MSI stellt WS WRX80 für Ryzen Threadripper Pro vor

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
74.042
msi_gaming_2021.jpg
Gestern präsentierte AMD die neuen Workstation-Prozessoren der Ryzen-Threadripper-Pro-5000-WX-Serie. Diese bringen bis zu 64 Kerne auf Basis der Zen-3-Architektur und heben die Ryzen-Threadripper-Serie auf die aktuelle Zen-Generation – wenngleich wir inzwischen von 16 Monaten nach den ersten Ryzen-Prozessoren sprechen.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

java4ever

Profi
Mitglied seit
12.01.2018
Beiträge
613
Ort
Darmstadt
So lange es die neuen Prozessoren der Ryzen-Threadripper-Pro-5000-WX-Serie nicht im Handel gibt, dürften die DIY-Mainboards noch uninteressant sein, denn die älteren Modelle sind in Anbetracht der Aktualisierung nicht mehr wirklich empfehlenswert.
Und warum?

Nachdem die neuen CPUs ja (ausnahmsweise...) kompatibel mit dem neuen alten Sockel sind und TR PRO 5000 auch keine neuen Features bringt sehe ich keinen Grund für diese Aussage. Oder übersehe ich etwas?


EDIT:
Nevermind. Ich dachte ihr sprecht mit "älteren Modelle" über die alten Boards. Ihr meint aber die alten CPUs. Mein Fehler.

Beitrag automatisch zusammengeführt:

P.S. Von ASRock Rack gibt es auch ein neues WRX80 board (angekündigt) ;)

 
Zuletzt bearbeitet:

Don

[printed]-Redakteur, Tweety
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
34.622
Und warum?

Nachdem die neuen CPUs ja (ausnahmsweise...) kompatibel mit dem neuen alten Sockel sind und TR PRO 5000 auch keine neuen Features bringt sehe ich keinen Grund für diese Aussage. Oder übersehe ich etwas?


EDIT:
Nevermind. Ich dachte ihr sprecht über die alten Boards. Ihr meint aber die alten CPUs. Mein Fehler.
Ja, ist aber auch missverständlich geschrieben. Das habe ich gerade korrigiert.
 

bit64c

Urgestein
Mitglied seit
07.12.2008
Beiträge
3.270
Das Board sieht aber auch sehr gut aus.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten