Aktuelles
  • Hallo liebe User,

    leider hatten wir in den letzten Tagen, wie ihr sicherlich bemerkt habt, größere Probleme, meistens früh morgens – auf der Startseite war nur noch „Error“ zu sehen. Das Problem war ein fehlerhafter MySQL-Server, der regelmäßig unregelmäßig die Verbindung zu unserem WWW-Server verloren hat. Eine Datenbankverbindung war nicht mehr möglich.

    Nachdem wir das Problem zunächst auf ein Konfigurationsproblem geschoben haben, und in den letzten Tagen bereits mehrfach versucht haben, das Problem zu beseitigen, hat sich heute morgen wohl der wahre Grund offenbart: Das SSD-NVME-RAID aus zwei Intel DC-SSDs war wohl wackelig – auf jeden Fall hat sich heute morgen das komplette RAID1 verabschiedet.

    Wir hatten also nur die Möglichkeit, den Datenbestand von heute Nacht zu verwenden. Insofern fehlen die Posts von ca. 02:00 Uhr heute morgen bis zum erneuten Ausfall um ca. 07:00 Uhr. Es sind sicherlich nicht viele Posts zu der Uhrzeit, aber viele werden sicherlich ein paar vermissen. Wir bitten dies zu entschuldigen.

    Wir machen uns jetzt mal auf die Suche nach einer Alternative zum SSD-NVME-RAID… neue Technik schön und gut, aber mit unseren SATA-SSDs in den Servern haben wir solche Probleme nicht…

    Trotzdem einen schönen Tag und bleibt gesund! Dennis

Mit USB-3.2-Gen2x2-Test: Das ASUS ROG Zenith II Extreme Alpha im Kurztest

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
2.208
Der König ist tot...lang lebe der König! Das ROG Zenith II Extreme ist nicht länger der König unter den sTRX4-Mainboards bei ASUS, sondern wird nach nur wenigen Monaten mit dem Refresh-Modell "ROG Zenith II Extreme Alpha" entthront, wie wir berichtet haben. In diesem Kurztest wollen wir die Unterschiede zwischen beiden Platinen festhalten und schauen, ob wir mehr Takt aus CPU und RAM quetschen können.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

DeckStein

Well-known member
Mitglied seit
08.05.2018
Beiträge
2.322
Noch immer 3. Klassige spannungswandlerkühlung bei asus top Mainboards. Schön zu sehen dass sich einige sachen nicht ändern.
 

emissary42

Kapitän zur See
Mitglied seit
13.04.2006
Beiträge
35.369
Ort
Nehr'esham
System
Desktop System
Endlos-Baustelle
Details zu meinem Desktop
Prozessor
9900K, 4790K, 3770K, QX6700, A10-8750/5800K/5750M/4600M, A8-3870K, A6-3670K, R-464L
Mainboard
M11G, Z97XSOCF, Z77XUP5TH, Z77CROWNU1D, BlackOps, IX48GT3, F2A88XUP4, F2A85XUP4, A75UD4H, F1A75FS1r2
Kühler
HR-22, Silver Arrow IB-E, TRUE Black, Mega Shadow, Orochi
Speicher
G.SKILL, Corsair, Mushkin & Co
Display
5K, 4K, 2K
Netzteil
80plus Platinum
16x TDA21490 - der neue HEDT VRM-Standard :fresse:
 

karta03

Well-known member
Mitglied seit
13.08.2014
Beiträge
7.744
Ort
NRW
Noch immer 3. Klassige spannungswandlerkühlung bei asus top Mainboards. Schön zu sehen dass sich einige sachen nicht ändern.
Bei der Menge an VRMs, der Effizienz und der riesigen Fläche, die sie beanspruchen.. Müssen die VRMs da überhaupt noch großartig gekühlt werden? Mal abgesehen von unrealistischen Bedingungen unter OC, sollte es für den normalen Nutzer kaum ein Problem darstellen.
 

Holt

Well-known member
Mitglied seit
05.07.2010
Beiträge
20.092
Danke das ihr nun auch mit CrystalDiskMark bencht und den Screenshot postet.
 

AE

Member
Mitglied seit
18.06.2004
Beiträge
792
Ort
middle germany
Asus macht sich bei mir auch immer unbeliebter...... erst wurde das Spiel mit den x399 Boards getrieben von Zenith Extreme -> Zenith Extreme Alpha und nun der gleiche Scheiß auch bei den sTRX4 Boards!
Was soll der Mist mit dem vermeintlichen Refresh, als ob man das nicht schon im Vorfeld wüsste und einfach mal direkt ein gescheites Board raus bringen könnte!
Alle machen es Intel nach, immer schön neue Chipsets und Refreshs raus hauen weil der Prosessor ja auf dem alte Sockel vermeintlich nicht laufen würde!
Geld verdienen schön und gut, als Endkunde/Verbraucher kommt man sich langsam aber sicher mehr als nur verarscht vor!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten