Mit geänderten Spezifikationen: ASUS bringt den ROG Swift OLED PG32UCDM auf den Markt

Das mit dem Kodi-Player war ein sehr guter Tipp!! Tatsächlich geht der auf die Min-Hz sobald man die Maus nicht bewegt und auf die Max-Hz sobald man die Maus bewegt.

Bei dir im Video scheint das Flickering stärker zu sein als bei mir, bei mir (QN90A) Flickert nur die Seitenleiste links, aber die Vignette (dunkler Bereich) unten rechts und oben flickert nicht. Bei dir scheint das ja auch zu flickern.

Übrigens: Man kann in Kodi-Player ja auch Bilder anzeigen, hab da mal meinen Screenshots-Ordner eingebunden und dort kann man dann auch die Maus bewegen und kann in verschiedenen Spielszenen das Flickering perfekt testen, Maus bewegen und anhalten und man hat den Worst-Case. So ziemlich genau wie das Rtings-Programm!

Sehr guter Hinweis von dir mit dem Kodi-Player!! Wird auf dem PC bleiben, nur für den Zweck :ROFLMAO:
Da kann man dann auch perfekt wirklich Screenshots vergleichen und Bildschirme, weil das halt wirklich immer reproduzierbar ist.

Erste Erkenntnis: Mit 120Hz statt 240Hz am LC-Power wird das Flickering ein gutes Stück weniger, 50% etwa. Leider kriege ich die Range nicht geändert, also ich kanns zwar in CRU ändern aber er geht trotzdem noch auf 48Hz runter (Neustart natürlich gemacht).

Ich weiss halt nich ob das mit dem Kodi Player ein Sonderfall bei mir is da bisher kein anderer davon berichtete .. weiss also nich ob das ein gutes Beispiel is
Doch, ist wie gesagt ein sehr gutes Beispiel.

Ich vermute es ist Absicht, ist ja ein Player für Film-Enthusiasten und mit VRR kann man dann halt die Frequenz auf den Content anpassen, also 24fps Filme laufen dann halt mit VRR ohne Stuttering. Oder halt 25fps und 30fps Content. Und im Menü gehen sie halt mit der Frequenz auch runter, vermutlich zum Stromsparen im Idle. Hatte das auch mal bei Amazon-Prime-Video beobachtet, da geht er auch runter mit der Frequenz im Vollbild.

Meist sind halt auch die Game Scenen zu hell sodass das Flimmern dort halt kaum auffällt sollte man es haben aber selbst bei Cyberpunk bei Nacht als ichs damals gezockt hab oder auch
bei Horizon Forbidden West im Moment fällt mir da 0 VRR Flicker auf wenn dann hab ichs beim Gaming eigentlich wie gesagt nur in Hauptmenus oder Ladescreens.
Ja, haut ja auch hin, weil das bei OLED nur im dunkeln ist. Bei VA Ist es stärker im Dunkeln aber auch im hellen noch sichtbar (Vollweiß und Schwarz dann halt nicht mehr).
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Das mit dem Kodi-Player war ein sehr guter Tipp!! Tatsächlich geht der auf die Min-Hz sobald man die Maus nicht bewegt und auf die Max-Hz sobald man die Maus bewegt.

OK is also nich nur bei mir so .. hatte erst die vermutung das es an Kodi im Verbund mit meinem LG liegt oder an einem Kodi Setting.

Bei dir im Video scheint das Flickering stärker zu sein als bei mir, bei mir (QN90A) Flickert nur die Seitenleiste links, aber die Vignette (dunkler Bereich) unten rechts und oben flickert nicht. Bei dir scheint das ja auch zu flickern.

Jepp auch die Vignette Flimmert bei mir .. alles was Dunkel is Flimmert dann


Das Flimmern is aber relativ dezent .. es fällt zwar auf aber is nich ganz so schlimm wies im Video aussieht .. mein Handy macht da halt die üblichen Handy Dinge wie auch damals bei dem 5 % Grau Bild
hab nich das beste Handy.

Übrigens: Man kann in Kodi-Player ja auch Bilder anzeigen, hab da mal meinen Screenshots-Ordner eingebunden und dort kann man dann auch die Maus bewegen und kann in verschiedenen Spielszenen das Flickering perfekt testen, Maus bewegen und anhalten und man hat den Worst-Case. So ziemlich genau wie das Rtings-Programm!

Die Frage is halt ob Kodi da eher ein Sonderfall is .. is halt strange das er da auf 40 FPS droppt

Ich installier mal eben Alan Wake 2 neu und schau mal wie das da im Menu is ob er da auch auf 40 FPS droppt und wieder zurück auf 118 FPS ... nur flimmert er da soweit ich noch weiss auch wenn ich
nicht die Maus bewege im Sekundentakt

Sehr guter Hinweis von dir mit dem Kodi-Player!! Wird auf dem PC bleiben, nur für den Zweck :ROFLMAO:

Is auch ein Guter Video Player der von sich aus bei HDR Material das Windows auf HDR schaltet nutz den seit 2 Jahren .. hatte vorher immer MPC genutzt aber da musste man dann immer noch
manuell den MAD VR Codec dazu installieren für HDR Material das kann halt Kodi von Haus aus.

Erste Erkenntnis: Mit 120Hz statt 240Hz am LC-Power wird das Flickering ein gutes Stück weniger, 50% etwa. Leider kriege ich die Range nicht geändert, also ich kanns zwar in CRU ändern aber er geht trotzdem noch auf 48Hz runter (Neustart natürlich gemacht).

Also den Max bekommst du runter aber den Min nich hoch ?

Doch, ist wie gesagt ein sehr gutes Beispiel.

Mag sein aber es kann halt sein das Kodi das halt irgendwie forciert durch irgendeine Option die standart mässig an is

Ich vermute es ist Absicht, ist ja ein Player für Film-Enthusiasten und mit VRR kann man dann halt die Frequenz auf den Content anpassen, also 24fps Filme laufen dann halt mit VRR ohne Stuttering.

Ja Kodi hat da Optionen für das er dann zb dein Monitor auf 24 FPS lookt bei 24 FPS Video Material .. hab die Option aber ausgemacht weil wenn ich dann rausgetabbt bin war halt das Windows auch 24 FPS
was mich nervte.


Und im Menü gehen sie halt mit der Frequenz auch runter, vermutlich zum Stromsparen im Idle.

Daran kanns wohl liegen also ne Art Stand By Funktion


Alan Wake 2 Hauptmenu :

Die FPS schwanken nur minimal .. gibt ab und zu nen kleinen Dipp von 118 auf so 116 FPS glaub auch manchmal in den 100 FPS Bereich is leider schwer zu sehen weils so schnell geht
.. leider wird die Tischlampe die man im Bild sieht manchmal kurz heller und dunkler das irritiert mein Handy aber man sieht dennoch das VRR Flicker leicht

 
Zuletzt bearbeitet:
Die Frage is halt ob Kodi da eher ein Sonderfall is .. is halt strange das er da auf 40 FPS droppt

Ich installier mal eben Alan Wake 2 neu und schau mal wie das da im Menu is ob er da auch auf 40 FPS droppt und wieder zurück auf 118 FPS ... nur flimmert er da soweit ich noch weiss auch wenn ich
nicht die Maus bewege im Sekundentakt
Die 40fps finde ich eigentlich recht logisch, Kodi droppt halt auf einen sehr niedrigen Wert, vermutlich hält er das Rendering sogar ganz an (0fps, Standbild) und der Monitor und das VRR arbeiten korrekt und gehen dann auf die Min-Hz, also bei dir 40FPS/Hz und bei mir halt 48FPS/Hz.

Habe mal im RTSS-Ordner die Kodi.exe aus ProfileTemplates gelöscht und damit aus der Ignore-Liste rausgenommen. Dadurch hast du den Frametime-Graphen auch in Kodi. Und wie ich vermutet habe: Er hält das Rendering komplett an (Frametime-Graph bewegt sich nicht mehr), sobald man die Maus nicht mehr bewegt. Der Bildschirm geht dann auf die Min-Frequenz, so soll es sein.

Also den Max bekommst du runter aber den Min nich hoch ?
Max stell ich halt übers Windows einfach die normale Wiederholrate runter auf 120Hz, das geht natürlich immer. Aber er ignoriert die geänderte Range im CRU, ich weiß nicht warum. Oben in der ersten Box steht was von einer Range die ich aber nicht ändern kann und in der dritten (untersten Box, "Extension Blocks") kann ich eine Freesync-Range anpassen aber das interessiert den irgendwie nicht.

Mag sein aber es kann halt sein das Kodi das halt irgendwie forciert durch irgendeine Option die standart mässig an is
Naja umso besser, dann kann man das halt auch einfach jedem empfehlen für einen einfachen Test, Kodi installieren, Screenshot des Games anzeigen lassen und auf Flickering testen.

Ich Installiert grad Alan Wake 2 und mach dann auch mal ein Video vom Hauptmenu sofern er da auch auf 40 droppt
Weniger als 40 kann er ja wie gesagt eh nicht, G-Sync-Monitore könnten halt noch auf 10 runter aber 40-48 sind halt unsere Min-Frequenz und darunter greift halt LFC.
 
Die 40fps finde ich eigentlich recht logisch, Kodi droppt halt auf einen sehr niedrigen Wert, vermutlich hält er das Rendering sogar ganz an (0fps, Standbild) und der Monitor und das VRR arbeiten korrekt und gehen dann auf die Min-Hz, also bei dir 40FPS/Hz und bei mir halt 48FPS/Hz.

Hört sich schlüssig an

Habe mal im RTSS-Ordner die Kodi.exe aus ProfileTemplates gelöscht und damit aus der Ignore-Liste rausgenommen. Dadurch hast du den Frametime-Graphen auch in Kodi. Und wie ich vermutet habe: Er hält das Rendering komplett an (Frametime-Graph bewegt sich nicht mehr), sobald man die Maus nicht mehr bewegt. Der Bildschirm geht dann auf die Min-Frequenz, so soll es sein.

OK damit hast du dann deine Vermutung bestätigt .. is also kein Bug sondern so von den Kodi Entwicklern dann wohl gewollt

Max stell ich halt übers Windows einfach die normale Wiederholrate runter auf 120Hz, das geht natürlich immer. Aber er ignoriert die geänderte Range im CRU, ich weiß nicht warum. Oben in der ersten Box steht was von einer Range die ich aber nicht ändern kann und in der dritten (untersten Box, "Extension Blocks") kann ich eine Freesync-Range anpassen aber das interessiert den irgendwie nicht.


ab 49 wirds bei mir auch Rot .. standart is bei mir 40 und kann bis auf 48 rauf und ab 49 wirds rot dat will er dann nich mehr

Screenshot 2024-05-12 053122.png

Screenshot 2024-05-12 052910.png
Screenshot 2024-05-12 052225.png


Naja umso besser, dann kann man das halt auch einfach jedem empfehlen für einen einfachen Test, Kodi installieren, Screenshot des Games anzeigen lassen und auf Flickering testen.

Jepp ... scheint dann wirklich ein easy selbst zu machender Flicker Tester zu sein



Achte auf die FrameTime .. passt ungefähr mit dem VRR Flicker überein ... jeder Frame Time Spike ist ein VRR Flicker Moment


Screenshot 2024-05-12 054151.png



Gibt also 3 Scenarios wie es zu VRR Flicker kommen kann

1. Near Black Bereich + Frame Time Spike --- ( wie im Alan Wake 2 Hauptmenu )
2. Near Black Bereich + Starke Frame Rate Schwankung ---- ( wie bei Kodi )
3. Near Black Bereich + Starke Frame Rate Schwankung + Frame Time Spike


Bleibt am ende weiterhin das was Chief der Admin vom Blur Busters Forum 2021 schon gesagt hat sowie das was RTINGS im April 2024 gesagt hat :
Vermeidet FrameTime Spikes / schlechte Frametimes sowie zu stark schwankende FPS und das VRR Flicker goes away !

So ich mach für Heute aber nun mal Feierabend :ROFLMAO:
 
Zuletzt bearbeitet:
Hab mal eine allgemeine Frage zum 32UCDM:

Wisst ihr, was das für Linien am Monitor sein könnten? Ich habe am Monitor komische diagonale Linien, eine Große geht einmal mittig von oben bis unten durch, und an den Seiten mehrere kleine. Man sieht diese im ausgeschalteten Zustand und im bestimmten Blickwinkel. Ist das normal? Ich hab mal versucht diese mit meinem iPhone einzufangen, vielleicht kann der ein oder andere berichten, ob diese bei euch auch vorhanden sind.
 

Anhänge

  • WhatsApp Image 2024-05-12 at 12.58.49.jpeg
    WhatsApp Image 2024-05-12 at 12.58.49.jpeg
    777,8 KB · Aufrufe: 100
  • WhatsApp Image 2024-05-12 at 12.58.49(1).jpeg
    WhatsApp Image 2024-05-12 at 12.58.49(1).jpeg
    769,7 KB · Aufrufe: 101
Mir ist auch aufgefallen, dass das Glas sehr empfindlich ist und ich es nur mit einem Mikrofasertuch ganz leicht mit destilliertem Wasser reinige. Ähnlich wie das neue iPad Pro Glas, welches auch nur mit speziellen Tüchern gereinigt werden darf (etwas unsinnig bei einem iPad).
 
Ja ich wische das auch ganz vorsichtig mit einem Mikrofaser Tuch ab, wenn’s geht ohne Wasser. Das Display fühlt sich richtig weich an und ich denke wenn man ein nicht saubereres Tuch zum reinigen nimmt haut man sich da bestimmt Kratzer rein.
 
Ähnlich wie das neue iPad Pro Glas, welches auch nur mit speziellen Tüchern gereinigt werden darf (etwas unsinnig bei einem iPad).
Aber auch nur das Nanotexture-Glas, das normale Glossy-AR-iPad (gleiches Coating wie bei den Monitoren) ist sehr robust und zerkratzt nicht so leicht wie die Monitore vom reinen Staubwischen.
 
Gerade bei Alternate im Outlet (noch in meinem Warenkorb)
1715582264280.png


Edit: spätestens 9:20 Uhr werf ich ihn wieder raus :)
 
Zuletzt bearbeitet:
war ca ne halbe Stunde später dann verkauft
 
Firnware 104 für den Asus ist in der pipeline!

Ich habe wieder mal im ROG Forum eine Beta Firmware erhalten.
Diesmal die 104... und die soll angeblich das APL Helligkeits problem lösen.

Bin gespannt, ich werde es wohl heute abend ausprobieren.

Edit: Ich habe es bereits ausprobiert:

Nein Asus! einfach Nein... das ist nix! Das update zerstört den "console-mode" komplett!
wenn man weiterhin 1000 nits als peak brightness kalibriert (oder in spielen einstellt), dann ist alles ausgebrannt! jegliche Highlits werden geclippt... sieht total kacke aus!

Ja man merkt es direkt, dass das Bild deutlich aufgehellt ist, das komplette Bild ist deutlich heller. Auch der ganze SDR content.

Aber...
es ist als hätten sie einfach den Helligkeits Regler hoch gedreht. Weil dafür clippt nun bereits alles über 450 nits.
man merkt es bereits im Windows calibration tool... wo vorher zumindest noch im vollbild test, die 1000 nits angezeigt wurden, clippen nun beide Testfelder bereits bei etwa 450 nits

Es ist quasi eine kopie vom "true-black 400" modus... heisst nun einfach "console-Mode".

wenn man die Peak brightness runter regelt auf 450 und im calibration tool auf 450 kalibriert, dann sieht es wieder "richtig" aus... Aber hat ja dann nicht mehr viel mit "peak 1000" mode zu tun, wenn ich auf 450 nits kalibrieren will, kann ich auch einfach den "true black 400" modus nehmen.
Hi gibt es Neuigkeiten beim Thema Firmware?
 
Ja, wo bekommt man den für den Preis?
 
Mal eine Frage in die Runde; gestern habe ich meinen PG32ucdm erhalten, ist bei euch im Standby auch die LED Beleuchtung weiterhin an *im Standfuß* ?
Beim PG34wcdm ging der Standfuß nach 3-4sec. dann auch aus.
 
Kann mir einer erklären was das von mir eingekreiste ist ? Ich frage weil mein Stromkabel diese nicht hat.

Das mich das überhaut interessiert lieg daran, dass mein Monitor anfängt zu surren/pfiepen wenn ich ihn händisch ausschalte.

asus_pg32ucdm_10_1920px.jpg
 
Spannungsfilter ganz normal.
 
Es handelt sich um Ferritkerne, die als Mantelwellenfilter fungieren, um störende Frequenzsignale (i.d.R. hochfrequent) zu unterdrücken.
 
Und weg
EDIT: Hm ok erst wurde er mir aus dem Warenkorb wieder raus gehauen, jetzt gin die Bestellung aber durch
 
  • Danke
Reaktionen: hwk
Ich kann noch zur Kasse
Edit: Okay jetzt nicht mehr :d
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh