Mit Chiplets, RDNA 3 und Größe ist nicht alles: Die Radeon RX 7900 XTX und XT im Test

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
77.091
Nach einer Vorschau in der vergangenen Woche ist es nun soweit. Ab morgen sollen die beiden neuen Grafikkarten Radeon RX 7900 XTX und Radeon RX 7900 XT von AMD in den Handel kommen. Schon heute präsentieren wir die dazugehörigen Testergebnisse. Ein revolutionäres Chiplet-Design und die neue RDNA-3-Architektur sollen gegen NVIDIAs bisher erschienenen GeForce-RTX-40-Karten antreten. Wie sich die neuen Modelle schlagen, schauen wir uns auf den folgenden Seiten an.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Tech Enthusiast

Enthusiast
Mitglied seit
01.01.2016
Beiträge
3.613
Hmm.
Nicht so dramatisch schlecht wie befürchtet, aber auch nicht unbedingt viel besser.
Schade, dass UVing bei diesen GPUs nicht so gewinnbringend zu sein scheint. Sie sind wohl am Sweetspot relativ +/- 2-5% nach Oben und Unten.

Die XTX nimmt mehr Strom als ne 4080 und ist im Schnitt knapp dahinter für weniger Geld.
Sobald RT dazu kommt, ist es wieder ne rein Grüne Sache. Produktivität leider auch wieder ne klare Sache.

Solange die Preise bei der UVP bleiben, könnte das aber passen.

Edit:
Wie kommt es, dass die ALTEN AMD GPUs in Cyberpunk (ohne RT) vor den neuen GPUs liegen? Das wirkt... komisch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
05.01.2005
Beiträge
11.108
Ort
Nähe Köln/Bonn
Wie erwartet, kann man nicht klagen. Für RT User war die sache vorher klar, für alle anderen, gibt es jetzt schöne Auswahl.
 

scars

Urgestein
Mitglied seit
19.01.2006
Beiträge
2.533
Ort
Heilbronn
Muss ich das verstehen?

1670854339263.png
 

Shadow7184

Neuling
Mitglied seit
22.10.2022
Beiträge
29
Sehe ich das richtig, dass bei einigen Full-HD und WQHD Benchmarks die 7900XTX sogar vor der 4090 liegt? Und dabei wurde nur das Referenzmodell getestet. Mit den Customkarten sowie Treiberoptimierungen könnte die 7900XTX noch weiter zur 4090 aufschließen, insbesondere bei UHD.
 

neo2106

Enthusiast
Mitglied seit
26.01.2006
Beiträge
2.035

Niftu Cal

Experte
Mitglied seit
02.12.2018
Beiträge
3.958
Wie kommt es, dass die ALTEN AMD GPUs in Cyberpunk (ohne RT) vor den neuen GPUs liegen? Das wirkt... komisch.
Vermutlich ein Treiberproblem. Finde ich auch sehr seltsam.

Wenn es das Ding morgen für 1149 gibt wird es gekauft. Was Besseres wird es wohl so schnell nicht geben und drauf hoffen dass die 4080 noch deutlich fällt braucht man auch nicht. Dazu gibt es hier 24 GB VRAM und in manchen Spielen einen guten Vorsprugn zur 4080.

Zum Launch darf man mit vielen Bugs rechnen. Das ist leider immer so, gerade bei AMD.
 

Tech Enthusiast

Enthusiast
Mitglied seit
01.01.2016
Beiträge
3.613
Also, im Vergleich zu anderen Tests kommen mir die Zahlen hier doch wieder etwas arg,... komisch vor.

Bei anderen Tester ist die AMD Seite fast nie, bis überhaupt nicht irgendwo vorne. Geschweige den in der Nähe einer 4090.
Können wir hier bei Luxx etwaige Bottlenecks beim Testseup ausschließen, oder woher kommt diese starke Diskrepanz?

Auch mit den 60er GPUs vor den 4090er und 70er GPUs, ist doch eher nicht das Erwartungsbild. ;-)
 

Botcruscher

Urgestein
Mitglied seit
14.02.2006
Beiträge
1.316
Zu teuer. Die Preisanpassung bei NV ist zeitnah absehbar.
Die Messergebnisse weichen relativ stark ab und es sind noch ein paar Ungereimtheiten drin.

PS: Der Preis der XT passt bei weitem nicht zur Leistung. Die Karte ist zur XTX komplett überteuert bzw. viel zu lahm.
 
Zuletzt bearbeitet:

Inekai

Enthusiast
Mitglied seit
07.08.2017
Beiträge
1.118
Ort
Neuötting
Ah, mich juckt`s jetzt auch in den Fingern. Gerade die 20/24 GB sind für Videobearbeitung schon top, wenn man viele Effekte verwendet. Tolle Karten.
 

hwk

Experte
Mitglied seit
25.06.2018
Beiträge
1.401
Könnt ihr die Idle Leistungsaufnahme von 100W in UHD/144Hz die PCGH gemessen hat bestätigen? @Don
 

Tech Enthusiast

Enthusiast
Mitglied seit
01.01.2016
Beiträge
3.613
12900K scheint für ein Testbench wohl nicht mehr zu reichen aktuell.
Mit ner aktuellen CPU fallen die Benches reichlich anders aus.

Aber wie gesagt:
Solange der Preis bei UVP bleibt, ist das in Relation ok, solange man RT und Produktivität ignoriert.
Also durchaus ok eigentlich. Kein befürchteter Totalausfall, sondern sogar eine valide Alternative für die Leute die 1,2k haben, aber keine 1,4k. :-)
 

DerPeppels

Experte
Mitglied seit
23.12.2015
Beiträge
323
Ort
Düsseldorf
Vermutlich ein Treiberproblem. Finde ich auch sehr seltsam.

Wenn es das Ding morgen für 1149 gibt wird es gekauft. Was Besseres wird es wohl so schnell nicht geben und drauf hoffen dass die 4080 noch deutlich fällt braucht man auch nicht. Dazu gibt es hier 24 GB VRAM und in manchen Spielen einen guten Vorsprugn zur 4080.

Zum Launch darf man mit vielen Bugs rechnen. Das ist leider immer so, gerade bei AMD.

Sehe ich auch so. Jetzt müsste man nur noch wissen, wann das Teil im Shop verfügbar sein wird und ob sich der Checkout Prozess irgendwie geändert hat.
 

Techlogi

Legende
Mitglied seit
25.02.2006
Beiträge
12.592
Ort
Lübeck

DriveByFM

Enthusiast
Mitglied seit
02.03.2013
Beiträge
3.367
Ort
Hannover
Mega enttäuschend, sorry AMD das war wohl nix, da war die letzte Gen besser dran. Wäre gerne von der 3090 auf ne 7900XTX gewechselt, aber lohnt sich ja gar nicht, dann wohl doch leider die teure 4090.
 

Niftu Cal

Experte
Mitglied seit
02.12.2018
Beiträge
3.958
Ah, mich juckt`s jetzt auch in den Fingern. Gerade die 20/24 GB sind für Videobearbeitung schon top, wenn man viele Effekte verwendet. Tolle Karten.
Ja, ich sage nur Skyrim VR mit Mods...
Also durchaus ok eigentlich. Kein befürchteter Totalausfall, sondern sogar eine valide Alternative für die Leute die 1,2k haben, aber keine 1,4k. :-)
Ich sehe keinen nennenswerten Vorteil bei der 4080. Sie ist in RT teils besser aber an die kranken Werte der 4090 kommt nichts ran. Da muss man dann mit leben. Aber 8 GB mehr VRAM sind schon eine Ansage zur 4080. Da sehe ich nicht ein mehr zu bezahlen.
 

elbastron

Experte
Mitglied seit
01.12.2017
Beiträge
352
Die 7900XTX würde mich von ihrer absoluten Leistung her schon reizen, allerdings habe ich gerade erst eine 6800XT für'n schmalen Taler ergattert, bei deren P/L die neue Generation quasi doppelt so schnell sein müsste. Ist sie aber nicht :(
 

tStorm

Urgestein
Mitglied seit
23.03.2006
Beiträge
3.727
ooookay. Doch nicht so dicht an einer 4090, wie es sich viele Fans erhofft haben.
Dafür ein deutlich besseres P/L als die 4080.

Würde Nvidia den Preis jetzt aber anpassen würden mir nicht viele Argumente zur 7900XTX einfallen. So lange das aber nicht so ist würde ich diese eher empfehlen. Zu teuer sind sie eh alle, egal welcher Hersteller und welche Klasse.

Aber immerhin um die 150€ weniger als ich erwartet habe. Offensichtlich hat man aus dem AM5 Launch gelernt.
 

Tech Enthusiast

Enthusiast
Mitglied seit
01.01.2016
Beiträge
3.613
Ich sehe keinen nennenswerten Vorteil bei der 4080. Sie ist in RT teils besser aber an die kranken Werte der 4090 kommt nichts ran. Da muss man dann mit leben. Aber 8 GB mehr VRAM sind schon eine Ansage zur 4080. Da sehe ich nicht ein mehr zu bezahlen.
Nun, den VRam brauchst aber in 4k und da ist die 4080 weiter vorne.
RT und Produktivität eh. Und DLSS ist auch deutlich besser.

Lass mal DLSS 3.1 kommen, dann verdoppelt sich die FPS gegenüber FSR.

Mag alles nicht kriegsentscheidend sein für jeden, aber ich würde schon verstehen, wenn jemand wegen der 200 Euro (was prozentual ja nun nicht mal nem aftermarket Kühler entspricht in der Preisklasse) zu dem runderen Produkt greift. Überall ne kleine Schippe besser, dafür halt ne kleine Schippe teurer.

Sehe beide Varianten als gut bepreist an, rein von der Leistung. Für den Marktanteil wird es so aber natürlich nicht reichen.
 

easy1991

Enthusiast
Mitglied seit
20.03.2012
Beiträge
2.798
Betrachte ich den test auf cb, flopt die rx 7900 xtx komplett, entweder Treiber Probleme oder das chiplet Design hat zu viele Baustellen in dieser gen
 

tStorm

Urgestein
Mitglied seit
23.03.2006
Beiträge
3.727
Sehe ich das richtig, dass bei einigen Full-HD und WQHD Benchmarks die 7900XTX sogar vor der 4090 liegt? Und dabei wurde nur das Referenzmodell getestet. Mit den Customkarten sowie Treiberoptimierungen könnte die 7900XTX noch weiter zur 4090 aufschließen, insbesondere bei UHD.

Nennt sich CPU Limit. Gibt es irgendwann schnellere Prozessoren dürfte auch in FHD und WQHD der Abstand ansteigen.
 

Tech Enthusiast

Enthusiast
Mitglied seit
01.01.2016
Beiträge
3.613
Allgemein scheinen die min-FPS auch etwas arg wild zu sein, oder?
Gibt es da ne Theorie, woran das liegt? Oft sind die min-fps geringer, als bei GPUs, die 1-2 Zeilen tiefer liegen bei avgFPS.

Gibt es ein Review, bei dem darauf eingegangen wird, mit einer Theorie?

Edit: Cyberpunk 2077 in 1440p hat die XTX geringere min fps als die 2080 TI, wtf?
 

Trill

Enthusiast
Mitglied seit
03.07.2012
Beiträge
3.500
Rasterleistung sehr ok, Raytracing eben ne Katastrophe für eine neue Gen, die jetzt ja zwei drei Jahre zuhause halten soll - aber gut, für die AMD Fans ja eh egal, die brauchen ja alle kein Raytracing bzw. es ist laut deren Aussage immer total überbewertet bzw. man sieht ja keinen Unterschied, aber weil es AMD ist, werden hier dann aber gerne 1200 Schleifen gelegt nur für bessere Rasterleistung - Framegeneration = Fehlanzeige, gut, evtl. wird etwas in diese Richtung mal nachgereicht seitens AMD (ich glaube aber eher nicht) - der Idle Verbrauch der RX 7900 XTX mit satten 35,3 W kann nur ein Scherz sein, ähm, fällt mir noch etwas ein - ja, beim Händler lassen für zwischen 1150 - 1300 Euro!
 

Chanks

Experte
Mitglied seit
10.07.2015
Beiträge
278
Ich hatte ja Bedenken beim Kauf der 4090, aber wenn ich das sehe... das ist ne herbe Enttäuschung.

Tragen wir mal die Fakten zusammen, insbesondere gegen die 4080 welche ja wie ein Stein in den Regalen liegt.

Die UVP sind 1149€ vs. 1399€, es liegen also 250€ zwischen den beiden Karten.
Für 250€ weniger bekommt man eine Karte, die je nach Auflösung etwa 3-5% mehr Rasterleistung bringt, dafür aber mit RT knapp 25% verliert und im Workstation Betrieb irgenwo zwischen 10-100% langsamer als die 4080 ist. Weiterhin:
- Kein DLSS
- kein 10-bit OpenGL
- höhere Leistungsaufnahme
- nur GDDR6 und kein GDDR6X

Weiterhin gelten die 1149€ nur für die Ref Karten, die richtigen AIB Karten liegen nochmal mindestens 100€ darüber.
Dann haben wir also eine 7900XTX TUF für 1249€+ gegen eine 4080 TUF für 1469€.

Warum sollte ich wegen etwa 15% Preisunterschied all diese Nachteile hinnehmen und habe auf einmal ein gutes Produkt, während die 4080 in allen Bereichen verflucht wird? Die 7900XTX ist bestenfalls so uninteressant wie die 4080, wenn nicht sogar noch schlimmer.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten