Montech Air 903 Max im Test: Ein Ultra-Cooling-Mainstream-Gehäuse

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
112.519
Für leistungsorientierte Sparfüchse könnte das Montech Air 903 Max ein sehr attraktives Gehäuse sein. Obwohl sein Preis weit unter der 100-Euro-Marke liegt, erreicht es mit seiner Meshfront und gleich vier vormontierten 140-mm-Lüftern eine enorm hohe Kühlleistung. Dabei soll die A-RGB-Beleuchtung der drei Frontlüfter auch etwas fürs Auge bieten.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Vernunftgehäuse. Davon die Variante ohne RGB-Lüfter gekauft, anstatt der lauten Montech-Quirle vier Arctic aRGB 140er rein und man hat für nen guten Hunni ein leises, kühles System.
PWM- UND aRGB-Hub ist schon mal klasse für ein aufgeräumtes System und in der Preisklasse ne Ansage.

Einziges Manko in meinen Augen: Warum ist über den Deckellüftern/Radiator noch mal gelochtes Blech und nicht völlig frei wie es z.B. Phanteks macht? Unnötiger Luftwiderstand bzw. Geräuschquelle, schade.

Trotzdem ein gefälliges Case auch für die heißesten, dicksten 4090-Brummer.
 
Schade das PC Gehäuse fast alle ohne 5,25 Zoll Einschub Möglichkeit gibt.
Selbst heute noch im Jahr 2023 gibt es Nutzer die ein DVD oder BD Laufwerk Besitzen und es weiterverwenden wollen.
Und sich deswegen ein Externes Gehäuse mit USB Verbindung zu kaufen sieht im Gesamtkonzept bzw. Aussehen eher "Shaise " aus.
 
Schade das PC Gehäuse fast alle ohne 5,25 Zoll Einschub Möglichkeit gibt.
Selbst heute noch im Jahr 2023 gibt es Nutzer die ein DVD oder BD Laufwerk Besitzen und es weiterverwenden wollen.
Und sich deswegen ein Externes Gehäuse mit USB Verbindung zu kaufen sieht im Gesamtkonzept bzw. Aussehen eher "Shaise " aus.
Das stimmt leider, mein BD-Laufwerk ist in einem Icy Box Gehäuse untergebracht.
Mittlerweile gibts aber ja wieder Gehäuse die eine 5,25" LW aufnehmen das Pop von Fractal oder das neue BQ 901, letzteres aber leider viel zu teuer.

Zum Test, ein sehr schönes Gehäuse und das relativ günstig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Für mich sieht das Gehäuse wie eine funktional sinnvoll weiterentwickelte Variante vom BeQuiet PureBase 500DX aus, also ein Bindeglied zwischen diesem und dem viel teureren ShadowBase 800DX.
Aber so wie der @der_Schmutzige schrieb, ein Vernunftgehäuse.
 
Für mich sieht das Gehäuse wie eine funktional sinnvoll weiterentwickelte Variante vom BeQuiet PureBase 500DX aus, also ein Bindeglied zwischen diesem und dem viel teureren ShadowBase 800DX.
Aber so wie der @der_Schmutzige schrieb, ein Vernunftgehäuse.

Das stimmt, an das 500dx hat es mich auch gleich erinnert.
 
Schade das PC Gehäuse fast alle ohne 5,25 Zoll Einschub Möglichkeit gibt.
Ich finde, bei diesen 253 sofort lieferbaren Cases sind schöne Dinger dabei, auch etliche neue Konstruktionen, die ebenfalls voll auf Airflow ausgelegt sind. Mit und ohne Kirmes-Fenster, groß, klein... 🤷‍♂️
Nicht genug Auswahl?
Da hier im Luxx halt öfter reine Airflowkisten für das eher oc-affine Publikum vorgestellt werden, täuscht das auch gern mal.

Das hier wäre, wenn mir nicht mein Slim-DVD-Brenner reichen würde, meine Wahl und als eine Art Pendant für Brennerfreunde zum hier vorgestellten Montech zu sehen.
Also, alles da.

Klar ist die Angebotsanzahl ohne 5,25" Schacht höher, einfach weil er bei Otto Normalkäufer massiv an Bedeutung verloren hat bis auf ein paar Spezialisten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Das Gehäuse hat vorne Ausgangsöffnung für die Grafikkarten Kabel vom Netzteil.
Das fehlt leider bei meinem Meshify 2.

Das Gehäuse wirkt recht gut überdacht.
 
Nicht übel. Hat doch schon etwas mehr Tiefgang als andere Mitbewerber. Die Lüfter würde ich evtl. tauschen wollen.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh