Aktuelles

MSI MPG Quietude 100S: MSI wagt sich an ein Silentgehäuse

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
12.344
msi-2019.jpg
MSI kann zwar eine Reihe von PC-Gehäusen anbieten, typischerweise sind sie aber als auffällige Gaming-Modelle ausgelegt. Als Modell dieser Art haben wir zuletzt beispielsweise das MPG Sekira 100R mit A-RGB-Beleuchtung und einer kombinierten Aluminium/Glasfront getestet. In eine ganz andere Richtung zielt jetzt das neue MPG Quietude 100S - es ist MSIs erstes Silentgehäuse.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Nozomu

Legende
Mitglied seit
11.03.2011
Beiträge
9.778
Sieht aus wie jedes Silentgehäuse... Nichts besonderes, und Silent kann jeders offene Gehäuse auch sein.
 

Cr@zed^

Enthusiast
Mitglied seit
29.11.2003
Beiträge
1.173
Ort
Nußloch
Sieht nach der Auftragsfertiger aus, der auch für Phanteks arbeitet.
 

Morrich

Urgestein
Mitglied seit
29.08.2008
Beiträge
3.845
Dieses "Frontpanel" auf der Oberseite, welches sich bis zur Hälfte des Gehäuses hinzieht, ist für mich ein absolutes No Go. Bei mir steht der Rechner in einem "PC Fach" des Schreibtischs. Darüber befindet sich noch eine Schublade. Ich würde an die Hälfte der Anschlüsse nur schlecht bzw. gar nicht herankommen.

Aber mit dem Glasseitenteil und dem RGB Schnulli bin ich auch nicht die Zielgruppe.
 
Zuletzt bearbeitet:

cruger

Enthusiast
Mitglied seit
01.09.2003
Beiträge
2.282
Sieht nach der Auftragsfertiger aus, der auch für Phanteks arbeitet.
woran machst du das fest?

also vom tooling her sieht das verdächtig nach dem auftragsfertiger aus, der auch für antec fertigt. denn das msi hat einige anleihen von antecs df600, p82, dp502 usw., vor allem der deckel und die positionierung der i/o-sektion sowie einige elemente im innenraum. das creator 400m basierte ja auch auf einem antec design (p101).
 

Cr@zed^

Enthusiast
Mitglied seit
29.11.2003
Beiträge
1.173
Ort
Nußloch
Sieht meinem Enthoo hinten verdammt ähnlich
 

Netter-Mann

Einsteiger
Mitglied seit
13.10.2020
Beiträge
57
Ort
Landwehr
Also ich hatte das MSI Creator 400M, doch die Verarbeitung war nicht die beste wenn man die Qualität der Gehäuse von Corsair oder Fractal Fesign gewohnt ist.
 

cruger

Enthusiast
Mitglied seit
01.09.2003
Beiträge
2.282
Also ich hatte das MSI Creator 400M, doch die Verarbeitung war nicht die beste wenn man die Qualität der Gehäuse von Corsair oder Fractal Fesign gewohnt ist.
das 400m hat schon ein paar schwachstellen, ist aber ansonsten ganz ok.

allerdings war der einstiegspreis von 160 euro einfach nur ein schlechter witz, wenn das zugrunde liegende antec p101 zur gleichen zeit schon unter 100 euro zu haben war. aber mittlerweile wird das 400m ja auch schon deutlich unter 100 euro verramscht, scheint wohl ein auslaufmodell zu sein.

btw verarbeitung ... da reicht mir manchmal schon ein blick aufs gewicht. die drei basieren alle auf dem gleichen grundgerüst

antec p101 silent = 11.82kg
msi creator 400m = 7.71kg
nanoxia deep silence 8 pro = ~ 12kg

da kann msi noch so sehr mit seiner super dicken glasscheibe werben. irgendwo muss das gewicht ja herkommen. im vergleich zur konkurrenz muss msi also irgendwo ordentlich an material gespart haben, da reichen allein die laufwerkskäfige mit sicherheit nicht aus.

btw, beim quietude 100s gegen sie das gewicht in den specs vorsichtshalber erst gar nicht an. ;)
 
Oben Unten