Aktuelles

MSI Creator P100X im Test: Mit Comet Lake und Ampere schneller und lauter

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
6.856
msi_creator_p100x-teaser.jpg
Der MSI Creator P100X ist ein leistungsstarker Kompaktrechner, der mit seinem schneeweißen Gehäuse und den goldenen sowie silbernen Farbakzenten im professionellen Segment eine gute Figur macht und damit vor allem für Anwender aus der Kreativbranche gemacht ist. Wir haben die neueste Adaption mit Intel Core i9-10900K und NVIDIA GeForce RTX 3080 auf dem Prüfstand. Wie sich der rund 3.500 Euro teure Edelrechner in der Praxis schlägt, das erfährt man in diesem Hardwareluxx-Artikel auf den nachfolgenden Seiten.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

der_Schmutzige

Urgestein
Mitglied seit
24.07.2005
Beiträge
4.707
Ort
Thüringen
Mit einem Preis von rund 3.500 Euro ist es jedoch nicht wirklich günstig.

Bei einem Straßenpreis von knapp 2k € für eine MSI RTX3080 wird sich allerdings mancher überlegen, den 10900K, die 64 BG Ram und die SSDs für +1,5k "mitzunehmen". Zumindest Leute, die gern eine 3080 wollen und keine Silent-Enthusiasten sind.
Die Kompaktheit hat außerdem ihren zusätzlichen Reiz auf Kunden mit gut dicker Geldbörse. Glaube mal, solche Teile gehen momentan besser weg als vor der Grafikkarten-Inflation.
 

.maSk

Enthusiast
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
961
Ort
Bei Bremen
Schon eine Solide Kiste, aber ist ja auch klar das die Kühlleistung und damit die Lautstärke bei den Komponenten leidet.
Warum ist über der Graka eigentlich noch so viel Platz? Ist da irgendetwas oder ist das nur wegen den pcie-Kabeln?

Mir persönlich taugen diese perforierten Seitenteile gar nicht, da hat man schon einen Backofen und dann lässt man auch noch überall Staub rein damit man noch weniger Kühlleistung hat - wow.

Ich häte schon Lust aufs Gehäuse, mein Dremel sieht da auf jeden Fall Platz für mindestens eine Wakü
 
Oben Unten