Aktuelles

Mit iOS 14 rücken Widgets mehr in den Fokus

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
11.816
ios14.jpg
Während seiner Eröffnungskeynote zur WWDC 2020, die in diesem Jahr im Zuge der Corona-Pandemie komplett online abgehalten wird, hat Apple die nächste Betriebssystem-Generation für seine iPhone-Familie ankündigt. Neben vielen Verbesserungen für Maps, Siri, CarPlay und den App Store will man mit iOS 14 den Homescreen mithilfe von Widgets künftig aufräumen und die kleinen Informations-Felder prominenter im System platzieren.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Brokk

Enthusiast
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
3.916
Toll für Apple aber 10 Jahre zu spät. Wobei wenn man ehrlich ist wer nutz denn bitte Widgets. Vielleicht schafft Apple es ja das sich das durchsetzt.... Wenns einer kann dann Apple
 

Chidori

Enthusiast
Mitglied seit
07.07.2010
Beiträge
652
Ort
On the Moon
Toll für Apple aber 10 Jahre zu spät. Wobei wenn man ehrlich ist wer nutz denn bitte Widgets. Vielleicht schafft Apple es ja das sich das durchsetzt.... Wenns einer kann dann Apple

Spiegelt auf meine Meinung ziemlich genau wieder. Ich sehe mich inzwischen als Otto-Normal-PC-Nutzer. So heißen: Ich spiele nicht (mehr) und sitze privat nur noch für spezielle Angelegenheiten am PC (Sichern von Fotos, Steuererklärung, etc.). Bis heute ist mir kein Szenario begenet (auch nicht am Dienstrechner) bei dem ich gedacht hätte "also ein Widget wäre jetzt sowas von hilfreich". Mir erschließt sich schon das gesamte Konzept dahinter nicht.

Der gefühlt letzte große Wurf den ich am Handy und Tablet mitmache dürften Push-Nachrichten sein... :coffee2:
 

unich

Experte
Mitglied seit
04.08.2013
Beiträge
2.424
Widgets benutz icah uch seit Jahren nimmer
 

Tohdgenahgt

Experte
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
553
Ich denke schon, dass das viele verwenden werden. So wie es auf den Bildern dargestellt ist. Bisschen größerer Kalender, der direkt den nächsten Termin zeigt, bisschen größere Wetterapp, usw.

Wenn ich die Bilder so betrachte, muss ich etwas wehmütig an windows phone denken. Für mich war das Betriebssystem mit den Kacheln damals super, und wie man sieht, seiner Zeit voraus. Schade, dass die Appsituation am Ende zu einer Einstellung geführt hat. Die Kacheln waren spitze!
 

Dj3K

Enthusiast
Mitglied seit
04.09.2005
Beiträge
2.272
Spiegelt auf meine Meinung ziemlich genau wieder. Ich sehe mich inzwischen als Otto-Normal-PC-Nutzer. So heißen: Ich spiele nicht (mehr) und sitze privat nur noch für spezielle Angelegenheiten am PC (Sichern von Fotos, Steuererklärung, etc.). Bis heute ist mir kein Szenario begenet (auch nicht am Dienstrechner) bei dem ich gedacht hätte "also ein Widget wäre jetzt sowas von hilfreich". Mir erschließt sich schon das gesamte Konzept dahinter nicht.

Der gefühlt letzte große Wurf den ich am Handy und Tablet mitmache dürften Push-Nachrichten sein... :coffee2:
sehe ich auch so.
Damals, als ich noch Android benutzt habe, habe ich die Widgets schon links liegen gelassen.
Total unötiger, platzverschwendender Kram
 

Woozy

Lesertest-Fluraufsicht
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
19.10.2009
Beiträge
7.856
Ort
127.0.0.1
Windows Vista + Rocketdocks, yay! :d Ja, also nein. Ich verstehe den Sinn dahinter echt nicht.
 

RedMoon

Enthusiast
Mitglied seit
27.02.2005
Beiträge
937
Ort
50°48'49.1"N 2°28'29.1"W
ich mag sich bewegende Widgets, das gabs doch schon mal vor viiiiiielen Jahren von diesem einen Hersteller da.... der mit dem blauen e, irgendwas mit soften Microtüchern oder so...achso: Live Tiles bei Windows Phone 8-)
 
Oben Unten