Aktuelles

[Kaufberatung] Mini ITX Couchsurfing / Multimedia / Gaming / Lan PC Budget 1000 Euro

Thrawn.

Legende
Thread Starter
Mitglied seit
24.11.2005
Beiträge
23.041
Da mir auf der letzten Lan der Transport meines dich sehr schweren Glas und Alupalastes (ROG Gaming in der Sig) zu müshselig war und ich schon länger einen chiquen kleinen Lan PC möchte der ausserhalb von Lans im Wohnzimmer zum Couchsurfing und Gaming genutzt werden soll habe ich mir untenstehende Config zusammengestellt.
Graka wird sobald die Turingkarten da sind die 970 Strix aus dem Backup Gaming Rechner in der Sig In diesen wandert dann die 1070 TI und in ROG Gaming die Turinkarte), ist also schon da.
Das Budget ist also 1000 Euro ohne Graka.

Gamnig wird in Full HD betrieben, surfen am TV später mit 4K (Anschaffung des 4K TB erfolgt 2019)

Werde erstmal den Boxed Kühler testen und zur Not später den Noctual LH-l9i nachrüsten und/ oder köpfen. Hoffe aber mal die CPU ist nicht so der Heizer.
Noctua NH-L9i ab Preisvergleich Geizhals Deutschland

Übertaktet werden soll nicht(wäre in dem Case wohl auch nicht sinvoll), aber die Leistung sollte einige Jahre für Lan Games (vornehmlich Mobas und CS GO, evtl auch Battlefield) reichen.

Das Case habe ich für 120 im MP NEU geschossen. Das Mobo hat einen optischen Ausgang (soll an ein Soundsys später) und iene gute Ausstattung sowie SSD Kühler für den Preis.
Hier meine Zusammsenstellung.

Kolink Rocket ab Preisvergleich Geizhals Deutschland
Kolink Rocket, Mini-ITX

Intel Core i5-8600, 6x 3.10GHz, boxed ab Preisvergleich Geizhals Deutschland
Intel Core i5-8600, 6x 3.10GHz, boxed

ASUS ROG Strix H370-I Gaming ab Preisvergleich Geizhals Deutschland
ASUS ROG Strix H370-I Gaming

Corsair Vengeance LPX schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-2666, CL16-18-18-35 (CMK16GX4M2A2666C16) ab Preisvergleich Geizhals Deutschland
Corsair Vengeance LPX schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-2666, CL16-18-18-35

https://geizhals.de/corsair-sf450-450w-sfx12v-cp-9020104-eu-a1408102.html?hloc=at&hloc=de
Corsair SF450 450W SFX12V

https://geizhals.de/samsung-ssd-970-evo-1tb-mz-v7e1t0bw-a1809117.html?hloc=at&hloc=de&hloc=eu&hloc=pl&hloc=uk
Samsung SSD 970 EVO 1TB, M.2


Wären 1023 Euro.
Dazu kommen noch meine Maus als Wireless Variante und eine gute Tastatur. Beides auch auf Lan mit Kabel nutzbar.

https://geizhals.de/corsair-gaming-k63-wireless-ch-9145030-de-a1752694.html
Corsair Gaming K63 Wireless, LEDs blau, MX-Red, USB/Bluetooth, DE

https://geizhals.de/logitech-g403-prodigy-wireless-schwarz-910-004817-a1503381.html
Logitech G403 Prodigy wireless schwarz, USB

Kann man so nehmen ?
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

snert84

Enthusiast
Mitglied seit
26.10.2005
Beiträge
330
Ort
Dortmund
Insgesamt sieht die Konfiguration doch gut aus. Ich persönlich würde allerdings ein anderes Gehäuse und ein anderes Netzteil wählen.

Von dem Gehäuse bin ich einfach nicht überzeugt, aber ich glaube das ist Geschmackssache. Und bei den sfx Netzteilen bin ich auch etwas skeptisch. Ich habe bei meinem ITX-System geschaut, dass es ein Gehäuse ist, in dem ein ATX Netzteil Platz findet.

Ansonsten sind Prozessor,Board und Speicher eine solide Wahl. Ich würde ähnliche Komponenten kaufen, wenn ich ein neues System aufbaue.
 

Syrokx

Legende
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
10.556
Er hat das Gehäuse bereits dastehen und das Corsair SFX is von den Mainstream SFX Netzteilen mit unter den besten, was soll er da tauschen?
Man könnte höchstens anbringen das 450 Watt mit ner 1070TI die auch noch OC hat dann vlt bissl eng werden, ein SFX Netzteil will man ja eigentlich ned am Limit betreiben..

Das einzige was ich hier bissl übertrieben finde ist die SSD... würde hier einfach ne normale m2 nehmen, für casual gaming etc merkt man von ner pcie-m2 absolut garnix und bekommt zu dem preis ja direkt schon 2 TB..
Crucial MX500 1TB, M.2 ab Preisvergleich Geizhals Deutschland
 
Zuletzt bearbeitet:

snert84

Enthusiast
Mitglied seit
26.10.2005
Beiträge
330
Ort
Dortmund
@Syrokx

Das er das Case schon hat habe ich gelesen. ;) Ich habe ja auch nur gesagt, dass ich persönlich ein anderes wählen würde.

Und das sfx Netzteil ist natürlich notwendig, wenn er das Case nutzen möchte, keine Frage. ;)

Bei der SSD wäre in der Tat Einsparpotential. Ich glaube auch nicht, dass man da einen großen Unterschied spüren wird. Da kann man sich die Mehrkosten sparen.
 

Thrawn.

Legende
Thread Starter
Mitglied seit
24.11.2005
Beiträge
23.041
Zum Thema SSD, ja hier könnte man sicher ca die Häldte sparen mit einem normalen Sata Model oder auch Sata M2 Model.
ABER, ich habe selbst in meinem Hauptrechner von einer 850 Evo 1TB auf eine 960 Pro 1TB gewechselt.
Was soll ich sagen, bootet doppelt so schnell, Games starten merkbar schneller und man ist auch schneller im Level etc. Fazit ist also da die PCIE Teile sind merkbar schneller, ob einem das den Aufpreis Wert ist muss natürlich jeder selbst entscheiden.
Habe aber den Eindruck die PCIE SSDs werden gerne schlecht geredet weil man sich den Aufpreis sparen möchte.. ;)

Insgesamt sieht die Konfiguration doch gut aus. Ich persönlich würde allerdings ein anderes Gehäuse und ein anderes Netzteil wählen.

Von dem Gehäuse bin ich einfach nicht überzeugt, aber ich glaube das ist Geschmackssache. Und bei den sfx Netzteilen bin ich auch etwas skeptisch. Ich habe bei meinem ITX-System geschaut, dass es ein Gehäuse ist, in dem ein ATX Netzteil Platz findet.

Ansonsten sind Prozessor,Board und Speicher eine solide Wahl. Ich würde ähnliche Komponenten kaufen, wenn ich ein neues System aufbaue.

Er hat das Gehäuse bereits dastehen und das Corsair SFX is von den Mainstream SFX Netzteilen mit unter den besten, was soll er da tauschen?
Man könnte höchstens anbringen das 450 Watt mit ner 1070TI die auch noch OC hat dann vlt bissl eng werden, ein SFX Netzteil will man ja eigentlich ned am Limit betreiben..

Das einzige was ich hier bissl übertrieben finde ist die SSD... würde hier einfach ne normale m2 nehmen, für casual gaming etc merkt man von ner pcie-m2 absolut garnix und bekommt zu dem preis ja direkt schon 2 TB..
Crucial MX500 1TB, M.2 ab Preisvergleich Geizhals Deutschland

Ich wollte zuerst das Original Dan A4 SFX, aber das ist kaum verfügbar und kostet 250 Euro, da dachte ich für 129 Euro kann man das Rocket durchaus mal testen.
Habe lange die Mini ITX Cases bei Geizhals studiert und wollte schon eins in diesem Stil.

Ins Case wandert eine 145W GTX 970 OHNE OC von mir (hat nur etwas Werks OC), da sollte das NT ja reichen mit der 65W CPU. Ja es gehen wohl auch SFX-L Netzteile rein und von Corsair gibts auch noch ein 600W SFX Model.
Fand aber 600W deutlich zu viel und die SFX-L Netzteile waren nicht so überzeugend in den Tests, zumal das Corsair erst ab ca 100W den Lüfter anwirft, im idle also still sein sollte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Syrokx

Legende
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
10.556
Ach gott den Satz mit der Grafikkarte hab ich jetzt nach 2x lesen endlich kapiert. Ja dann reicht das kleine NT natürlich :fresse:
 

bc

Enthusiast
Mitglied seit
22.12.2004
Beiträge
1.127
Sieht alles gut aus, ähnlich meiner Zusammenstellung. Bei der CPU würde ich ggf aus dem HWLux MP eine geköpfte nehmen, das macht bei ITX-Systemen viel aus.
Das Netzteil langt dicke, sollte sogar eine 1080 ohne Probleme schaffen. Bei meinem System sind noch nicht mehr als 225W laut KD302 Messgerät gezogen wurden, was dann so ca 200W sein real sollten.
 

Thrawn.

Legende
Thread Starter
Mitglied seit
24.11.2005
Beiträge
23.041
Ich werd es testen mit der CPU und Hitze, ich hab einen an der Hand der mir die gegebenenfalls köpft wenns nötig sein sollte.
 
Oben Unten