[Sammelthread] Mopeds & Motorr√§der

@SoF ūüĎĆ

Fahr selbst schon meine 2. Zuerst 650 jetzt 1000
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Ich hatte den Liter-Motor mal in einer TL1000. Der Motor war gut, nur das Moped damals in dem Zustand war komplett verhurt.

So vor zehn, f√ľnfzehn Jahren konnte man Mopeds noch f√ľr ein Eiergeld flippen, die Preise f√ľr √§ltere Mopeds waren wirklich gut. Heute will man f√ľr Schrott selbst teils zu viel Kohle.
 
Ja, da sagst du was. Jedes 2. √§ltere Bike ist direkt ein Klassiker und nat√ľrlich alle nur Autobahnkilometer und Sammlerst√ľck ūü§≠
 
Bei den Gebrauchtpreisen heute macht ja fast nur Neukauf Sinn.
 
Zuletzt bearbeitet:
Naja, eilig darf man es nicht haben. Wenn du dir Zeit nimmst und den Markt beobachten kannst, klappt das schon auch. Aber ja, Neukauf ist da sicher eine gute Option.

Ich persönlich mag einfach kein neues bike fahren, abgesehen davon, dass ich die Kohle nicht hätte (also wollen schon, aber ich hätte wohl einfach zu großen Respekt am Hahn zu ziehen)
 
Zuletzt bearbeitet:
Bei den Gebrauchtpreisen heute macht ja fast nur Neukauf Sinn.
Oder du gehst auf 6-7 Jahre plus. Ab da merkste dann langsam Preisunterschiede zu neu. ^^ F√ľr mich aktuell halt auch grad so nen Ding. Will nicht zu alt kaufen, so ca. 5 Jahre max. bevorzugt Jahresfahrzeug und das ist aktuell echt sinnfrei...
 
Narf, wie es so ist. Vor 2 Wochen nach dem Winter eine Runde gefahren, keine Probleme.
Jetzt wollte ich es zur Inspektion bringen, Strom ging an, aber beim Dr√ľcken auf den Anlasser kam nur ein klick klick klick‚Ķ
Batterie ausgebaut und ans Ladegerät gehängt. Jmd eine Idee, wie lange ich der Batterie geben muss, bevor ich einen neuen Startversuch machen kann? Stunde?
 
Sollte aus meiner Erfahrung, je nach Ladegerät zumindest eine halbe Stunde sein
 
Wie macht ihr das eigentlich aktuell mit dem Fahren bei dem Wetter? Habt ihr da Bedenken wegen dem Salz auf der Straße? Danach mit dem Gartenschlauch abspritzen reicht oder ist das alles egal?

W√ľrde zumindest an Ostern gerne die Saison er√∂ffnen, habe aber Bedenken mit dem sicherlich vorhandenen Salz und dadurch entstehenden Rost etc.
Bekomme diese Woche (hoffentlich) ein neues Motorrad und will das, wie das ja immer bei neuen Sachen ist, pfleglich behandeln.
 
Ist ein Brandson Modell 302423.
Zumindest leuchten scheinbar die richtigen Status LEDs und sie lädt.
 
Wie macht ihr das eigentlich aktuell mit dem Fahren bei dem Wetter? Habt ihr da Bedenken wegen dem Salz auf der Straße? Danach mit dem Gartenschlauch abspritzen reicht oder ist das alles egal?

W√ľrde zumindest an Ostern gerne die Saison er√∂ffnen, habe aber Bedenken mit dem sicherlich vorhandenen Salz und dadurch entstehenden Rost etc.
Bekomme diese Woche (hoffentlich) ein neues Motorrad und will das, wie das ja immer bei neuen Sachen ist, pfleglich behandeln.
das kannm man jetzt unterschiedlich weit treiben.

das sicherste ist sicher, nicht zu fahren.
du kannst aber auch eine komplette Versiegelung des Motorrades vornehmen bevor du bei Salznassen Strassen fährst.
Oder aber du gehst den vom Aufwand her √ľberschaubaren Mittelweg und gehst nach der Tour in die Waschbox oder nimmst den Gartenschlauch und sp√ľlst ordentlich runter. Vor allem halt auch von unten und m√∂glichst "in alle Ritzen".

Eine 100%ige Garantie hast du bestimmt nie. Und gewisse Schrauben oder so können immer etwas Rost ansetzen.
Aber zumeist reicht das. ich hatte jedenfalls nie ernsthafte Probleme. Zumal jetzt sicher nicht mehr all zu viel Salz liegen d√ľrfte.

Wenn das Motorrad ein Museumsst√ľck werden soll, dann nat√ľrlich ganz lassen.
Aber weil da vor ein paar Monaten mal Winter war jetzt ein neues Motorrad nicht fahren? Ne, das kommt doch auch nicht in Frage :)
 
Ok, also Stunde zwanzig hat ausgereicht. Dann sprang sie an. Richtig gut, habe dann auch gleich gelernt, wie der Aufbau der Stecker und Sicherungen unter der Batterie ist. Beim Ausbau ist mir eine Schraube der Batterie ins Moped gefallen. So war mir auch nicht langweilig in der Wartezeit…
 
Wie macht ihr das eigentlich aktuell mit dem Fahren bei dem Wetter? Habt ihr da Bedenken wegen dem Salz auf der Straße? Danach mit dem Gartenschlauch abspritzen reicht oder ist das alles egal?

W√ľrde zumindest an Ostern gerne die Saison er√∂ffnen, habe aber Bedenken mit dem sicherlich vorhandenen Salz und dadurch entstehenden Rost etc.
Bekomme diese Woche (hoffentlich) ein neues Motorrad und will das, wie das ja immer bei neuen Sachen ist, pfleglich behandeln.
So lang Salz liegt und es nicht ne Woche geregnet hat und alles weg wäscht, sieht mein Moped keine Straße.
 
Wie macht ihr das eigentlich aktuell mit dem Fahren bei dem Wetter? Habt ihr da Bedenken wegen dem Salz auf der Straße? Danach mit dem Gartenschlauch abspritzen reicht oder ist das alles egal?

W√ľrde zumindest an Ostern gerne die Saison er√∂ffnen, habe aber Bedenken mit dem sicherlich vorhandenen Salz und dadurch entstehenden Rost etc.
Bekomme diese Woche (hoffentlich) ein neues Motorrad und will das, wie das ja immer bei neuen Sachen ist, pfleglich behandeln.

Einfach fahren. Wenn's glatt ist nat√ľrlich nicht fahren^^
 
Hm... Bin da noch hin- und hergerissen. Streuen die aktuell denn noch? Klar sagt die App dieser Tage nachts noch Minusgrade voraus, aber fahren die da noch mit dem Streufahrzeug rum? Habe das eigentlich die letzten Wochen nicht mehr fahren sehen.

Geregnet hat es die letzten Tage ja eigentlich genug, um altes Salz wegzuwaschen
 
Wenn ich die Stahlflex Leitungen selbst verlege/einbaue. Entl√ľften von einem modernen ABS Bremssystem. Irgendeine Falle? Oder so wie immer und einfach etwas langwieriger?
 
Bei der R9T konnte ich ganz normal entl√ľften, war ganz easy. Sollte bei deiner auch kein Problem sein.

Ich hab die HP4 mal durchgecheckt, sieht soweit ganz gut aus, nur unten an dem Motorspoiler ist was nicht so 100% aber da k√ľmmere ich mich noch drum. Muss die Verkleidung mal komplett abnehmen und die Maschine mal komplett Kernreinigen. Die stand so lange rum dass der √Ėlfilter schon Rost ansetzt mache dann direkt nen √Ėlwechsel. Die Auspuffanlage ist auch so matt angelaufen, die wird dann noch aufbereitet.

HxlUM4h.jpg



Hätte gerne nen schöneren Backdrop hier :d
 
Die 2 sehen echt gut aus nebeneinander. Gl√ľckwunsch
 
@SoF ūüĎĆ

Fahr selbst schon meine 2. Zuerst 650 jetzt 1000
Ich glaub wenn man sich einmal in die SV verliebt hat, bleibt man da auch bei - grad weil der Umstieg 650 zu 1000 soviel vertrautes bringt was Optik und Grund-Eigenschaften mitbringt. Fährst du mit originalen Clip-ons oder Lenkerumbau? Ich weiß nicht ob es meiner Größe (1.70) geschuldet ist, aber nach 100km Fahrt brauch ich immer ne kleine Pause weil die Sitzposition zwar nicht unbequem aber eben auch nicht wirklich entspannt ist. Bin mal ne Knubbel mit Lenkerumbau gefahren, das war um einiges bequemer.
Wenn ich Bock hab mich runterzulegen fetzt der originale Lenker, aber um mal zwischendurch aufrecht zu fahren sind die Arme einfach zu kurz :p
 
LSL Erhöhung rund 30mm, ohne halt ich es nicht aus, bin knapp 1.80
 
LSL Erhöhung rund 30mm, ohne halt ich es nicht aus, bin knapp 1.80
Ich bin da also nicht allein :) Diese Lenkererh√∂hung geht aber nur in Verbindung mit LSL Lenkerumbau, oder? Einfach die Clip-Ons h√∂herlegen kann man soweit ich das jetzt kurz gesucht hab nicht, oder? Mir w√ľrde es ja eigentlich reichen wenn die einfach mal 3-4 cm h√∂her w√§ren, aber da gibt's soweit mein Stand nix, oder hast du da noch nen Tipp?

Um in die allgemeine Diskussion √ľber Preise einzusteigen - es ist verr√ľckt was teilweise f√ľr 6-10 Jahre alte Bikes wie z.B. Ninja 300, CBR 500 BJ 2017 etc aufgerufen wird...daher bin ich am Ende eigentlich erst bei der SV gelandet - da ist es bis 4000‚ā¨ noch m√∂glich was vern√ľnftiges zu bekommen, man will ja noch Geld f√ľr Wartung, Reifen und Sprit haben ohne gleich wieder den Gegenwert eines Kleinwagen zu versenken...klar ist Motorrad ein Hobby wie jedes andere, aber mit Familie und anderen laufenden Verpflichtungen kann ich pers√∂nlich keine 7-8k ‚ā¨ f√ľr gebrauchte Maschine und Wartung rechtfertigen - sowohl f√ľr mich selbst als auch mit dem h√§uslichen "Aufsichtsrat" ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Schau einfach mal im sv rider forum vorbei ūüėČ

Du kannst die original Stummel auch lösen und ein wenig drehen, bringt aber mmn! nur wenig.

Die Maschine ist nunmal schon älter, wenn du sie länger behalten willst, schau einfach im sv rider forum oder bei EKA, dort ist immer mal wieder was zu finden.

In Wahrheit musst du nehmen, was der Markt hergibt
 
SV Rider Forum hab ich mich k√ľrzlich vorgestellt und lese auch flei√üig :d
Die Stummel drehen wird wenig bringen, das ist definitiv keine Option...naja ich hab Ende der Saison eh die gro√üe 24.000er Durchsicht, evtl. kommt da dann der Lenkerumbau gleich oben drauf...die Maschine soll definitiv l√§nger bleiben, sollte mir nicht grad bei den wenigen lokalen H√§ndlern ein richtiger Jackpot √ľber den Weg laufen. Hatte bereits letztes Jahr w√§hrend meiner 125er "Eingew√∂hnung" (den Schein hab ich aber schon 20 Jahre, war halt lange raus aus dem Thema 2-Rad) alles auf Beobachtung ohne Erfolg. Und wenn mal was halbwegs in Betracht kommt, sind die Dinger in weniger als 10 Tagen weg...daher bin ich aktuell auch erstmal zufrieden, der Vorteil der SV ist der gute Aftermarket - kost zwar auch Geld, aber man hat viele M√∂glichkeiten.
 
SV Rider Forum hab ich mich k√ľrzlich vorgestellt und lese auch flei√üig :d
Lass dich nicht von PatSP und jubelrömer's gespamme verschrecken :ROFLMAO:
Fand bei der Knubbel die Stummel eigentlich ganz bequem. Hast Bremshebel und Kupplungshebel auf dich eingestellt? Also, dass das Handgelenk nicht geknickt ist.
 
Wir waren am Wochenende in der Nähe von Leipzig bei einem Enduro Projekt.
Das Wetter war leider etwas verregnet und dementsprechend war der Boden matschig. Dennoch hat es einfach unfassbar Spaß gemacht.


Das Reinigen wird dann wohl etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen....
 
Lass dich nicht von PatSP und jubelrömer's gespamme verschrecken :ROFLMAO:
Fand bei der Knubbel die Stummel eigentlich ganz bequem. Hast Bremshebel und Kupplungshebel auf dich eingestellt? Also, dass das Handgelenk nicht geknickt ist.
Die erinnern mich an meine Zeit bei der AF...da haste IMMER am nächsten Morgen ne Antwort von mir gehabt... sinnvoll oder nicht, aber jederzeit unterhaltsam :d
Bremse ist optimal eingestellt, Kupplung ist so mein Sorgenkind...da muss ich erstmal nen neuen Hebel anbauen und generell ist die halt keine 2-Finger-Kupplung...also entweder der gut dokumentierte Umbau unten am Kupplungsgeh√§use oder der eher kontroverse Umbau mit dem Hydraulik-Satz...machen muss ich da aber was. Der Weg ist zu lang, der Kraftaufwand zu hoch. Wenn ich so weiterfahre, hab ich sp√§testens im Juli ne linke Pranke wie Mike Tyson zu seinen besten Zeiten oder ne Sehnenscheiden-Entz√ľndung ;)

PS: und bin geneigt zum SV Treffen 2023 zu kommen ;)
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zur√ľck
Oben Unten refresh