Aktuelles

MSI GP66 Leopard 11UG im Test: Schneller Gamer ohne viel Schnickschnack

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
65.632
msi_gp66_leopard_11ug_rev-teaser.jpg
Trotz der schnellen Hardware und der hohen TGP-Werte sprechen das MSI GP76 und das MSI GP66 Leopard überwiegend den sparsameren Spieler der Oberklasse an. Auf zusätzliche Features wie besonders schnelle Bildschirme jenseits der 300-Hz-Marke oder auf eine auffällige RGB-Beleuchtung muss man hier nämlich verzichten. Die Serie besinnt sich also zurück auf das Wesentliche und verzichtet auf teuren Schnickschnack. Ob sich das in der Praxis bezahlbar macht, klärt unser heutiger Test. Wir haben das rund 1.900 Euro teure MSI GP66 Leopard 11UG mit Intel Core i7-11800H und NVIDIA GeForce RTX 3070 Laptop auf den Prüfstand gestellt.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

snert84

Enthusiast
Mitglied seit
26.10.2005
Beiträge
399
Ort
Dortmund
Ich habe mir den Laptop als Desktop-Ersatz bestellt. Seitdem ich die PS5 besitze, spiele ich auf dem PC nur noch Hunt Showdown und dafür wird das Gerät ja locker reichen. Ich bin gespannt, ob es mich überzeugen kann. Der Negativpunkt mit der Akkuleistung fällt für mich nicht ins Gewicht. Vorteile für mich sind in erster Linie der geringere Platzbedarf und der etwas geringere Verbrauch.

Das Gerät wird morgen eintreffen, ich kann dann gerne auch nochmal berichten, was für einen Eindruck das Gerät für mich persönlich macht.

Danke für den Test.
 
Oben Unten