Aktuelles

Nach Razer: Auch LG bringt bald eine smarte Gesichtsmaske

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
39.917
lg-new.jpg
Anfang des Jahres sorgte der eigentlich für Gaming-Hardware bekannte Hersteller Razer mit der kuriosen Ankündigung, eine smarte Gesichtsmaske samt RGB-Beleuchtung auf den Markt bringen zu wollen für Aufsehen. Noch Monate nach der eigentlichen Vorstellung von "Project Hazel" schien unklar, ob das Unternehmen es wirklich Ernst meinte. Im März bestätigte Razer-CEO Min-Liang dann die tatsächliche Produktion der Maske. Bislang ist jedoch immer noch unklar, wann diese auf den Markt kommt. Razer bietet Interessenten jedoch die Möglichkeit via Newsletter auf dem Laufenden zu blieben.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Latiose

Experte
Mitglied seit
11.06.2019
Beiträge
2.011
oh man das ist ja mal verrückt.Man könnte meinen Japan hätte so was erfunden. Naja ob die auch wirklich gut ist,muss sich ja noch beweisen. Wird gewiss nen Preis haben den die meisten nicht zahlen wollen. Also nur für welche die verrückt sind und blinkende Masken aufsetzen wollen. Diese können sich auch gleich als Freaks outen weil sie auf jedenfall auffallen werden.

Und besser wird es ja nicht mehr sein,denn woher soll die luft herkommen. Die meisten sind ja froh keine tragen zu müssen.Achja der Hersteller kommt reichlich spät damit daher. Aber gut,die werden schon sehen das sie auf die schnauze damit fallen werden.
 

Gejmar

Einsteiger
Mitglied seit
19.07.2021
Beiträge
21
Und ich wette selbst wenn die Maske früher auf den Markt gekommen wäre, hätte man beispielsweise in Krankenhäusern jeden weggeschickt der damit aufkreuzt oder zumindest gebeten eine FFP-2 Maske aufzusetzen, weil eben so die Vorgaben von Bund und Land sind/waren. Daher völlig sinnlos dieses Teil.
 

ToppaHarley

Experte
Mitglied seit
11.08.2020
Beiträge
1.078
Ort
@Home
Sowas als Sub-Zero oder Scorpion Edition 🤩 :ROFLMAO:
 

Rayken

Experte
Mitglied seit
10.12.2015
Beiträge
413
Ort
127.0.0.1
Ach grad in Asien oder Ländern mit hoher Feinstaubbelastung fände ich so eine Maske gut, wenn die Filter was taugen.
 

DragonTear

Enthusiast
Mitglied seit
06.02.2014
Beiträge
15.211
Ort
Im sonnigen Süden
Und ich wette selbst wenn die Maske früher auf den Markt gekommen wäre, hätte man beispielsweise in Krankenhäusern jeden weggeschickt der damit aufkreuzt oder zumindest gebeten eine FFP-2 Maske aufzusetzen, weil eben so die Vorgaben von Bund und Land sind/waren. Daher völlig sinnlos dieses Teil.
Über diese Maske weiss man es noch nicht, aber die Razr Maske wird mit N95 beworben und wäre somit FFP2 equivalent.
 

Fagus

Enthusiast
Mitglied seit
31.10.2011
Beiträge
438
Im Prinzip finde ich es spannend, wenn solche Produkte auf den Markt kommen. Auch wenn es traurig ist, dass man überhaupt auf die Idee kommt, solche Produkte herzustellen. Man wird sehen, ob es sich etabliert. Aber wie es im Artikel beschrieben steht, richtet sich die Maske in erster Linie an Sportler, um das Tragen einer Maske angenehmer zu machen. Wer weiß, vielleicht keine schlechte Idee, wenn mal wieder einiges über einen längeren Zeitraum geschlossen werden muss. So könnten dann z.B. Fitnessstudios oder andere Indoor-Sport-Einrichtungen aufbleiben, wenn die Mitglieder so eine Maske tragen. Aber hoffen wir mal, dass es nicht so weit kommen muss.
 

ersa04

Enthusiast
Mitglied seit
11.01.2006
Beiträge
95
Sinnloser Sche1ß (n) Genau so, als würde man einen Roller nehmen (mit welchem man sich
Kraft seiner eigenen Beine fortbewegen kann) und dort einen E-Motor + Akku verbauen.
Oder ein Fahrrad mit E-Motor+Akku. Dadurch würde man eine eigentlich umweltfreundliche
Fortbewegungsart, zu einer absurden Umweltbelastung machen... Sche1ße die nNIEMAND brauch....
...ach guck, den Dreck gibts ja auch schon, und die passenden Gehirnamputierte, die dafür auch
noch Geld ausgeben auch. Leute gibt´s....tststs...
 
Zuletzt bearbeitet:

pillenkoenig

Experte
Mitglied seit
11.12.2018
Beiträge
1.293
Und ich wette selbst wenn die Maske früher auf den Markt gekommen wäre, hätte man beispielsweise in Krankenhäusern jeden weggeschickt
in krankenhaeusern wird dir zumindest hier sowieso direkt am eingang eine neue maske in die hand gedrueckt - egal welchen standard deine vorhandene erfuellt.
 

DragonTear

Enthusiast
Mitglied seit
06.02.2014
Beiträge
15.211
Ort
Im sonnigen Süden
Sinnloser Sche1ß (n) Genau so, als würde man einen Roller nehmen (mit welchem man sich
Kraft seiner eigene Beine fortbewegen kann) und dort einen E-Motor + Akku verbauen.
Oder ein Fahrrad mit E-Motor+Akku. Dadurch würde man eine eigentlich umweltfreundliche
Fortbewegungsart, zu einer absurden Umweltbelastung machen... Sche1ße die nNIEMAND brauch....
...ach guck, den Dreck gibts ja auch schon, und die passenden Gehirnamputierte, die dafür auch
noch Geld ausgeben, auch. Leute gibt´s....tststs...
Bist du das hier gewesen wegen den Rollern? https://www.stuttgarter-nachrichten...8040981-445a-4b7a-a081-27043ab9599f._amp.html :d

in krankenhaeusern wird dir zumindest hier sowieso direkt am eingang eine neue maske in die hand gedrueckt - egal welchen standard deine vorhandene erfuellt.
Ja, an vielen Arbeitsplätzen ebenso.
Man will wohl auf Nummer Sicher gehen.. oder eher dafür sorgen dass sich niemamd benachteiligt fühlt...
 

pillenkoenig

Experte
Mitglied seit
11.12.2018
Beiträge
1.293
so einige 'einweg'-masken leben mehrere tage (oder wochen) abwechselnd auf der nase und in der hosentasche. solche viren-lumpen wuerde ich als klinik auch nicht dulden.
 

Fagus

Enthusiast
Mitglied seit
31.10.2011
Beiträge
438
Sinnloser Sche1ß (n) Genau so, als würde man einen Roller nehmen (mit welchem man sich
Kraft seiner eigenen Beine fortbewegen kann) und dort einen E-Motor + Akku verbauen.
Oder ein Fahrrad mit E-Motor+Akku. Dadurch würde man eine eigentlich umweltfreundliche
Fortbewegungsart, zu einer absurden Umweltbelastung machen... Sche1ße die nNIEMAND brauch....
...ach guck, den Dreck gibts ja auch schon, und die passenden Gehirnamputierte, die dafür auch
noch Geld ausgeben auch. Leute gibt´s....tststs...
Gut, dass du nicht der Maßstab der Menschheit bist. Wie du unter Beweis stellst, denkst du nur bis zu deinem eigenen Dunstkreis hinaus und alles andere ist schei***. Nach deiner Logik könnte man auch argumentieren, weshalb man aus einem Fahrrad ein Motorrad entwickelt hat. Somit sind Motorräder genauso sinnloser sch***. Man könnte auch argumentieren, dass Gaming ein sinnloser sch*** ist, weil man PCs nur zum Arbeiten benötigt und nicht zum Zocken. Gaming Hardware wäre demnach also auch sinnloser sch***. Worauf will ich hinaus: Differenzierung. Ich beispielsweise habe mein Auto abgeschafft und mir ein E-Bike zugelegt, weil ich am Ortsrand einer Stadt lebe wo viele Berge sind. Mit dem Fahrrad mache ich Großeinkäufe, fahre in die Stadt und zur Arbeit, weil ich keinen Bock auf überfüllte Öffis habe. Könnte ich auch mit dem normalen Rad machen, aber dann bin ich nach 10 Minuten klatschnass vom Schwitzen und brauche drei Mal so lange. Könnte ich auch mit dem Auto machen, aber dann trage ich meinen Teil dazu bei, sinnlos die Straßen vollzustopfen, Abgase rauszublasen und öffentliche Plätze mit Blech vollzustellen. Bitte erstmal Hirn anschalten, bevor man so einen sinnlosen sch*** postet. Das Thema gemietete E-Roller ist ne etwas andere Geschichte. Gute Idee, aber schlechte Umsetzung. Gehen viel zu schnell kaputt, Akkus können nicht getauscht werden und Leute, die nichts mit E-Rollern am Hut haben, müssen sich zwangsläufig damit auseinandersetzen (E-Roller werden abgestellt auf Privatparkplätzen, Privatgrundstücken und versperrten Gehwegen).
 
Zuletzt bearbeitet:

Merkor1982

Experte
Mitglied seit
02.12.2012
Beiträge
2.800
Ort
Hobbingen
Bin gespannt wann die erste Darth Vader Corona Maske kommt. 😉
 

ersa04

Enthusiast
Mitglied seit
11.01.2006
Beiträge
95
Gut, dass du nicht der Maßstab der Menschheit bist. Wie du unter Beweis stellst, denkst du nur bis zu deinem eigenen Dunstkreis hinaus und alles andere ist schei***. Nach deiner Logik könnte man auch argumentieren, weshalb man aus einem Fahrrad ein Motorrad entwickelt hat. Somit sind Motorräder genauso sinnloser sch***. Man könnte auch argumentieren, dass Gaming ein sinnloser sch*** ist, weil man PCs nur zum Arbeiten benötigt und nicht zum Zocken. Gaming Hardware wäre demnach also auch sinnloser sch***. Worauf will ich hinaus: Differenzierung. Ich beispielsweise habe mein Auto abgeschafft und mir ein E-Bike zugelegt, weil ich am Ortsrand einer Stadt lebe wo viele Berge sind. Mit dem Fahrrad mache ich Großeinkäufe, fahre in die Stadt und zur Arbeit, weil ich keinen Bock auf überfüllte Öffis habe. Könnte ich auch mit dem normalen Rad machen, aber dann bin ich nach 10 Minuten klatschnass vom Schwitzen und brauche drei Mal so lange. Könnte ich auch mit dem Auto machen, aber dann trage ich meinen Teil dazu bei, sinnlos die Straßen vollzustopfen, Abgase rauszublasen und öffentliche Plätze mit Blech vollzustellen. Bitte erstmal Hirn anschalten, bevor man so einen sinnlosen sch*** postet. Das Thema gemietete E-Roller ist ne etwas andere Geschichte. Gute Idee, aber schlechte Umsetzung. Gehen viel zu schnell kaputt, Akkus können nicht getauscht werden und Leute, die nichts mit E-Rollern am Hut haben, müssen sich zwangsläufig damit auseinandersetzen (E-Roller werden abgestellt auf Privatparkplätzen, Privatgrundstücken und versperrten Gehwegen).
ich lese nur mimimi...
Meine Aussage bezog ich sich auf eine vorhandene Sache, die sinnloser Weise mit einem Stück Elektronik versehen wird,
damit Sie dann zu DEEEMMMM neuen, heißen Shit wird. Ok, beim Fahrrad kann ich Dir folgen und hier ist trifft meine
Aussage nicht ganz ins Schwarze. Aber im Kern geht es mir um die ohnehin erzwungene und fragwürdige "Maskenkultur",
bei der dann auch noch die Elektronikkonzerne aufspringen, um auch noch aus einer Sache wie "ihr wisst schon" zusätzlich
Geld zu schlagen, weil irgendein Hirni in der PR-Abteilung dort auf solche ein Schwachsinnsidee gekommen ist.
Und nein, die E-Roller sind KEINE gute Idee, waren sie noch nie und werden es auch nie sein....einige Gründe hast Du selber aufgezählt.
 

Fagus

Enthusiast
Mitglied seit
31.10.2011
Beiträge
438
Aber im Kern geht es mir um die ohnehin erzwungene und fragwürdige "Maskenkultur",
Das hatte ich mir schon gedacht, weshalb ich dir an ebenso anderen Beispielen aufzeigen wollte, dass es durchaus Sinn macht, seinen Grips anzustrengen und nicht nur alles Schwarz und Weiß zu sehen und somit die Bereitschaft zu entwickeln, über seinen eigenen kleinen Tellerrand hinauszuschauen. Du hast mir sogar im Beispiel Fahrrad recht gegeben. Mein Bildungsauftrag ist somit erfüllt.

Herzlichen Dank, dass Sie daran teilgenommen haben :bigok:
 

ratrax

Profi
Mitglied seit
27.10.2020
Beiträge
216
ich lese nur mimimi...
Meine Aussage bezog ich sich auf eine vorhandene Sache, die sinnloser Weise mit einem Stück Elektronik versehen wird,
damit Sie dann zu DEEEMMMM neuen, heißen Shit wird.

Eigentlich ist jede weitere Diskussion unnötig wenn man das im Bericht lesen würde: "In seiner Vermarktung wendet sich LG ausdrücklich an Sportler, welche bei hoher Belastung mit konventionellen Masken zu kämpfen haben."

Kann mir schon Vorstellen dass das eine ungemeine Erleichterung darstellt wenn man samt Maske, beo erhöhter Körperlicher Anstrengung, trotzdem normal Luft bekommt (wenn es so funktioniert wie beworben).

Wird dir jeder der zur körperlichen Arbeit 8-9 Stunden täglich eine Maske tragen MUSS sicherlich bestätigen.
 

pillenkoenig

Experte
Mitglied seit
11.12.2018
Beiträge
1.293
mit maske trainieren und ohne maske zum wettkampf. fast wie hoehentraining. :bigok:

ich faende es btw begruessenswert wenn es sich zum guten ton entwickeln wuerde bei krankheit oder generell in der grippesaison eine maske in bus, bahn, rewe,... zu tragen.
aber ich sehs schon kommen: die freiheit den hoffnungslos ueberfuellten pendler-zug mit seinem lungen-aids vollzuroecheln, die moechte sich das assoziale pack nicht nehmen lassen. ganz nach dem motto 'wenn ich schon krank bin, dann muesst ihr es gefaelligst auch werden'
 

ersa04

Enthusiast
Mitglied seit
11.01.2006
Beiträge
95
ich faende es btw begruessenswert wenn es sich zum guten ton entwickeln wuerde bei krankheit oder generell in der grippesaison eine maske in bus, bahn, rewe,... zu tragen.
aber ich sehs schon kommen: die freiheit den hoffnungslos ueberfuellten pendler-zug mit seinem lungen-aids vollzuroecheln, die moechte sich das assoziale pack nicht nehmen lassen. ganz nach dem motto 'wenn ich schon krank bin, dann muesst ihr es gefaelligst auch werden'

Ohhh man, genau diesen Schwachsinn meine ich... Wenn DU Dich mit einer Maske sicherer fühlst, bitte trag eine.
Aber ich betrachte diesen abstrusen ZWANG als einen extremen Eingriff in mein Selbstbestimmungsrecht.
ICH bestimme darüber selber, ob ich krank werden will oder nicht PUNKT!
 

KaerMorhen

Legende
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
9.705
Ort
Hamburg / NDS
Ohhh man, genau diesen Schwachsinn meine ich... Wenn DU Dich mit einer Maske sicherer fühlst, bitte trag eine.
Aber ich betrachte diesen abstrusen ZWANG als einen extremen Eingriff in mein Selbstbestimmungsrecht.
ICH bestimme darüber selber, ob ich krank werden will oder nicht PUNKT!
Du bist ein Vollidiot! Ich wünsche Leuten wie dir echt mal schwerwiegende Lungenerkrankungen, welche man hätte einfach mit Mundschutz verhindern können. Ab auf die Ignoreliste und gut ist.
 

ersa04

Enthusiast
Mitglied seit
11.01.2006
Beiträge
95
Du bist ein Vollidiot! Ich wünsche Leuten wie dir echt mal schwerwiegende Lungenerkrankungen, welche man hätte einfach mit Mundschutz verhindern können. Ab auf die Ignoreliste und gut ist.
dass du nach ueber einem jahr immer noch nicht gerafft zu welchem zweck eine maske getragen wird sagt halt schon alles.

Astreine Demokraten seit ihr (y)Und nein ich bin kein Vollidiot, MEIN Verstand funktioniert sehr gut.
Auch wenn es euch ankotzt, aber ich habe eben meine eigene Meinung und bestimme selber über meinen Körper,
was mir im übrigen laut Grundgesetzt auch zusteht. ;-) Schlimm, dass man darauf auch noch hinweisen muss...*kopfschüttel*
...Wenn DU Dich mit einer Maske sicherer fühlst, bitte trag eine....

Kurze Frage, wenn "Heinrich" Spahn und "Eva" Merkel demnächst mit der Schweiz gleich ziehen
und in Erwägung ziehen, Ungeimpfte zu kennzeichnen, dann übernehmt ihr diese Idee sicherlich auch oder?

So, an der stelle bin ich hier raus.
 

Latiose

Experte
Mitglied seit
11.06.2019
Beiträge
2.011
Lasst ihn er wird es nie verstehen. Solche Menschen kann man nicht belehren. Solche würden sich auch nicht Impfen lassen weil das könnte ja schief gehen. Solche Mensch sterben dann als erstes. Wenn er meint, lasst ihn ruhig sterben, ist ja sein Leben das dahin geht. Ich bin das genaue gegenteil von ihm. Ich trage immer ne maske, gehe selten wohin, also höchtens mal ins kino und schaue das ich nicht so viele Menschen treffen. Bin 2 x geimpft. Ich schaue das ich möglichst der Menschheit helfen den virus nicht weiter zu verbreiten. Ich könnte mich auch wegen so ner Person aufregen aber es bringt nix. Auch solchr corona treffen sind wohl auch solche wie er wo meinen über dem virus zu stehen. Solche meinrn wohl auch ihnen könne der Virus nix anhaben und auch nicht sterben. darum sterben nun auch jungen Menschen wegen leichtsinn. Der virus macht hslt nicht vor keinem Alter halt.
Mich hätte der virus ohne impfung auch getötet, kämpfe ich schon wegen ner einfachen grippen schon 2 wochen damit um wieder grund zu werden. Ich weis ich habe kein gutes immunsystem. War mal wegen ner grippe die wohl 4 verschiedene Varianten hatte 4 wochen lang brach gelegen.

Aber gut die tatsache alleine das wegen solchen Menschen wie er es verhindern das wir den entgültig los werden corona , denn da durch werden wir ihn immer haben und auch immer wieder sterben durch solche Menschen.
Das naja das klingt nun zynisch aber es steben auch immer mehr ideoten auch mit, also es werdej immer weniger von seiner sorte weil die leichtsinnigen schon gestorben waren sind.
Es gibt nun überwiegend nur noch vernünftige Menschen, das heist von seiner sorte gibt es nur noch wenige. Darum ist auch die zahl der neuinfektion auch nicht mehr so hoch wie letzes jahr

Und ich weis würden es alle so machen wir ich und meine mutter dann wäre das globale corona problem gelöst. Urlaubs planung erst in 1-2 jahren, in der Hoffnung das corona da dann weiter zurück gegangen ist. Ich hoffe das solche maske dich durch setzt, weil ich habe probleme mit ner maske bei der atmung und meine mutter ebenso.
 

pillenkoenig

Experte
Mitglied seit
11.12.2018
Beiträge
1.293
So, an der stelle bin ich hier raus.
kaum kommen widerworte, schon wird der schw. eingezogen und sich schnell verkruemelt. bezeichnend fuer einen waschechten leerdenker.

Aber ich betrachte diesen abstrusen ZWANG als einen extremen Eingriff in mein Selbstbestimmungsrecht.
ich hab nie von irgendeinem zwang gesprochen. dein 'sehr gut' funktionierender verstand hat meinen post offensichtlich nicht verstanden.
genausowenig scheint er in der lage zu sein den zweck von masken zu begreifen.

Und nein ich bin kein Vollidiot, MEIN Verstand funktioniert sehr gut.
[X] doubt
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Wenn DU Dich mit einer Maske sicherer fühlst, bitte trag eine.
Aber ich betrachte diesen abstrusen ZWANG als einen extremen Eingriff in mein Selbstbestimmungsrecht.
ICH bestimme darüber selber, ob ich krank werden will oder nicht PUNKT!
wenn DU dich mit 2.6 promille am steuer nicht sicher fuehlst, bitte lass es.
aber ich betrachte diesen abstrusen 0.5 promille ZWANG als einen extremen eingriff in mein selbstbestimmungsrecht.
ICH bestimme darueber selber, ob ich betrunken fahren moechte oder nicht PUNKT!
 
Zuletzt bearbeitet:

ersa04

Enthusiast
Mitglied seit
11.01.2006
Beiträge
95
kaum kommen widerworte, schon wird der schw. eingezogen und sich schnell verkruemelt.
Nee Kollege, meine Beiträge werden vom einfach Admin gelöscht, da hier anscheinend nur eine Denkrichtung akzeptiert wird.
Erschreckend... Aber bestätigt nur meine Aussage, das hier "astreine Demokraten" am Werk sind.

Außerdem, wenn ihr andere Menschen nur beleidigen könnt, dann versucht es wenigstens mit korrekter Grammatik...
 

DragonTear

Enthusiast
Mitglied seit
06.02.2014
Beiträge
15.211
Ort
Im sonnigen Süden
@ersa04
Demokratie bedeutet nicht dass jedes Unternehmen, allen Meinungen eine Platform bieten muss.
Demokratie bedeutet nicht dass jeder, die Meinung jedes anderen Menschens akzeptieren muss.
 
Oben Unten