MO-RA3 420 einige fragen zur Verheiratung mit Case

ExtremeandCrazy

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
10.08.2010
Beiträge
1.950
Hey

Ich hatte geplant mein System von 3x360 (Alphacool ST30 360mm Front/Buttom & 1x MagiCool Xflow Copper III Top) intern auf 1x mora 420 umzusteigen und weitere komponenten, dazu unten mehr.

Also kaufte ich mir hier im Forum:

4x A20 (ohne zubehör)
und das mora-paket:

mora kauf.png


Steht seit ein paar wochen in meiner Wohnung nun rum. Gestern wollte ich zusammen mit meinem besten Kumpel das projekt umsetzen, doch als ich das Paket vom mora auspackte war ich erschlagen, sodass ich den Umbau auf unbestimmte Zeit verschob.

Ich hab noch nie ein mora verbaut. sondern nur bei mir folgendes:

PC-Hardware-Stuff:

- Case: Phanteks Enthoo Pro 2 Tempered Glass
- CPU: AMD Ryzen 9 5950X
- Board: ASUS ROG Crosshair VIII Dark Hero
- RAM: G.Skill Trident Z RGB DIMM Kit 32GB, DDR4-3000, CL14-14-14-34. Upgrade auf F4-3600C16D-64GTZN (2x32GB)
- GPU: Palit GeForce RTX 2080 GamingPro OC
- SSD: 980 PRO 1TB + 2TB, 850 EVO 500 & 860 QVO 1 TB
- Netzteil: Fractal Design Ion+ 860P 860W ATX 2.4

(alles nicht relevante weg gelassen wie Peripherie)


Wasserkühlungs-Stuff:

- CPU TechN AM4
- GPU EK-Vector RTX RE - Copper + Plexi & EK-Quantum Vector RTX Backplate - Nickel
- Radiator 2x Alphacool ST30 360mm Front/Buttom & 1x MagiCool Xflow Copper III Top
- Fans 9x Artic P12 (3x Front, 3x Top & 3x Bottom)
- AGB/Pump EK Water Blocks EK-XRES 140 Revo D5 PWM - Glas (inkl. Pumpe)
- Water: Aqua Computer Double Protect Ultra
- Schlauch: EK Water Blocks EK-Tube ZMT Schlauch, 16/10mm, 3m mattschwarz
- Steuerung: Aqua Computer Quadro für PWM-Lüfter, Licht- und Lüftersteuerung 4-Kanal

Von diesen Sachen bleibt am Ende nur der GPU-Kühler, die fans für intern (sollte ich diese nicht auch ersetzen durch noctua), das wasser (hab wieder 5L hier) und der Schlauch (hatte noch 1m hier und kaufte zur Sicherheit noch 1m)

den CPU-Kühler will ich ersetzen durch: EK Water Blocks Quantum Line EK-Quantum Momentum ASUS ROG Crosshair VIII Hero D-RGB Monoblock, Acryl (liegt im Wohnzimmer mit 2x neuen ekwb Thermal Pad F 1,0mm, weil ich den gebraucht kaufe und die originalen net mehr gut waren)

Warum der Monoblock, wenn ich doch den TechN AM4 habe? Weil derzeit meine VRM + Chipset unter Last auf 88 - 90°C kommen. Das mag mit nicht vorhandenen Airflow zu tun haben. Zum anderen war hinten in meinem Case kein Platz mehr für einen herausblasenden Lüfters aufgrund des Schlauches.

für meine beiden 980 pro: Bykski B-NVME-SL M.2 (wakü mag zwar dafür overkill sein, doch derzeit werden mir diese zu warm und da ich eh schon wakü hab warum nicht auch diese)

Kann ich dies überhaupt setzen siehe bild (weiter unten)

das gleiche gilt für den RAM: RAM-Kühler Quad Channel mit 5v adressierbaren RGB (RBW) (B-RAM-D4-X) + RAM-Cover. Da man hier WLP verwenden sollte kaufte ich dazu aus gewohnheit: Thermal Grizzly Kryonaut Wärmeleitpaste, 1g (diese hab ich nun da für den RAM bzw. Monoblock für die CPU)

Da ich die A20 hier gebraucht im Forum kaufte, achtete ich nicht drauf dass ich diese ohne Zubehör bestellte. Ich ging leichtsinnig davon aus, dass ich meine vorhandenen Schrauben die aktuell meine P12 und meine Radiatoren verbindet ich weiterhin nutzen kann.

Welche Schrauben brauche ich nun um die A20 an meinen Mora 420 zu bekommen?
Sollte ich vom Quadro auf den Octa gehen um alle Lüfter und Pumpen besser steuern zu können.

Quadro vs Octa:

1x alle 4x A20 auf 1 Anschluss (4 PWM -> 1 PWM)
die pumpen jweills auslesen kann (gesteuert wird an den Pumpen selbst)
die Internen Lüfter zu steuern (also 2 bis 3 vorne rein bzw. 2 bis 3 oben raus und 1x hinten raus)
wobei ich diese 5 - 7 Lüfter auch theoretisch auf 1 PWM legen kann
dann würde auch mein quadro reichen, weil die Pumpe kommt ja auf diesen Anschluss:

Quadro aqua computer.png


Sollte vom Monoblock zum RAM (bzw. dann zur 1sten m2) mit diesem Barrow G1/4" 180 Grad Vier-Wege Adapter schwarz handhaben?

Gibt es wen aus dem Raum Berlin der mir bei diesem Projekt helfen könnte.
Meinen eigenen PC und den vom Kumpel bauten wir zusammen als Freunde um. Doch was ich vorhabe übersteigt mein persönliches Wissen über Wasserkühlung.

Wie sieht es bis jetzt in meinem PC aus: Bild-Qualtität ist meinem Handy geschuldet. PS die beiden 980er sind nicht mehr in den PCI-E Karten, sondern stecken wieder in ihren m2 Slots mit Aqua Computer kryoM.2 micro

Case von innen.jpg


Wakü-Plan-Umsetzung (falls machbar) aus der Sicht des Asus C8 DH (sollte was nicht sichtbar sein, bitte fragen)

Asus C8 DH mit wakü stuff.jpg


fällt mir gerade noch ein, dass ich diesen auch mal kaufte: Aqua Computer Durchflusssensor high flow 2 nur keinen weg fand diesen in meinem aktuellen System zu verbauen. Denn diesen kaufte ich mir um zu wissen wie der Durchluss meiner EK Water Blocks EK-XRES 140 Revo D5 PWM wirklich ist. Denn theoretisch schafft diese ja die 1500l/h

Gerne kann ich ein Bild hochladen, wie der Mora 420 zusammen gebaut worden ist vom User @Maendro. Ich tagge ihn nur, weil ich ihm sagte dass es diesen Thread geben wird. Da ich ihn per PN relativ viel vollschrieb, weil ich DAU bei mora-wasserkühlung kein plan habe. bei meinem aktuellen build ging das noch xD


schönes wochenende
dirk
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
10.024
Ort
Ubi bene, ibi patria
Ein sinnvoller Titel wäre noch ideal 👌
 

ExtremeandCrazy

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
10.08.2010
Beiträge
1.950
Titel angepasst, hilfe-gesuch bleibt ;)
 

klasse08-15

Legende
Mitglied seit
19.10.2005
Beiträge
7.272
Ort
DUS
Was du da gekauft hast, ist ein richtig gutes Komplettset. Guter Deal.
Pumpen und Heatkillertube sind am. Ora montiert oder sollen die ins Gehäuse?

Man könnte den Mora mit allem Drum und Dran konfigurieren, um bereits die Hälfte des Umbaus im Vorfeld fertig zu machen. Dann kann man sich beim Umbau auf das Gehäuse konzentrieren. Das nimmt wohl etwas Druck aus dem Gesamtprojekt.

Ob die M.2 Kühler passen, muss man ausmessen oder direkt schauen, ob es passt. Ich könnte das auch anhand von Bildern nicht abschätzen.

dann würde auch mein quadro reichen, weil die Pumpe kommt ja auf diesen Anschluss:

Anhang anzeigen 727641
Was da rot markiert ist, sind Anschlüsse für 4 Temperatursensoren, welche jeweils zwei Pins haben. PWM-gesteuerte Pumpen kommen an die Lüfteranschlüsse. Die Noctua würde ich an 1 und 2 anschließen, also zwei Lüfter vorher mit einem Y-Kabel zusammengefasst. Die restlichen Lüfterplätze könnten Tachosignal oder PWM-Steuerung der Pumpen übernehmen. Ich bin mir nicht sicher, ob das Tachosignal von der D5 Vario so bereitgestellt wird.
 
Mitglied seit
23.07.2021
Beiträge
131

ExtremeandCrazy

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
10.08.2010
Beiträge
1.950
abend

bilder vom mora (die halterung für die A20 hab ich nicht mit fotografiert)

mora3 vorne.jpg
mora3 seite.jpg
mora3 hinten.jpg


Hier müsste also nur noch das Gitter ran und dann meine 4x A20 imkl. der passenden schrauben.

16/10 ZMT Schlauch ist auc hier. Fittinge zum verbinden kann ich ja meine von den internen Radiatoren verwenden. hab sogar welche mit 45°C Winkeln.

Bin nur laie wie man mora3 mit pc verbindet :d


Was du da gekauft hast, ist ein richtig gutes Komplettset. Guter Deal.
Pumpen und Heatkillertube sind am. Ora montiert oder sollen die ins Gehäuse?

danke dir. ich rechnete mir das gegen was ich so bezahlen würde ich und fand den preis echt gut, weil ich selbst hätte jetzt nicht diese kombination gewählt. zusammen gesehen macht das echt sinn.

pumpen und tube wie auf den Fotos zu sehen. Im Gehäuse selbst will ich dann meine 3 Radiatoren entfernen, da ich stark davon ausgehe dass der mora3 mit 4x A20 reichen wird als kühlung für das was ich vorhabe und auch zukünftig noch ne 6900XT (oder 7900XT). ich bin mir nur unsicher, ob der mora3 die kühlung auch schafft sollte ich bei meiner CPU ein wenig mit dem D.O.S (Dynamic OC Switcher) spielen bzw. die hardware mitkühlen für die ich auch Komponenten kaufte.


Ob die M.2 Kühler passen, muss man ausmessen oder direkt schauen, ob es passt. Ich könnte das auch anhand von Bildern nicht abschätzen.

da war mein plan das zu checken, wenn ich bereit bin das umzubauen bzw. fehlendes zubehör auch nachgekauft wurde. das checken würde bedeuten, dass ich meine beiden 980er heraushole und dann mit den kühlern zusammen einbaue. dann muss ich ja nur schauen wie ich die verschlauchung mache. denke ich mir, sollten die m2 kühler passen


Die Noctua würde ich an 1 und 2 anschließen, also zwei Lüfter vorher mit einem Y-Kabel zusammengefasst.

wäre es bei 4x A20 nicht sinnvoller die zusammen zu fassen oder ist damit der Quadro überfordert?

auf allen 4 A20 steht:

2104090DF
TW3H

bei CB schrieb ein User das hier:

Da musst du vorher prüfen, welches Baujahr deine NF-A20 sind. Außen am Rahmen müsste irgendwo das Produktionsdatum eingeprägt sein (JJMMTT). Ältere Typen könnten D5 Next/Quadro/Octo überfordern.

bedeutet das 09.04.2021? Die kaufte ich ebenfalls privat, jedoch ohne Zubehör. Der Vorbesitzer ersetzte seine durch chromax. Ich seh meine generell nicht, da ich mir eine weiße bleinde gekauft haben und der mora3 bei mir eh unterm tisch neben dem PC bzw. hinterm bett steht

Könntest Du in Deinem Fall nicht vom obersten M.2 Kühler in den Ram Kühler und von da aus in den Monoblock ?

wäre vom m2 nach ram nach monoblock und dann gpu, dann 2te m2 und dann nach draußen denn sinnvoller als

Monoblock, Ram,. 1ste m2, GPU, 2te m2 und dann wieder raus

Ich hab davon nicht so viel ahnung. zur schlauchdurchführung würde ich mir das hier kaufen:

Watercool Gehäusedurchführung 1/4" auf 1/4" PCI-Slot

theoretisch könnte ich ja davon 2x kaufen. oben bei der 1sten m2

und dann den 2ten bei der m2. Sodass die Aus- und Eingang in 2 verschiedene eingänge bei den PCI-E Slots gehen, denn bis auf meine 2080 die 2 Slots brauche habe ich alle anderen frei.


Wenn noch was fehlt an informationen bescheid geben ;)
 

ExtremeandCrazy

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
10.08.2010
Beiträge
1.950
Könntest Du in Deinem Fall nicht vom obersten M.2 Kühler in den Ram Kühler und von da aus in den Monoblock ?


ich hatte mir das nochmals übergelegt, da ich ja auf 2x Watercool Gehäusedurchführung 1/4" auf 1/4" PCI-Slot setzen werde

auf der höhe der 980 pro 1 TB wird der Eingang und auf der Höhe der 980pro 2 TB wird der Ausgang.

von diesem standpunkt ausgesehen, ist es wirklich sinnvoller:

Vom Mora zuerst in die 980 pro 1 TB (Bysky) dann zum RAM und von da aus zum Monoblock, sodass ich dann gerade zur 2080 komme und davon aus zur 2ten 980 pro 2 TB um dann wieder aus dem Ausgang das Wasser zum Mora zu führen
 

yilem76

Urgestein
Mitglied seit
10.08.2006
Beiträge
2.360
Ort
nähe Ravensburg
dann würde auch mein quadro reichen, weil die Pumpe kommt ja auf diesen Anschluss:
Was du da markiert hast, sind doch Anschlüsse für Temp. Sensoren, korrigiert mich, wenn ich falsch liege :fresse:
Beitrag automatisch zusammengeführt:

wäre es bei 4x A20 nicht sinnvoller die zusammen zu fassen oder ist damit der Quadro überfordert?
Ne, kannst ruhig machen, geht ohne Probleme.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
23.07.2021
Beiträge
131
So habe ich es bei mir z.B. verschlaucht.
Nutze aber noch einen internen Radiator sowie Pumpe und AGB, extern hängen dann noch 2 Mo-Ra`s dran.

IMG_1201.JPG


Ich hatte auch mal mit dem Gedanken über RAM Kühler gespielt. Ich wäre in meinem Fall dann von der obersten M.2 SSD in den RAM Kühler gegangen. Von da aus in den CPU Kühler und von da aus runter zur Gehäusedurchführung.
 

ExtremeandCrazy

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
10.08.2010
Beiträge
1.950
Was du da markiert hast, sind doch Anschlüsse für Temp. Sensoren, korrigiert mich, wenn ich falsch liege :fresse:

da wurde ich weiter oben schon aufgeklärt xD son mora3 + stuff hab ich ja net jeden tag zum verheiraten am pc :d
Ne, kannst ruhig machen, geht ohne Probleme.


dann passt dat. danke

So habe ich es bei mir z.B. verschlaucht.
Nutze aber noch einen internen Radiator sowie Pumpe und AGB, extern hängen dann noch 2 Mo-Ra`s dran.

IMG_1201.JPG


Ich hatte auch mal mit dem Gedanken über RAM Kühler gespielt. Ich wäre in meinem Fall dann von der obersten M.2 SSD in den RAM Kühler gegangen. Von da aus in den CPU Kühler und von da aus runter zur Gehäusedurchführung.

in meinem fall soll dann nur noch der mora3 extern (falls ich später hier nich noch nen 2ten mora hinstelle der dann aber in weiß) rumstehen und intern nur noch Lüfter zur Belüftung. Sodass meine 3x 360mm + AGB ausm Case kommen. Siehts bissel leerem case wieder aus.

Mein RAM-Kühler ist schon da, dann wird er auch verbaut. sodass ich bei ihm mir dann keine sorgen um dessen kühlung mehr machen muss.

Mein Plan für die Verschlauchung:

Hab mir überlegt, dass ich die Schlauchdurchführung in mein Case mit 2 von diesen hier mache: Watercool Gehäusedurchführung 1/4" auf 1/4" PCI-Slot

Mora3 -> Gehäusedurchführung -> 1ste 980 pro -> RAM-Kühler - > Monoblock -> RTX 2080 -> 2te 980 pro -> Gehäusedurchführung -> Mora3 (AGB der fest verbaut ist)
 

ExtremeandCrazy

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
10.08.2010
Beiträge
1.950
Hat wer von euch ahnung beim Heatkiller Tube 200 und dem 2PIN kabel und darf ich ihn/sie was fragen

1sten darf man das kabel verlängern mit sowas: Phobya 2pin-Kabel Verlängerung Buchse/Stecker 60cm - Schwarz Kabel 2-Pin Kabel und wo muss ich dies dann anschließen. bisher hatte ich das hier im einsatz EK Water Blocks EK-XRES 140 Revo D5 PWM Glass, mit Pumpe da wusste ich welches kabel wohin kommt.

Weil man Plan ist, alle Kabel durch Geräte am Mora zu verlängeren sodass ich diese dann in meine Case verlegen kann und sie im Case am Quadro anszuschließen. Mein Quadro ist bei mir neben dem netzteil versteckt
 
Zuletzt bearbeitet:
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten