Aktuelles

MSI GP76 Leopard 10UE im Test: Guter Gaming-Bolide mit voller TGP-Leistung

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
3.901
msi_gp76_leopard_10ue-teaser.jpg
Das MSI GP76 Leopard stellt sich gegen den aktuellen Schlankheits-Trend und bietet dafür mitunter die schnellsten Komponenten - zumindest solche, die in Sachen TGP die höchsten Werte erreichen dürfen. Wie sich der 17-Zöller mit Intel Core i7-10870H und NVIDIA GeForce RTX 3060 Laptop sowie schneller NVMe-SSD in der Praxis schlägt, das erfährt man in diesem Hardwareluxx-Artikel. Wir haben den rund 1.700 Euro teuren Gaming-Boliden ausführlich auf den Prüfstand gestellt.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

n3cron

Experte
Mitglied seit
13.05.2020
Beiträge
1.200
Ort
Großhabersdorf
Was mich hier interessiert hätte, gerade bei der mobilen Leistungsklasse und dem Preis.
Wie ist die Leistung zum Desktop Pendant und vor allem der Preis.

Es ist abzusehen das sich die Preise nicht beruhigen werden und der Markt sogar noch anzieht.
Wäre mal ein exotisches review Desktops und Laptops zu nehmen und Preis - Leistungsvergleiche aufziehen.

1600-1700€ als gesamt Paket ist nicht schlecht, da ist ja alles dabei was man brauch inklusive Display.
Was müsste ich mit einer Desktoplösung ausgeben um auf die gleiche Leistung zu kommen.
Natürlich kannst du nicht alles 1:1 vergleichen und Notebooks sind beschränkt nachrüstbar, aber gerade für den "Otto" der nur mal zockt, ein wenig Bildverarbeitung macht und Surft denke in der aktuellen Phase eine alternative oder was meint ihr?
 
Oben Unten