Aktuelles
  • Hallo Gast!
    Wir haben wieder unsere jährliche Umfrage zu dem IT-Kaufverhalten und den Meinungen unserer Leser zu aktuellen Trends. Als Gewinn wird dieses Mal unter allen Teilnehmern ein MSI MEG Aegis TI5 im Wert von 4.000 Euro verlost. Über eine Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

movie2k.to: Bitcoins im Wert von 25 Millionen Euro beschlagnahmt

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
19.833
rechtsstreit.jpg
Im November 2019 hatten die Ermittlungsbehörden sechs Jahre nach der Abschaltung des illegalen Streaming-Portals movie2k.to die beiden mutmaßlichen Haupttäter in Bayern und Rheinland-Pfalz gefasst. Inzwischen sollen sie ein umfassendes Geständnis abgelegt haben und sich kooperativ zeigen. Im weiteren Ermittlungsverfahren will die Staatsanwaltschaft Dresden nun Bitcoins in Millionenhöhe beschlagnahmt haben. Das berichtet der Spiegel unter Berufung auf die Nachrichtenagentur dpa und die Behörden.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

DeckStein

Experte
Mitglied seit
08.05.2018
Beiträge
3.189
Na wenn die abofallen machen, dann haben sie es verdient.

Dann suche ich mir eben einen der anderrn 17 fantastilliarden anbieter aus. Die versuchen doch regen zu zerschneiden.
 

karta03

Enthusiast
Mitglied seit
13.08.2014
Beiträge
9.473
Ort
NRW
Was macht der Staat wohl mit den Bitcoins? Werden sie sofort verkauft, wenn ja, an wen?
 

Brokk

Enthusiast
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
3.916
Wenn die da überhaupt rankommen ... nur weil man die Wallet hat heisst das nicht das man diese aich ausgeben kann.
 

highwind

Enthusiast
Mitglied seit
29.05.2001
Beiträge
4.650
Ort
Dortmund
Mich würde mal interessieren wie viel effektiven Zugewinn die alleine durch die Wertsteigerung der Bitcoins hatten...
 

hRy

Enthusiast
Mitglied seit
09.09.2011
Beiträge
442
An deren Stelle hätte ich mich abgesetzt. Wie doof muss man sein? Jahre des Lebens in die Plattform investiert, Millionen geschäffelt und dann laden sie doch im Knast. Idioten ³
 

gogoAustria

Experte
Mitglied seit
03.01.2014
Beiträge
2.647
Ort
Niederösterreich
@hRy
Die 4 Jahre - bei einem Kapitalverbrechen bist du wohl auch nach 2 Jahren vermutlich wieder draußen - lohnen sich, um dann später ein unbeschwertes uneingeschränktes Leben führen zu können.
Natürlich hat er längst paar tausend BitCoins irgendwo gebunkert, um sich später ein tolles Leben zu machen.
 

Pfuscher2

Experte
Mitglied seit
21.10.2014
Beiträge
132
Bitcoins seit 2008...bitcoin war damals noch fast nichts wert, die haben eine gute Entwicklung mitgemacht.
 
Oben Unten