bereits vorhanden
Kühler: Corsair iCUE H150i Elite Capellix --> wird am 08.01.21 ausgeliefert
Lüfter: 2 x Noctua NF-A14 PWM chromax.black.swap, 140mm --> bereits vorhanden
Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 750W ATX 2.4 --> hatte ich mir bestellt wurde aber von seitens Verkäufer storniert

Habe mir zuz Absicherung mal noch eine Wärmeleitpaste gekauft: Noctua NT-H2 3.5g ob ich diese benötige, keine ahnung🙈

Bezüglich des Netzteiles habe ich 1-2 Fragen, dies von mir verlinkte, ist so wie ich es herauslegen konnte ich verschiedenen threads vollkommen ausreichen für das was ich einbauen möchte, richtig?

Des weiteren habe ich zu diesem Netzteil eine Frage: FSP Hydro PTM+ 850W ATX 2.4 Ist das so viel besser wie mein verlinktes? Was genau bringt das "WaterCool" also die Wasserkühlung? Nutzt diese etwas für mein neues System?

Und: Gibt es großartige Qualitsätsunterschiede zwischen be quiet Netzteilen und Seasonic Netzteilen?

Ich danke euch vorab =)

Schönen zweiten Weihnachtsfeiertag euch allen und bleibt gesund!

Grüße,
Sven (aquagenius)
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
26.245
Ort
Rhein-Main
Das Hydro Netzteil ist einfach nur teuer.
Lass den Quatsch.

Wenn du ein gutes möchtest: seasonic gx, px oder TX Serie, Corsair RMx Serie oder ein beliebiges anderes mit 7+Jahren Garantie und 750 W in der 120€ Klasse.

Exakte Empfehlungen sind Grade schwierig wegen der schlechten Verfügbarkeit. Schau einfach Mal was verfügbar ist.
 

aquagenius

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
25.06.2020
Beiträge
47
Hallo 2k5lexi,

danke für deine Rückmeldung.

Dann werde ich mich da mal umschauen.

Was genau soll denn die Wasserkühlung da bewirken? Dass das Netzteil nicht überhitzt?
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
26.245
Ort
Rhein-Main

aquagenius

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
25.06.2020
Beiträge
47
Okay, SchnickSchnack dass neimand braucht, dann verzichte ich natürlich darauf :) Habe mir nun auch ein von Dir empfohlenes Netzteil bestellt und hoffe das es dieses mal lieferbar ist :)
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
26.245
Ort
Rhein-Main

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
26.245
Ort
Rhein-Main
Das ist ein Multirail Netzteil.
Da musst du im Handbuch schauen welche Rail auf welchen Anschlüssen liegt und wie du die Last der Grafikkarte am besten verteilst ohne eine Rail zu überlasten.
 

aquagenius

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
25.06.2020
Beiträge
47
Oh verdammt, klingt irgendwie mega kompliziert. Wo stelle ich so etwas denn ein? Im BIOS? Ich bon froh dass ich weiß wie der PC an und aus geht, na das kann ja was werden :LOL: :LOL:
 

blacklupus

Enthusiast
Mitglied seit
03.09.2007
Beiträge
2.893
Geht nur darum, welches Stromkabel an welchen Stecker gehört.

Also falls der PC abschmieren sollte, muss man da was umstecken. Weißte bescheid.

Einfach hier nachfragen falls das passiert.

Die RTX 3080 nuckelt sich gerne mal ein paar hundert Watt für einige Millisekunden. Das kann die Stromschiene des Netzteils überlasten.
 
Zuletzt bearbeitet:

thom_cat

Super Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
01.02.2006
Beiträge
43.250
Ort
Hessen\LDK
Einfach ins Handbuch vom Netzteil schauen, liegt nicht umsonst dabei 😉
 

aquagenius

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
25.06.2020
Beiträge
47
Danke Dir für die Info.

Mal doof nachgefragt, gibt es da vll eine Anleitung dann explizit für das Netzweil, wo was hingehört? Bzw. Videos oder ähnliches?!

Klar, sofern ich nicht weiterkomme, wird es hier gepostet =)

Edit: Frage wurde dann von thom_cat beamntwortet :LOL:
 

aquagenius

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
25.06.2020
Beiträge
47
Hallo nochmals,

eine kleine Frage ergab sich noch, für mein System werden mir die 750W schon reichen, oder wäre es sinnvoller auf 850W zu gehen?
 

Hastemaster

Experte
Mitglied seit
04.01.2018
Beiträge
2.057
Ort
Chiemgau
Reicht locker.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
26.245
Ort
Rhein-Main
150W CPU
350W Grafikkarte
50W Mainboard, RAMs, SSD usw.
100W Reserve für Stromspitzen auf der Grafikkarte
50W weil ich irgendwo schlecht überschlagen habe
==========
700 W bei absoluter Volllast worst case
 
Oben Unten