Aktuelles

Netzteil ausreichend für 3070 oder neues für 3080?

ViruZ

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
14.11.2005
Beiträge
280
Ort
Tübingen
Mein aktuelles NT ist ein BQ E10 500W.
Mit dem aktuellen System läuft alles, aber mit der 3070 dürfte es knapp werden?!
Bin auch noch unentschlossen obs die 70 oder 80 wird.
Falls ich ein neues NT brauch, dann sollte auf jeden Fall genug Spiel sein um nächstes Jahr ne größere CPU zu holen.

Wie finde ich denn am besten den Verbrauch raus?
Diverse NT Rechner hab ich probiert. Ebenso Herstellerseiten durchsucht aber Max Angaben bringen mir ja relativ wenig.
Die Pumpe zB, zieht laut Hersteller 23W läuft aber immer auf 50%.
3 Lüfter ziehen laut Octo ca 0.1W..
Ich bin ein bisschen lost :d

System:
MSI Z370 Sli Plus
i5 8600k @ 5Ghz 1.21v
(Palit 1070 Super Jetstream)
16GB GSKILL 3200MHZ Cl14
Evo 960 250GB M.2
Sandisk Extreme Pro 1TB M.2
AQ Octo Lüftersteuerung
AQ Farbwerk 360
7x Arctic P12
D5 Pump
ca 150 DRGB Led (Kühler, Distro, Case)
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

thom_cat

Super Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
01.02.2006
Beiträge
42.558
Ort
Hessen\LDK
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 7 3700X
Mainboard
ASUS ROG Crosshair VII Hero
Kühler
Wasserkühlung
Speicher
Crucial Ballistix Sport LT 32GB, DDR4-3200
Grafikprozessor
Sapphire Radeon VII
Display
LG 27UD58-B
SSD
SanDisk Extreme Pro 1TB
Gehäuse
Lian Li PC-O11 Dynamic
Netzteil
Seasonic Prime Ultra Titanium 650W
Betriebssystem
Win 10 Pro
Einfach mal die Tests abwarten.
Momentan kann man doch nur raten
 

bc

Enthusiast
Mitglied seit
22.12.2004
Beiträge
1.085
Für eine 3070 wirds reichen, bei einer 3080 könnte es in den Grenzbereich kommen.
 

Knoddle

Experte
Mitglied seit
21.05.2014
Beiträge
1.231
Ort
Freiburg, Baden-Württemberg
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD RyZen 9 3900X @ WaKü
Mainboard
ASRock X470 Taichi
Kühler
Alphacool Eisblock Aurora XP³ Light
Speicher
Crucial Ballistix 32GB(4x8)@ 3600MHz CL15
Grafikprozessor
EVGA GeForce GTX 1080 ACX 3.0 @ WaKü
Display
BenQ XL2730Z
SSD
Silicon Power P34A80 1TB M.2, Samsung Evo 840 1TB, OCZ Vector-150 240GB
HDD
nichts
Opt. Laufwerk
nichts
Soundkarte
OnBoard
Gehäuse
Jonsbo C4 silber
Netzteil
beQuiet! Dark Power Pro 11 550W
Keyboard
Mad Catz S.T.R.I.K.E. TE
Mouse
Razer Deathadder Elite
Betriebssystem
Windows 10 Pro
Webbrowser
Microsoft Edge (Chromium Basis)
Sonstiges
S.M.S.L AD18 + Denon SC-M41, HyperX CloudX Pro, Alphacool NexXxos 360+240mm @ Arctic P12 PWM PST@AC Quadro@DDC
Ganz ehrlich? Ich hab nen Dark Power Pro 11 mit 550w und hole mir wahrscheinlich auch ne 3080. Entweder es reicht oder es reicht nicht. Ich werde es sehen aber im Vorfeld schon wieder ein neues Netzteil holen halte ich für überflüssig. Solange du ein gutes Markennetzteil welches eine saubere Spannungsregulierung bietet würde ich mir keine Gedanken darüber machen.
 

thom_cat

Super Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
01.02.2006
Beiträge
42.558
Ort
Hessen\LDK
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 7 3700X
Mainboard
ASUS ROG Crosshair VII Hero
Kühler
Wasserkühlung
Speicher
Crucial Ballistix Sport LT 32GB, DDR4-3200
Grafikprozessor
Sapphire Radeon VII
Display
LG 27UD58-B
SSD
SanDisk Extreme Pro 1TB
Gehäuse
Lian Li PC-O11 Dynamic
Netzteil
Seasonic Prime Ultra Titanium 650W
Betriebssystem
Win 10 Pro
Umso eine Aussage zu tätigen würde ich definitiv Tests abwarten.
 

jinz9

Experte
Mitglied seit
08.03.2013
Beiträge
1.149
Ort
Kernelbasis
bin hier gelandet weil sich mir die selbe frage stellt. aufm papier hat die 3080 350w, ein bisschen OC etc. dazu - ich rechne mal mit ~400watt im load. einen ryzen dazu, 4 festplatten, paar lüfter und gedöns. 750w scheinen hier schon angebracht, damit das nt nicht durchgehend auf 90% läuft, wenn gezockt wird. die ~600w marke wird man locker knacken, gerade wenn OC ein thema ist. habe ein strommessgerät hier - ich werde berichten. habe ein 500w straight power in betrieb, das wird wohl weichen müssen -.-
 

derchrisnrw

Enthusiast
Mitglied seit
28.04.2008
Beiträge
896
Ort
Essen
System
Desktop System
sLambe
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i7 8700k
Mainboard
Asus Maximus X Hero
Kühler
EK-Supreme / Heatkiller / Mora / Aquacomputer / Laing /usw...
Speicher
16GB TridentZ RGB
Grafikprozessor
MSI 1070 Aero OC
Display
Dell s2716dg
SSD
Evo 860
HDD
Hitachi
Soundkarte
Xonar DGX
Gehäuse
Corsair 800D
Netzteil
beQuiet 680W
Keyboard
Cooler Master MK750 MX Brown
Mouse
MX518 2019
Betriebssystem
Win10 Pro
Ich habe meinen Rechner gestern mal mit Prime voll ausgelastet, DDC-1T auf volle Pulle + alle Lüfter im Gehäuse und am MoRa "13Stk.", 8700k @ 4.7 all Core, 16GB Ram, 2 SSD´s waren drin, Aquero 5LT...... KEINE GPU verbaut nur iGPU! Kam laut Messgerät auf ~245W.

Mal als Anhaltspunkt, falls es wem hilft.
 

Redbull0329

Experte
Mitglied seit
27.08.2013
Beiträge
93
Ort
Dortmund
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 7 3700X
Mainboard
Gigabyte X570 Aorus Elite
Kühler
Alphacool Eisbaer Aurora 360
Speicher
4 x 8GB G.Skill Trident Z Royal 3200 @ 3533 CL16
Grafikprozessor
Zotac RTX 3080 Trinity
Display
AOC Agon AG322QC4
SSD
Crucial MX500 1TB
HDD
WD Red 4TB
Opt. Laufwerk
Wir haben 2020.
Soundkarte
Asus Xonar DGX
Gehäuse
Phanteks Enthoo Evolv X Gunmetal Grey
Netzteil
Seasonic Focus GX 550
Keyboard
Logitech G915 TKL
Mouse
Logitech G502 Lightspeed
Betriebssystem
Windows 10 1909
Igor empfiehlt für die 3080 ein 750 Watt Netzteil, da die in Spitzen bis zu 500 Watt zieht - nur für wenige Millisekunden, aber das kann schon reichen, um den Kondensator leer zupumpen und einen der Schutzschalter auszulösen - ungeil beim Zocken:


Würde deshalb zu einem Seasonic raten, die sind leise, sparsam und haben alle wichtigen Schutzschaltungen: https://geizhals.de/seasonic-focus-px-750w-atx-2-4-focus-px-750-a2117224.html

Wie das bei der 3070 aussieht - abwarten.
 
Zuletzt bearbeitet:

ViruZ

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
14.11.2005
Beiträge
280
Ort
Tübingen
Ich habe meinen Rechner gestern mal mit Prime voll ausgelastet, DDC-1T auf volle Pulle + alle Lüfter im Gehäuse und am MoRa "13Stk.", 8700k @ 4.7 all Core, 16GB Ram, 2 SSD´s waren drin, Aquero 5LT...... KEINE GPU verbaut nur iGPU! Kam laut Messgerät auf ~245W.

Mal als Anhaltspunkt, falls es wem hilft.
Dann sollten bei der 3070 die 500w ja ausreichen. Wunderbar, die wirds nämlich werden.
Danke ;)

Igor empfiehlt für die 3080 ein 750 Watt Netzteil, da die in Spitzen bis zu 500 Watt zieht - nur für wenige Millisekunden, aber das kann schon reichen, um den Kondensator leer zupumpen und einen der Schutzschalter auszulösen - ungeil beim Zocken:


Würde deshalb zu einem Seasonic raten, die sind leise, sparsam und haben alle wichtigen Schutzschaltungen: https://geizhals.de/seasonic-focus-px-750w-atx-2-4-focus-px-750-a2117224.html

Wie das bei der 3070 aussieht - abwarten.
falls ich wider Erwarten doch ein neues brauch, muss es ein beQuiet sein, gesleevte Kabel...
 

Sloggi

Enthusiast
Mitglied seit
29.09.2008
Beiträge
178
In den nächsten Monaten werden sich noch viele "Opfer" der "Experten" melden, die in Foren seit Jahren ihr Fachwissen durch die Empfehlung viel zu schwacher Netzteile unter Beweis stellen. Keine Ahnung, wann eigentlich dieser "du brauchst doch nur"-Fetischismus entstanden ist, obwohl CPUs und GPUs immer stromhungriger werden und ein gutes Netzteil viele Jahre hält. Igor z.B. hat schon vor längerem ein Video über die kurzen Leistungsspitzen gemacht.

500 W sind bei einem übertakten 8600k schon sehr knapp. 160w könnte der schon ziehen plus die mindestens 220w für die GPU und das weitere Geraffel kommt ja auch noch dazu.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tzk

Legende
Mitglied seit
13.02.2006
Beiträge
14.346
Ort
Koblenz
Du sagst es ja selbst, der 8600K könnte 160W ziehen und tut das mit Prime95 sicher auch. Beim Spielen aber eher nicht... Selbst ein 10900K liegt dort bei max. 100W.

Um zu deinem eigentlichen Punkt zu kommen:
Meist werden 600W++ Netzteile mit einer Mittelklasse Grafikkarte und einer kleinen Cpu kombiniert - das ergibt nunmal wirklich keinen Sinn. Dort reichen kleinere Netzteile vollkommen aus. So ein System wird aber in der Regel (fast) nie mit einer so fetten Gpu aufgerüstet und folglich entsteht dort das Problem eines "zu kleinen" Netzteils nicht.

Und alle anderen, die eh schon ne größere Gpu verbaut hatten, die haben hoffentlich kein auf Kante genähtes Netzteil verbaut - denn das wäre dann eine klare Fehlberatung gewesen. Wer eine RTX 2080 mit 450W Netzteil und dabei fetter Cpu (zzgl. OC) fährt ist es echt selbst Schuld. Da braucht man nun auch nicht rumweinen sondern kauft einfach neu und gut ist.

Kam laut Messgerät auf ~245W.
Messgerät = an der Wand? Dann geht davon nochmal die Effizienz ab... wir liegen damit zwischen 200 und 220W auf der Sekundärseite - find ich echt ok für den 8700K und unter Prime. Mehr wirds nicht.
 

Corvus333

Semiprofi
Mitglied seit
16.08.2016
Beiträge
172
Was meint ihr was für ein Netzteil nötig ist, wenn die 3080 auf 270 Watt runtergevoltet wird um die von Igor erwähnten Spannungsspitzen ausgleichen zu können?

Don hatte ja geschrieben im PCI Epress Test wurde nur ein 500Watt Netzteil verwendet und das hat ausgereicht, daher werde ich mein 500W Be Quiet Straight Power 11 mal behalten und testen, sollte ich heute eine 3080FE ergattern können...
 

derchrisnrw

Enthusiast
Mitglied seit
28.04.2008
Beiträge
896
Ort
Essen
System
Desktop System
sLambe
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i7 8700k
Mainboard
Asus Maximus X Hero
Kühler
EK-Supreme / Heatkiller / Mora / Aquacomputer / Laing /usw...
Speicher
16GB TridentZ RGB
Grafikprozessor
MSI 1070 Aero OC
Display
Dell s2716dg
SSD
Evo 860
HDD
Hitachi
Soundkarte
Xonar DGX
Gehäuse
Corsair 800D
Netzteil
beQuiet 680W
Keyboard
Cooler Master MK750 MX Brown
Mouse
MX518 2019
Betriebssystem
Win10 Pro
Messgerät = an der Wand? Dann geht davon nochmal die Effizienz ab... wir liegen damit zwischen 200 und 220W auf der Sekundärseite - find ich echt ok für den 8700K und unter Prime. Mehr wirds nicht.
Genau, ein Messgerät vor dem Netzteil in der Steckdose.
 

Tzk

Legende
Mitglied seit
13.02.2006
Beiträge
14.346
Ort
Koblenz
@Corvus333
Ich würde wie du schreibst auf 270W begrenzen und ggf. zusätzlich noch einen Framelimiter verwenden. Solange deine Cpu nicht bis anschlag getaktet ist und du kein Prime spielst sollte es mit 500W passen, auch mit den Lastspitzen.
 

Corvus333

Semiprofi
Mitglied seit
16.08.2016
Beiträge
172
@Corvus333
Ich würde wie du schreibst auf 270W begrenzen und ggf. zusätzlich noch einen Framelimiter verwenden. Solange deine Cpu nicht bis anschlag getaktet ist und du kein Prime spielst sollte es mit 500W passen, auch mit den Lastspitzen.
Ich habe aktuell einen i7 6700k auf 4,5 Ghz drin. Wie gesagt ich werds jetzt erst mal mit dem 500W testen. Zur Not muss dann halt doch ein 750W Netzteil her...
 
  • Danke
Reaktionen: Tzk

HisN

Legende
Mitglied seit
09.06.2006
Beiträge
30.604
Und am Ende kann man die 2 Tage bis ein neues Netzteil da ist, falls der Rechner wirklich ausgehen sollte auch noch über das Powertarget überbrücken.
Auf VERDACHT neue Hardware kaufen? Was soll die Aktion immer? Was erhofft ihr euch davon?

stromgebrauch_t-rexy7kp6.jpg
stromgebrauch_t-rex_p9hjr2.jpg
 
  • Danke
Reaktionen: Tzk

Falo999

Semiprofi
Mitglied seit
08.08.2016
Beiträge
654
Vorallen bei einen relative hochwertigen 500W Straight Power 11 Netzteil würde ich es auf jeden fall erstmal versuchen.
Die 3080 hält sich ja sehr genau an die Powerlimits und die kurzfristigen Peaks sollte das Straight Power wegstecken können.

Bei einen 30€ Noname China Netzteil hätte ich da deutlich mehr bedenken auch wenn das eine höhere Wattzahl drauf stehen würde.
 
  • Danke
Reaktionen: Tzk

olan

Experte
Mitglied seit
19.12.2010
Beiträge
164
Tja, ich habe einem Kollegen ein Corsair 750Watt empfohlen. Damals hatte er "nur" eine 2080Ti, bald aber eine 3090. Meint ihr das wird Probleme machen? CPU ist ein 3700X und sonst nix weltbewegendes.
 

thom_cat

Super Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
01.02.2006
Beiträge
42.558
Ort
Hessen\LDK
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 7 3700X
Mainboard
ASUS ROG Crosshair VII Hero
Kühler
Wasserkühlung
Speicher
Crucial Ballistix Sport LT 32GB, DDR4-3200
Grafikprozessor
Sapphire Radeon VII
Display
LG 27UD58-B
SSD
SanDisk Extreme Pro 1TB
Gehäuse
Lian Li PC-O11 Dynamic
Netzteil
Seasonic Prime Ultra Titanium 650W
Betriebssystem
Win 10 Pro
auch hier gilt: tests abwarten
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
22.934
Ort
Rhein-Main
System
Laptop
Thinkpad T450S
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 3600
Mainboard
MSI B550-A Pro
Kühler
AMD Wraith Spire
Speicher
16GB DDR4 3600
Grafikprozessor
EVGA 1060 6GB
Display
LG 49" TV
SSD
Samsung 950 pro, MX500 1TB
Opt. Laufwerk
Sony Optiarc Slimline
Soundkarte
onboard
Gehäuse
Fractal Design Node 605
Netzteil
Bitfenix Formula Gold 450W
Keyboard
Logitech K400
Mouse
Logitech M705
Betriebssystem
Win10 x64
Webbrowser
Firefox
Sonstiges
Plantronics Gamecom 818
Internet
▼ 120 mbit ▲ 5 mbit
RTX3080 FE gönnt sich 350W max.
Timestamp ist gesetzt, also play und direkt Pause.

PS: Real 650W auf 12V sollten reichen für ne 3080. Das E10 500W muss weg bei dieser Leistungsklasse.

PPS: Deckt sich übrigens mit Igor, 650-800W, je nach Panikfaktor. Immer schauen was die 12V Schiene real abkann!
 
Zuletzt bearbeitet:

Corvus333

Semiprofi
Mitglied seit
16.08.2016
Beiträge
172
Das E10 500W muss weg bei dieser Leistungsklasse.
Hab schon ein Be Quiet Straight Power 11 750W hier liegen. Bin gestern zufällig beim Arlt vorbeigekommen, das war dort im Angebot. Da konnte ich trotz meines Vorhabens erst mal das 500W zu testen nicht wiederstehen.

Was mir jetzt noch fehlt ist die 3080, da Amazon nicht liefern kann :ROFLMAO:
 
Oben Unten