NEC zeigt die neuen Monitore der MultiSync Professional-Serie

Klaatsch

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
14.07.2008
Beiträge
4.242
Ort
Ruhrgebiet
<p><a target="_blank" href="http://www.nec.com/en/de/"><img style="margin: 10px; float: left;" alt="necrst" src="images/stories/logos/necrst.jpg" height="100" width="100" />NEC</a> präsentierte nun seine neuen MultiSync P232W-Monitore, die auf der InfoComm vom 13. bis zum 15. Juni in Las Vegas ausgestellt werden. Das Full-HD-Display kommt mit IPS-Panel daher und verbraucht lediglich 29 Watt im Betrieb. Der Lichtsensor der Monitore sorgt dafür, dass sich die Helligkeit des Displays an die Helligkeit der Umgebung anpasst. Die beiden P232W bringen eine große Anschlussvielfalt mit. Dazu gehören ein DisplayPort-, ein DVI-D-, ein HDMI- und auch ein VGA-Anschluss.</p>
<p> </p>
<center><img style="vertical-align: middle;" alt="145a" src="images/stories/newsbilder/f_zienczyk/145a.jpg"...<p><a href="/index.php?option=com_content&view=article&id=22795&catid=51&Itemid=144" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

QTime

Enthusiast
Mitglied seit
11.09.2007
Beiträge
1.412
16:9. sehr professionell.

damit man auf der arbeit die filme auch ohne schwarze balken schauen kann. ist klar ;)
 

Luschy0815

Semiprofi
Mitglied seit
01.10.2006
Beiträge
3.511
16:9. sehr professionell.

damit man auf der arbeit die filme auch ohne schwarze balken schauen kann. ist klar ;)

Seit wann kann man denn bei 16:9 Filme ohne schwarze Balken sehen, sofern die Filme nicht aus dem letzten Jahrtausend stammen oder direkte Fernsehfilme sind? ;) (bevor es gleich kommt, oder umgeschnittene Kinofilme,damit sie 16:9 sind ;) )
Fürs balkenfrei Homekinofilmvergnügen bedürfte es schon 21:9, was ne noch "bessere" Arbeitsumgebung darstellen würde :fresse:.
Aber im allgemeinen hast du schon recht, der Hang zur 16:9 Auflösung im Businessbereich ist schwerlich nach zu vollziehen, da machen sich 16:10 einfach besser...
 

pajaa

Super Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
19.05.2006
Beiträge
21.888
Ort
unterwegs
Aber im allgemeinen hast du schon recht, der Hang zur 16:9 Auflösung im Businessbereich ist schwerlich nach zu vollziehen, da machen sich 16:10 einfach besser...

Das sagte man beim Aufkommen der 16:10-Monitore auch. Da waren die alten 4:3-Monitore die angeblich für den Businessbereich Besseren.
Und bevor jetzt wieder einer damit kommt, daß die 120px mehr Höhe (1920x1080 vs. 1920) wirklich viel ausmachen, dem sei gesagt, daß man auch auf einem 16:9-Schirm 2 A4-Seiten nebeneinander bekommt. Dieser Monitor richtet sich aber vermutlich nicht an den BWLer, sondern eher an den Designer/Grafiker, vorallem in der SV-Variante.
 

Sebl

Enthusiast
Mitglied seit
29.03.2005
Beiträge
1.273
ja, man kann 2 Din A4 Seiten zu 100% darstellen, aber die fehlenden 120px lassen die Arbeitsleiste verschwinden.
 

Novastar

Enthusiast
Mitglied seit
27.10.2011
Beiträge
832
Ich hätte nichts dagegen, mir einen 4:3-Monitor hier hinzustellen. Die höhere Auflösung in der Höhe ist wesentlich besser als jeder Pixel Breite.
Außerdem: Wirklich zwei Fenster nebeneinander kann man auch bei Full-HD nicht anzeigen. Mindestens 1024 Pixel müsste für jede Seite reserviert werden, und da macht Full-HD halt auch schlapp und bringt bei Webseiten beide Seiten zum horizontalen Scrollen... Vielleicht ist dies bei Arbeitsprogrammen etwas besser, ich weiß das nicht genau.


Schöner Monitor, aber zu teuer.
 

Bunghole Beavis

Urgestein
Mitglied seit
08.02.2009
Beiträge
5.742
Ort
Wittelsbacher Land
16:9 spart kosten beim Panel.
 

Urban51

Enthusiast
Mitglied seit
10.06.2009
Beiträge
1.196
in premiere und after effects finde ich 1920*1200 absolute untergrenze.
bei camera raw passt ein normales foto ziemlich gut rein, wenn man nicht im vollbild ist. je schmaler der bildschirm, desto mehr unnützer rand links und rechts.
kurz: zum arbeiten ist das seitenverhältnis ziemlich egal, da zählen nur die pixel.
 

Cool Hand

Enthusiast
Mitglied seit
03.04.2010
Beiträge
2.763
Das was die so teuer macht wird nicht erwähnt.
Ich hab auch ein 23" Full HD IPS Panel, aber für 170 Euro und mit 15-20W Verbrauch.
 

adi991

Enthusiast
Mitglied seit
03.07.2005
Beiträge
265
Ich will endlich mal ein Monitor mit höherer Auflösung sehen, das wäre dann "Professionell".
 

HLK

Enthusiast
Mitglied seit
06.04.2010
Beiträge
432
Ort
München
adi, da gehste jetzt auf die Seite von NEC und schaust dich mal um, da gibts viel mit höherer Auflösung. Bei Eizo auch... und bei vielen anderen auch.
Trotzdem fehlt in der News das Entscheidene, was können diese Monitore besser als die 200€ Konkurrenz, also Farbraumabdeckung etc.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten