MSI Tomahawk B650 7700X 64GB RAM, Rätselhafte Abstürze (nur Abends/ Nachts)

bigfoot_1

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
23.02.2003
Beiträge
1.295
Ort
Pirmasens/Pfalz
Hallo

Habe hier einen kleinen Test Server im Einsatz.

Bestehend aus
MSI Tomahawk B650
AMD7700X
64GB RAM
4 Port NVME Erweiterungskarte

mehrere NVME und SATA Platten jeweils im Raid1


Das Problem ist, der Server läuft tagsüber stabil.
Immer Abends so ab 18:00 - 19:00 habe ich mehrere BSOD

KernelPower, anfangs auch die storport.sys, im Moment zwar Dumps aber ich kann sie keinem Fehler wirklich zuordnen.
Warum aber läuft er tagsüber?

Netzteil habe ich bereits getauscht, Temp ist im grünen Bereich.

Hat jemand eine Idee?

Viele Grüße
Chris
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
NoName 4 Port NVME Erweiterungskarte!?

Dieser Fehler tritt auf, wenn die Systemdateien beschädigt sind. Deine SSD mit Windows ist direkt auf dem MB?

Wenn ja, probiere von MSI einen Chipsatz Treiber und generell alle Treiber zu laden, die angeboten werden.
 
Nein die System SSD ist auf der ADDON Karte.
Meinst Du ich sollte mal tauschen?

Das wäre natürlich eine Idee.

Aber warum nichts tagsüber? Wo ja auch "Last" auf dem System ist??

? Screenshot 2023-06-07 114944.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Du mussst in Bios die Stromsparmechanismen ausschalten für die PCIe Slots.

Probiere zuerst unter Windows und wenn nichts hilft, schau mal ob unter Bios was gibt.

Ich vermute, dass die Addon Karte schlecht von Windows auf Stromsparmechanismen verwaltet wird.
 

Anhänge

  • 2023-06-07 22_30_24-Energiesparplaneinstellungen bearbeiten.png
    2023-06-07 22_30_24-Energiesparplaneinstellungen bearbeiten.png
    18,5 KB · Aufrufe: 41
Moin,

das mit dem PCIExpress hatte ich gestern Mittag schon gefunden und ausgeschaltet.
Er ist jetzt durchgelaufen bis heute morgen 6:10 dann zweimal neu gestartet seit dem läuft er wieder...

Ein Mysterium, ich schau nachher noch im Bios, bzw überlege die beiden System SSD aufs Board umzustecken.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh